Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hermine07

Gesperrt

  • »Hermine07« ist weiblich
  • »Hermine07« wurde gesperrt

Beiträge: 8

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 7. Juni 2007, 21:11

Ich finds ganz ok, da bspw. bei uns immer hinterm Rücken andrer gelästert wird, was sie denn heut wieder anhaben. Auswahl sollte aber schon sein, da nich jeder den gleichen Geschmack hat.

Elrydon

Mitglied im Zaubergamot

  • »Elrydon« ist männlich

Beiträge: 6 823

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw / Friesland

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 10. Juni 2007, 18:09

.
"Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind."
~Albert Camus~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elrydon« (6. Mai 2012, 10:11)


Leandra

Animagus

  • »Leandra« ist weiblich

Beiträge: 1 545

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hogwarts University

Beruf: Rumtüddler

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 20. Juni 2007, 23:55

Zitat

ein weiterer punkt der gegen schuluniformen spricht ist die tatsache, dass da durch ja auch noch neue probleme entstehen ... wie soll so eine uniform aussehn? da wird man sich doch nie einig ... überhaupt denke ich dass das alles seeehr schwierig zu realisieren ist, wenn überhaupt wird sowas bestimmt erst in ferner zukunft eingeführt^^

Genau das ist das Problem der deutschen "Demokratie". Es wird solange diskutiert, bis eh keiner mehr Lust hat was durchzusetzen, und meistens kommen faule Kompromisse dabei heraus - wie eben Schuluniformen auf freiwilliger Basis. Wie sieht das denn aus??? Die "coolen" (oder die, die sich dafür halten) kaufen die eh nicht - oder wandeln sie so ab, dass man sie nicht wieder erkennt.

In bestimmten Privatschulen und in England ist das kein Thema. Das IST so.
Es gibt Faltenröcke, Poloshirts, wie Pallas sagte, entweder schwarz oder grau oder blau, und kleine Accessories machen die Schule aus - Wappen in Schulfarben oder ein Schal.

Ich weiß auch nicht wo das Problem im Winter liegen soll. Dann gibt es einen dicken Mantel dazu. Die Uniform wird schließlich in der Schule getragen und nicht beim Alpin-Ski.
Im Zweifelsfall kann man ja auch Thermohosen (als Junge) oder dicke Strumpfhosen (als Mädchen) anziehen. Sonst kommt es wie bei der Bundeswehr, und es wird Sommer oder Winter befohlen! :D

Ich wäre dafür, dass die Klassen auch nicht abstimmen sollten was sie wie haben möchten an Uniformen. Ich würde mir eher vorstellen, dass sich die Lehrerschaft zusammensetzt und nur noch Details bespricht, wie z.Bsp. die Farben und die Kombinationen.
Und dann heißt es einfach: Ab Herbst 07 gibt es bei uns Uniformen, bitte besorgt Euch das und das, wer nicht will, geht woanders hin.
Gemecker gibt es immer. Guckt euch die Politik an. Aber besser einmal "durchgreifen" als ewiges Wischi-Waschi-Gelaber.
Wie ich bereits erwähnte, der "normale" Schuluniformträger ist stolz auf seine Uniform und seine Schule! Vielleicht könnte Deutschland das auch mal gebrauchen.
Der Countdown läuft! Bleibt auf dem Laufenden!
Meine aktuelle FF
Chap 20 -NEU 19.05.07
Mitglied der

Maddie

Waddiwasi-Profi

  • »Maddie« ist weiblich

Beiträge: 59

Haus: keine Angabe

Wohnort: Tipp auf ne Karte, und ich sag dir, ob du richtig liegst

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 14. August 2007, 20:46

Ich bin auch für Schuluniformen. An unserer Schule ist Mobbing wegen Kleidung zwar kein großes Problem aber ich finde es trotzdem gut weil manche Leute echt zum Fürchten aussehen. An meiner Schule sollen Schuluniformen freiwillig angeboten werden. Es ist schon zweimal ein Wettbewerb für das schönste Schullogo, das dann darauf kommen soll, gelaufen aber irgendwie gibt es nix neues dazu.
Everybody brings joy to a room. Some when they come and some when they leave.


Ich wünschte, ich wäre zwei Vögel, dann könnte ich hinter mir herfliegen.


Ich wünschte, ich wäre drei Vögel, dann könnte ich sehen, wie ich hinter mir herfliege.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maddie« (14. August 2007, 20:51)


Rockgirl44

Omniglas-Optikerin

  • »Rockgirl44« ist weiblich

Beiträge: 326

Haus: keine Angabe

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

65

Montag, 20. August 2007, 21:50

ich bin gegen schuluniformen, soll jeder so rumlaufen wie er mag. ich meine, ich habe bis 16 uhr schule, dass ist also mehr als die hälfte meines tages und dann will ich das tragen vorin ich mich wohlfühle. bei uns ist mobbing wegen der kleidung eig. kein problem, aber nun würde man sehen wer haupt und gymnasiumschüler ist, dass könnte genauso zu mobbing führen.

