Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joinazu

Waddiwasi-Profi

  • »Joinazu« ist weiblich
  • »Joinazu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Haus: keine Angabe

Wohnort: Düsseldorf/slytherin kerker

Beruf: stolze besitzerin eines Schulbank komplett-sets!

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. November 2005, 15:16

Zaubertränkelehrer

ich hab diesmal brav gesucht^^ falls es sowas schon gibt tut es mir leid ^^° dann schliessen^^

Da Snape ja nicht mehr da ist (vorerst, auch wenn er vllt. gut ist), wer wird dann Zaubertränke unterrichten?
(Ich gehe davon aus das die neue schulleitung, insbesondere wenn McGonagall diese inne haben sollte, ihn NICHT wieder auf nimmt *hust*)

Auf slughorn würde ich nicht tippen, denn er wollte ja schon beim ersten mal nicht wirklich nach Hogwarts zurück. Obwohl, kann auch sein das er jetzt bleibt, eben WEIL dumbledore gestorben ist, so als verstärkung, aber ein argument dagegen ist, das dieser "Slug-Club" auseinanderbricht, da ich vermute das ein beachtlicher teild er schülerschaft nciht nach Hogwarts zurück kehren wird btw. nur begrenzt.

Also nun, wer denkt ihr würde den Posten übernehmen?
so, santaclause,silkpaw, merrow, canis major, pallas athene, seit mir gegrüsst, ihr lieben^^

ICH GLAUBE FEST DARAN, DAS BRUNHILDE TROTZDEM EXISTIERT-Club mitglied^^

United under the dark Mark

  • »The Only One He Ever Feared« ist männlich

Beiträge: 1 088

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bayern :D !

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. November 2005, 15:25

gar keiner wird übernehmen. ich denke slughorn behält ihn. jetzt wo er schon bekanntermaßen in hogwarts unterrichtet ist er dort mindestens genauso sicher wie sonstwo. schließlich hat er dort immerhin noch ein Lehrerkollegium dass im Fall eines Angriffs beistehen kann. Falls es wieder einen Angriff geben kann. Die sache mit dem raum der wünsche hat sich erledigt, und wenn die schutzzauber nicht bloß von dumbledore gesprochen werden können dann ist die sicherheit des schlosses zu einem großen teil wieder gewährleistet
Nur wer die Hölle gesehen hat, wird den Himmel erkennen!

Meine alte Band 7 - Page: Rest in Peace!

Pottie

Omniglas-Optiker

  • »Pottie« ist männlich

Beiträge: 323

Haus: keine Angabe

Wohnort: Österreich

Beruf: Schüler ;)

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. November 2005, 15:30

Slughorn. Ich denke er bleibt in Hogwarts, und meiner Meinung nach bleibt er auch Hauslehrer für Slytherin.
Ich denke er weiß wie gefährlich es für ihn ist, ausserhalb des Schlosse, deshalb bleibt er wahrscheinlich da, wo soll er denn sonst hin... :)
´He accused me of being "Dumbledore´s man through and through".´
´How very rude of him.´
´I told him I was...´

"Deathly Hallows" Finished on Tuesday, 24.07.2007 (23:30) xD


Wieder daaaaa

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 489

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. November 2005, 15:31

Ich geh auch auf Slughorn. Der bleibt!
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

  • »kleine_Rumtreiberin« ist weiblich

Beiträge: 2 777

Haus: keine Angabe

Wohnort: Team Harry

Beruf: umweltaktivistin

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. November 2005, 15:36

hm ich bin mir da nicht so sicher... ich glaube eher das slughorn den posten verteidigung gegen die dunklen künste übernimmt und für zaubertränke jemand neues kommt.
"All that is necessary for evil to succeed is that good men do nothing"

Edmund Burke

Apoll

Omniglas-Optiker

  • »Apoll« ist männlich

Beiträge: 342

Haus: keine Angabe

Wohnort: Südtirol

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. November 2005, 15:36

Ja. Slughorn hat sich etabliert, sich zwra nicht als glänzenden Kämpfer präsentiert, aber warum sollte jetzt ein neuer kommen?
Und ich denke nicht, dass seine Rolle schon ausgespielt ist, folglich ist er als Hogwartslehrer in einem guten Handluungsposten..

mimbulus_mimbeltonia

Nifflerzüchter

  • »mimbulus_mimbeltonia« ist männlich

Beiträge: 241

Haus: keine Angabe

Wohnort: kleiner gemütlicher ... Blumentopf im Ravenclaw Gemeinschaftsraum

Beruf: ehrwürdiger lateingequälter Schüler

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. November 2005, 15:49

ICh denk, dass Sluggy bei Zaubertränke bleibt! Wenn er zu "Verteidigung gegen die dunklen Künste" wechselt, brauchen sie ja wieder n neuen Zaubertranklehrer ... Nee ich denk es wird sich schon n anderer für "Verteidigung gegen die dunklen Künste" finden! (vielleicht sogar der oder die mysteriöse R.A.B.!)

