Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vulska

Nifflerzüchterin

  • »Vulska« ist weiblich

Beiträge: 189

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor/Deutschland

Beruf: hoffentlich mal Autorin

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 15. Januar 2009, 15:37

Ich denke dass Cho Harry schon immer gemocht hat aber erst nach Cedrics Tod "Gefühle der Liebe" für ihn entwickelt hat.

Aegnor Telrunya

Omniglas-Optiker

  • »Aegnor Telrunya« ist männlich

Beiträge: 316

Haus: keine Angabe

Wohnort: Münsingen Schweiz / Hufflepuff

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 3. März 2009, 19:40

Sie liebt immer noch Cedric aber wie es im Buch ja beschrieben wurde, war sie selber sehr verwirrt von ihren Gefühlen!

Veelakiss

Bezoar-Beschafferin

  • »Veelakiss« ist weiblich

Beiträge: 759

Haus: keine Angabe

Wohnort: Niedersachsen / Ravenclaw!!!

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 5. April 2009, 15:12

also ich glaube, die ame cho war immer total verwirrt. vielleicht wäre sie nicht in so ein schlechtes licht gerückt, wenn sie harry von anfang an keine hoffnungen gemacht hätte.
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"

[SIZE=7]Trägerin des AdM 8/09 und des AdM 3/10[/SIZE]

Agni

Bezoar-Beschafferin

  • »Agni« ist weiblich

Beiträge: 780

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 19. Mai 2009, 20:19

Ich habe Cedric gewählt.
Ich hatte immer den Eindruck, dass Cho sich mit Harry nur
eingelassen hat, um nach Cedrics Tod einen "Ersatz" zu haben.
Das soll aber nicht heißen, dass sie Harry nicht mochte.


Tapferkeit und Mut,
Gehör'n zu unsrem Gut,
Immer füreinander da,
Alle Tage, jedes Jahr!
Jeder Anfang endet irgendwann...
CRO - EIN TEIL

Wir wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch sind wir nah am Ziel,
Und werden es erreichen, garantiert,
Da auch Stärke unser Wappen ziert!

(JaimeeWhite)

GRYFFINDOR

Emilia

Auror

  • »Emilia« ist weiblich

Beiträge: 2 893

Haus: keine Angabe

Wohnort: Mannheim/Ravenclaw

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 19. Mai 2009, 20:53

Tja, Cedric sieht halt einfach besser aus.
and the world is where we're heading.

hedwig95

Zauberschülerin

  • »hedwig95« ist weiblich

Beiträge: 46

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 10. September 2009, 17:30

Also ich finde, beim erneuten Nachdenken, Cho ist einfach etwas bescheuert...Sie will Harry aber auch irgendwie Cedric und Cedric aber auch Harry.
Ginny ist viel gesünder für Harry, weil sie ihn wirklich liebt...!

Zonko

Omniglas-Optiker

  • »Zonko« ist männlich

Beiträge: 427

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

  • Nachricht senden

87

Freitag, 11. September 2009, 22:54

sie liebte cedric. sie fand es einfach nur süß, dass harry in ihn verliebt war.
Schon lustig, dass Harry im Sommer '92 fast mit den Dursleys nach Malle geflogen wäre...

88

Samstag, 12. September 2009, 00:06

Zitat

Original von Zonko
sie liebte cedric. sie fand es einfach nur süß, dass harry in ihn verliebt war.


Oh-oh! Harry-Cedric-Slash?

Samantha Parkinson

Quidditch-Star

  • »Samantha Parkinson« ist weiblich

Beiträge: 1 414

Haus: Slytherin

Wohnort: Slytherin, Heilbronn

Beruf: PTA

  • Nachricht senden

89

Samstag, 12. September 2009, 08:48

Im grunde will sie meiner Meinung nach beide. Harrys Aufmerksamkeit schmeichelt ihr und Cedric ist aber ihre erste Wahl.
UNITED UNDER THE DARK MARK

Sure we are evil, but we do it with style!

Lilly-Jade

Omniglas-Optikerin

  • »Lilly-Jade« ist weiblich

Beiträge: 477

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw;Spinners End

Beruf: Vollblutmama

  • Nachricht senden

90

Samstag, 12. September 2009, 12:04

Ich denke mal das sie in keinen von beiden wirklich verliebt war.
Sie nutzt beide einfach nur aus(sind halt beides kleine Berühmtheiten).
Sie hat ja mit Cedric auch erst angefangen als er zum Champ ernannt wurde und kaum war er tot nimmt sie sich halt den nächsten.wenn da wirklich Gefühle mit im Spiel waren dann hätte sie zumindest länger gewartet.
Ich bin kein Engel,
ich mache Fehler,
ich bin nicht perfekt,
ich bin nicht normal,
ich bin manchmal verrückt,
ich bin also nichts besonderes,
aber ich bin wenigstens

ich selbst!

