Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ItS-Me

Zauberschülerin

  • »ItS-Me« ist weiblich
  • »ItS-Me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Haus: keine Angabe

Wohnort: Deutschland/Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 16:59

5.Band-Langweilig?

Huhu ;)

Ich lese grade im 5.Band und bin grade auf Seite 525 (Nachdem Hagrid wieder da ist und sie wieder Pflege magischer Geschöpfe bei ihm haben).Nun,und ich habe das Gefühl,dass irgendwie alles furchtbar in die Länge gezogen ist (was auch kein Wunder bei 1020 Seiten ist).An dem Buch lese ich schon bestimmt über einen Monat,weil diesmal das Lesen unglaublig langweilig ist (Zum Vergleich:Für die vier anderen Bücher brauchte ich maximal eine Woche). Ich finde iwie,dass 1020 Seiten extrem zu viel sind diesmal.Ich mein,ich kanns zwar noch nicht genau beurteilen,da ich grade erst ungefähr in der Mitte bin,aber bis jetzt scheint es so.Findet ihr das nicht auch?Naja,wie dem auch sei,das 6.Buch habe ich schon und ich werd den Teufel tun und das Buch nicht zuende lesen ;) Also ich werd mich noch "durchkämpfen" :D
Also,meine Meinung :O

GreetZ,
ItS-Me^^
JeanY,LiNdSay,HaRRy PoTTer anD cHaRmEd aRe The!!!BEST!!HaRRy (DaNiEL RaDcLiFFe <3),RoN (RuPeRt GrinT) UnD HeRmiOne (EmmA wAtSon)-DaS bEstE tRiO dEr WelT!!!!!!!DaNiEl i LOvE ya -<3 ^^

Ensemble,Oui tous ensemble...
On fait des decouvertes,on fait des decouvertes...*G*

Lúthien

Nifflerzüchterin

  • »Lúthien« ist weiblich

Beiträge: 177

Haus: keine Angabe

Wohnort: berlin, ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 18:46

ich fands beim 1sten mal lesen auch etwas lang(weilig), weil in dem Buch mal ne ganze zeit nur darüber erzählt wird, wie viele Hausaufgaben Harry hat. Aber als ichs letztens nochmal gelesen hab, ist mir aufgefallen, dass es ja gar nicht unbedingt stellen gab, die keinen Sinn für den Verlauf des Buches hatten. z.b. ist es ja immer wieder wichtig, wie das Minesterium immer mehr Macht über hogwarts bekommt, also gibt es eigentlich keine "unnützen stellen".
Also ich mag das buch trotzdem und ich finds am ende auch richtig spannend. :D

stephan

Waddiwasi-Profi

  • »stephan« ist männlich

Beiträge: 59

Haus: keine Angabe

Wohnort: Sin.-Hufflepuff

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 19:19

ich fand es auch gut nach dem zweiten mal lesen fand ichs auch besser

Kara

Flubberwurm

  • »Kara« ist weiblich

Beiträge: 4

Haus: keine Angabe

Wohnort: Deutschland, Hamburg

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 20:22

Hi,

Ich hab dsa 5. Buch erst vor ein paar Tagen zum ersten mal gelesen und fand es ganz und gar nicht langweilig. Hatte das Buch relativ schnell durch. Einige Stellen sind zum Teil wirklich ein bisschen in die Länge gezogen, das dachte ich beim lesen auch zum teil, aber eigentlich war alles irgendwie doch wichtig.

Wünsch dir noch viel Spass beim lesen ;)

MfG Kara

Juniper

Super Moderatorin

  • »Juniper« ist weiblich

Beiträge: 17 420

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ruhrpott & Hufflepuff

Beruf: Shirtbedruckerin ;o) eigentlich Gymnastiklehrerin

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 21:21

Also ich fand es gar nicht langweilig, da gab schon schlimmere Bücher. Band 5 gehört immer noch zu meinen Lieblingsbänden und langweilig wird mir da nie.

Konnte ihn sowohl in englisch als auch in deutsch ohne Probleme schnell lesen.
Rock Fanatics
Konzerte 2012 - Ich war/bin dabei!!!

7.1.12 In Legend, Orden Ogan & VAN CANTO in D
26.1.12 LOTL & Stahlmann in BO
1.3.12 LOTL & Eisbrecher in K
11.3.12 In Legend in BO
19.4.12 Hoecker in Wp
17.5.12 In Legend in K
25.5.12 Die Ärzte in OB
1.-3.6.12 Rock am Ring
23.+24.6.12 Blackfield Festival
27.6.12 Die Ärzte in K
6.+7.7.12Castle Rock
9.7.12 Manowar in DO
17.+18.8.12 Burg Folk
8.9.12 Stahlmann in BO
6.10.12 Mono Inc in OB

17.11.12 DTH in K
2.12.12 Thomas Godoj in BO
27.12.12 DTH in DO

(Was schon fix is)
[schwarz = mit Rock Fanatics, also auf Gästeliste]


