Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Red

Administratorin

  • »Red« ist weiblich

Beiträge: 10 756

Haus: Slytherin

Wohnort: Slytherin

Beruf: Kumpel-Knet-Wolf

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 20. Dezember 2016, 00:02

Türchen 20 - Rätsel

Eine unvergessliche Weihnachtsfeier

Bis in die frühen Morgenstunden ging die Party, an der viele frühere Mitglieder der DA teilgenommen hatten. Mit dröhnendem Schädel stolpert Ron nun durch den Salon am Grimmauldplatz, über leere Butterbierflaschen und zertretene Kürbispasteten hinweg, auf der Suche nach Wasser, in der Hoffnung die Flasche Feuerwhisky vom Vorabend vergessen zu machen.
"Nie wieder... ", murmelt er, und seufzt erleichtert auf, als er die große steinerne Schale in der Ecke findet. Müde blinzelnd versucht er die Flüssigkeit in der Schale zu fokussieren, von der ein merkwürdiger Nebel auszugehen scheint. Zielstrebig greift Ron nach einem leeren Elfenwein-Flakon, und schöpft eine großzügige Menge der Flüssigkeit aus der Schale.
Gerade setzt er das Fläschchen an die Lippen, als die Schale sich aufklärt und Harrys Stimme aus ihrem Inneren zu erklingen scheint: "Willuballmimir?"
"Ron! Was in Merlins Namen machst du da?" Vor Schreck stolpert Ron rückwärts und kann gerade noch verhindern, dass ihm die Flasche aus der Hand fällt. "Wie - w-... w-was? Nichts! Ich hab Durst", protestiert er und blickt entgeistert zu Harry hoch, als der ihm den Flakon aus der Hand reißt.
"Das ist Dumbledores Denkarium - kein Trinkbrunnen! Da sind Erinnerungen drin!"
"Dumbledores Denkarium? Wow!", Rons Müdigkeit scheint wie vergessen, als er sich aufrappelt und sich über die Schale beugt.
"Sind das alles deine Erinnerungen, Harry?"
"Sieht so aus, aber ich kann mich nichtmal erinnern, wie das Ding hier reingekommen ist... Wer hatte denn diese bescheuerte Idee?", Harry blickt hinunter in das Wirrwar und nun erkennt Ron die vielen verschieden schimmernden Gedankenfäden, die sich sich zu kleinen Klumpen zusammengeformt zu haben scheinen. "Dass da ist auf jeden Fall die Erinnerung an meinen jämmerlichen Versuch, Cho Chang auf den Weihnachtsball einzuladen, weißt du noch?"
"Jaah, das hast du erzählt. Meine Güte, das ist ja Ewigkeiten her", kichert Ron, greift nach seinem Zauberstab und rührt einmal kräftig durch den Inhalt.

"Du hast es ... - ... "in deinem Kopf, Harry" ... - ... "Arachniden, dessen lange" ... - ... "EULEN! ICH DULDE" ... - "den Überflüssigen!"
"Feinde des Erben ... - ... nach Askaban ... - ... abwerfen und sich ... - zu treten."
"NENN MICH ... - "SCHLAMPE!" ... - "HAT VOLDEMORT GESAGT" -


"Woah", das immer lauter werdende Stimmengewirr lässt Ron in der Bewegung innehalten, "Bisschen durcheinander, was?"
"Scheint so", entgegnet Harry entnervt, "Na, das wird ein Spaß, das wieder richtig in meinen Kopf zu bekommen."
"Ach was", widerspricht Ron, "wir lassen uns von Kreacher einen Kaffee bringen, dann kriegen wir das schon wieder hin."

