Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arathorn

Animagus

  • »Arathorn« ist männlich
  • »Arathorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 838

Haus: keine Angabe

Wohnort: Lotte/Berlin/Gryffindor

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. April 2007, 03:09

Marie Sue Ellen und der Schmerz der Liebe (1)

FAKE-WARNUNG!!


Diese FF wurde geschrieben, um am 1. April etwas Spaß zu haben. :)
Also nehmt bitte mein Gesülze (nach den Sternchen *g*) nicht ernst.

Ein großes Dankeschön noch an alle, die hier einen Kommentar abgegeben und sich dabei größenteils auf mein Animexxniveau eingelassen haben.

Klasse Leute!!! :)

Wer aber jetzt wissen will, was das hier soll, der soll sich ruhig mal diese FF antun. Denn neben dem Spaßfaktor ist sie auch etwas lehrreich:

So schreibt man keine Geschichten!

Alleine schon der Anfang ist so was von grottig. Gebt zu: Ihr hättet nie zu Ende gelesen, wenn nicht ich der Autor gewesen wäre. :)


(Ergänzend sollte ich erwähnen, dass es so etwas wirklich gibt, und nicht nur bei Animexx. Das Besondere an Animexx ist, dass man dort tatsächlich als Thread-Ersteller die Möglichkeit hat, unliebsame Kommentare zu löschen!)

Wer sich nun an den Rest dieses Posts heranwagt, dem wünsche ich viel Vergnügen. :)


***********************************

Hallo Freunde der Liebe.

Ich wollte immer schon mal eine Geschichte über ein Mädchen schreiben, welches mich seit Monaten im Kopf drängt, es endlich zu tun (tolle Einleitung, oder? *ggg*)

Endlich habe ich es geschafft, und ich bin sehr damit zufrieden. Und ich habe mir auch wirklich etwas Zeit dafür genommen und nicht einfach nur in der Pause zwischen zwei Schulstunden geschrieben.^^

Eine Altersbeschränkung gibt es nicht, aber ich habe gehört, dass es viele mögen, wenn man vor seiner FF ein paar Angaben mehr macht. Und da ich mich daran halten und nicht diverse Aufpasser, geschweige denn die Moderatorin hier verärgern will, hier das Wichtigste:


Pairing: Marie und Harry
Inhalt: Marie liebt Harry und will ihn erobern. Ob und wie sie es schafft, erfahrt Ihr in dieser tollen FF.
Anmerkung: Ich habe schon viele FFs geschrieben, daher habe ich ganz doll Erfahrung damit und behaupte mal, dass diese zu den besten gehört.

Büddä gebt mir gaaaaaanz viele liebe Kommis!
(Wenn ich gaaaaaanz viel Zeit habe, dann werde ich „Danke“ sagen, aber mehr auch nicht, denn ich muss mich auf die Fortsetzung konzentrieren, die Ihr mit Sicherheit wünschen werdet. Daher habe ich leider nicht die Zeit, großartig auf Eure Kommentare einzugehen. Das versteht Ihr doch? *ggg* *knuddel*)

Ach ja. Ich wollte noch einen tollen Songtext einfügen, den Marie singt, doch ich konnte mich einfach nicht entscheiden, denn es gibt einfach zu viel tolle Liebessongtexte. Tut mit leid – vielleicht beim nächsten mal. *ggg*

Also, ich fange mal an. *ggggggggggggggggggggg*
(Bin ganz aufgeregt *gggg*)

Wenn Ihr ganz lieb zu mir seid, dann lösche ich das „Ende“ und schreibe ein weiteres Pittel, okay? *ggggg*

Nun aber los:

*Trommelwirbel*

**********************

Marie Sue Ellen und der Schmerz der Liebe

Es war eine wunderschöne, lauwarme, sternenklare, dunkle Nacht. Die Vögel hatten erst vor kurzem, als die Dämmerung in diese herrliche Nacht überging, ihren lieblichen Gesang eingestellt. Marie saß vor ihrem Spiegel aus edlem Kristallglas und mit goldenem Rahmen und kämmte ihr engelsgleiches, blondes, gelocktes Haar. Der liebliche Gesang der Vögel war noch immer in ihren Ohren. Sie dachte unentwegt an Harry Potter und seine smaragdgrünen, gutmütigen, heldenhaften Augen.
Hach, wie gerne wäre sie doch jetzt bei ihm. Wie gerne würde sie jetzt in seinen starken, braungebrannten, männlichen Armen liegen und sich von ihm über ihr weiches, blondes, engelsgleiches, gelocktes Haar streicheln lassen.
Obwohl sie in ihr Bett mit der rosa, nach Blüten duftenden Bettwäsche gehen wollte, steckte sie sich eine Blüte in ihr frisch gekämmtes Haar. Die Blüte hatte sie heute frisch auf einer Sommerwiese, auf denen sich niedliche Kaninchen tummelten, gepflückt. Die Blüte hatte sie in ein Wasserglas gesteckt. Marie freute sich, dass sie immer noch frisch war und ihren lieblichen Duft verströmte.

