Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 10. April 2006, 09:40

Wahrscheinlich wird die Kammer nicht mehr relevant sein im Sinne von daß sie für den Fortgang der Handlung noch eine Rolle spielt, aber vielleicht stellt sich noch heraus, daß der basilisk nicht das einzige Geheimnis der Kammer war und sich Tom Riddle dort das eine oder andere Geheimnis angeeignet hat... Vielleicht hatte Salazar Sytherin dort das Geheimnis zur Erstellung eines Horcurx hinterlegt.. Oder irgendwelche anderen fiesen sachen...

Harry Godric

Moderator

  • »Harry Godric« ist männlich

Beiträge: 9 673

Haus: keine Angabe

Wohnort: Nähe Köln

Beruf: Psychologe

  • Nachricht senden

22

Montag, 10. April 2006, 15:46

Vor ungefähr 2 Monaten habe ich genau dieselbe Aussage gemacht, denn irgendwie muss Riddle ja da dran gekommen sein, Horkruxe zu machen.
.



"Du suchst jemanden, gefunden hast du jemanden"


Du willst in den HP-Geburtstagskalender ??? - dann poste hier




...

dori85

Waddiwasi-Profi

  • »dori85« ist weiblich

Beiträge: 78

Haus: keine Angabe

Wohnort: thüringen

Beruf: student

  • Nachricht senden

23

Freitag, 23. März 2007, 13:56

Zitat

Original von Harry Godric
Irgendwas muss das "Secrets " doch bedeuten, oder?


ich würde sagen:

1.keiner weiß anfangs, ob die kammer überhaupt existiert, immerhin ist sie nie gefunden wurden
2.keiner weiß, wo sie ist
3.keiner weiß, wie man sie öffnet
4.keiner weiß, wer der erbe slytherins ist
5.keiner weiß, welches monster drin versteckt ist
6.und ob noch mehr dort zu finden ist

in jedem fall weiß der leser nichts von diesen dingen. genug geheimnisse, finde ich. unwahrscheinlich, dass die kammer noch mehr verbirgt.

Ron und Hermine: »Egal in welches Haus ich komme, Hauptsache, die ist woanders:D

Gillian

Omniglas-Optikerin

  • »Gillian« ist weiblich

Beiträge: 352

Haus: keine Angabe

Wohnort: Berlin & Gryffindor

Beruf: Gymnasiastin

  • Nachricht senden

24

Freitag, 23. März 2007, 15:39

HP & "Der Stein der Weisen" ist auch nicht sehr spannend, & wurde trotzdem originalgetreu übersetzt...
~> SunnY <~

~> "Manche Gedanken sind gefährlich..." <~

~> Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung <~

Sauerstoff

Waddiwasi-Profi

  • »Sauerstoff« ist männlich

Beiträge: 84

Haus: keine Angabe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

25

Freitag, 23. März 2007, 20:14

Die Kammer der Geheimnisse hat zu viele Silben und Kammer des Schreckens und bleibt daher vllt. besser im Kopf hängen, wobei es obendrein auch noch gefährlich klingt^^. Es klingt imo halt einfach besser. Warum das so gemacht wurde, kann ich mir aber auch nicht erklären. Vielleicht war der Übersetzer der selben Meinung.

Harry-Potter

Nifflerzüchterin

  • »Harry-Potter« ist weiblich

Beiträge: 121

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff // Deutschland

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 31. Juli 2007, 19:25

na ja ich weiß nicht warum das so heißt aber ich finde kammer des schreckens hört sich besser an als kammer der geheimnisse.ich glaube es kommt bei den titeln auch ein bisschen an wie es sich anhört und nicht immer auf die korckte übersetzung!
Leb dein Leben , solange du lebst!

Tam

Flubberwurm

  • »Tam« ist weiblich

Beiträge: 6

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 1. August 2007, 09:58

stimmt schon dass es spannender klingt aber JKR meinte ja auch dass viele sachen im 7. band vorkommen die auch schon vorher vorkamen, aber jetzt eine wichtige rolle spielen.also warum sollte es nicht auch die kammer des schreckens sein?

Marvolo Gaunt

Wildhüter

  • »Marvolo Gaunt« ist männlich

Beiträge: 573

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 1. August 2007, 22:05

Zitat

Original von Gillian
HP & "Der Stein der Weisen" ist auch nicht sehr spannend, & wurde trotzdem originalgetreu übersetzt...

unter einem stein der weisen kann ich mir allerdings nichts vorstellen...
wer das kann ohne das buch gelesen zu haben soll sich bitte bei mir melden.
unter einem geheimnis kann ich mir jedoch wesentlich mehr vorstellen...

Pallas Athene

Magische Legende

  • »Pallas Athene« ist weiblich

Beiträge: 12 378

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw, Bawü

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 2. August 2007, 01:13

Unter einem "Stein der Weisen" (bzw. dem "Philosopher's Stone") kann man sich sehr wohl etwas vorstellen, da der Begriff keine Erfindung von J.K. Rowling ist!
In der Alchemie der Spätantike galt dies als ein Gegenstand, der Metall in pures Gold verwandeln kann und unsterblich macht.

Die Idee ist also absolut nicht neu.

Unter "Kammer des Schreckens" kann ich mir auch etwas vorstellen. Eben ein Raum, in dem sich etwas furchterregendes befindet.

Rückrunde 2016

Heim Auswärts

Köln HSV Frankfurt Hertha S04 H96 Gladbach Hoffenheim Ingolstadt Bayer 04 Darmstadt FCB Augsburg BVB Werder Mainz Wolfsburg


Du hattest gute Zeiten, wir waren mit dabei. Wir werden dich begleiten, wir bleiben troy.




You'll never walk alone! Robert Enke 1977 - 2009 & Andreas Biermann 1980 - 2014

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pallas Athene« (2. August 2007, 01:13)


Marvolo Gaunt

Wildhüter

  • »Marvolo Gaunt« ist männlich

Beiträge: 573

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 2. August 2007, 03:36

als ich zum ersten mal den stein der weisen gelesen hab war ich 12. und HP ist immernoch ein kinderbuch...
welches kind im alter von ca. 12 oder 13 jahren hat schon was vom stein der weisen gehört???

Nyce

Zauberschüler

  • »Nyce« ist männlich

Beiträge: 29

Haus: keine Angabe

Wohnort: Deutschland, NRW, Köln

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 23. September 2007, 17:52

die titel beziehn sich meistens ja eh nur auf einen teil von vielen aus den büchern außerdem hört sich schreckens ja auch besser an als geheimnisse..