Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kaito

Auror

  • »Kaito« ist männlich

Beiträge: 2 532

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

21

Montag, 17. Oktober 2005, 21:10

Tatsache ist das DD tod ist. Und ob er auf irgend eine weiße wieder kommt werden wir erst im 7. Til erfahren.

-"Ich wünschte ich hätte den Ring nie bekommen, ich wünschte dies wäre alles nie geschehen!"
-"Das tun alle die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht es zu entscheiden.
Wir müssen nur entscheiden was wir mit der Zeit anfangen wollen die uns gegeben ist."


Lexikon (Namesbedeutung HP)

Für Vampir und Werwolf Fans!!!

Tales of Magic

früchtchen

Zauberschülerin

  • »früchtchen« ist weiblich

Beiträge: 11

Haus: keine Angabe

Wohnort: DARUP!!!!!!!! ... /NRW

Beruf: *schüler* ;-)

  • Nachricht senden

22

Montag, 17. Oktober 2005, 21:20

jop, da muss ich dir zustimmen

ich fand die frage auch schon verzwickt^^ aber dass dumbledore jemanden anfleht ihn nicht zu töten passt so gar nich in mein bild!
es muss doch noch irgendwas anderes geben, dass DD snape vertrauen schenkt
als ob die genannte sache echt ausreicht jemandem zu vertrauen? dann wär DD echt senil und naiv dazu :(
`Nobody's ever asked me to a party before, as a friend! Is that why you dyed your eyebrow, for the party? Should I do mine, too?´

:D :D unsere Luna,

Kaito

Auror

  • »Kaito« ist männlich

Beiträge: 2 532

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

23

Montag, 17. Oktober 2005, 21:30

genau das denk ich, dass DD etwas senil und naiv dazu ist. denn ich werd nie verstehen warum er snape vertraut hat, user es wird im 7.Band erklärt.

-"Ich wünschte ich hätte den Ring nie bekommen, ich wünschte dies wäre alles nie geschehen!"
-"Das tun alle die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht es zu entscheiden.
Wir müssen nur entscheiden was wir mit der Zeit anfangen wollen die uns gegeben ist."


Lexikon (Namesbedeutung HP)

Für Vampir und Werwolf Fans!!!

Tales of Magic

24

Montag, 17. Oktober 2005, 22:16

@Kaito: Jetzt hast du Früchtchen zugestimmt, aber so wie ich das verstanden hab, hast du das genaue Gegenteil von dem gesagt, was sie gemeint hat. :D

+Schnuffel+

Zauberschülerin

  • »+Schnuffel+« ist weiblich

Beiträge: 47

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff in Swizerland

Beruf: Gymnasiastin

  • Nachricht senden

25

Montag, 17. Oktober 2005, 22:25

na also ich glaube immernoch dass snape gut ist!! ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dumbledore um sein leben fleht (severus...bitte) sondern dass er ihn gebeten hat, ihn zu töten! weiss, ist etwas abwägig, aber ich denke dass dies noch einen sinn ergeben kann, da dumbledore villeicht wegen dem trank sowiso gestorben wäre...
Lg +Schnuffel+

Ruffy

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 364

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

  • Nachricht senden

26

Montag, 17. Oktober 2005, 23:35

Wie gesagt, ich glaube immernoch nicht daran, dass Dumbledore tot ist, ihr könnte mir beweise vorlegen soviele ihr wollt. Vll war es wirklich ein anderer Spruch der ihn traf und es war garnicht seine Leiche...
"Er hat mir vorgeworfen 'durch und durch Dumbledores Mann" zu seien"
"Wie verschämt von ihm"
"Ich habe ihm gesagt, dass es stimmt"
Dumbledore öffnete den Mund, um zu sprechen, schloss ihn dann wieder...Harry wurde äußerst verlegen, als er bemerkte, dass Dumbledores hellblaue Augen ziemlich feucht aussahen...

Meine FF: Read and RR plz :D
Lord Voldemorts rückkehr Band 1
Harry Potter und das Vermächtnis des Dunklen Lords [Band2] Band 2

SeL

Zauberschüler

  • »SeL« ist männlich

Beiträge: 47

Haus: keine Angabe

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 18. Oktober 2005, 09:09

Also ich glaube auch das DD definitiv tot ist ... aber ich glaube auch das snape gut ist und Dumbledore wollte und wusste das snape ihn töten würde
Trust hurts ... betrayal kills


Thinker

Zauberschüler

  • »Thinker« ist männlich

Beiträge: 43

Haus: keine Angabe

Wohnort: Muggel

Beruf: vielschichtig

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 18. Oktober 2005, 12:03

Ich glaube, dass man sich bei den Spekulationen eher auf die Informationen der englischen Version verlassen sollte. In der deutschen ist zuviel vom Übersetzer drinnen um hier fundiert Mutmaßen zu können.

Und ich glaube trotzdem nicht, dass DD sterben wollte. Wer will das schon! Ich glaube nur, dass er das Leben von Harry als weitaus wertvoller angesehen hat als sein eigenes. Und um Harry Leben zu schützen hat er seines gegeben.

