Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Loony w

Wildhüterin

  • »Loony w« ist weiblich

Beiträge: 665

Haus: keine Angabe

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 16. November 2004, 18:36

Es ist doch das gleiche wie mit den Dementoren.Jeder fragt was er denn schlimmes macht und alle sagen schlimmer als der Tod.Sie saugen einem die Seele aus,also gibt es jetzt auch einen Fluch der einem die Seele aussaugt oder etwas ähnliches??Wär doch eine Möglichkeit,aber dann stellt sich wieder die Frage,warum dieser Fluch dann nicht zu den Unverzeihlichen gehört,wenn er doch schlimmer als der Tod ist???

Erklärung gesucht
Ich lebe irgendwo zwischen hier und heute.....
versuche nicht mich zu halten......

Wir lernen erst das zu schätzen....was wir verloren haben.....

42

Dienstag, 16. November 2004, 18:58

Voldemort hat keine Freunde.
HP7 ist da, das Internet wird gefährlich. Wir sehen uns im Oktober. ;)


- Daß du paranoid bist, heißt noch lange nicht, daß sie nicht hinter dir her sind. -

Der Beweis für Snapes Unschuld!

Snape - gut oder böse? Bitte nicht mehr abstimmen!
Stand vom 19.07.07: 55 gut - 19 böse

Meine neue HP-HP *grins*


HARRY POTTER UND ...
(Fanfiction von Canis Major, Drachenreiterin, Hermi, Schlafmuetze und Tilly:-D)
> > > Kapitel 13 "Das Fest der Liebe" online < < <

43

Dienstag, 16. November 2004, 20:00

Zitat

Original von Eselchen
Hmm... ich weiß net, ich muss dieses thema einfach eröffnen, obwohl es irgendwie ein bissl sinnlos ist, aber ihr kennt mich ja^^

Ich lese gerade wieder den fünften HP Band und war gestern abend an der stelle wo Mrs. Weasley den Irrwicht im Salon des Black-Hauses erledigen soll, und sie alle weasleys nach der Reihe Tod auffndet, und Harry natürlich. Ich kann nicht sagen warum, aber ich hate auf dieser seite plötzlich ein ganz ganz schlechtes Gefühl. Irgendetwas stimmt da nicht. Ihr müsst des euch einfahc mal durchlesen und durchn Kopf gehen lassen.... Ich weiß, euch ergeht des bestimmt nicht so.. aber irgendetwas is da faul... da gibs bestimmt etwas was wir nicht wissen, aber ich kann nicht sagen was es nun wirklich genau war... total seltsam, so ein gefühl hatte ich bis jetzt an keiner einzigen stelle in allen fünf büchern... cih würde gerne mal wissen, ob ihr da genau so denkt, wie ich... naja,entweder ihr antwortet, oder ruft die Nervenklinik in Bernau an xDD

ja, hab mir auch gedacht, warum das jetzt auf einmal, allerdings ist mir dann in den sinn gekommen, dass mrs weasley ja immer und überall um alles angst hat und das ist ihre größte angst, nicht um sonst besitzt sie diese uhr, außerdem ist ihr mann ja dann in dem band angegriffen worden... glaube nicht, dass das wirklich wichtig ist, allerdings könnte es auch sein, dass alle weasleys am ende der geschichte tot sind - was ich NICHT glaube ich wiederhole glaube ich selber nicht...

Tilly:-D

Quidditch-Star

  • »Tilly:-D« ist männlich

Beiträge: 1 056

Haus: keine Angabe

Wohnort: Dresden & Ravenclaw

Beruf: freischaffender Schüler

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 16. November 2004, 20:02

stimmt, er hat nur untergebene, ein feiner unterschied...du bist richtig schlau :D
oder was is denn noch sehr schlimm??? ich würde es zum beispiel schlimm finden, wenn ich zum narren gehalten werden...aber schlimmer als der tod??? oder is tod überhaupt so schlimm, darüber wissen wir doch überhaupt nichts...
;-)
Jeder ist der Liebe würdig, nur der nicht, der sich ihrer selbst für würdig hält.
Das Leben ahmt die Kunst weit mehr nach als die Kunst das Leben.
Ich kann im Notfall auf das Nötigste verzichten, niemals aber auf den Überfluss.

Oscar Wilde- der beste Schriftsteller, den es je gab :D

45

Dienstag, 16. November 2004, 20:08

naja, schlimmer als der tod ist meiner meinung nach die angst vor dem tod.... angst ist der größte feind des menschen - heißt es doch so schön und vor unbekannten sachen, hat man halt angst...