Verträumt schaute sie in ihr makelloses, hübsches Gesicht mit der niedlichen Nase und den hellblauen, großen Augen. Warum hatte er sie abgewiesen? Warum hatte er ihr nicht seine Liebe zu ihr gestanden? Das konnte doch nicht sein! Er MUSSTE sie doch auch lieben! Sie war doch soooo perfekt. Er sollte doch eigentlich gar nicht anders können. Aber er hatte sie nur angeschaut, als sie an ihm vorbeiging. Er hatte sich danach weiter mit Ginny unterhalten. Warum? Sie war doch im gleichen Jahrgang wie Ginny und hatte so gute Noten wie diese Hermine.
Marie war schön, begehrenswert und zudem auch noch schlau. Warum hatte sie Harry noch nicht angesprochen? Sie würde alles – ja, alles – für ihn tun!

Marie kochte innerlich. Hatte Harry vielleicht etwas mit dieser Ginny? Aber warum? Was hatte diese rothaarige, hässliche Tussie zu bieten? Sie wusste es nicht. Kleine, glitzernde Tränen bildeten sich in ihren schönen, wunderbaren Augen.
Sie stand auf und betrachtete ihren wohlgeformten, perfekten Körper, der in einem rosafarbenen, leicht durchsichtigen und mit Spitzen und Rüschen besetzten Nachthemd steckte und lächelte zufrieden. Was für ein schöner, formvollendeter Körper. Sei streichelte sich über ihre tollen Rundungen. Sie lächelte, denn sie war sich sicher. Bald, ja sehr bald würde Harry sie dort streicheln.


Am nächsten Tag setzte sie sich vor dem Frühstück hin und veränderte ein ganz wenig ihre Schuluniform. Sie verzichtete auf die unattraktiven, blickdichten Strumpfhosen und zog etwas an, was sie im Kleiderschrank ihrer schönen Mutter gefunden hatte. Nachdem sie fertig angezogen war, betrachtete sie sich im Spiegel. Hm... etwas fehlte noch. Ach ja. Sie lockerte die Krawatte und öffnete den obersten Knopf ihrer Bluse. Besser, aber noch nicht gut. Sie öffnete zwei weitere Knöpfe, beugte sich vor, drehte sich etwas, und ihre wohlgeformten, mit einem rosa Lippenstift benetzten Lippen verzogen sich zu einem zufriedenen Lächeln. Toll!!!
Noch etwas war falsch. Ach ja. Sie hatte doch extra auch die Schuhe von ihrer Mutter eingepackt. Sie ging zum Koffer. Wenig später hatte sie die Schuhe an.
Sie stand vorm Spiegel und drehte sich, so dass ihr Röckchen flatterte. Perfekt. Sie sah so gut aus.
Noch eine Prise Parfüm der Marke „Only the Best“ und der Tag konnte beginnen.


In Verteidigung gegen die dunklen Künste hob Professor Snape seine Augenbrauen: „Marie, irgendetwas sieht an Ihnen anders aus.“
Sie lächelte nur verschmitzt. Es fiel also auf.
Sie fiel weiterhin auf, weil sie die erste war, die die Aufgabe von Professor Snape erledigt hatte. Ihr Trank gelang auf Anhieb (was für sie natürlich keine Schwierigkeit war), und da sie die Schnellste war, durfte sie eher gehen.
Obwohl sie den Kerl nicht ausstehen konnte, musste sie dennoch lächeln, dass Ron sabberte, als sie an seinem Tisch vorbeiging. Hermine warf ihr einen giftigen Blick zu. Doch glücklich stellte Marie fest, dass auch Harry sie anschaute. Und Harry sah interessiert aus.

Auf dem Gang pfiffen ihr ein paar Jungs aus der siebten Klasse nach. Marie verstand das voll und ganz, denn immerhin war sie eh die Schönste in Hogwarts. Und heute, in ihrem Outfit, speziell für Harry Potter, sah sie besonders sexy aus, wie sie elfenhaft durch die Gänge schwebte.

