Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. Oktober 2019, 23:37

Arthur Weasleys Eltern

Hey Leute

Ich arbeite seit einiger Zeit an einem Projekt und bin an einem Punkt gekommen, an dem ich nicht mehr weiter komme und dachte, ich frage mal nach Hilfe:

Ich wollte einen kompletten Stammbaum für Harry machen, mit allen Verwandten und den Verwandten der Verwandten und bin da in ein ziemliches Loch gefallen. Viele der Verwandschaftsverhältnisse sind auch ziemlich spekulativ, aber eines nervt mich besonders: Arthur Weasleys Eltern werden niemals genannt, aber viele Fans vermuten, dass es Septimus Weasley und Cedrella Black waren, die auch auf den von Rowling veröffentlichten Black-Stammbaum erscheinen.

Aber ich finde nirgendwo eine offizielle Bestätigung, dass sie wirklich seine Eltern waren. Erinnert sich einer von euch vielleicht an eine Quelle, die diese Information mal verbreitet hat?
Danke schonmal für eure Hilfe.

2

Montag, 14. Oktober 2019, 00:09

Das Wiki hat dieselbe Information.
https://harrypotter.fandom.com/wiki/Arthur_Weasley

Sirius hat das noch erwähnt denke ich, im 5. Band, als er mit Harry den Stammbaum studierte, sagte Sirius, dass Molly und Arthur seine Verwandten wären.

3

Montag, 14. Oktober 2019, 00:20

Genau diese Seite benutze ich ja auch als Quelle, aber sie geben nirgendwo eine offizielle Quelle an. Sie beziehen sich, soweit ich das sehen kann nur auf Spekulationen.
Sirius' Aussage in Band 5 lässt auch sehr stark diese Vermutung zu, aber es bleibt nur eine Vermutung und es wird kein offizielles Statement von Rowling z.B. erwähnt und danach suche ich.

Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 911

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Oktober 2019, 02:58

Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass zwischen Septimus Weasley und Arthur eine Generation liegt und dieser sein Großonkel ist.
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

5

Montag, 14. Oktober 2019, 15:34

Vielleicht gibt Rowling irgendwann ein Statement dazu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (14. Oktober 2019, 17:12)


6

Montag, 14. Oktober 2019, 20:20

Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass zwischen Septimus Weasley und Arthur eine Generation liegt und dieser sein Großonkel ist.
Oh, Gott… Das macht alles nur noch verwirrender! --crying-- --biggrin--

Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 911

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Oktober 2019, 21:29

Jo, auch wenn auf der Wiki-Seite halt steht, dass es seine Eltern sind. Ist halt alles sehr schwammig, da zu Harrys Zeit seltsamerweise alle älteren Zauberer, die nichts mit der Story zu tun haben, bereits tot sind...
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

8

Dienstag, 15. Oktober 2019, 11:00

Das fand ich auch immer sehr mysteriös. Ich meine, in der Storyteller-Aspekte macht es schon Sinn, weil es ganz einfach nicht wichtig ist für die Geschichte.
Aber wir erfahren ja auch niemals z.B. etwas über Lilys und Petunias Eltern, außer wie ihr Familienname war und dass sie zur Zeit der Geschichte verstorben sein müssen - aber wir kriegen nie mit, warum sie überhaupt gestorben sind...
Ist euch auch mal aufgefallen, dass wir nie die Vornamen von Hermines Eltern lernen?

9

Dienstag, 15. Oktober 2019, 11:31

Aber wir erfahren ja auch niemals z.B. etwas über Lilys und Petunias Eltern, außer wie ihr Familienname war


Harry fragt Dudley am Anfang des 5. Bandes, ob dieser wieder einen 10-jährigen Jungen namens Mark Evans geschlagen hat.

Ich weiß, ich weiß, es gibt viele Evanses, genauso wie es viele Schmidts und Müllers gibt.

Aber für mich konnte dieser Mark Evans ein Verwandter von Lily und Petunia sein bzw war es auch.

Warum dieser Junge keinen anderen Namen als Evans hatte?
Keine Ahnung, vielleicht gingen Rowling langsam die Ideen für neue Namen aus.

Vielleicht wollte Rowling auch etwas damit andeuten - eben dass dieser Junge ein Verwandter von Harry war, den Harry nicht kannte.

Mir persönlich gefällt dieser Vorstellung, dass dieser Mark Evans ein entfernter Verwandter von Harry, Dudley und Petunia war.

Ist euch auch mal aufgefallen, dass wir nie die Vornamen von Hermines Eltern lernen?