Tilly:-D

Quidditch-Star

  • »Tilly:-D« ist männlich

Beiträge: 1 056

Haus: keine Angabe

Wohnort: Dresden & Ravenclaw

Beruf: freischaffender Schüler

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 17. November 2004, 11:08

aber durch angst lernen wir gefahren richtig einzuschätzen...
Jeder ist der Liebe würdig, nur der nicht, der sich ihrer selbst für würdig hält.
Das Leben ahmt die Kunst weit mehr nach als die Kunst das Leben.
Ich kann im Notfall auf das Nötigste verzichten, niemals aber auf den Überfluss.

Oscar Wilde- der beste Schriftsteller, den es je gab :D

47

Mittwoch, 17. November 2004, 17:44

durch angst verschließen wir die augen vor der realität...
gefahren richtig einschätzen, hat etwas mit vernunft und einschätzungsvermögen zu tun. angst haben wir aber auch vor keine gefahren - oder was sagst du dann dazu, wenn jemand vor spinnen angst hat? so wie ron???

Loony w

Wildhüterin

  • »Loony w« ist weiblich

Beiträge: 665

Haus: keine Angabe

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 17. November 2004, 18:55

wieso sollte man vor spinnen keine angst haben???
Ich lebe irgendwo zwischen hier und heute.....
versuche nicht mich zu halten......

Wir lernen erst das zu schätzen....was wir verloren haben.....

49

Mittwoch, 17. November 2004, 19:07

Zitat

Original von Loony w
wieso sollte man vor spinnen keine angst haben???



Weil sie dich weder beißen, stechen, schlagen, treten, verhexen, noch sonst was mit dir anstellen. :D


Angst kann schützen, solange sie nicht übertrieben groß ist.
HP7 ist da, das Internet wird gefährlich. Wir sehen uns im Oktober. ;)


- Daß du paranoid bist, heißt noch lange nicht, daß sie nicht hinter dir her sind. -

Der Beweis für Snapes Unschuld!

Snape - gut oder böse? Bitte nicht mehr abstimmen!
Stand vom 19.07.07: 55 gut - 19 böse

Meine neue HP-HP *grins*


HARRY POTTER UND ...
(Fanfiction von Canis Major, Drachenreiterin, Hermi, Schlafmuetze und Tilly:-D)
> > > Kapitel 13 "Das Fest der Liebe" online < < <

Tilly:-D

Quidditch-Star

  • »Tilly:-D« ist männlich

Beiträge: 1 056

Haus: keine Angabe

Wohnort: Dresden & Ravenclaw

Beruf: freischaffender Schüler

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 17. November 2004, 19:15

ich meinte, dass angst lehrt situationen richtig abzuwägen oder würdest du ohne bedenken alle deine freunde aufgeben (das war jetzt an die allgemeinheit gerichtet...) :D
Jeder ist der Liebe würdig, nur der nicht, der sich ihrer selbst für würdig hält.
Das Leben ahmt die Kunst weit mehr nach als die Kunst das Leben.
Ich kann im Notfall auf das Nötigste verzichten, niemals aber auf den Überfluss.

Oscar Wilde- der beste Schriftsteller, den es je gab :D

Loony w

Wildhüterin

  • »Loony w« ist weiblich

Beiträge: 665

Haus: keine Angabe

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 17. November 2004, 19:24

angst wird auch oft einfach nur mit ekel verwechselt,denn wenn man spinnen sieht findet man sie meist nur eklig aber angst?eher nicht,oder irre ich mich?
Ich lebe irgendwo zwischen hier und heute.....
versuche nicht mich zu halten......

Wir lernen erst das zu schätzen....was wir verloren haben.....

Tilly:-D

Quidditch-Star

  • »Tilly:-D« ist männlich

Beiträge: 1 056

Haus: keine Angabe

Wohnort: Dresden & Ravenclaw

Beruf: freischaffender Schüler

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 21. November 2004, 13:22

du irrst dich nicht...
Jeder ist der Liebe würdig, nur der nicht, der sich ihrer selbst für würdig hält.
Das Leben ahmt die Kunst weit mehr nach als die Kunst das Leben.
Ich kann im Notfall auf das Nötigste verzichten, niemals aber auf den Überfluss.

Oscar Wilde- der beste Schriftsteller, den es je gab :D

Loony w

Wildhüterin

  • »Loony w« ist weiblich

Beiträge: 665

Haus: keine Angabe

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

53

Montag, 22. November 2004, 18:46

also zurück zum thema
Ich lebe irgendwo zwischen hier und heute.....
versuche nicht mich zu halten......

Wir lernen erst das zu schätzen....was wir verloren haben.....

54

Montag, 22. November 2004, 18:53

Zitat

Original von Loony w
also zurück zum thema



Du sagst immer wieder "zurück zum Thema"... wie wär's, wenn du einfach selbst mal das Thema wieder aufgreifst und was dazu sagst? ;-)
HP7 ist da, das Internet wird gefährlich. Wir sehen uns im Oktober. ;)


- Daß du paranoid bist, heißt noch lange nicht, daß sie nicht hinter dir her sind. -

Der Beweis für Snapes Unschuld!