ich finde die lehrer dürfen tragen was sie wollen, dann wir auch. gegen so t-shirts mit dem logo( freiwillig) hab ich nichts gegen aber sonst neee
Die Hoffnung ist nicht die Überzeugung,
dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht. <3


Elton John- Can you feel the love tonight?
(Kindheitserinnerungen :*)

C.Malfoy

Nifflerzüchterin

  • »C.Malfoy« ist weiblich

Beiträge: 166

Haus: keine Angabe

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

66

Samstag, 1. September 2007, 13:42

eigentlich wären unsiformen ziemlich erleichternd.
ich plage mich immer mit meinen sachen, da ich nie weiß was ich anziehn soll.
also eignetlich is es mir ja relativ egal was ich anhab und cih gehör jetzt auch nicht wirklich zu den leuten die stundenlang überlegen "steht mir das oder nicht?" aber da ich shoppen verabscheue, hab ich nicht sehr viele sachen.meine mama nervt mich immer ich soll mir was kaufen gehn aber es is viel bequemer zum kasten meiner großen schwester zu gehn und ihr sachen klauen^^
nur immer geht das nicht, sind ja schließlich ihre sachen.
außerdem finde ich schuluniformen könnte man ein bisschen stylischer machen und ich muss ehrlich zugebn ich hab ne schwäche für englische jungs in schuluniform^^
aber ich finde es jetzt auch nicht schlimm dass es keine uniformen an meiner schule gibt.
ob mobbing damit gestoppt oder gemildert wird?keine ahnung denk aber eher nicht.
gsd gibt es aber an meiner schule nicht so richtiges mobbing.
wahrschienlich schon ein bisschen aber es ist nicht so extrem.
also schuluniformen fände ich ganz witzig aber vl würde es mich auf die dauer schon etwas nerven.
Trotzdem...Ich fänds cool :)

Jill Valintine

Bezoar-Beschafferin

  • »Jill Valintine« ist weiblich

Beiträge: 800

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw-Ravensburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

67

Montag, 3. September 2007, 22:16

also wir durften unsere vlt zukünftigen uniformen im kunstunterricht selbst designen
Ich grüße ganz lieb Ginny_Potter,Ningloriel, Bloomy,Mani,helmi,bubble,kirschi,nessy,su,sonni,Fairy,lynya,berti,collyana und einfach alle meine super Ravies!



Ravenclaw!!!!!!!!

Dinks

Flubberwurm

  • »Dinks« ist weiblich

Beiträge: 3

Haus: keine Angabe

Wohnort: Dortmund

Beruf: Logopädin

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 5. September 2007, 14:07

Superinteressantes Thema! Also zunächst einmal: Ich stehe dem Einführen von Schuluniformen positiv gegenüber. Probleme macht, denke ich, wie bei den meisten Dingen, die praktische Umsetzung und vor allem die Gewöhnung an etwas Neues. Es muss ja nicht gleich eine komplette Uniformierung von Kopf bis Fuß sein, aber so etwas wie ein Pullover/Poloshirt mit gemeinsam entworfenem Schullogo, das selbstverständlich auch von den Lehrern getragen wird(!) erst mal z.B. im Rahmen einer Projektwoche zu testen und die Erfahrungen zu diskutieren, wäre doch einen Versuch wert. Wichtig ist mir vor allem der Aspekt, Schülern (und natürlich auch -innen) frühzeitig zu zeigen, dass sich Individualität nicht nur über den Kleidungsstil ausdrückt, geschweige denn bestimmte Marken.
Hauselfen aller Länder-Vereinigt euch!

Felicitas Moreux

Wildhüterin

  • »Felicitas Moreux« ist weiblich

Beiträge: 532

Haus: keine Angabe

Wohnort: Borkum/Ravenclaw

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 5. September 2007, 15:10

selbst desingtes Schullogo is ja schön und gut aba nich wenn die klamotten dann so aussehen wie bei uns,das t-shirt:scheiße, der Pulli:scheiße, das Poloshirt: geht so, gibt es es nur in den größen 40 aufwärts.
Wit beyond measure is man's greatest treasure (Unsere Hausseite)

Human beings who are almost unique in having the ability to learn from the experience of others are also remarkable for their apparent disinclination to do so.
Douglas Adams

Lavendel

Omniglas-Optikerin

  • »Lavendel« ist weiblich

Beiträge: 301

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

Beruf: Himmbeeresser

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 5. September 2007, 16:10

Ich finde solche schuluniformen wie in japan total süß =)
solche hätt ich gerne...aber in deutschland wäre das wohl schwer durzusetzn und diese blöden poloshirts(bei uns nur so aus spaß freiwillig)
find ich auch total kacke.... X( ansonsten finde ich ja eigentlich besser wenn jeder tragen kann was er will aber ich denke das könnte man ja auch in der freizeit machen!!schuluniformen wären sicher gut wegen der markenzwänge und was es alles so gibt.... die leute würden nicht mehr so extrem an ihren klamotten beurteilt werden :)
ich verlauf mich des öffteren in einem zauberwald
da sind wunderbare ELFEN und BLUMEN ......