In Geschichte der Zauberei, in der alle ihre Mitschüler schliefen, glänzte sie, indem sie mehrmals schlaue Fragen stellte. Das irritierte Professor Binns zwar, aber immerhin bekam sie am Ende der Stunde einen tollen Eintrag in das Klassenbuch.

Beim Mittagessen kam sie nicht dazu, zum Gryffindor-Tisch zu gehen. Zu sehr wurde sie von ihren Freundinnen bewundert, wie toll sie doch aussehen würde. Und alle wollten wissen, welchen Kajaalstift sie benutzen würde, und warum ihre Lippen so toll aussahen. Und sie roch doch so toll. Ein wenig genoss Marie das, aber sie kannte es ja schon. Sie wollte nur noch einem Mann gefallen: Harry Potter.

Und der verließ gerade seinen Tisch – alleine – und verließ den Speisesaal. Das war Maries Chance!
Schnell verabschiedetet sie sich von ihren Freundinnen und verließ den Huffelpuff-Tisch.
Alle Blicke, neidische der anderen Mädchen und begehrende von den Jungen, begleiteten sie, als sie majestätisch durch den Saal stöckelte und den Saal verließ... (Anmerkung: Ist doch ein toller Auftritt oder?)


Wo war Harry hin? Sie hatte eine Vermutung (ihr konnte man nicht so schnell verheimlichen, wo die Häuser ihre Schlafsäle hatten) und wandte sich nach links. Sie hatte richtig gewählt. Schon nach der nächsten Biegung sah sie den Mann ihrer Träume.
„Harry, wohin so schnell?“, fragte Marie
Harry drehte sich um. „Ich muss lernen“, sagte Harry.
„Du musst lernen? Soll ich dir helfen?“, fragte Marie.
„Nein danke. Ich komme schon alleine klar.“ Marie freute sich, weil Harrys Stimme unsicher klang.
„Ich denke nicht.“ Und mit gekonntem Hüftschwung näherte Marie sich Harry.
„Gut. Ich habe das eine Thema in Zauberkunst noch nicht ganz verstanden.“
„Von Kunst verstehe ich was.“ Marie hatte Harry erreicht und fasste ihn an der Schulter.

Plötzlich verspürte Marie einen Schmerz. Irgendwer zog ihr an den Haaren. Sie drehte sich um und erkannte diese Ginny.
„Was soll das du Ziege?“, schrie Marie Ginny an.
„Lass die Finger von Harry!“, antworte Ginny und zog noch doller an Maries Haaren.
„Was ich mit meinen Fingern mache, das geht nur mich etwas an!“ Marie griff in die rote, stumpfe Mähne von Ginny und zog nun auch daran.

Wenig später hallte Frauenkreischen durch die Hallen. Aber nur kurz. Marie war wesentlich stärker und wenig später lief Ginny weinend davon.

‚Das hat sie nun davon’, dachte Marie und wandte sich ihren geliebten Held zu.

„Du hast für mich gekämpft“, sagte Harry und sein Gesicht wurde auf einmal ganz zart und weich und liebevoll. „Marie, ich...“
„Du liebst mich!“
„Woher...?“
„Das merkt man als Frau.“

Ihre Münder trafen sich. Sie umarmten und küssten sich leidenschaftlich. Marie war überglücklich. Harrys Zunge war so schön weich und auch so fest. Ihr wurden die Knie weich.
Schwer atmend ließ sie von ihm. „Wollen wir die Mittagspause in irgendeinem verlassenen Klassenzimmer verbringen?“
„Ja, Marie, gerne.“

Hand in Hand gingen sie in das Klassenzimmer für Verwandlung. Dort würde auch in der nächsten Stunde kein Unterricht stattfinden. Marie war überglücklich. Sie hatte es geschafft...


******************** NIX Ende *********************


(oder soll ich weiter schreiben? *Hihi*)

EDIT: Es wird eine Fortsetzung geben! Ihr habt es so gewollt! :D :D :D


***************

Noch ein paar Worte hinterher:

Falls jemand Fehler findet, kann er sie gerne behalten.
Ich bin damit einverstanden, falls jemand auf die Idee kommen sollte, diese FF bei Animexx zu posten. Aber bitte gibt mir Bescheid wenn, und wenn es positive Resonanz gibt. Negative, was unwahrscheinlich ist, könnt Ihr löschen (ja, das geht dort! Super, oder?).
In dem Zusammenhang: Wer über dieses Werk hier etwas negatives reviewt (was ich mir allerdings nicht vorstellen kann), den habe ich nicht mehr lieb!

