Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 13:20

Filmkritik: Wie hätte Harry Sirius getötet?

https://m.youtube.com/watch?v=62lD2BSrbH4
bei 3:07 ist Harry bereit, Sirius zu töten
(gehen wir mal davon aus)

Aber wie hätte er das gemacht?
Er kennt keinen Avada, kein Sectumsempra, er ist im Moment ein 13-jähriger durchschnittlicher Schüler.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (11. Dezember 2019, 14:37)


2

Freitag, 24. Januar 2020, 14:23

gar nicht.
Sirius hätte des nie zugelassen

selbst wenn, hätte harry nichts anderes machen können, als zu versuchen, sirius zu erwürgen o.Ä.

Fine

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 600

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. Januar 2020, 20:48

Naja, ich denk nicht, dass Harry überhaupt über das wie nachgedacht hat und nur im Kopf hatte, "dass" er es will.

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 534

Haus: Ravenclaw

Wohnort: sonniger Süden

Beruf: kreativer Allrounder

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. Januar 2020, 23:30

Naja, ich denk nicht, dass Harry überhaupt über das wie nachgedacht hat und nur im Kopf hatte, "dass" er es will.
Dem schließe ich mich an. Er hatte nur diesen einen Gedanken ... dass Sirius seine Eltern getötet bzw. auf dem Gewissen hat ... und da kann man schon mal etwas emotionaler werden.
Legends never die.
They become a part of you.
.....

Vincent Delacroix

Quidditch-Star

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 1 166

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Januar 2020, 17:50

Ob das wohl so schwierig gewesen wäre? Harry war zwar nur ein 13-jähriger, aber immerhin gesund und wohlgenährt - Sirius dagegen war nach 12 Jahren Askaban und einem Jahr auf der Flucht körperlich komplett hinüber. Er hat Sirius ja auch schon am Boden festgenagelt, wurde dann aber von Lupin von ihm weggetrieben. Also ja, wäre der nicht dazugekommen, hätte Sirius schlechte Karten gehabt...
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)