Gesagt getan - doch eine Stunde später müssen sich die beiden eingestehen, dass sie viel zu verkatert sind, um die Erinnerungen zu sortieren. Schlimmer noch, auf der Suche nach Hermine, die das Ganze sicher mit einem Schlenker ihres Zauberstabs wieder in Ordnung bringen könnte, müssen die beiden feststellen, dass das laute Hämmern nicht nur in ihren Köpfen stattfindet, sondern offenbar aus dem alten Schlafzimmer von Mrs. Black stammt. Aus dem Inneren der riesigen Schatztruhe, die mit einem kompliziert aussehenden Schloss mit Runensymbolen versehen ist, dringen aufgeregte Stimmen.
Nicht nur Hermine, sondern auch Neville, Luna und Ginny sind offenbar in der gigantischen Truhe eingesperrt. Harry erinnert sich, erst vor kurzem ein neues Passwort für das Schloss festgelegt zu haben, doch seine Erinnerungen daran wie es lautet scheinen wie weggeblasen...
"Es hilft nichts, Ron, wir müssen das Chaos im Denkarium sortieren, vielleicht kann ich mich dann wieder an das Passwort erinnern..."

Schwer verkatert machen sich die beiden Helden an die Arbeit...


Hast du Mitleid mit ihnen und kannst Harry helfen, seine Erinnerungen wieder zusammen zu fügen, so dass er seine Freunde aus der Truhe befreien kann?

Aufgaben
- Puzzle die Zitatklumpen zu den richtigen Zitaten zusammen.
- Finde in Harrys Gedankenchaos den Hinweis auf das Passwort

Lade dir die Zitatklumpen, und die Hinweise zum Rätsel herunter. Dort ist auch beschrieben, wie man aus den fertigen Zitaten den Hinweis zum Passwort findet.

Keine Angst vor den Zitaten - versucht, wie bei einem gewöhnlichen Puzzle vorzugehen!

Bewertung:
Für jedes vollständig gelöste Rätsel gibt es 500 Hauspunkte. Falls ihr nicht alles lösen könnt - keine Sorge! Schickt eure Lösung trotzdem ein, ihr könnt dann auch Teilpunkte erhalten.
Zusätzlich gibt es einen Bonus von 1000 Punkten für das Haus, das prozentual am besten abgeschnitten hat. (Bsp.: Lösen aus Haus A 2 von 3 Usern das Rätsel richtig und aus Haus B 5 von 10 Usern, dann erhält Haus A den Bonus, da es trotz geringerer Teilnahme prozentual gesehen besser abgeschnitten hat.)

Die Einsendung:
  • Jeder User darf nur eine Lösungsmail einsenden.
  • Diese schickt ihr dann bitte an hp-fans.de-adventskalender@gmx.de mit dem Betreff "Türchen Nr. 20"
  • In die Mail schreibt ihr:
    - euren Forennickname oder Realnamen
    - euer Haus
    - die Lösungen bestehend aus
    1. Allen wieder zusammengesetzten Zitaten
    2. Den entschlüsselten Hinweis auf das Passwort
    3. Das Passwort, das ihr anhand des Hinweises herausfinden könnt
    Schreibt die Lösungen entweder direkt in eure E-Mail oder (falls ihr das Rätsel lieber ausdruckt und handschriftliche Lösungen - bitte lesbar - abfotografieren möchtet) hängt ein .png / .jpg mit den Lösungen an. Bitte achtet darauf eine Dateigröße von 2MB pro Bild nicht zu überschreiten. Abgaben als .txt, .pdf, .odt oder .doc/.docx werden ebenfalls akzeptiert.

Die Einsendezeit beginnt heute (20.12.16) ab 00:00 Uhr und endet um 23:59 Uhr!

Das Rätsel ist - wie alle Rätseltürchen - eigenständig zu bearbeiten und nicht in gemeinschaftlicher Arbeit!


Frohes Gedankenpuzzeln wünscht euch

Red
He was - he had always been - a marked man. It was just that he never really understood what that meant ...


~ "Something's happening. I'm not the Jedi I should be. I want more. And I know I shouldn't ..." ~


"Fear is the path to the dark side. Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering."
"You have allowed this dark lord to twist your mind until now... until now you have become the very thing you swore to destroy"
"I don't fear the dark side as you do!"