Ob Snape wirklich in DD´s Auftrag gehandelt hat und ob er deswegen Harry verschont hat, oder ob er ihn wegen dem Befehl des dunklen Lords verschont hat wird sich wohl im Band 7 klären.

Noch eine Theorie: :D Aufgrund des gleichen Titels "Dunkler Lord" in der deutschen Ausgabe ... Könnte ..... Könnte es wirklich ..... nein zu abwegig .... andererseits .... hmja .... die Möglichkeit ist nicht auszuschließen ...... ja ..... was meint ihr .... Könnte Voldemort (Der dunkle Lord) vielleicht Darth Vader sein? :D :D :D
"Trauert nicht um jene die vor uns gegangen sind. Trauert um die die bleiben mußten"

Kaito

Auror

  • »Kaito« ist männlich

Beiträge: 2 532

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 18. Oktober 2005, 13:29

willst du Harry Potter jetzt mit Star Wars verbinden oder was?

-"Ich wünschte ich hätte den Ring nie bekommen, ich wünschte dies wäre alles nie geschehen!"
-"Das tun alle die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht es zu entscheiden.
Wir müssen nur entscheiden was wir mit der Zeit anfangen wollen die uns gegeben ist."


Lexikon (Namesbedeutung HP)

Für Vampir und Werwolf Fans!!!

Tales of Magic

Thinker

Zauberschüler

  • »Thinker« ist männlich

Beiträge: 43

Haus: keine Angabe

Wohnort: Muggel

Beruf: vielschichtig

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 18. Oktober 2005, 13:39

Zitat

Original von Kaito
willst du Harry Potter jetzt mit Star Wars verbinden oder was?


Ja!

Ich finde es nämlich faszinierend wie man bei anderen Schriftstellern Hinweise sucht. Ich hab keine Ahnung ob JKR einen JRR gelesen hat oder das Werk von Lukas. Doch da wir gerade bei Querverweisen sind. Bei Lukas muss auch Joda sterben - zwar keinen gewaltsamen Tod, der bleibt Obi Wan vorbehalten - aber sterben muss er doch. "Stark ist die Macht - doch nicht so stark"
Könnte man nicht auch im Tod von Obi Wan gewisse Zusammenhänge mit HP erkennen. Der Mentor stirbt viel zu früh!

Wenn man schon unbedingt Paralellen suchen muß, dann würde ich doch eher Star Wars nehmen als HDR. Viel mehr Paralellen.
"Trauert nicht um jene die vor uns gegangen sind. Trauert um die die bleiben mußten"

Bronx Bomber

Waddiwasi-Profi

  • »Bronx Bomber« ist männlich

Beiträge: 72

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 18. Oktober 2005, 13:40

DD hat selbst gesagt, das er langsam alt wir. er kann sich auch geirrt haben.
snape war fuer mich nie einer seite zu zuorden, er stand vielleicht selbst dazwischen. der streit koennte aber auch ausschlag gegeben haben das er DD dann getoetet hat.

ein Todesfluch muss doch auch so gemeint werden und dnicht nach den motto:
"toete mich mal, severus!"
"klar mann. Avada Kedavra!!"
das funktioniert nicht
Hogwarts, Hogwarts, Hoggy Warty
Hogwarts,
Teach us something please,
Whether we be old and bald,
Or young with scabby knees,
Our heads could do with filling
With some interesting stuff,
For now they're bare and full of air,
Dead flies and bits of fluff,
So teach us things worth knowing,
Bring back what we've forgot,
Just do your best, we'll do the rest,
And learn until our brains all rot.

32

Dienstag, 18. Oktober 2005, 13:49

@Thinker: Irgendwer hat JKR mal gefragt, ob Voldemort vielleicht Harrys Vater oder Großvater sei. Ihre Antwort darauf war: Leute, ihr habt zuviel Star Wars gesehen. (Eine zweite Frage hat sie ähnlich beantwortet.)
Prinzipiell gilt für alle Fantasy Geschichten: Es gibt einen Bösen (meistens ein dunkler Lord, Zauberer oder sogar ein Gott). Es gibt einen Jugendlichen Helden. Und es gibt den Weisen Mentor, der aber vor Vollendung der Aufgabe irgendwie von dem jugendlichen Helden getrennt wird. Der jugendliche Held besiegt den Bösen alleine, indem er einen unkonventionellen Weg einschlägt.
Und was die Parallele anbetrifft, kann ich mir eher vorstellen, daß Wurmschwanz etwas blödes tut, was Voldemort ausschaltet (analog HDR), als das Harry seinen Zauberstab beiseite legt und sagt "Nein, Snape, mit dir kämpfe ich nicht.), Snape sich ebenfalls dem Kampf verweigert, worauf Voldemort eingreift und Snape dann Voldemort beseitigt... (analaog Star Wars)

Harry Godric

Moderator

  • »Harry Godric« ist männlich

Beiträge: 9 673

Haus: keine Angabe

Wohnort: Nähe Köln

Beruf: Psychologe

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 03:00

Da sind schön viele Parallelen zu SW und HDR. Manche passen, aber ich hoffe dass R>owling sich etwas neues ausdenkt und nicht irgendwo klaut. Das hat sie nicht nötig. Also hoffe ich auf etwas neues.
Und zurück zum Thema: DD wollte sterben, vielleicht um Voldemort in Sicherheit zu wiegen und Harry somit die Möglichkeit zu geben sichfreier zu bewegen, damit er sich auf die Suche nach den Horkuxen machen kann. Außerdem wissen wir doch dass Voldemort Harry gewaltig unterschätzt.
.



