Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Merlin1

Bezoar-Beschaffer

  • »Merlin1« ist männlich
  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 772

Haus: Slytherin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Januar 2019, 14:58

Theorie: Gibt es in dem Jenseits nun 8 Voldemorts?

Guten Tag,

vorerst möchte ich euch bitten, daran zu glauben dass es nach dem Tod ein weiteres Leben gibt. Lassen wir kurz die atheitische Sichtweise beiseite.

Lord Voldemort hat seine Seele 7x geteilt und sie in 7 Gegenständen versiegelt.

Sprich es gab 7 Horkruxe - und den Voldemort, der im 4. Band wiederbelebt wurde.

Voldemorts Seele war so stark beschädigt, dass sie nie wieder intakt oder ganz werden konnte - ausser durch Reue.

Aber Voldemort hat nie bereut.

Nun, nachdem Voldemort gestorben ist - was ist dann passiert?
Gibt es im Jenseits nun 8 Voldemorts?!

Sprich, in der jenseitigen Welt gibt es nicht nur einen Voldemort - sondern 8, nämlich

1. Tom Riddle aus dem Tagebuch
2. den elenden Voldemort, den Harry in Kings Cross sah
3. den Voldemort aus dem Medaillion
4. den Voldemort aus dem Ring
5. den Voldemort aus dem Becher
6. den Voldemort aus Nagini
7. den Voldemort aus dem Diadem
8. den Voldemort, der im 4. Band wiederbelebt wurde


Was denkt ihr dazu?

Brennen in der Hölle oder sind sonst wo jetzt 8 Voldemorts oder nur einer?

Ich persönlich denke, dass wenn die Seele einmal gespalten wurde, sie nie wieder ganz werden kann, ausser wenn man bereut- und Reue geht erst recht nicht im nächsten Leben, da ist es schon zu spät.

Also ich denke wirklich, dass es in der Hölle/ in Tartaros/ im Fegefeuer usw. nun 8 Voldemorts gibt.

Das ist nur ein Gedanke.

Was denkt ihr darüber?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (10. Januar 2019, 15:06)


Grashüpfer

Quidditch-Star

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 1 078

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Januar 2019, 15:21

Ich denke, dass du vielleicht an ein achtteiliges Puzzle denken könntest, das nur durch Reue wieder zu einem festen Gegenstand werden kann, also zu einem ganzen Bild. Wenn du aber die Teile auf den Boden schüttest, dann hast du nicht acht Puzzle , sondern nur acht Teile eines Puzzles.
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Geduld ist, sehr langsam wütend zu werden

Lilymaus3

Omniglas-Optikerin

  • »Lilymaus3« ist weiblich

Beiträge: 290

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Januar 2019, 17:16

Also ich würde dir zustimmen und sagen es gibt 8 Voldemorts im Jenseits. Und ich gehe davon aus, dass sie alle wie dieses schuppenhäutige Wesen in Harrys Zwischenwelt aussehen oder die kleineren Teile Voldemorts noch ekliger und bemitleidenswerter sind.

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 507

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Januar 2019, 17:35

Ich glaube eher, dass nur Voldemorts "echte" Seele ins Jenseits einkehren kann. Der Tagebuch-Riddle sagt, er wäre weniger als ein Geist - das Abbild einer Seele. Somit sind die Seelenstücke wohl einfach nur Anker, die Voldemort in der Welt der Lebenden halten, selbst aber nicht dazu in der Lage, irgendwie eine Existenz nach ihrer Vernichtung zu führen, wie auch immer die aussehen möge. Das Ding, welches Harry an "King's Cross" gesehen hat war ja mehr oder weniger nur eine von seinem Unterbewusstsein produzierte Metapher für das verstümmelte Seelenstück und kein tatsächlicher Blick ins Jenseits.
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

Merlin1

Bezoar-Beschaffer

  • »Merlin1« ist männlich
  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 772

Haus: Slytherin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Januar 2019, 17:43

Vielen Dank für eure Antworten!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (10. Januar 2019, 17:53)


Fine

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 482

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Januar 2019, 15:45

Ich denke Voldemort kommt sogar gar nicht ins Jenseits sondern muss für immer im Limbus zwischen Leben und Tod bleiben.

JKR wurde mal gefragt ob Voldemort nach seinem entgültigen Tod gewählt hätte ein Geist zu werden und sie meinte halt dass er kein Geist wurde und gezwungen ist in der verkümmerten Form zu existieren die wir in Kings Cross gesehen haben.

Zitat

Jon: Since voldemort was afraid of death, did he choose to be a ghost if so where does he haunt or is this not possible due to his horcruxes
J.K. Rowling: No, he is not a ghost. He is forced to exist in the stunted form we witnessed in King's Cross. http://www.accio-quote.org/articles/2007…sbury-chat.html


Ich weiß dass er "in dieser Form" existieren muss, muss nicht bedeuten dass er auch nur an dem Ort bleiben müsste.
Nur so wie ich mir das vorstelle müsste das, wenn er sich für keine Rückkehr als Geist entscheiden kann, auch heißen müsste, dass er sich auch nicht fürs "weitergehen" entscheiden kön kan und ebenfalls auf ewig an diesem Entscheidungspunkt verharren muss.