Dumbledores_Mann

Zauberschüler

  • »Dumbledores_Mann« ist männlich

Beiträge: 12

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor/Hessen

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. November 2005, 15:52

Ich denke auch, dass Slughorn bleibt.
Glaube aber auch, dass er in Zukunft Verteidigung gegen die dunklen Künste unterrichten wird. Er kennt sich ja auch gut aus auf dem Gebiet.

Die Frage ist doch eh, ob Hogwarts noch so eine große Rolle spielt in Band 7. Wenn Harry und Co. nicht zurückkehren, stellen die Lehrer höchstens noch Freunde bzw. Verbündete dar.
Aber naja, wollen mal keine Diskussion anfangen, die schon geführt wird/wurde. ;-)

Also: Slughorn bleibt und unterrichtet Verteidigung gegen die dunklen Künste.
"NEVER-INSULT-ALBUS-DUMBLEDORE-IN-FRONT-OF-ME!"
;-)

Slytherinprincess

Omniglas-Optikerin

  • »Slytherinprincess« ist weiblich

Beiträge: 407

Haus: keine Angabe

Wohnort: Kiel + Slytherin

Beruf: Schülern

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. November 2005, 16:12

Ich denke schon das Slughorn bleibt, egal was er unterrichtet!
ABer ich glaub sowieso nicht, dass wir soo viel über die neuen Leher erfahren werden, weil Harry ja nicht zurück geht, also genht ihn die schule sozusagen nichts an (ich weiß ist nicht so, nur um das besser ausdrücken zu könne^^)
also, keine ahnung wer das macht^^

Ich grüße ganz Lieb:

*gin*Jane*Filéea*Black_Pheanix*ardnaxela*hagrid*hermine1991*
*mischabarton*judith*NymphadoraLupin*artemis*raffal93*~Hermine~*hinkepank*
*FionaPotter*Marika*Malfada*emma-biggest-fan**Sternchen**

6. Mitglied des hase16 Fanclubs!

  • »The Only One He Ever Feared« ist männlich

Beiträge: 1 088

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bayern :D !

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. November 2005, 16:32

dass er DADA unterrichtet glaube ich aus zwei gründen nicht:

1. ist er ein fettes (haha, doppeldeutig) Zaubertranktalent und wohl ein ziemliches genie auf dem gebiet

während wir

2. von keinerlei besonderer stärke im kampf gegen schwarze magie erfahren. wenn man jetzt noch bedenkt dass er ein feigling ist dann hat er wahrscheinlich auch erfahrungs-defizite.

also warum den zaubertrank-checker auf nen posten schieben den er weniger gut beherrscht und evtl. nach nem jahr verliert ?
Nur wer die Hölle gesehen hat, wird den Himmel erkennen!

Meine alte Band 7 - Page: Rest in Peace!

11

Montag, 14. November 2005, 17:06

Slug bleibt bei den Zaubertränken, ganz klar. Eigendlich ist ja die DADA-Stelle frei, und die gilt es zu besetzen. Vielleicht macht Minerva den DADA-Job, und für Verwandlung kommt jemand Anderes. McGonnegal kann ja als Schulleiterin nicht Hauslehrerin bleiben, somit könnte ein neuer Lehrer (Tonks?) Verwandlung unterrichten und Gryff-Hauslehrer sein.
Glückwunsch an alle "alten" Bordies! Unsere Spekulationen nach Band 6 waren ja wohl sehr zutreffend! :D

Dumbledores_Mann

Zauberschüler

  • »Dumbledores_Mann« ist männlich

Beiträge: 12

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor/Hessen

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. November 2005, 17:23

Zitat

Original von CyberBalu
Slug bleibt bei den Zaubertränken, ganz klar. Eigendlich ist ja die DADA-Stelle frei, und die gilt es zu besetzen. Vielleicht macht Minerva den DADA-Job, und für Verwandlung kommt jemand Anderes. McGonnegal kann ja als Schulleiterin nicht Hauslehrerin bleiben, somit könnte ein neuer Lehrer (Tonks?) Verwandlung unterrichten und Gryff-Hauslehrer sein.