22

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 00:00

Türchen 21 - Muggelzauber

Leise rieselt der Schnee, während Ron allein im Gryffindor-Gemeinschaftsraum sitzt, die Weihnachtsedition vom Schokofrosch verzehrt und sich Gedanken über das Weihnachtsfest bei Muggeln macht. "Wie das bei denen wohl aussieht? Feiern die eigentlich genauso wie wir Weihnachten?", fragt er sich. "Und was meinte dieser eine Muggel, als er von Winter- und Weihnachtszauber gesprochen hat? Die wissen doch gar nicht, was Zauber ist... oder doch?"

Und ob es diesen "Muggel-Zauber" gibt, aber versteht Ron dies auch?

Aufgabe:

Zeigt Ron mit einem Muggel-Foto (nicht animiert), was Muggel unter Winter- und/oder Weihnachtszauber verstehen. Was ihr fotografiert, ist euch überlassen, ob drinnen oder draußen ist auch egal, hauptsache ihr fotografiert diesen einen Muggelzauber, damit auch Ron in seine wohlverdienten Weihnachtsferien gehen kann und nicht mehr allzu lang darüber rumgrübeln muss.

Bewertung:
Für jede Einsendung gibt es 100 Hauspunkte. Die besten drei Fotos erhalten zusätzlich einen Bonus von:
1. Platz: 1000 Punkte
2. Platz: 700 Punkte
3. Platz: 500 Punkte

Wir bewerten danach, wie sehr Weihnachtsstimmung auf eurem Foto rüberkommt, aber auch ein bisschen nach Kreativität und Idee. Holt einfach alles aus eurem Foto raus, dann kann nichts schiefgehen. :D

Einsendung:
  • Jeder User darf nur ein Foto einsenden.
  • Einsenden könnt ihr heute (21.12.16) von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr.
  • Eure Werke schickt ihr bitte an hp-fans.de-adventskalender@gmx.de, Betreff: "Türchen Nr. 21"
  • In die Mail schreibt ihr:
    - euren Forennickname
    - euer Haus
  • Bitte achtet darauf, dass die Fotodatei eine Größe von 2 MB nicht überschreitet.
  • Die Datei speichert ihr bitte unter "Weihnachtszauber" und eurem Nicknamen ab (z.B. Weihnachtszauber_bubble.jpg).
  • Bitte schickt euer Foto nur in einem der folgenden Formate ein: .jpg/.jpeg, .png, .bmp, .gif, .tif/.tiff
  • Bitte achtet darauf, dass euer Foto am heutigen Tag aufgenommen wurde.
Bei diesem Türchen sind Gemeinschaftsabgaben mehrerer User erlaubt. Bitte nennt in der Mail alle an der Einsendung beteiligten User und deren Hauszugehörigkeit. Im Dateinamen sollten alle Nicknamen vorkommen. Die erzielten Punkte werden unter den beteiligten Usern gleichmäßig aufgeteilt.

Mit der Teilnahme an dieser Aufgabe erklärt ihr euch dazu bereit, dass eure Einsendung von HP-Fans.de veröffentlicht werden kann.

Und nun ran an die Kamera und zeigt uns, was für euch Muggelzauber an Weihnachten ausmacht.

Jaimee und bubble

Hähnchen

Vertrauensschülerin

  • »Hähnchen« ist weiblich
  • »Hähnchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 098

Haus: Slytherin

Wohnort: Bochum

Beruf: Erstiquälerin

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 23:59

Türchen 22 - Zeichnung

„Land in Sicht! Und endlich daheim!“ denkt sich Newt, als er nach tagelanger Fahrt über den Atlantik endlich die britische Steilküste am Horizont auftauchen sieht. Wenigstens in diesen Tagen seit seiner Abfahrt in New York hatte es keine Ausbruchsversuche der Schützlinge aus seinem magischen Koffer mehr gegeben. Vielleicht war es ganz gut, diesmal in der Holzklasse eingecheckt zu haben, in der klimpernde Münzen und Schmuckschmücke eher die Ausnahme waren.
Und während die Lichter des Hafens von Southampton in der Morgendämmerung auftauchten, dachte sich Newt, dass ja bald Weihnachten ist und dies vielleicht ein Grund ist, dem einen oder anderen seiner Tierwesen vielleicht eine besondere Freude zu bereiten...