Bitte reviewt mir viiiiel Lob!
Ich erwarte gaaaaanz viele süße Kommis.

Ich habe euch ganz doll lieb *knuddel*... *nochmalknuddel*... *ganzfestknuddel* ...*inOhnmachtknuddel*

Und wie ich oben schon schrieb: Wenn ich gaaanz viele Kommis bekomme, dann schreibe ich noch ein Pittel. *g*

Euer Puschel-Arathörnchen

***********************

EDIT (07.11.2007): Das habe ich wirklich geschrieben? Ist mir schlecht... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Arathorn« (7. November 2007, 01:44)


Bankadyn

Animagus

  • »Bankadyn« ist weiblich

Beiträge: 1 682

Haus: keine Angabe

Wohnort: Berlin/Hufflepuff

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. April 2007, 09:39

Hi Puschel-Arathörnchen!!!! !!!geilo!!1!eins!!elf11! Deine Mary Sue ist ja sooooooo tollllll!!!!! Ich kann den Kalender lesen. Ich kann echt verstehen, dass allen Jungen der Sabber aus dem Mund läuft, wenn sie sie sehen.
Aber warum geht sie an den Kleiderschrank iher Mutter? Die Mütter von Mary Sues sind doch meistens tot, oder sie es sind nur ihre Adoptiveltern und in wirklichkeit sind Snape und Sirius ihre Mom und Dad. Und ist Harry in wirklichkeit ein Echhörnchen-Werwolf-Veela-Vampir-Wischmob-Mix? Und ist Tom gaaaanz gaaaanz lieb? Lauter spannende Fragen. Büdddä, schreib gaaaaaanz schnel weida.

Auch ja, ich wundere mich, dass Snape beim Trank keinen Fehler bei der Zusammenstellung der Zutaten gemacht hat. Wenn eine Mary Sue zugegen ist dann ist der doch in der Regel OOC und macht Fehler, die die Mary Sue durch ihre elfengleiche Genialität korrigieren kann.



CheckerCrew
Rezensionen ... Autoreninterviews

Dumbledore und Snape /
Comic
Mein Haustier / Kurzgeschichte

Moran

Quidditch-Star

  • »Moran« ist männlich

Beiträge: 1 097

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bierbergen

Beruf: Bitter böser Bitterling

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. April 2007, 10:56

Ich find Mary Sue soo süüüßßß :)
Ich hatte mal ne beste, gute Freundin an die erinnert die mich.
Naja Puschelchen ich hoffe du schreibtst schnell weiter mit dieser hypergeilen, supi-tollen, chilligen story - will unbedingt wissen wie du es weiterschreiben würdest !

Schönen Sonntag noch Puschelchen

Schwuchtlige Grüße,

Philip aka Gaylord
If you gotta, go down:
GO LOUD!
GO STRONG!
GO PROUD!
GO ON!
GO HARD OR GO HOME!

Arathorn

Animagus

  • »Arathorn« ist männlich
  • »Arathorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 838

Haus: keine Angabe

Wohnort: Lotte/Berlin/Gryffindor

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. April 2007, 11:21

*freu*

Ich habe Euch lieb, Ihr süßen. Ihr seid ja sooo toll! *knuddel*

@Bankadyn:

Daaaaaaaanke für Deinen tollen Kommi!!!!! *umarm*

Marie Sues Mutter lebt tatsächlich noch (Ich wollte halt mal eine gaaaaanz andere tolle Geschichte schreiben *ggg*). Aber ihr Vater ist leider tot, Marie hatte auch gaaaaanz doll geweint, als er damals von Dumbledore getötet wurde. Der hatte nämlich irrtümlicherweise den Papi für einen gemeinen Todesser gehalten.
Seitdem ist die Mutter mit Lupin liiert, was Marie überhaupt nicht verstehen kann. Sie vermutet aber, dass Remus etwas besonderes haben muss, denn es wird manchmal tierisch laut, wenn er bei den Sues übernachtet.

Ja, mit Snape habe ich vielleicht noch etwas vor. Das ist nicht so einfach, sich zu entscheiden, ob der mit Hermine rummacht oder hinter Marie her ist. Mal gucken. *gggggggg*


@Moran:

Noch ein Kommi. Dankeschön! *knuddel*



An alle meine Fans:

Ich bin heute sehr zart beseitet und totaaaaaal aufgeregt, wer alles noch ein Kommi hier lässt.