Edit - Und die Horkruxseelenteile "sterben" ja auch gar nicht, sondern sind halt einfach "weg" sobald die betreffenden Horkruxe zerstört sind.
(Das im Kings Cross - Kapitel war ja auch das verbliebene Hauptseelnstück des bewusstlosen Voldemorts während das Seelenstück was bis dahin in Harry gewesen war einfach zersört und "weg "ist)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fine« (11. Januar 2019, 17:25)


Merlin1

Bezoar-Beschaffer

  • »Merlin1« ist männlich
  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 772

Haus: Slytherin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Januar 2019, 23:47

Ich frage mich, ob Harry ihn wieder sehen wird, wenn Harry als alter Mann sterben wird.

So wie ich es verstanden habe, kommen alle toten Zauberer (Muggel nicht?) in diese Zwischenwelt.
Manche gehen "weiter", andere bleiben als Geister zurück.

Sprich, Harry wird eines fernen Tages wieder in Kings Cross sein und dort wieder Voldemort sehen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (12. Januar 2019, 11:40)


Sluggy

Auror

  • »Sluggy« ist weiblich

Beiträge: 2 948

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

8

Samstag, 12. Januar 2019, 13:02

Wenn Harry Voldemort dort sehen wird, dann nur kurz. Harry wird ja vermutlich gleich weitergehen.
Zu deiner ursprünglichen Frage:

Ich denke, dass nur ein Voldemort - Seelenteil irgendwo hingekommen ist nach Voldemorts Tod. Die übrigen Seelenteile sind mit den Horcruxen zerstört worden.
:D 8) --knuddel--

Merlin1

Bezoar-Beschaffer

  • »Merlin1« ist männlich
  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 772

Haus: Slytherin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Samstag, 12. Januar 2019, 14:51

Alles klar, Dankeschön.

Ich frage mich, wie Harry nach seinem Tod auf Voldemort reagieren wird, wenn er ihn wieder in Kings Cross sieht?

Sentimental wird das Treffen ja wohl nicht sehr sein, aber dennoch denke ich, dass Harry etwas für Voldemort fühlen wird- vielleicht Mitleid?

Interessant, finde ich.

Fine

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 482

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Januar 2019, 06:54

Ich frage mich, ob Harry ihn wieder sehen wird, wenn Harry als alter Mann sterben wird.

So wie ich es verstanden habe, kommen alle toten Zauberer (Muggel nicht?) in diese Zwischenwelt.
Manche gehen "weiter", andere bleiben als Geister zurück.

Sprich, Harry wird eines fernen Tages wieder in Kings Cross sein und dort wieder Voldemort sehen?


Hmm. Ich glaub ehrlich gesagt nicht daran, dass Harry nochmal bei Voldemort vorbeikommt wenn er stirbt.

Ich hab mir das eher so vorgestellt, dass "normalerweise" Jeder seinen eigenen ganz persönlichen Limbus/Raum hat, den sich jeder vorstellt so wie er ihn sich eben vorstellt, evtl. sogar auch mit anderen aber schon länger toten vertrauten Person reden kann um sich über manche Fragen klar zu werden , aber ohne eine direkte Antwort zu bekommen, sondern nur zur Unterstützung um selbst auf die Antworten zu kommen (so wie Harry mit Dumbledore) und sich dann auch zu entscheiden ob man weitergeht oder nicht.
Sonst müssten ja "alle" Sterbenden (oder zumindest alle sterbenden Magier, da sich ja nur diese sich zwischen Geist oder weitergehen entscheiden können/müssen) seit der Schlacht von Hogwarts an Voldemort vorbei kommen - und vor allem auch mehrere Tote gleichzeitig im Limbus sein, wenn die Personen zur selben Zeit sterben. Unabhängig davon was sie voneinander halten ob sie denn zusammen gestorben sind oder sich überhaupt kennen.

Und dass Harry und Voldemort gemeinsam im Limbus bzw. in einem Limbisraum landen da sie ja miteinander verbunden sind. Einmal durch Voldmorts Seelenstück verbunden, und zudem noch über Harrys Blut (mit Lilys Schutz) wodurch beide auch irgendwo ans Leben gebunden sind solange der andere lebt.
Wobei Harry durch das Blut (und den Elderstab) die Möglichkeit hat zu überleben (wenn er will), sich aber theoretisch dagegen entscheiden könnte, während Voldemort gar nicht sterben kann solange Harry (und Nagini) lebt.
Als Voldemort Harry im Wald töten will, vernichtet er sein Seelenstück wodurch Harry auch ihn nicht mehr ans Leben bindet.
Und als Voldemort dann stirbt und somit Harrys/Lilys Blut nicht mehr durch Voldemorts Adern flißt , ist dann die komplette Verbindung weg, wodurch Voldemort nur noch in seinen ganz eigenen Limbus (einfach Raum mit Stul unter dem er hilflos, schmerzvoll und gequält liegt) kommen dürfte sowie Harry nach seinem Tod auch nur noch in/durch seinen ganz eigenen Limbus (Ob er bis dahin nochwie Kings Cross oder etwas anderes aussieht sei dahingestellt) kommen dürfte.