Christina

Quidditch-Star

  • »Christina« ist weiblich

Beiträge: 1 352

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/NRW

Beruf: Amöbe

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 13:07

also, ich sehe das fünfte buch absolut nicht als langweilig an. es ist eigentlich sogar mein lieblingsband...
auch beim ersten lesen fand ich es nicht langweilig und mittlerweile habe ich es schon ziemlich oft gelesen. allerdings kann ich verstehen, dass es dich langweilt, wenn du grad an einer dieser hagrid stellen bist. diese stellen überlese ich jetzt meistens einfach, weil ich sie absolut nicht mag. ich weiß aber nicht, ob das daran liegt, dass ich hagrid nicht mag, oder ob diese stellen wirklich langweilig sind...
aber meiner meinung nach kann man nicht sagen, dass das fünfte buch langweilig ist. vor allem wenn du im letzten drittel bist, wird es noch spannender, also erstmal abwarten :D


Accept what you can't change. Change what you can't accept.

Unsere Hausseite


Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 497

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 14:49

Ich kann die Meinung nicht teilen. Hab den 5.Band damals innerhalb von 2 Tagen verschluckt!
Man konnte nach jedem weiteren Band sagen, dass der 1.Band dagegen richtig langweilig sei, aber sogar den hab ich letztens beim siebten Mal durchlesen in zwei Tagen durch gehabt.......von den HP-Büchern finde ich keins langweilig! 8o:D;-)
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Kandoo-Frosch

Nifflerzüchterin

  • »Kandoo-Frosch« ist weiblich

Beiträge: 104

Haus: keine Angabe

Wohnort: Barty Crouch Jr. Fanclub - Clubhaus

Beruf: Leiter des inoffiziellen Barty Crouch Jr. Fanclubs

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 14:52

Ich schon! Es war wirklich das langweiligste Buch bisher!! Ein paar sachen hätten weggehört... am Ende wirds zwar spannend, aber ich hate das buch schon so voll, dass ich gar keine lust mehr hatte, genau zu lesen. Wenigstens ist der 6. Band dafür umso besser. :))

9

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 21:59

Ich mochte den fünften Band auch nie und habe mich immer schwerer damit getan, den zu lesen als jeden anderen Harry Potter Band. Besonders bei der Geschichte mit Gwarp habe ich mich ständig gefragt, ob das jetzt wirklich noch sein muß.

Inzwischen finde ich ihn zwar nicht unbedingt besser zu lesen, aber ich glaube, nicht ein band steckt so voller Informationen wie Band fünf. Vielleicht ist das letztendlich auch das Problem- unter den vielen Details, die wahrscheinlich untergebracht werden mußten (hat JKR nicht mal gesagt, daß es wichtig war, daß Harry im fünften Band all diese Orte kennenlenert?) hat vermutlich der Erzählfluss ein wenig gelitten...

arno

Omniglas-Optiker

  • »arno« ist männlich

Beiträge: 463

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 22:48

ich mag den fünfeten sehr gerne! die sopannung baut sich zum ende doch total auf! das ende is hammergeil! mir gings richtig beschissen danch ^^
ja das ist ein gutes zeichen...tz
We are so... so proud of you.

paranoid android

Bezoar-Beschaffer

  • »paranoid android« ist männlich

Beiträge: 813

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff - Berlin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. Dezember 2005, 15:46

Solange es irgendwo auch nur entfernt um Harry Potter etc. geht ist jede Langeweile für mich ausgeschlossen, ich fand den 5. Band toll, gerade weil er so schön lang ist und dem Leser mehr Einblicke in die Hintergründe gewährt. Das les ich immer am liebsten, die Kämpfe sollten für mich immer schneller vorbei gehen, und dafür mehr zum Unterricht, der jungen Liebe und so weiter und so fort...

Jack Sword

Zauberschüler

  • »Jack Sword« ist männlich

Beiträge: 21

Haus: keine Angabe

Wohnort: Iserlohn (Griffendore)

Beruf: Schüler (Lehrer für VgddK)

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. Dezember 2005, 23:38

ich fand den 6 teil soga zu kurz...
mir war nie wirklich langweilig, hab den jetzt auch schon zweimal gelesen!!!

Leandra

Animagus

  • »Leandra« ist weiblich

Beiträge: 1 545

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hogwarts University

Beruf: Rumtüddler

  • Nachricht senden

13

Samstag, 31. Dezember 2005, 03:04

Ich fand's auch langweilig, vor allem herrscht so eine düstere Stimmung. Aber ich denke, im Kontext mit dem 7. Buch ergibt alles noch einen Sinn.. aber im Moment hätte ich keine Lust den 5. nochmal zu lesen.
Der Countdown läuft! Bleibt auf dem Laufenden!
Meine aktuelle FF
Chap 20 -NEU 19.05.07
Mitglied der

Uno

Auror

  • »Uno« ist männlich

Beiträge: 2 042

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

Beruf: kabeldesigner

  • Nachricht senden

14

Samstag, 31. Dezember 2005, 09:33

Also ich kann auch nicht sagen, das der 5. Band langweilig war. Ich konnte jedenfalls nicht aufhören zu lesen ;-)
"Tapferkeit und Mut,
Gehörn zu unsrem Gut,
Immer füreinander da,
Alle Tage, jedes Jahr!