  • »Seamus V. Finnigan« ist weiblich

Beiträge: 2 700

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff; Schweiz

Beruf: Schülerin :-S

  • Nachricht senden

91

Samstag, 12. September 2009, 12:30

Ich glaube wie die meisten hier, dass sie immer Cedric geliebt hat. Ich glaube zum Beispiel nicht, dass sie in Cedrics Gegenwart einmal Harry erwähnt hat, höchstens wenn es i-wie um etwas Allgemeines ging. Sie hätte wahrscheinlich auch selten über Harry gesprochen, wenn er tot gewesen wäre..
Witzigkeit im Übermass, ist des Menschens grösster Schatz.

Unschuldig bis zum Beweis der Schuld.

Pergor

Omniglas-Optiker

  • »Pergor« ist männlich

Beiträge: 262

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

Beruf: Student

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 23. September 2009, 02:19

Wenn ich an Cho Chang denke, fällt mir immer wieder eine der geilsten Stellen überhaupt in Band IV ein: "Willuballmimir?"

Tja, Cho Chang... ich glaube, nach Snape ist sie der Charakter, bei dem man am wenigsten weiß, woran man eigentlich ist und wie man ihn einschätzen soll. In der Umfrage habe ich tatsächlich für Harry gestimmt. Denn ich glaube schon, dass sie für Harry völlig ernstgemeinte Gefühle hat und Harry für sie nicht nur eine Informationsquelle über Cedric ist. Dass sie darüber reden will, auch mit Harry, ist selbstverständlich. Denn natürlich hat sie auch Cedric sehr gemocht. Vielleicht kam das mit Cedric einfach, weil Cho irgendwie auch immer dachte, da sei was zwischen Harry und Hermine. Deswegen hat sie vielleicht nie ernsthaft in Erwägung gezogen, dass das mit Harry was werden könnte. Als er sie dann schließlich gefragt hat, ob er sie zum Ball begleiten wolle (siehe oben, einfach nur geil, so ein Horst!), kam das sicher sehr überraschend, und insgeheim wäre sie sicher sehr gerne mit Harry hingegangen (wird ja auch im Buch angedeutet). Ich würde soweit gehen und sagen, dass sie eher in der "Cedric-Phase" schon Gefühle für Harry hat, als dass sie in der "Harry-Phase" noch Gefühle für Cedric hat. Sicher stimmt beides irgendwo, aber meinem Eindruck nach waren die Gefühle für Harry ernster, teifgründiger und inniger.

Dass aus der Beziehung nichts wurde, kam indes ja nicht so überraschend. Sie stand eben nie unter einem wirklich guten Stern. Die Sache mit Cedric war sicher für Harry nicht leicht, Cho hatte immer Befürchtungen wegen Hermine (dass Harry sie eher wie eine Schwester liebt, nimmt nach außen hin eben kaum einer wahr, ist ja auch nicht einfach), und zudem war Cho eben in einer sehr schwierigen Phase, als sie mit Harry anbandelte. Eine lachende, fröhliche Cho hätte sicher eine längere und bessere Bindung zwischen den beiden mit sich bringen können. Zudem hat Harry Chos Eifersucht wegen der Sache in Hogsmeade auch etwas weiter geschürt, er hätte Cho es anders beibringen sollen, dass er noch kurz zu Hermine muss, keine Frage. Schlussendlich glaube ich aber, dass die Bindung irgendwann ohnehin wegen Harry gescheitert wäre, der ja mit der Zeit Ginnys Gefühle erwiderte. Und derartige Gefühle wie für Ginny hätte er für Cho vielleicht nie haben können. Ach ich höre jetzt besser auf, rum zu spintisieren, das ist alles viel zu schwer und undurchsichtig.

Kleine Frage an die, die das englische Exemplar haben: Hat jemand gerade den genauen Wortlauf im englischen parat, also das, was im deutschen "Willuballmimir" ist? Das würde mich wirklich interessieren, wenn da mal jemand kurz nachschauen könnte, wäre das super nett. Oder vielleicht weiß der oder die das ja auch auswendig, das prägt sich ja irgendwie auch wohl ein.

Red

Administratorin

  • »Red« ist weiblich

Beiträge: 10 756

Haus: Slytherin

Wohnort: Slytherin

Beruf: Kumpel-Knet-Wolf

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 23. September 2009, 10:49

@ Pergor: Wangoballwime? :D
He was - he had always been - a marked man. It was just that he never really understood what that meant ...


~ "Something's happening. I'm not the Jedi I should be. I want more. And I know I shouldn't ..." ~


"Fear is the path to the dark side. Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering."
"You have allowed this dark lord to twist your mind until now... until now you have become the very thing you swore to destroy"
"I don't fear the dark side as you do!"

Selly.Potter990

Zauberschülerin

  • »Selly.Potter990« ist weiblich

Beiträge: 24

Haus: keine Angabe

Wohnort: Deutschland/Gryfinndor

Beruf: ---------------------------

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 14:32

Also ich würd sagen das sie eher Cedric liebt,sonst hätte sie Harry vor ewigkeiten gefragt ob sie sich niicht einmal treffen sollten oder???????????Und sie würde dann auch nicht mit Cedric zum Weihnachtsball gehen sondern mit Harry.