Das liegt daran, dass Harry zu derpig und auch etwas unhöflich war, um Hermines Eltern in der Winkelgasse anzusprechen oder Hermine irgendwann mal zu fragen, wie diese denn eigentlich heißen --whistling--

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (15. Oktober 2019, 11:57)


Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 911

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Oktober 2019, 12:45

Vielleicht sind ja die Eltern von Lily und Petunia bei einem Autounfall gestorben? Zu Anfang der Reihe sind L. und P. 21 bzw 23, das lässt ja darauf schließen, dass Mr & Mrs Evans noch nicht allzu alt gewesen sein können. Ich meine, klar - hauptsächlich sind sie der Story zum Opfer gefallen, da es ja auch erheblich zu Harrys Charakterbildung beigetragen hat, dass er ausgerechnet bei den Dursleys aufwachsen musste.

Zu Mark Evans: JKR hat ziemlich nach Erscheinen von Band 5 klargestellt, dass er nicht mit Harry verwandt ist. Der Drops dürfte ja aber gelutscht sein, denn wie wir alle wissen, kam er nicht weiter vor.

Und tja... Harry scheint relativ wenig über seine Freunde zu wissen. Bis auf die Ausnahme in Band 6 wird nirgendwo mal erwähnt, dass er an den Geburtstag von jemandem denkt. Ziemlich dreist, da er sich selbst ja ständig reich von allen beschenken lässt an seinem Ehrentag :D
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

11

Dienstag, 15. Oktober 2019, 13:12

Vielleicht haben die Todesser die Evans getötet?
Muggel wurden in beiden Kriegen terrorisiert.

Okay, das mit Mark Evans kann ich wohl vergessen.
Dann ist Harry eben der letzte Potter - obwohl er von der väterlichen Seite dutzende Verwandte haben sollte, weil alle Reinblüter miteinander verwandt sind.

Hermine ist auch etwas dreist, weil sie fast jeden Sommer bei einer armen Familie abhängt, ohne Rücksicht auf Molly zu nehmen, die mit Harry (bei dem es verständlich ist, dass er bei den Weasleys wohnt) ungefähr 10 Personen ernähren muss - und dann noch Hermine irgendwie unterbringen muss, die dann aber auch nie vorgeschlagen hat, Ron und Ginny mal zu sich nach Hause einzuladen.

Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 911

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Oktober 2019, 13:30

Auch kurios: Für gewöhnlich halten es Ron und Hermine keine fünf Minuten zusammen in einem Raum aus, ohne sich zu streiten. Wenn sie aber im Fuchsbau oder am Grimmauld Place einen ganzen Sommer auf engstem Raum zusammenhocken, klappt es mit den beiden wunderbar :D
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

13

Dienstag, 15. Oktober 2019, 13:53

Ich denke mal, dass Hermine als einzige Muggelstämmige - und als Gast-, im Kreis von Zauberern und Hexen noch einen gewissen Anstand hat und sich somit zurückhält.

Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 911

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. Oktober 2019, 20:16

Schon, aber Kinder sind halt Kinder. Bei mir und meinen Freunden flogen damals beim Mario Kart spielen auch oft die Fetzen, Gastgeber hin oder her :D
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

15

Dienstag, 15. Oktober 2019, 20:24

Mädchen werden doch angeblich immer erwachsener und reifer als Jungen --whistling--

Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 911

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. Oktober 2019, 20:31

Ja, aber es ist ja auch hauptsächlich Ron, der Hermine provoziert, und er kann sich ja wenn sie in den Ferien zusammen sind scheinbar auch zusammenreissen. Vielleicht ist er in Hogwarts auch einfach nur geltungsbedürftiger ihr gegenüber, weil es dort viel mehr Leute gibt, die die Aufmerksamkeit "seiner" Hermine auf sich ziehen...
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

17

Dienstag, 15. Oktober 2019, 22:36

Die haben sich doch schon im 3. Band wegen Krumbein und Krätze fast gegenseitig umgebracht, bevor sie noch ihre Romantik gegenüber hatten.

Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 911

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. Oktober 2019, 22:41

Ja stimmt, aber da waren sie ja auch "nur" im Tropfenden Kessel. Und im Film wurde ja nichtmal erklärt wo Krummbein herkam, er war plötzlich einfach da. Und Rupert Grint hat ihn ein wenig ZU theatralisch eingeführt, lol.
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

19

Dienstag, 15. Oktober 2019, 22:42

Nein nein, im Buch hatten sie einen extremen Streit in Hogwarts.
Harry dachte an einer Stelle, ob sie sich jemals wieder versöhnen würden.

Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 911

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. Oktober 2019, 22:56

Klar, aber die hatten sich in der Winkelgasse schon gezofft, weil Krummbein Krätze/Pettigrew unter einen Müllcontainer gejagt hat.
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)