Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beedle der Barde

Nifflerzüchter

  • »Beedle der Barde« ist männlich
  • »Beedle der Barde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Hogsmeade

Beruf: Barde

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Januar 2018, 22:06

Sex in Hogwarts?

Hallo,
es gibt ja so manche Stellen im Buch, welche man so oder so interpretieren kann. Ich liste einige auf, die mir noch in Erinnerung geblieben sind.

1) Im 4. Band laufen Karkaroff und Snape zusammen während dem Weinachtsball, als Snape eine Ravenclaw und einen Hufflepuff hinter einem Gebüsch entdeckt.

2) Molly erzählt im 6. Band(?), dass sie und Arthur einmal viele Stunden nach Mitternacht zur Fetten Dame kamen, um in den Gemeinschaftsraum zu kommen, worauf Ginny sie dann fragt, was Molly gemacht hat. Mrs. Weasley llächelt und sagt, sie und Arthur hätten "einen kleinen Spaziergang" gemacht.

3) Im 6. Band kommen Ron und Lavender lachend und händchenhaltend aus einem Klassenzimmer, in dessen Nähe Harry und Hermine sitzen. Die Reaktionen von Ron und Lavender sind sehr interessant: geschockt, peinlich etc.

4) Im 7. Band erinnert sich Harry beim Gespräch mit der Weasley-Tante an die "schönen Stunden", die er mit Ginny nachmittags in Hogwarts verbracht hat.

5) In Snapes Erinnerung, als Snape mit Dumbledore während dem Weihnachtsball spricht, tauchen Fleur Delacour und Roger Davis lachend aus dem Gebüsch rauskommen.


Wie habt ihr diese Stellen interpretiert?
Würde mich über eure Meinungen freuen.

2

Montag, 1. Januar 2018, 22:27

Diese Stellen kann man entweder aus kindlicher Sicht oder aus der Sicht eines Erwachsenen interpretieren.
J.K. Rowling hat meiner Meinung nach diese Sachen ziemlich gut beschrieben. Entweder es war einfach nur Geknutsche oder tatsächlich mehr - das kannst du dir selbst aussuchen --wink--

Fine

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 314

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Januar 2018, 01:04

5) In Snapes Erinnerung, als Snape mit Dumbledore während dem Weihnachtsball spricht, tauchen Fleur Delacour und Roger Davis lachend aus dem Gebüsch rauskommen.


Das kam auch in Band 4 schon aus Harrys Perspektive, dann wohl zu einem etwas früheren Zeitpunkt, vor - als er und Ron Hagrid und Madam Maxim belauschen

Zitat

Harry und Ron erstarrten. Das klang irgendwie nicht danach, als sollten sie dazwischenplatzen ... Harry blickte sich um und sah Fleur Delacour und Roger Davies ganz in der Nähe, halb verdeckt in einem Rosenbusch. Er tippte Ron auf die Schulter und nickte zu den beiden hinüber, um ihm zu bedeuten, dass sie auf diesem Weg leicht unbemerkt entkommen konnten (denn Fleur und Davies kamen Harry sehr be schäftigt vor). Doch Rons Augen weiteten sich vor Schreck beim Anblick von Fleur, er schüttelte heftig den Kopf und zog Harry tief in die Schatten hinter dem Rentier.
...
»Wie können Sie es wagen!«, kreischte Madame Maxime. Ihre Stimme gellte wie ein Nebelhorn durch die friedliche Nacht; Harry hörte, wie Fleur und Roger hinter ihm aus ihrem Rosenbusch stürzten.
...
Fleur und Roger Davies waren verschwunden, vermutlich weiter ins Buschwerk hinein, wo sie ungestört sein konnten.

Also da könnte ich mir schon vorstellen, dass sie nicht "nur" geknutscht haben. Dafür hätten sie sich nicht so in den Büschen verkriechen müssen. Genauso wie das Hufflepuffmädchen und der Ravenclawjunge.


Das mit Molly und Arthur oder auch das mit Harry und Ginny kann man natürlich auslegen, wie man es für sich passend hält. Wobei ich es Molly und Arthur schon eher zutrauen würde. Harry und Ginny waren bei der Trennung est 2 Monate zusammen. Ich schließ es nicht aus, aber würd einfach nicht unbedingt davon ausgehen, dass sie so schnell schon zur Sache sind. Harrys Erfahrungen beliefen bis dato auf einen einzigen Kuss mit Cho. An mehr wie fummeln glaub ich persönlich auch hier nicht unbedingt. Aber wie gesagt das muss man sich halt selbst denken.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher