Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marvolo Gaunt

Wildhüter

  • »Marvolo Gaunt« ist männlich
  • »Marvolo Gaunt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 573

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 16:25

Zacharias Smith- Nachkomme von Hufflepuff???

Ich hab da mal ne Theorie:
Z.Smith ist der Enkel??? von Hepzibah Smith und somit Nachkomme von H.Hufflepuff denn er is ja auch in Hufflepuff, oder???

  • »The Only One He Ever Feared« ist männlich

Beiträge: 1 088

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bayern :D !

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 17:50

smith ist zwar nen verbreiteter name aber da er zufällig im richtigen haus ist, bin ich für mich selbst eigentlich ohnehin schon längst davon ausgegangen dass es so ist.

Wie nah die verwandtschaft jetz ist , will ich net beurteilen aber ich denke schon dass die zusammenhängen
Nur wer die Hölle gesehen hat, wird den Himmel erkennen!

Meine alte Band 7 - Page: Rest in Peace!

Tassilo

Waddiwasi-Profi

  • »Tassilo« ist weiblich

Beiträge: 98

Haus: keine Angabe

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 17:51

Glaub ich nicht,dass der der Erbe ist oder so. Ich mochte den noch nie. Mega unsymphatisch!

Inferi

Omniglas-Optiker

  • »Inferi« ist männlich

Beiträge: 350

Haus: keine Angabe

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 18:03

Warum nich, vielleicht hat seine Familie verbindung zu den Nachkommen von Ravenclaw und über die lässt sich ein Artefakt von ebenjener identifizieren und ZACk ham wa den letzten Horcrux!!! ;-)
The world sucks!

R.I.P. Harti


2. Mitglied des hase16- FanClubs!

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 489

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 19:32

@Inferi xD

Also ich halte das auch für möglich. Smith ist außerdem eine Figur, die mcihs chon immer fasziniert hat. Warum so einer in Hufflepuff?
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Silkpaw

Animagus

  • »Silkpaw« ist weiblich

Beiträge: 1 836

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

Beruf: Hobbyautorin

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 19:54

Gute Sache, mani! Warum sollte jemand, der eigentlich unwichtig ist, so stark beschrieben werden, wie Zacharias? Und warum ist so eine Persönlichkeit nicht in Slytherin (wo er meiner Meinung nach hingehört!!!)?

Ich denke, es hat schon seine Gründe und eine verwandschaft mit Huffi ist sicherlich auch drin!
Ravies rocken, Huffies schocken, Sythies blocken und Gryffies zocken
[/ALIGN]
Ich bin ein üblicher Gryffie!

7

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 20:42

Zitat

Original von Marvolo Gaunt
Ich hab da mal ne Theorie:
Z.Smith ist der Enkel??? von Hepzibah Smith und somit Nachkomme von H.Hufflepuff denn er is ja auch in Hufflepuff, oder???


Wäre Eine/r so nett und könnte mir erklären wie diese Verwandtschaftszusammenhänge erklären?Ich kapiere überhaupt nicht wie ihr darauf kommt, dass Zacharias Smith etwas mit Helga Hufflepuff zu tun hat.

Mafalda

Nifflerzüchterin

  • »Mafalda« ist weiblich

Beiträge: 154

Haus: keine Angabe

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Schülerlein

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 21:06

@guestler es is so: Hepzipah smith is ja mit helga hufflepuff verwandt... und h. SMITH und Zacharias SMITh, könnte doch sein, wie gesagt er wird obwióhl er eig. unwichtig is total oft erwähnt...^^ Jetzt klarer??? =)

9

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 21:12

Könntest du mir cirka die Seitenzahl sagen, wo man das nachlesen kann?

Zacharias war nicht rein Zufällig im Slug Klub dabei wegen dieser Geschichte, oder?

10

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 21:29

8o

an die stelle imbuch erinner ich mich garnich?...
ich glaub ich muss no ma lesn^^
*~Only a vampire could love you for ever and endless~*

Severus Slughorn

Omniglas-Optiker

  • »Severus Slughorn« ist männlich

Beiträge: 286

Haus: keine Angabe

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 21:46

ich denke nicht dass er das ist, da er damit bestimmt angegeben hätte, außerdem wäre er dann bestimmt im Slug Club gewesen.
Severus Snape ist und bleibt einer der besten Charaktere in Hogwarts

Snape rockt !!!!

ALBUS DUMBLEDORE UND SIRIUS BLACK SIND TOT UND WERDEN NIE WIEDER KOMMEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Silkpaw

Animagus

  • »Silkpaw« ist weiblich

Beiträge: 1 836

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

Beruf: Hobbyautorin

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 22:02

Schon möglich...