Die Aufgabe:
Zeichne ein besonderes Weihnachtsgeschenk für eines oder mehrere der Tierwesen aus Newt Scamenders Koffer! Es ist euch dabei freigestellt, ob das Tierwesen selbst ebenfalls auf der Zeichnung zu sehen ist.
Wer nicht (mehr) genau weiß, welche Tierwesen das sind, findet sie auf dieser Seite aufgelistet.

Die Bewertung:
Pro Einsendung gibt es 100 Hauspunkte.

Die drei besten Bilder bekommen noch einen Bonus:
Platz 1: 1.000 Punkte
Platz 2: 700 Punkte
Platz 3: 500 Punkte

Bewertet wird nach Kreativität, Idee und zeichnerischer Qualität.
  • Bedenkt beim Bearbeiten folgendes:
    - Bei diesem Türchen sind Gemeinschaftsabgaben mehrerer User nicht erlaubt.
    - Pro User wird nur eine Einsendung gewertet!

  • Die Zeichnung muss folgende Bedingungen erfüllen:
    - Handgezeichnet (Bleistift, Buntstifte, Wassermalfarben, Ölkreide, was euch beliebt...).
    - Die Bildqualität des Scans/Fotos eurer Zeichnung darf am PC verbessert werden, jedoch nur grundlegende Verbesserungen wie Helligkeit, Kontrast, etc. Die Zeichnung an sich muss komplett von Hand gezeichnet sein!
    - Erlaubte Dateiformate: *.jpg, *.jpeg, *.png, *.tif, *.bmp.
    - Bitte verkleinert euer Bild bis auf eine maximale Dateigröße von 2 MB.
    - Dateiname: Zeichnung und euer Realname oder Nickname, Abkürzungen sind erlaubt (z. B. Zeichnung_plant.png).

  • Zur Einsendungsmail gibt es folgendes zu beachten:
    - Sendet die Mail mit eurer Zeichnung bitte an die Adresse hp-fans.de-adventskalender@gmx.de und verwendet den Betreff „Türchen Nr. 22“.
    - Nennt in der Mail euren Forennick oder Realnamen und euer Haus (wer noch kein Haus hat, kann sich seine Punkte gutschreiben lassen, bis der Sprechende Hut wieder funktioniert). Erwähnt auch, für welche(s) Tierwesen ihr das Geschenk gezeichnet habt.
    - Der Einsendezeitraum ist der 22.12.2016 zwischen 00:00 Uhr und 23:59 Uhr, später eingeschickte Zeichnungen werden nicht gewertet!

Und nun wünschen wir euch tierischen Spaß beim Malen und Verschenken! :D

planternol
"Als Verrückter genoss man gewisse Privilegien.
Zum Beispiel zögerten andere Leute, einen an bestimmten Dingen zu hindern - weil sie fürchteten, dadurch alles noch schlimmer zu machen"



So much universe, and so little time. Terry Pratchett (1948-2015)


I may vomit.

Hähnchen

Vertrauensschülerin

  • »Hähnchen« ist weiblich
  • »Hähnchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 098

Haus: Slytherin

Wohnort: Bochum

Beruf: Erstiquälerin

  • Nachricht senden

24

Freitag, 23. Dezember 2016, 00:01

Türchen 23 - Drabble

Myrte hasste Weihnachten. Zwar gab es zu dieser Zeit im Jahr kaum Schüler im Schloss, was sie eigentlich sehr gut fand, aber andererseits wusste sie, dass an Weihnachten alle zusammen mit ihren Liebsten waren, sich einander Geschenke machten und Freude hatten. Nur sie war wie immer allein. Dabei konnte man nicht sagen, dass sie in diesem Jahr kein Geschenk bekommen hatte. Jemand hatte ihr ein neues Toilettenschild gebastelt mit der Aufschrift:

„DA SITZ ICH NUN, IM ABFLUSSROHR,
UND BIN SO MÜRRISCH WIE ZUVOR.“


Aus lauter Gram darüber hatte sie sich tatsächlich sofort in ihr Abflussrohr gestürzt. Da saß sie nun und ertränkte sich in Selbstmitleid, als jemand über ihr die Klospülung betätigte. Mit einem kräftigen Wasserschub wurde sie durch die Rohre hinab in den See von Hogwarts gesogen. Als sie nach dem Spülgang blinzelnd die Augen öffnete, staunte sie jedoch nicht schlecht, denn zum ersten Mal in ihrem Geisterleben trieb sie an Weihnachten im See von Hogwarts umher und was sie dabei zu sehen bekam, ließ sie augenblicklich sämtliche Schülerstreiche vergessen.


Doch welche Szenerie genau erwartet Myrte im weihnachtlichen See von Hogwarts? Schwimmen die Grindelohs in einem festlichen, mit Lichterketten geschmückten Algenmeer? Erwischt Myrte die Wassermenschen beim Schrottwichteln? Oder singt der Riesenkrake unanständige Weihnachtslieder?

Aufgabe:
Erzählt mir in einem Drabble davon, was eurer Meinung nach an Weihnachten im See von Hogwarts los ist.
Zur Erinnerung: Ein Drabble ist ein Text mit genau 100 Wörtern (die Überschrift nicht mitgezählt).

Die Bewertung:
Für jede Einsendung gibt es 100 Hauspunkte. Die besten drei Drabbles erhalten zusätzlich einen Bonus von:
1. Platz: 1000 Punkte
2. Platz: 700 Punkte
3. Platz: 500 Punkte

Bewertungskriterien:
Die Bewertungskriterien sind: Kreativität & Phantasie, Umsetzung & Schreibstil, sowie Grammatik & Rechtschreibung.

Die Einsendung:
  • Jeder User darf nur ein Drabble einsenden.
  • Einsenden könnt ihr heute (23.12.16) von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr.
  • Eure Werke schickt ihr bitte an hp-fans.de-adventskalender@gmx.de, Betreff: "Türchen Nr. 23"
  • In die Mail schreibt ihr:
    - euren Forennickname
    - euer Haus
  • Bitte schickt euer Drabble nur in einem der folgenden Formate ein: .doc/.docx, .pdf, .txt
  • Die Datei speichert ihr bitte unter "Drabble" und eurem Nicknamen ab (z.B. Drabble_Manitu.txt).
Bei diesem Türchen sind Gemeinschaftsabgaben mehrerer User erlaubt. Bitte nennt in der Mail alle an der Einsendung beteiligten User und deren Hauszugehörigkeit. Im Dateinamen sollten alle Nicknamen vorkommen. Die erzielten Punkte werden unter den beteiligten Usern gleichmäßig aufgeteilt.

Mit der Teilnahme an dieser Aufgabe erklärt ihr euch dazu bereit, dass eure Einsendung von HP-Fans.de veröffentlicht werden kann.

Und nun viel Spaß beim Schreiben. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Einsendungen! =)
Manitu
"Als Verrückter genoss man gewisse Privilegien.
Zum Beispiel zögerten andere Leute, einen an bestimmten Dingen zu hindern - weil sie fürchteten, dadurch alles noch schlimmer zu machen"



So much universe, and so little time. Terry Pratchett (1948-2015)


I may vomit.