Auch das wäre gut möglich, allerdings halte ich Tonks für zu jung um Hauslehrer(in) zu werden.
Und in den letzten Jahren war die DADA-Stelle immer männlicher Natur besetzt, könnte also auch gegen Minerva sprechen.
Na obwohl, wir haben ja jetzt auch ne Bundeskanzlerin! :D :D ;-)
"NEVER-INSULT-ALBUS-DUMBLEDORE-IN-FRONT-OF-ME!"
;-)

Pottie

Omniglas-Optiker

  • »Pottie« ist männlich

Beiträge: 323

Haus: keine Angabe

Wohnort: Österreich

Beruf: Schüler ;)

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. November 2005, 17:35

Also ich bin für Slughorn als Zaubertranklehrer, warum sollte er Verteidigung gegen die Dunklen Künste unterrichten wenn es

1. Experten oder besser begabte VgddK Lehrer gibt
2. keine anderen Guten Zaubertranklehrer gibt (Slughorn war hinter Snape wohl der beste Zaubertrankmixer, oder einer der besten...)
´He accused me of being "Dumbledore´s man through and through".´
´How very rude of him.´
´I told him I was...´

"Deathly Hallows" Finished on Tuesday, 24.07.2007 (23:30) xD


Wieder daaaaa

Dumbledores_Mann

Zauberschüler

  • »Dumbledores_Mann« ist männlich

Beiträge: 12

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor/Hessen

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. November 2005, 17:48

Zitat

Original von Pottie
Also ich bin für Slughorn als Zaubertranklehrer, warum sollte er Verteidigung gegen die Dunklen Künste unterrichten wenn es

1. Experten oder besser begabte VgddK Lehrer gibt
2. keine anderen Guten Zaubertranklehrer gibt (Slughorn war hinter Snape wohl der beste Zaubertrankmixer, oder einer der besten...)


2. sehe ich ja auch so.

Aber zu 1.: Slughorn kann nicht so schlecht gewesen sein, immerhin hat er viel Wissen über die dunklen Künste...nicht viele kennen das Geheimnis eines Horcrux! Von daher wage ich zu behaupten, das Slughorn in DADA mindestens genauso bewandert ist wie in Zaubertränke.
Dazu kommt: wenn DADA neu besetzt wird, mit wem? Es werden doch (soweit ich weiß) keine neuen Charaktere in Band 7 eingeführt, also bleibt der Kreis der potentiellen Nachfolger recht übersichtlich....
Naja, wir werden's erfahren. ;-)
"NEVER-INSULT-ALBUS-DUMBLEDORE-IN-FRONT-OF-ME!"
;-)

Pottie

Omniglas-Optiker

  • »Pottie« ist männlich

Beiträge: 323

Haus: keine Angabe

Wohnort: Österreich

Beruf: Schüler ;)

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. November 2005, 18:00

Naja, ich denke es ist leichter einen Auror oder einen vom Orden als VgddK Lehrer einzustellen, als jemanden wie Slughorn in Zaubertränke.
Ich denke Slughorn ist besser in Zaubertränke, bin mir aber sicher,dass Slughorn auch sonst ein recht guter Hexenmeister ist, Dumbledore hat ja auch von ihm "geschwärmt"...
Ich denke auch nicht dass Slughorn schlecht in VgddK ist, ich meine nur, er wäre besser für die Tränke... :)
´He accused me of being "Dumbledore´s man through and through".´
´How very rude of him.´
´I told him I was...´

"Deathly Hallows" Finished on Tuesday, 24.07.2007 (23:30) xD


Wieder daaaaa

AvadaKedavra

Nifflerzüchter

  • »AvadaKedavra« ist männlich

Beiträge: 146

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: Auror

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. November 2005, 11:23

Also der Kreis der potenziellen VgdDK-Lehrer lässt sich leicht einengen, sofern Slughorn Zaubertranklehrer bleibt:

1. Bill Weasley: Er wurde von einem Werwolf verletzt, weshalb ihn die Zabererbank evtl. entlassen wird. Sicherheitsrisiko? Als versierter Fluchbrecher und ehemaliger Spitzenschüler sollte er sich für den Job qualifizieren. Außerdem könnte er ein Auge auf seine Geschwister und Harry werfen.

2. Tonks: Sie ist eine erfahrene Aurorin und seit der Aussprache mit Remus wieder voller Tatendrang. Außerdem ist sie so oder so in Hogwarts abkommandiert. Warum sollte sie also nicht einen Lehrerjob ausüben?

3. Remus Lupin fällt flach: Er ist Undercover bei den Werwölfen.

4. Mr. oder Ms. Unbekannt: Natürlich kann Frau Rowling auch eine neue Figur einführen.

Kurzum: Mein Favorit wäre Bill Weasley, aber ich tippe auf Tonks.
"Tu - das - nie - wieder!"
Alastor Moody