Aber was, wenn er gar nchts davon weiß, weil die irgendeine gaaaanz weit entfernte Verwandte ist, über die man nicht spricht?
Ravies rocken, Huffies schocken, Sythies blocken und Gryffies zocken
[/ALIGN]
Ich bin ein üblicher Gryffie!

13

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 22:19

was solln das für verwandte sein?...ich mein....in wie fern denn?man spricht doch so ziemlichüberalle seine verwandte? 8o
*~Only a vampire could love you for ever and endless~*

Silkpaw

Animagus

  • »Silkpaw« ist weiblich

Beiträge: 1 836

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

Beruf: Hobbyautorin

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 23:17

Nicht, wenn die Verwandte unbeliebt ist!

Ich mein, sie hatte viel mit Tom Roddle zu tun... Und der ist nun mal Voldi, auch wenn es nicht alle wissen... Aber wenn Zacharias' Eltern es wissen, reicht es, um sie nicht mehr zu erwähnen, oder?
Ravies rocken, Huffies schocken, Sythies blocken und Gryffies zocken
[/ALIGN]
Ich bin ein üblicher Gryffie!

Harry Godric

Moderator

  • »Harry Godric« ist männlich

Beiträge: 9 673

Haus: keine Angabe

Wohnort: Nähe Köln

Beruf: Psychologe

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. Oktober 2005, 01:36

Ein sehr abwegiger Gedanke - wenn ihr mich fragt, dachte ich zumindest zuerst, aber nach Lesen des Threads und der Nennung von H. Smith scheint das gar nicht mehr so abwegig. Also möglich ist es, mal gucken.
.



"Du suchst jemanden, gefunden hast du jemanden"


Du willst in den HP-Geburtstagskalender ??? - dann poste hier




...

Barby83

Quidditch-Star

  • »Barby83« ist weiblich

Beiträge: 1 177

Haus: keine Angabe

Wohnort: die Eifel, Hufflepuff

Beruf: Altenpflegerin

  • Nachricht senden

16

Freitag, 21. Oktober 2005, 10:16

Hm ja oder Jk mag einfach Zacharias und möchte ihn deshalb soviel im Buch haben
aber möglich is ja bekanntlich alles ich find Zacharias ganz ok auch wenn er ein schnösel is
aber möglich is alles aber wieso haben wir jetz nurnoch erben erbe Slytherins erbe Hufflepuff :(
mensch diese erberei....
Subeta verrückt :D

17

Freitag, 21. Oktober 2005, 10:20

xDD:..ja...vll is lunalovegood ja au erbe ravenclawsxD
*~Only a vampire could love you for ever and endless~*

  • »~Hermine~« ist weiblich

Beiträge: 2 411

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

  • Nachricht senden

18

Freitag, 21. Oktober 2005, 10:58

Ja das mit Luna wär echt der Hammer... Aber ich find die Theorie mit Zacharias gar nicht mal so abwegig. Was wenn er wirklich den Kelch von Hufflepuff besitzt, oder dieser sich zumindest in seiner Familie befindet und er ihn eines Tages erben wird? Wär ne Möglichkeit....
Greetz
Life isn't about waiting for the storm to pass - it's about learning to dance in the rain.
Life is what you make it. Make it great.

Tell Mummy I'm sorry, this life is a party, I'm never growing up.
I'm looking forward to the memories of right now.

19

Freitag, 21. Oktober 2005, 11:04

Aber den Kelch von Hufflepuff hat Voldemort doch schon längst, nicht? Laut Dumbledores Vermutung ist er doch ein Horcrux! Wie soll Zacharias ihn dann noch erben?

  • »~Hermine~« ist weiblich

Beiträge: 2 411

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

  • Nachricht senden

20

Freitag, 21. Oktober 2005, 11:11

Voldemort hat vllt einen Horkrux daraus gemacht, dass bedeutet jedoch nicht, dass er ihn immer mit sich herumträgt. Vllt hat er ihn der Familie auf irgendeinem Weg zukommen lassen, sodass sie keinen Vrdacht schöpften und jetzt besitzen se ihn wieder und heben ihn gut auf. es ist immerhin ein Gegenstand von Helga HUfflepuff, sie werden nicht völlig sorglos damit umgehen.
Greetz
Life isn't about waiting for the storm to pass - it's about learning to dance in the rain.
Life is what you make it. Make it great.

Tell Mummy I'm sorry, this life is a party, I'm never growing up.
I'm looking forward to the memories of right now.