Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Januar 2018, 22:03

Hätte Snape besser zu Narzissa gepasst?

Hallo,

wäre Snape für Narzissa ein besserer Partner gewesen?
Immerhin zeigt sie ihm großes Vertrauen und Zuneigung.
Außerdem ist er ihr gegenüber nett und zuvorkommend.

Wie wäre dann das Verhalten zwischen Draco und Snape?
Und wäre Snape glücklich mit Narzissa gewesen?
Hätte er Lily verdrängt?

Vielen Dank im Voraus

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 251

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Januar 2018, 00:06

Ich denke eines der berühmtesten Zitate des Harry Potter Universums gibt zumindest auf die Frage des Verdrängens eine Antwort:

"After all this time? Always."

Ich bin fest davon überzeugt, dass niemand je Lily im Herzen von Severus Snape hätte verdrängen können. Ob er evtl. mit ihr hätte glücklich sein können, weiß ich hingegen nicht.


Zum Verhältnis Draco und Snape: Wie stellst du dir das hypothetisch vor? Narzissa und Snape kommen zusammen, nachdem Narzissa Draco als Sohn von Lucius geboren hat? Oder gehst du dann von einem Sohn von Narcissa und Snape mit Namen Draco aus?
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

3

Freitag, 26. Januar 2018, 00:16


"After all this time? Always."


Oh, stimmt, habe ich vergessen.
Guter Punkt.


Zum Verhältnis Draco und Snape: Wie stellst du dir das hypothetisch vor? Narzissa und Snape kommen zusammen, nachdem Narzissa Draco als Sohn von Lucius geboren hat? Oder gehst du dann von einem Sohn von Narcissa und Snape mit Namen Draco aus?

Sowohl als auch.

1. Variante) Ein Snape, der nach Lily´s Tod eine Narzissa heiratet und mit ihr einen Sohn namens Draco bekommt
2. Variante) Ein Snape, der nach dem Tod von Lucius (z.B im Kampf in der Mysteriumsabteilung durch die Phönixleute) mit Narzissa zusammenkommt und quasi Dracos Stiefvater wird.

4

Freitag, 26. Januar 2018, 11:08

Natürlich kann ich mich irren, aber ich glaube Liebe ist um einiges komplizierter.
1. Wir müssen uns Fragen ob Narzissa überhaupt ein romantisches Interesse an Snape gehabt hat. Es kann sein, dass sie Severus überhaupt nicht gekannt hat. Die meisten Charaktere in dem Buch kennen den eigenen Jahrgang und einzelne Personen aus anderen Jahrgangsstufen. Und dann kommt ja noch dazu, dass Liebe auch mit dem Aussehen des Liebesobjekt bzw. dem Geschmack des Liebenden zusammenhängt. Severus könnte auch überhaupt nicht ihr Typ sein.
2. Severus war in Lily verliebt und hat die Hoffnung nicht aufgegeben. Von der zeitlichen Reihenfolge käme es gar nicht hin. Draco ist so alt wie Harry Lily starb ein Jahr nach Harrys Geburt. Wenn Severus nach dem Tod von Lily auf Partnersuche gegangen wäre, wären Narzissa und Lucius schon verheiratet gewesen.
3. Glaube ich nicht, dass Lucius ein schlechter Ehemann war. Und die Grundvoraussetzungen wären ja die selben gewesen. Beide waren Todesser und diehnten Lord Voldemort. Ich glaube zudem, dass Lucius Reichtum seine Attraktivität steigert.
Wie gesagt ich kann mich auch irren.

5

Sonntag, 28. Januar 2018, 00:23

@Lilymaus, gute Erklärungen, danke.