Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sluggy

Auror

  • »Sluggy« ist weiblich
  • »Sluggy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Oktober 2018, 21:01

Sirius' Tarnung

In Band fünf sagt Sirius doch zu Harry, dass seine Tarnung als Animagus nutzlos ist, weil Peter Pettigrew Voldemort erzählt haben wird, dass er ein Animagus sei.
Aber wieso eigentlich erst in Band fünf? Ich meine, Pettigrew flieht doch Ende Band drei und hatte somit bereits den gesamten vierten Band Zeit gehabt, dies Voldemort zu erzählen.
Oder?
:D 8) --knuddel--

Hähnchen

Vertrauensschülerin

  • »Hähnchen« ist weiblich

Beiträge: 7 142

Haus: Slytherin

Wohnort: Bochum

Beruf: Erstiquälerin

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Oktober 2018, 21:31

Bis dahin wusste ja niemand, dass Pettigrew Voldemort suchen und finden würde. Feige wie er war, hätte er sich auch wieder verstecken können und ich vermute mal, dass Sirius das auch gehofft und von Pettigrew erwartet hat.
"Als Verrückter genoss man gewisse Privilegien.
Zum Beispiel zögerten andere Leute, einen an bestimmten Dingen zu hindern - weil sie fürchteten, dadurch alles noch schlimmer zu machen"



So much universe, and so little time. Terry Pratchett (1948-2015)


I may vomit.

3

Sonntag, 21. Oktober 2018, 21:31

Er kann es ihm ja bereits früher gesagt haben. Er erzählt Harry nur im 5. Band, dass Wurmschwanz Voldemort dies mitteilte. :)