Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grashüpfer

Bezoar-Beschafferin

  • »Grashüpfer« ist weiblich
  • »Grashüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. November 2016, 19:20

Eulenpost

Mir ist was komisches aufgefallen:
Hagrid schreibt ja an Harry mittels Eule
da Harry vorher keine Nachricht an Hagrid geschickt hat, war es also keine Antwort
wie kam die Eule zu Hagrid?
gibts da eine Art Rufzauber für Posttiere?
oder lief Hagrid in die Eulerei dafür? das wär nämlich schon ziemlich umständlich
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Majee

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 751

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. November 2016, 20:08

Naja, soweit ist der Weg von seiner Hütte zur Eulerei ja nun auch wieder nicht. ;)

Aber bei Hagrid könnte ich mir schon auch gut vorstellen, dass er eine gezähmte Eule hat, die er irgendwie rufen kann oder so, wenn er sie braucht.

Grashüpfer

Bezoar-Beschafferin

  • »Grashüpfer« ist weiblich
  • »Grashüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. November 2016, 20:24

ok und wie ist es allgemein mit der Eulenpost?
Harry bekommt eine Eule auf die Insel mit seiner Einladung nach Hogwarts und Hagrid sagt, Harry soll sie bezahlen. Gibt es also Posteulen? und wenn ja, muss man dann in ein Eulenpostamt oder ruft man sie?
oder hat jeder Zaubererhaushalt eine eigene Eule?
Wenn die Eule von der Insel eine Schuleule war, wieso muss man sie dann bezahlen?
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Majee

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 751

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. November 2016, 21:34

Ich mein mich wage daran zu erinnern, dass in irgendeinem Buch was von Poststationen stand, an denen man Eulen ausleihen könne. Ich glaube es war im Zusammenhang mit Sirius (evtl. Ende 3. oder 4. Band)

Ich weiß momentan nicht genau, welche Stelle du meinst. Hagrid hat doch den Brief selbst dabei und praktischer Weise auch eine Eule (in seinem Mantel) für die Antwort. Und von Bezahlung steht da auch nichts. Aber du meinst wahrscheinlich eine andere Stelle, oder?

Grashüpfer

Bezoar-Beschafferin

  • »Grashüpfer« ist weiblich
  • »Grashüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. November 2016, 08:14

ich habs nur auf englisch, da steht in Diagon Alley, erster Band:
The owl swooped in and dropped the newspaper on top of Hagrid.
"pay him", Hagrid grunted.

ok...dann ist das vielleicht eine Zeitungsaustrageeule.
Seltsam, dass die Hagrid sogar auf dieser Insel findet.
So ein Abo bräuchte ich auch ;)
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Majee

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 751

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. November 2016, 11:32

Ja, das war die Bezahlung für die Zeitung, bzw. für die Austragung der Zeitung.
Die Eulen finden ja immer die Adressaten; selbst wenn der Absender nicht weiß, wo sich der Adressat aufhält. (Man denke an Harrys Briefe an Sirius, als dieser auf der Flucht war.)

Lilymaus3

Omniglas-Optikerin

  • »Lilymaus3« ist weiblich

Beiträge: 255

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Januar 2018, 13:36

Hagrid besitzt eine eigene Eule. Er hat doch eine aus seiner Manteltasche gezogen. Und das andere war eine Zeitungseule die für die Auslieferung Geld haben. Eulen finden immer den Adressanten ohne dass der Absender wissen muss wo er sich befindet.