Snape - gut oder böse? Bitte nicht mehr abstimmen!
Stand vom 19.07.07: 55 gut - 19 böse

Meine neue HP-HP *grins*


HARRY POTTER UND ...
(Fanfiction von Canis Major, Drachenreiterin, Hermi, Schlafmuetze und Tilly:-D)
> > > Kapitel 13 "Das Fest der Liebe" online < < <

Tilly:-D

Quidditch-Star

  • »Tilly:-D« ist männlich

Beiträge: 1 056

Haus: keine Angabe

Wohnort: Dresden & Ravenclaw

Beruf: freischaffender Schüler

  • Nachricht senden

55

Montag, 22. November 2004, 19:00

ich mach das mal für loony w... :D
ich denke nich das bei dem irrwicht was faul is... :D
Jeder ist der Liebe würdig, nur der nicht, der sich ihrer selbst für würdig hält.
Das Leben ahmt die Kunst weit mehr nach als die Kunst das Leben.
Ich kann im Notfall auf das Nötigste verzichten, niemals aber auf den Überfluss.

Oscar Wilde- der beste Schriftsteller, den es je gab :D

56

Dienstag, 23. November 2004, 09:25

angst ist nicht immer gleich angst...

wenn ich angst habe verletzt zu werden, werde ich mich daheim einschließen um niemanden zu begegenen oder mir nicht weh zu tun und verpasse auch so die schönen seiten des lebens...

wenn ich angst habe zu sterben, hemmt mich das in einem kampf und wenn ich nur kurz überlege, bin ich erst recht tot...

wenn ich angst habe zu lieben, werde ich mich nie öffenen und nie das schöne an der liebe kennenlernen - egal wie lange es dauert...

wenn ich vor einer spinne angst habe, bringt mich das nicht um!!!

angst lehrt mich nicht gefahren einzuschätzen, dass tut die vernunft!!!!

das ist meine meinung dazu
und ich finde der angst vor dem tot ist schrecklicher als der tot selbst...

deshalb ist es so schrecklich für molly

und ps: wir waren die ganze zeit beim thema - angst und tot hat was mit molly und dem irrwicht zu tun...

Tilly:-D

Quidditch-Star

  • »Tilly:-D« ist männlich

Beiträge: 1 056

Haus: keine Angabe

Wohnort: Dresden & Ravenclaw

Beruf: freischaffender Schüler

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 23. November 2004, 15:03

da warst du aber seeehhhr gründlich :D
Jeder ist der Liebe würdig, nur der nicht, der sich ihrer selbst für würdig hält.
Das Leben ahmt die Kunst weit mehr nach als die Kunst das Leben.
Ich kann im Notfall auf das Nötigste verzichten, niemals aber auf den Überfluss.

Oscar Wilde- der beste Schriftsteller, den es je gab :D

Loony w

Wildhüterin

  • »Loony w« ist weiblich

Beiträge: 665

Haus: keine Angabe

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 23. November 2004, 19:14

es ist ja auch oft nicht der tod wovor sich menschen fürchten,sondern eher die tatsache dass sie die menschen verlassen die sie lieben,also wenn sie selbst sterben also stimme ich zu dass sie angst vor dem tod größer ist als vor dem tod selbst
Ich lebe irgendwo zwischen hier und heute.....
versuche nicht mich zu halten......

Wir lernen erst das zu schätzen....was wir verloren haben.....

59

Dienstag, 23. November 2004, 19:18

Zitat

Original von Loony w
also stimme ich zu dass sie angst vor dem tod größer ist als vor dem tod selbst



Alles klar... :D ?(
HP7 ist da, das Internet wird gefährlich. Wir sehen uns im Oktober. ;)


- Daß du paranoid bist, heißt noch lange nicht, daß sie nicht hinter dir her sind. -

Der Beweis für Snapes Unschuld!

Snape - gut oder böse? Bitte nicht mehr abstimmen!
Stand vom 19.07.07: 55 gut - 19 böse

Meine neue HP-HP *grins*


HARRY POTTER UND ...
(Fanfiction von Canis Major, Drachenreiterin, Hermi, Schlafmuetze und Tilly:-D)
> > > Kapitel 13 "Das Fest der Liebe" online < < <

Loony w

Wildhüterin

  • »Loony w« ist weiblich

Beiträge: 665

Haus: keine Angabe

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 23. November 2004, 19:29

ist ja uch voll logisch
Ich lebe irgendwo zwischen hier und heute.....
versuche nicht mich zu halten......

Wir lernen erst das zu schätzen....was wir verloren haben.....