WACKEN!! der beste ort der welt!!! zumindest drei tage lang :P

paranoid android

Bezoar-Beschaffer

  • »paranoid android« ist männlich

Beiträge: 813

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff - Berlin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 5. September 2007, 16:44

Hmm...ich zieh das jetz schon durch, zieh jeden Tag nen schlichten schwarzen Anzug, weißes Hemd + Krawatte und Strickpulli an...den in verschiedenen Farben, je nachdem wie ich mich fühle^^ und natürlich passende Schuhe :O

Lavendel

Omniglas-Optikerin

  • »Lavendel« ist weiblich

Beiträge: 301

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

Beruf: Himmbeeresser

  • Nachricht senden

72

Samstag, 8. September 2007, 16:25

huch? paranoid android wie meinst du das den? trägt man in deiner schule schuluniform?? oder will sie die bald machen und du stellst dich schon mal drauf ein?? irgentwie versteh ich nich(bitte es tut mir leid).
warte! sicher gefällt dir einfach diese kleidung stimms??

schöne grüße Lavendel
ich verlauf mich des öffteren in einem zauberwald
da sind wunderbare ELFEN und BLUMEN ......

WACKEN!! der beste ort der welt!!! zumindest drei tage lang :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lavendel« (8. September 2007, 16:25)


paranoid android

Bezoar-Beschaffer

  • »paranoid android« ist männlich

Beiträge: 813

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff - Berlin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

73

Samstag, 8. September 2007, 18:16

Joa, richtig, ich finds einfach schön^^ Und außerdem hat man nich jeden Tag den Streß mit dem Outfitraussuchen (obwohl selbst ich an den Wochenenden nich so rumlaufe^^)

Padma5

Wildhüterin

  • »Padma5« ist weiblich

Beiträge: 653

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

74

Samstag, 8. September 2007, 21:12

@paranoid android, ich stelle mir das recht kleidsam vor.

@Felicitas Moreux
Bei uns gibt es T-Shirts mit dem Schullogo in verschiedenen Farben und Größen ab Gr.34 bis xl. Auch beim Logo hat man die Wahl zwischen 2 Motiven die jeweils in weiß/blau oder schwarz gewählt werden können.

Getragen werden die Shirts eher im Sport oder bei Sportveranstaltungen aber seltener im Unterricht.
Lachen ist der Jungbrunnen des Lebens.

magic_smile

Nifflerzüchterin

  • »magic_smile« ist weiblich

Beiträge: 233

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 9. September 2007, 00:06

Eine Schuluniform wäre echt der Gipfel. Ich finde jeder sollte das Recht haben zu tragen was man will, sollange es nicht zu einem öffentlichen Ärgernis wird.
Move your ass and your mind will follow!


Jedesmal, wenn ich versuche über meinen Schatten zu springen, knipst
irgendjemand das Licht aus


Humor ist die Fähigkeit heiter zu bleiben wenn es ernst wird.

76

Samstag, 15. September 2007, 22:21

ich finde schuluniformen andererseits gut weil man net gehensellt wir aba andererseits auch scheiße weil das bestimmt viel kostet und wenn wia röcke anziehen müssen o gott ich hasse röck nix für mich X(

77

Sonntag, 16. September 2007, 00:08

Also ich finde es cool, aber hab aj auch seit ich 11 bin also nach der Grundschule ne Schuluniform, gehe eben in ein privates Internat und da is da so besonders in England und Kalifornien eben.
Und da die Schule ur teuer is, können die Eltern nix von zu teurern Uniformen sagen und ich liiiiiiiiiibe Röcke.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hermine-28« (16. September 2007, 00:08)


paranoid android

Bezoar-Beschaffer

  • »paranoid android« ist männlich

Beiträge: 813

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff - Berlin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 16. September 2007, 02:26

Es wird ja immer die eingeschränkte Individualität der Schüler bemängelt, müssten sie Schuluniformen tragen...ích hab da ne relativ einfache Lösung: die "Essentials" (bei den Jungs: Schuhe, Hose, Hemd, Krawatte, Jacket - bei den Mädchen: Schuhe, Rock, Bluse, Krawatte, Jacket) sollten meiner Meinung nach für alle festgelegt sein, sowie die Marke und der Typ der Weste (ihr seht schon, ich hab da sehr spezifische Vorstellungen^^) aber die Farbe ebendieser kann sich jeder selbst aussuchen...damit ist sowohl die Gleichheit zwischen den Schülern, als auch die Individualität des Einzelnen gewährleistet... :O

79

Sonntag, 16. September 2007, 14:09

ja aber wenn jemand keinen rock,krawatte oder jacket anziehen will ist das doch auch doof oder nicht???

paranoid android

Bezoar-Beschaffer

  • »paranoid android« ist männlich

Beiträge: 813

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff - Berlin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

80

Montag, 17. September 2007, 18:47

Zitat

Original von Hermine 13
ja aber wenn jemand keinen rock,krawatte oder jacket anziehen will ist das doch auch doof oder nicht???


Nö. Die werden dann halt gezwungen, natürlich nach einer demokratischen Wahl ob und wie die Uniformen durchgesetzt werden sollen...