Mfg

Selly.Potter990 :D :D

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 485

Haus: Ravenclaw

Wohnort: BaWü

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 15:16

Cedric. Harry ist nur so ein "Tröster" für sie, sozusagen, so ein Ersatz für Cedric. Außerdem will sie alles aus ihm rausquetschen, was mit Cedrics Tod zu tun hat.

Legends never die.
They become a part of you.


Vanessa Potter

Nifflerzüchterin

  • »Vanessa Potter« ist weiblich

Beiträge: 247

Haus: keine Angabe

Wohnort: Godric's Hollow

Beruf: Schülerin^^

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 13. April 2010, 19:18

ich glaube sie hat cedric nie wirklch überwunden und harry ist nur der lücken büßer...

um ehrlich zu sein mag ich cho nicht besonders
"You said to us once before," said Hermione quietly, "that there was time to turn back if we wanted to. We've had time, haven't we?"



KaDaWe

Quidditch-Star

  • »KaDaWe« ist männlich

Beiträge: 1 395

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bayern/Ravenclaw

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 14. April 2010, 14:07

Nach meiner Meinung war sie in Cedric verliebt und als er starb hat sie sich einfach Harry "genommen".

Aber ich hätte da noch eine andere Frage: Wenn Harry vor Cedric Cho gefragt hätte, ob sie mit ihm zum Ball gehen will, hätte sie dann ja gesagt?
"Bist du geschwind im Denken, gelehrsam und weise, dann machst du dich nach Ravenclaw auf die Reise."
(Der Sprechende Hut, HP1 S. 131)



My Harry Potter Autograph Website: www.potter-autographs.jimdo.com

  • »Seamus V. Finnigan« ist weiblich

Beiträge: 2 700

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff; Schweiz

Beruf: Schülerin :-S

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 14. April 2010, 15:41

Also ich habs nicht mehr genau im Kopf, waren sie und Cedric damals schon zusammen?
Wenn ja, hätte sie Harry wahrscheinlich abgesagt. Wenn nein, weiss ich auch nicht. :D
Witzigkeit im Übermass, ist des Menschens grösster Schatz.

Unschuldig bis zum Beweis der Schuld.

Pallas Athene

Magische Legende

  • »Pallas Athene« ist weiblich

Beiträge: 12 378

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw, Bawü

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 14. April 2010, 16:56

Nee, sie waren noch nicht zusammen, sie sind beim Weihnachtsball wohl zusammen gekommen.
Also wie Cho sich äußert, wäre sie sehr gern mit Harry zum Ball gegangen, nur hatte Cedric sie zuerst gefragt... Und dann nochmal abzusagen, ist ja auch nicht die feine englische Art.

Ich find es furchtbar, wenn man Cho blöd finden kann aufgrund ihres Gefühlschaos...
Ich meine, ihr Freund ist ermordet worden. 8o Ich will euch mal sehen, wenn euch sowas passieren würde, ob ihr dann nicht vielleicht auch ein bisschen durch den Wind wärt.

Hermine erklärt das in Band 5 eigentlich ganz gut, was mit Cho los ist:

"Nun, offensichtlich ist sie sehr traurig, weil Cedric gestorben ist. Dann, vermute ich, ist sie durcheinander, weil sie Cedric gern hatte und jetzt Harry, und sie kriegt nicht auf die Reihe, wen sie am liebsten mag. Und dann fühlt sie sich wohl auch schuldig, weil sie glaubt, dass sie Cedrics Andenken beleidigt, wenn sie Harry überhaupt küsst, und sie macht sich wahrscheinlich auch Gedanken, was all die anderen über sie sagen könnten, wenn sie anfängt mit Harry auszugehen. Und sie ist sich wohl ohnehin nicht im Klaren, was sie für Harry empfindet, weil er mit Cedric zusammen war, als er starb, deshalb ist das alles sehr kompliziert und schmerzhaft. Oh, und außerdem hat sie Angst, dass man sie aus der Ravenclaw-Quidditch-Mannschaft rauswirft, weil sie in letzter Zeit so schlecht fliegt."

Rückrunde 2016

Heim Auswärts

Köln HSV Frankfurt Hertha S04 H96 Gladbach Hoffenheim Ingolstadt Bayer 04 Darmstadt FCB Augsburg BVB Werder Mainz Wolfsburg


Du hattest gute Zeiten, wir waren mit dabei. Wir werden dich begleiten, wir bleiben troy.




You'll never walk alone! Robert Enke 1977 - 2009 & Andreas Biermann 1980 - 2014

hobby_reader

Zauberschülerin

  • »hobby_reader« ist weiblich

Beiträge: 41

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

Beruf: Auror at Ministry of Magic

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 14. April 2010, 17:54

@ Vanessa Potter

Ich mag die Cho auch nicht so besonders, im fünften Teil nervt sie Harry ja auch ziemlich. Ich bin froh, dass Harry wichtigeres zu tun hatte als sich mit ihren Problemchen zu beschäftigen.
Und am Ende findet er Ginny ja doch viel, viel besser :-)))
But what ARE Dementoids?´ asked Uncle Vernon ´What do they DO?´