Aber ich bin doch ein bisschen traurig. Nur zwei Kommis bisher. *snief*

Ich hoffe, das wird sich noch ändern, sonst schreibe ich nicht weida!

Pallas Athene

Magische Legende

  • »Pallas Athene« ist weiblich

Beiträge: 12 378

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw, Bawü

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. April 2007, 14:24

Puscheliiiii! :baby:

Man hast du da aba ne geile Geschichte angefang!
Schreib schneeell weitaaa!!! Bütte! :) :)
Echt ne super Äffäff (FF^^), kann das nächste Kapitel ga nich erwarten!

Bin ja schon soo gespannt!!
Wenn du weiter schreibs, kriegst du von mir auch noch gaaanz viele Kommiiiis! Auch wenn ich jetz im April nicht mehr so viel Zeit hab, aber die Geschichte is soooo geil!!!

*knuddelpuschelknuddel*

Palliii

Rückrunde 2016

Heim Auswärts

Köln HSV Frankfurt Hertha S04 H96 Gladbach Hoffenheim Ingolstadt Bayer 04 Darmstadt FCB Augsburg BVB Werder Mainz Wolfsburg


Du hattest gute Zeiten, wir waren mit dabei. Wir werden dich begleiten, wir bleiben troy.




You'll never walk alone! Robert Enke 1977 - 2009 & Andreas Biermann 1980 - 2014

~Shanya~

Waddiwasi-Profi

  • »~Shanya~« ist weiblich

Beiträge: 62

Haus: keine Angabe

Wohnort: HD

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. April 2007, 14:57

Hey!

Hach wie lustig ich mag deine FF!
Schreib schnell weiter!
Ich persönlich indafür das Snape mit Hermine rummacht,
Ron darauf efersüchtig wird und was mit Draco anfängt :]
lg
Jessi

~*FINISHED*~




~**UNITED UNDER THE DARK MARK**~


  • »~Hermine~« ist weiblich

Beiträge: 2 411

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. April 2007, 18:31

hm... hm... hmhmhm...

Also ich find die FF scheisse...

neeeeeeee quatsch erstäääär April x)

Also jetzt mal im Ernst xD
Die Geschichte gefällt mir... Auch wenns meiner Meinung nach n bisschen zu viele Adjektive hat^^ Aber ich denk mal das ist gewollt, weil das ja sozusagen aus Maries Sicht geschrieben ist^^
Hm ja ansonsten find ichs nicht so toll, dass Harry sich auf Marie einlässt o.ô Und Ginny als Heulsuse will mir auch nicht so recht gefallen, ich mein die könnt ja einfach ihren Zauberstab zücken und der Marie n paar Flüche aufhalsen^^

Tja ansonsten^^ Die Geschichte ist unrealistisch und ich denk das macht sie so toll xD Ja also ich bin dfeinitiv auch dafür, dass du weiterschreiben sollst^^

Öhm ja und die paar Rechtschreibefehler die ich gefunden hab werd ich dann mal behalten *einpack*
Ach noch was:
Irgendwie war ich vorhin n bisschen irritiert^^ Ich hatt dich nicht so als Autor in erinnerung der um liebe Kommis bettelt und droht nicht weiter zu schreiben wenn keiner was dazu sagt xD aber das nur so am rande^^
Life isn't about waiting for the storm to pass - it's about learning to dance in the rain.
Life is what you make it. Make it great.

Tell Mummy I'm sorry, this life is a party, I'm never growing up.
I'm looking forward to the memories of right now.

Grabthar

Waddiwasi-Profi

  • »Grabthar« ist männlich

Beiträge: 68

Haus: keine Angabe

Wohnort: Von einem Planeten in der Nähe des Mars

Beruf: Genervt.

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. April 2007, 21:10

Ooooooch, das war so schön. Will wissen, wie es weitergeht. *snüff* ;(

:D
Ich bin Jack's grinsende Rache.

Moran

Quidditch-Star

  • »Moran« ist männlich

Beiträge: 1 097

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bierbergen

Beruf: Bitter böser Bitterling

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 1. April 2007, 22:05

hehe Grabthar :)

Ich bin Jacks absolutes Defizit an Geduld :>

@ Arathorn : sag nicht das wäre nen Apirlscherz oder so , ich will wissen wie es weitergeht !!

*heul*
If you gotta, go down:
GO LOUD!
GO STRONG!
GO PROUD!
GO ON!
GO HARD OR GO HOME!

Arathorn

Animagus

  • »Arathorn« ist männlich
  • »Arathorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 838

Haus: keine Angabe

Wohnort: Lotte/Berlin/Gryffindor

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. April 2007, 00:35

Hallihallo.