"Du suchst jemanden, gefunden hast du jemanden"


Du willst in den HP-Geburtstagskalender ??? - dann poste hier




...

Fireforge

Zauberschüler

  • »Fireforge« ist männlich

Beiträge: 34

Haus: keine Angabe

Wohnort: Perugia/ Köln

Beruf: Koch

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 04:13

Dumby ist tod, ich gehe gegen meine teorien selber aber er wird auch nicht auferstehen.....er ist einfach weg.....er gehört nicht mehr zu diese welt ausser als erinnerung und beispiel, Harry sollte lieber auf die eigene fähigkeiten vertrauen und auf seine Freunde weil nur zusammen sind sie eine einheit, eine schlagkräftige truppe die gewinnen kann!! in gegensatz zu LV.......... (looser.........)
"Impressive, much impressive, but you are not a Jedi.....yet!"

Bronx Bomber

Waddiwasi-Profi

  • »Bronx Bomber« ist männlich

Beiträge: 72

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 15:33

Zitat

Original von Fireforge
Dumby ist tod, ich gehe gegen meine teorien selber aber er wird auch nicht auferstehen.....er ist einfach weg.....er gehört nicht mehr zu diese welt [...]



boah danke damit hilfst du allen die um in trauern echt weiter
Hogwarts, Hogwarts, Hoggy Warty
Hogwarts,
Teach us something please,
Whether we be old and bald,
Or young with scabby knees,
Our heads could do with filling
With some interesting stuff,
For now they're bare and full of air,
Dead flies and bits of fluff,
So teach us things worth knowing,
Bring back what we've forgot,
Just do your best, we'll do the rest,
And learn until our brains all rot.

Harry Godric

Moderator

  • »Harry Godric« ist männlich

Beiträge: 9 673

Haus: keine Angabe

Wohnort: Nähe Köln

Beruf: Psychologe

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 15:38

Aber Firefirge hat recht, es nützt nichts sich einzureden, Dumbledore lebe noch. Allerdings Bronx Bomber vielleicht baut es Dich auf, Dumbledore ist noch als Bild anwesend und wird Harry noch helfen.
.



"Du suchst jemanden, gefunden hast du jemanden"


Du willst in den HP-Geburtstagskalender ??? - dann poste hier




...

  • »The Only One He Ever Feared« ist männlich

Beiträge: 1 088

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bayern :D !

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 16:49

das steht leider noch nicht fest. man schaue bitte im andern dumbledore thread nach, was es mit der natur eines solchen porträts wohl eigentlich auf sich hat ;-)
Nur wer die Hölle gesehen hat, wird den Himmel erkennen!

Meine alte Band 7 - Page: Rest in Peace!

38

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 17:03

Hallo zusammen,

aaalso: Ich glaube, dass es Teil des Plans war, Dumbledore zu töten.

* Dumbledore sagt an mehreren Stellen, dass er im Vergleich zu Harry, der geringere Verlust wäre, er also theoretisch bereit wäre, an seiner Stelle zu sterben.

* Während des Gesprächs mit Malfoy ist er sehr gelassen, obwohl ihm klar gewesen sein muss, dass ihn in den nächsten Minuten jemand anderes töten wird, wenn Malfoy es nicht tut.

* Ein deutlicher Hinweis dafür, dass Snape noch "zu den guten" gehört, ist für mich, dass er völlig ausrastet, als Harry ihn einen Feigling nennt. Ich könnte mir denken, dass er deswegen so reagiert, weil er nicht zugeben kann, dass er noch für den Orden im Einsatz ist und gleichzeitig unter den Death Eaters spioniert (was ihn zu allem anderen als einem Feigling macht)

Soweit mein Eindruck.
Gruß,

Juli

  • »The Only One He Ever Feared« ist männlich

Beiträge: 1 088

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bayern :D !

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 17:28

kann dir eigentlich zustimmen, das mit dem feigling würde ich außerdem noch viel stärker auf dumbledore beziehen, denn harry nennt ihn in der szene 2 mal kurz hintereinander einen feigling. aber beim ersten mal spottet snape nur über ihn und seinen vater, beim zweiten mal aber sagt harry: töte mich wie du ihn getötet hast, du feigling ; und erst da rastet snape total aus
Nur wer die Hölle gesehen hat, wird den Himmel erkennen!

Meine alte Band 7 - Page: Rest in Peace!

40

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 18:08

Ja, die Stelle mit dem Feigling ist ein gutes Argument. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich sie schon fast ein bisschen zu offensichtlich finde. Das passt einfach nicht zu Snape, dass er so austickt.