Wir wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch sind wir nah am Ziel,
Und werden es erreichen, garantiert,
Da auch Stärke unser Wappen ziert!"



Wahre Freunde sind wie ... Schuhe ! Wenn man jung ist kann man nicht genug davon haben; später stellt man fest, dass es immer die gleichen sind, mit denen man sich wohlfühlt..

15

Samstag, 31. Dezember 2005, 11:38

Ich find den 5. Band auch nicht wirklich langweilig... ich bin immer noch dabei, ihn zu lesen, bin auf Seite 600nochwas.
Natürlich finde ich es auch spannender, wenn Action dabei ist, aber ich mag es auch gerne, wenn die Umgebung und so ausführlicher beschrieben wird... Dann kann man sich richtig da reinversetzen ;)

ItS-Me

Zauberschülerin

  • »ItS-Me« ist weiblich
  • »ItS-Me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Haus: keine Angabe

Wohnort: Deutschland/Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Januar 2006, 12:54

Naja,eigentlich mag ich auch eher solche Bücher,wo die Handlung genau beschrieben wird,aber das find ich doch echt nen bisel langweilig ;)
Bin "inzwischen" auf Seite 634,Ron,Hermine und Harry reden da über einen gewissen Sturgis Podmore,hab jetzt nur nen kleinen Blackout:Also kann mir da jmd mal auf die Sprünge helfen???Iwie hab ich vergessen,wer das nochmal war...... ?(

GreetZ,
ItS-Me!!
JeanY,LiNdSay,HaRRy PoTTer anD cHaRmEd aRe The!!!BEST!!HaRRy (DaNiEL RaDcLiFFe <3),RoN (RuPeRt GrinT) UnD HeRmiOne (EmmA wAtSon)-DaS bEstE tRiO dEr WelT!!!!!!!DaNiEl i LOvE ya -<3 ^^

Ensemble,Oui tous ensemble...
On fait des decouvertes,on fait des decouvertes...*G*

~sookie~

Zauberschülerin

  • »~sookie~« ist weiblich

Beiträge: 34

Haus: keine Angabe

Wohnort: zu Hause

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Januar 2006, 11:43

Also, ich kann mich nicht daran erinnern, dass mir beim "Harry Potter - lesen" je langweilig geworden ist O.O
Ich hab jedes einzelne Buch mehrmals verschlungen.
Und das 5. hatte ich glaub ich nach 2 Tagen durch.... so spannend fand ich das ^^
<---- eindeutig Pottersüchtig.... so ein S***** 8)

Ottavio

Gesperrt

  • »Ottavio« ist männlich
  • »Ottavio« wurde gesperrt

Beiträge: 1 685

Haus: keine Angabe

Wohnort: Dortmund/Slytherin

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. Januar 2006, 15:20

Ich fand das 5. Buch klasse. Aber ich gebe euch recht. An einigen Stellen war es zu langatmig.

Lucky Queen

Animagus

  • »Lucky Queen« ist weiblich

Beiträge: 1 973

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Auf dem Berg

Beruf: Queen

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. Januar 2006, 15:41

Das Buch war einfach nur langweilig, im Ernst :O . Ich bin nur munter geworden, wenn Fred und George Mist gebaut haben und Umbridge veräppelt wurde. Zu dick, mancher Schultag wurde derart ausgedehnt beschrieben, fand ich seltsam, weil unnötig...

I've loved the stars too fondly
to be fearful of the night


Wir sind nur zwei Lichter, die für's selbe Feuer brennen,
die die gleichen Dinge lieben und die selben Schmerzen kennen.
Wo bist du nur gewesen all die wundervollen Jahre,
ich hab geglaubt, dass ich um dich zu finden die ganze Welt umfahre.
Jetzt schwebst du aus dem Nichts in mein verdrehtes Leben
und fühlst dich dabei an, als hätt's dich immer schon gegeben.

Mit dir fühl ich mich ultraleicht.

Knut

Zauberschüler

  • »Knut« ist männlich

Beiträge: 45

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hessen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 4. Januar 2006, 17:48

Mag sein, dass einzelne Stellen etwas zu lang sind, aber ich glaube damit hätte man keine 30 Seiten weniger, wären sie gestrichen. Ich habe es übrigens auch schnell durchgelesen (an so einem Buch sitze ich sonst ca. 2 Monate). Mag vielleicht daran gelegen haben, dass ich es auf einen sehr langen und langweiligen Flug mitgenommen habe.

Meine Ausgabe hat übrigens nur 766 Seiten (englisch) :D wäre vielleicht etwas schneller zu lesen für dich?? 8)

Ich muss sogar sagen, dass bestimmte Dinge ausführlicher beeschrieben hätten werden können, aber da gehe ich jetzt lieber nicht ins Detail. Dann wäre das Buch definitiv zu dick geworden!
Knut