Wie ich sehe, war diese Aktion doch etwas zu offensichtlich, denn bis auf eine Ausnahme *zwinker* hat wohl jeder gemerkt, was das hier ist.

Riiiiichtig, ein Aprilscherz :D

Mal abgesehen von der grottenschlechten FF (in Fachkreisen „Badfic“ genannt) würde ich niemals son Sülz abgeben.
Und auch wenn ich ab und zu mecker, dass im FF-Bereich so wenig los ist, würde ich auch niemals um Kommis betteln (Du hast mich also richtig in Erinnerung, ~Hermine~ ;) )

Ich finde es superklasse, wie Ihr mitgespielt habt. Ich musste öfters laut auflachen. Allerbesten Dank dafür!!!

Und wie Ihr Euch denken könnt, werde ich keine Fortsetzung schreiben. Es sei denn, Kiosk veröffentlicht mal ihre Badfic. ;)
Das könnte mich dann vielleicht doch inspirieren, weiter daran zu arbeiten (ja, wirklich „arbeiten“ – es ist gar nicht mal so einfach, son Schraddel zu fabrizieren!)
Nur sollte das dann vielleicht im „Fanfiction Café“-Forum passieren mit dem Titel „Badfics – was man nicht schreiben sollte!“ oder so ähnlich. ;)

Beachtet bitte auch noch meine erweiterte Einleitung. *g*

So, da ich heute wieder ein mal nicht zum Lesen, geschweige denn zum Kommentieren gekommen bin, muss ich mich die Tage wirklich mal auf den Hosenboden setzen, und einiges nachholen...

Und mit Fred und George könnte es ja auch mal langsam weitergehen. ;)

Ansonsten nenne ich mich jetzt wieder „Arathorn“ und habe im normalen Leben mit „Wattewerfen“ nichts am Hut. :D

Man liest sich. :)
Arathorn

@Never: Kannst Du bitte mal diese schwachsinnige Umfrage rausnehmen? Und wenn Du schon dabei bist – die Tage könnte dieser Thread auch ins „Café“ verschoben werden. Einen passenden Titel denke ich mir auch noch dazu aus. ;)

EDIT: Bitte doch nicht verschieben, Never, da ich mittlerweile über eine Fortsetzung nachdenke. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Arathorn« (5. April 2007, 02:39)


Tonx in da house

Vertrauensschülerin

  • »Tonx in da house« ist weiblich

Beiträge: 9 082

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Schweiz

Beruf: Meinungs-Manipulierer

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. April 2007, 09:28

Ohman, ich hab mich schon gewundert, wie eingebildet der Autor hier eigentlich is... :D
Hab mir aber das sehr negativ ausfallende Kommentar dann doch verkniffen... Geschrieben hatte ichs schon, aber ich wollte nich fies sein... :D

Aber jetz bin ich echt FROH, dass das nurn Scherz war!!!! *puh*
He looked like a human chameleon.
- Harry Potter and the Order of the Phoenix-


I still can!

AndItWill_Never_End

Quidditch-Star

  • »AndItWill_Never_End« ist weiblich

Beiträge: 1 114

Haus: keine Angabe

Wohnort: Frankfurt/Ravenclaw

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. April 2007, 18:33

Arathörnchen :D

tja.. :D da habe ich was verpasst, was :D?

soo.. bin grad gekommen und habe krasse Lust auf Geschichten ;-).. mal sehen.. wie weit ich kommen werde...

achja.. obwohl dieser Oneshot nur ein Scherz war, fand ich, dass du die Geschichte an sich wirklich gut "Marie-Sue-like" geschrieben hast ;).. Aber deine Vor- und Nachkommis waren ziemlich übertrieben :).. mag aber echt sein, dass es solche Autoren gibt.. ich weiß zumindest, dass es wirklich sehr seltsame Schreiberlinge sich auch hier getummelt haben..

bis demnächst danne ;-)

never

Kiosk

Wildhüterin

  • »Kiosk« ist weiblich

Beiträge: 547

Haus: keine Angabe

Wohnort: Norddeutschland/ Hufflepuff

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. April 2007, 22:27

Voll supiii Arathorn!! Marie ist so shcön klar muss Harry mit ihr gehn. ginny ist doch eh voll die blöde Ku ich hasse sie (ich hasse rothaarige *gg*). Aber warum is Marie eine Huffelpuf (rictig geschrieben? hab das buch grad nichh hier). Die wprd doch voll gut nach Sparklypoo passen wenn die so toll is. Marie forever!!1