GAL-Power

Animagus

  • »GAL-Power« ist weiblich

Beiträge: 1 570

Haus: Ravenclaw

Wohnort: NRW

Beruf: Kindergarten Tante

  • Nachricht senden

25

Samstag, 24. Dezember 2016, 00:02

Türchen 24

"Sag, Mum, was ist das für ein fürchterlicher Gestank?", wollte Percy wissen, als sie alle einträchtig vor dem Weihnachtsbaum saßen und alle sieben Weasley-Kinder ihre Geschenke auspackten. "Wie?", fragte Molly und schnupperte verwirrt. "Das kommt aus der Küche", fügte Charlie hinzu. "Oh nein, der Braten!", kreischte sie und sprang auf. "Fred! George! Was habt ihr getan?!" "Gar nichts, Mum!", riefen sie gleichzeitig. "Wirklich!" Molly hob eine Augenbraue, sagte jedoch nichts, sondern eilte sogleich in die Küche; die Kinder und Arthur folgten ihr auf dem Fuße.
"Oh mein-", begann Molly, brach jedoch gleich wieder ab. "Wie... wie... Arthur!!", sie wandte sich ihrem Mann zu, der zur Tür zurückgewichen war. Der Truthahn, der im Ofen braten sollte, war tiefschwarz und sicher vieles, aber nicht mehr genießbar. "Arthur, du hast gesagt, dieses... dieses Ding würde funktionieren!", rief Molly bestürzt. "Liebling, ich schwöre, dass ich es richtig verzaubert habe. Das Thermometer sollte Alarm geben, wenn der Truthahn gar ist." "Ich habe den Truthahn erst vor einer halben Stunde in den Ofen geschoben!", keifte sie. "Er kann niemals schon gar gewesen sein!" "Ich weiß wirklich nicht, was da schief gegangen ist", erwiderte Arthur kleinlaut. "Es tut mir leid, Molly... Liebling. Ich wollte dir einen Gefallen tun!" "Einen Gefallen...", brummte sie. "Lasst mich allein! Ich muss mir was überlegen... immerhin ist nicht wieder etwas explodiert..."


Aufgabe
Beschreibt eine mögliche magische Panne am Weihnachtsmorgen mit einem Gedicht aus mindestens 8 Versen! Diese Panne muss nicht zwingend im Fuchsbau vorgefallen sein, ihr könnt euch jede Zaubererfamilie aus dem Harry Potter-Universum aussuchen oder auch selbst eine erfinden! Ihr könnt eure Werke auf Deutsch oder Englisch einsenden. Gemeinschaftswerke sind nicht erlaubt.

Bewertung
Für jede Einsendung gibt es 100 Punkte.

Für die ersten drei Plätze gibt es Sonderpunkte:
1. Platz: 1.000 Punkte
2. Platz: 700 Punkte
3. Platz: 500 Punkte

Wir bewerten nach Kreativität, Inhalt und der Verwendung dichterischer Stilmittel.

Einsendung
Pro User ist eine Einsendung erlaubt. Das Gedicht muss uns heute (24.12., 00:00 Uhr) bis spätestens morgen (25.12.2016, 23:59 Uhr) erreichen. Gedichte, die außerhalb dieses Zeitrahmens eingeschickt wurden, werden nicht gewertet.
Bitte sendet euer Gedicht an folgende Mailadresse: hp-fans.de-adventskalender@gmx.de

In der E-Mail müssen neben dem Gedicht auch euer Real- oder Nickname und euer Haus enthalten sein.
Bitte benennt das Gedicht mit dem Titel des Gedichts und eurem Namen (z.B. Pannen_Blümi.doc). Sinnvolle Abkürzungen eures Nicknamens sind natürlich wie immer erlaubt.
Das Gedicht schickt ihr bitte in den Formaten .pdf, .doc, .txt oder .docx ein.

Bitte bedenkt, dass ihr mit der Einsendung eures Gedichts automatisch einer Veröffentlichung durch HP-Fans.de zustimmt.

Viel Spaß und frohe Weihnachten wünschen euch
GAL-Power und Blumenkind
"So ist das Leben", sagte der Clown und malte sich mit Tränen in den Augen ein Lächeln ins Gesicht