Schraib schnell weida, ja? will wissen was die blpde rothaarku so machen wird *gg*
*knuddel*

*************************

Ähm...mein Niveau sinkt? :D
Jetzt neu am Kiosk:

Ancient Legion I - Umbra Inkognito
Eine düstere Krimigeschichte in besten Todesserkreisen. Ab 16

Leandra

Animagus

  • »Leandra« ist weiblich

Beiträge: 1 545

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hogwarts University

Beruf: Rumtüddler

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. April 2007, 21:21

Oh jaaaaaa... ich will, dass Harry mit Ginny zusammenkommt! Das muß, weil das ist wissenschaftlich fundiert und tangiert mich periphär. *GRÖHL*

Ganz im Ernst, ich bin mittlerweile froh, wenn ich am 1. April meine Ruhe habe. Früher standen sogar Zeitungsenten im Blättchen, man habe Emschergold gefunden und sowas.

Ich muß auch gestehen, dass ich diese FF erst einen Tag später gefunden und gelesen habe. Hatte leider keine Lust zu kommentieren.

Ich bin auch ganz aufgeregt.. *giggel*hibbel*dribbel*

Also wirklich süüüüpaaaaa! Schreib weida, biddäh biddäh ganz, ganz GANZ SCHNELL!!!!!
Marie ist ja soooo toll.. fast so toll wie ich!!! :D
Der Countdown läuft! Bleibt auf dem Laufenden!
Meine aktuelle FF
Chap 20 -NEU 19.05.07
Mitglied der

15

Sonntag, 8. April 2007, 17:52

Was für eine FF!
Da bin ich doch glatt fast auf meinem Stuhl zerschmolzen (und den zwischenzeitlichen Würgereflex bitte nicht persönlich nehmen - lag bestimmt an Ginny ;)).
Und davon wird es noch eine Fortsetung geben? bin ja sehr gespannt.

Black Lady 66

Zauberschülerin

  • »Black Lady 66« ist weiblich

Beiträge: 32

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hamburg / Ravenclaw

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 10. April 2007, 14:49

RE: Marie Sue Ellen und der Schmerz der Liebe

8o 8o 8o Puschel-Arathörnchen??? --bekloppt-- In welchen Schleimeimer hast Du denn gefasst?
Ich bin erschüttert, mir fehlen die Worte, und das will was heißen.......8o Ich hoffe Du kommst von diesem Trip bald wieder runter--knuddel--
I'm shocking
Black Lady 66
Leben ist das was uns passiert während wir auf die Erfüllung unserer Hoffnungen und Träume warten

Arathorn

Animagus

  • »Arathorn« ist männlich
  • »Arathorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 838

Haus: keine Angabe

Wohnort: Lotte/Berlin/Gryffindor

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. April 2007, 01:03

Oh je,

da habe ich ja ganz schön was angerichtet. :D

Allerbesten Dank für Eure Kommentare!

Die „Drohung“ war zwar nicht ernst gemeint, aber ich habe mich heute entschlossen, diese Badfic fortzuführen. (Auch wenn es schwerfällt, das Hirn beim Schreiben auszuschalten – es macht definitiv Spaß! ;) )
Es kann zwar noch ein paar Tage dauern, aber ich habe schon ne Idee für ein zweites Kapitel.
Nur wenn es mehr werden soll, sollte ich mir vielleicht auch mal eine Handlung überlegen. :D

Zu Euch:

@Tonx in da house:

Ich freue mich, dass Du den Witz inzwischen erkannt hast! Ich hätte dennoch gerne Deinen fiesen Kommentar gelesen. ;)


@Never:

Ja, ich habe etwas übertrieben mit meinem Kommis, aber ich wollte erreichen, dass man diesen Schund als Fake erkennt. Und wie man sieht, hat es dennoch nicht 100pro geklappt. :D ;)


@Kiosk:

Dankeschön! Habe mir gerade den Comic von „Sparklypoo“ angeschaut – klasse. Aber so doll will ich nun nicht abweichen. „Huffipuffi“ ist schon ganz in meinem Sinn. Warum? Keine Ahnung... :D


@Leandra:

Oberkrasscoolobergeil – ein Kommi in Pink. *lach*
Und Harry wird NICHT mit Ginny zusammenkommen. Hier werde ich das ausleben, was mich schon länger beschäftigt: Draco ist doch son Süßer... *lach* - mal schauen...


@Taklara:

Das mit dem Würgereflex habe ich überlesen. :D
Ja, ich hatte es nicht vor, aber ich werde nun doch eine Fortsetzung schreiben. :D


@Black Lady 66:

Herzlich Willkommen auch in diesem Forum!!!
Keine Sorge – ich habe so einen Trip seltener, aber meine dunkle Seite will auch ausgelebt werden. ;)
Ansonsten schreibe ich weiter wie Du es von mir gewohnt bist. Versprochen! :)



<Mariemodus an>

Boooahhhhhh. Ihr habt mir ja soooo viele liebe Kommis geschreibt.
Werde balt neues Pittel schreiben und hier reinmachen.

Ich habe Euch gaaaaanz doll lieb. *knuddel* *umarm*

<Mariemodus aus>


Und jetzt auf Deutsch: Ihr werdet von mir hören – selbst Schuld. :D

Man liest sich :)
Arathorn

Basilisken

Nifflerzüchter

  • »Basilisken« ist männlich

Beiträge: 125

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: habe keinen

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. April 2007, 10:27

Hi

Deine FF finde ich sehr gut Geschrieben.
Was ich aber schade fant Harry einfach so mit ihr mitgegangen ist ( Heul ) das macht man als Mann nicht.

Harry ist kein Frauen versteher er sollte mal Mario Barth hören lol.

Aber wieder zurrück zu deine FF:

Mich hast du auch jetzt neugierig gemacht will auch wissen wie es weiter geht las mich ( uns ) nicht lange warten ;-)

Michael
Basilisk, der König der Schlangen Er entschlüpft
einem Hühnerei, das von einer Kröte ausgebrütet
wird, und kann eine gewaltige Größe erreichen.
Außer den giftigen Zähnen ist auch sein Blick tödlich.
Er ist es, der die Kammer des Schreckens bewohnt
und von Voldemort zweimal entfesselt wurde.

Arathorn

Animagus

  • »Arathorn« ist männlich
  • »Arathorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 838

Haus: keine Angabe

Wohnort: Lotte/Berlin/Gryffindor

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 11. April 2007, 19:07

Danke für Deinen Kommentar, Basilisken!

Nachdem ich verstanden habe, was Du meinst, bin ich nun etwas irritiert.
Das hört sich ja an, als wenn Du diese Schraddel-FF ernst nimmst. ;)


Aber da mir so etwas auch Spaß macht, werde ich weiterschreiben. :)

Und dann werde ich mal so richtig einen auf OoC machen! *freu* :D :D :D

Allerdings ist mir meine „richtige FF“ wichtiger, bei der es im Laufe des Abends weitergehen wird! :]

Basilisken

Nifflerzüchter

  • »Basilisken« ist männlich

Beiträge: 125

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: habe keinen

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. April 2007, 00:52

Zitat

Original von Arathorn
Danke für Deinen Kommentar, Basilisken!

Nachdem ich verstanden habe, was Du meinst, bin ich nun etwas irritiert.
Das hört sich ja an, als wenn Du diese Schraddel-FF ernst nimmst. ;)


Aber da mir so etwas auch Spaß macht, werde ich weiterschreiben. :)

Und dann werde ich mal so richtig einen auf OoC machen! *freu* :D :D :D

Allerdings ist mir meine „richtige FF“ wichtiger, bei der es im Laufe des Abends weitergehen wird! :]


Grins
Ich nehme in erster Line alles hier ernst was geschrieben wird weil ich mich in das geschriebene reinversetze klar weis ich das ein FAKE ist aber ich fand es einfach schade das Harry ihr mit gegangen ist das wegen sagte ich das Harry kein Frauen versteher ist weil ich hätte das nicht so gemacht.... :]

Michael

Anmerkung: Da ich Legastheniker bin und auch mit dem lesen probleme habe, habe ich ein Sprach Programm wo der mir alles vorlessen tut und so wie er lesen tut nehme ich das anderster auf als wenn jemand Perfekt lesen kann.
Das wegen habe ich mich in deinem Fake FF reinversetzt ich war sogar sauer auf Harry das er mit der einen weg gegangen ist wo bei dir andere heulent davongelaufen ist...

:rolleyes:
Basilisk, der König der Schlangen Er entschlüpft
einem Hühnerei, das von einer Kröte ausgebrütet
wird, und kann eine gewaltige Größe erreichen.
Außer den giftigen Zähnen ist auch sein Blick tödlich.
Er ist es, der die Kammer des Schreckens bewohnt
und von Voldemort zweimal entfesselt wurde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basilisken« (12. April 2007, 00:56)