Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 013

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:05

Ihr sagt nicht Barrage dazu, sondern Relegation, wie in der Liga? Ok, lustig wie das in jedem Land wieder anders ist^^ Die Österreicher nennen es Playoffs, was meiner Meinung nach ein total falscher Begriff ist, weil er etwas anderes beschreibt, was in diesem Fall gar nicht passt.

Play-Offs ist m.W.n. die offizielle Bezeichnung der FIFA für das was da vor sich geht und normalerweise auch der in Deutschland dafür genutzte Begriff.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

JaimeeWhite

Vertrauensschülerin

  • »JaimeeWhite« ist weiblich

Beiträge: 9 534

Haus: Gryffindor

Wohnort: Knockturn Alley

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:53

Scheinbar ja nicht ;-)

Ausserdem, Play-Off ist Englisch..in der Schweiz haben wir öfters französisch geprägte Wörter. Nur weil die Fifa das so nennt, heisst es ja nicht, dass es "unoffiziell" ist, wenn man nicht Englisch spricht.

Play-Off kenne ich aus dem Eishockey, wo die besten am Ende der Saison in die Play-Offs einziehen und unter sich dann den Meister ausmachen. Im Gegensatz zu den Play-Outs, wo es um den Abstiegskampf geht (jedoch mit gleichem Prinzip). Hier an der WM geht es ja nicht um den Meister, sondern das sind die Lucky Losers die nun doch noch eine Chance kriegen, weiter zu kommen. Sind für mich unterschiedliche Ausgangslagen. Aber wenn man googelt, findet man alle drei Begriffe in diesem Zusammenhang.
I belong in Gryffindor,
Where dwell the brave at heart,
Our daring, nerve and chivalry
Set us Gryffindors apart.

Tapferkeit und Mut,
Gehörn zu unsrem Gut,
Immer füreinander da,
Alle Tage, jedes Jahr!

Wir wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch sind wir nah am Ziel,
Und werden es erreichen, garantiert,
Da auch Stärke unser Wappen ziert!


by JaimeeWhite ^^

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 013

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 16:24

Ausserdem, Play-Off ist Englisch..in der Schweiz haben wir öfters französisch geprägte Wörter. Nur weil die Fifa das so nennt, heisst es ja nicht, dass es "unoffiziell" ist, wenn man nicht Englisch spricht.

Doch genau das heißt es. Die offiziellen Bezeichnungen für einen Wettbewerb werden vom Ausrichter festgelegt. Ausrichter des "FIFA World Cup" (der Fußball Weltmeisterschaft) ist die FIFA. Demnach sind die Bezeichnungen, die die FIFA verwendet "offiziell", während alle anderen "inoffiziell" sind. Daran ändert auch die weite Verbreitung/der allgemeine Gebrauch der inoffiziellen Bezeichnung nichts.

Zitat

Hier an der WM geht es ja nicht um den Meister, sondern das sind die Lucky Losers die nun doch noch eine Chance kriegen, weiter zu kommen. Sind für mich unterschiedliche Ausgangslagen.

Naja. Letztlich wird doch bei beiden aus einem Teilnehmer-Pool ein Sieger ermittelt. Im Eishockey ist das eben dann der Meister, bei den Play-Off für die WM ist der dann eben für die WM qualifiziert. Finde ich sogar sehr gut vergleichbar.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

JaimeeWhite

Vertrauensschülerin

  • »JaimeeWhite« ist weiblich

Beiträge: 9 534

Haus: Gryffindor

Wohnort: Knockturn Alley

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 16:38

*lol* okay, dann habt ihr aber ganz viele inoffizielle Wörter, btw. Zum Beispiel "Elfmeter", was offiziell Penalty heisst. Oder "Ecke", was offiziell "Corner" heisst.


Zitat

Fachausdrücke wie „Freistoß“, „Strafraum“, „Abseits“, „Abseitsfalle“ oder „Schwalbe“ dienen der sachgerechten Kommunikation von Spielern, Trainern, Schiedsrichtern und den Wettkampfanforderungen.

Von Wikipedia, wuhu, krasse Quellenangabe^^ Aber trotzdem: das heisst, deiner Aussage nach sind das inoffizielle Fachausdrücke.

Und diese Liste hier ist auch total inoffiziell. Krass, hä.

Einfach zur Info: Es ging nie um die offizielle Fifa-Bezeichnung, sondern einfach darum, wie es in den verschiedenen Ländern genannt wird und dass ich das interessant finde. War eigentlich einfach eine Aussage aus meinem Erstaunen heraus und war nicht dafür gedacht, jetzt eine Grundsatzdiskussion über offizielle Begriffe zu führen. Tragisch, dass ich mich darauf eingelassen habe..
I belong in Gryffindor,
Where dwell the brave at heart,
Our daring, nerve and chivalry
Set us Gryffindors apart.

Tapferkeit und Mut,
Gehörn zu unsrem Gut,
Immer füreinander da,
Alle Tage, jedes Jahr!

Wir wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch sind wir nah am Ziel,
Und werden es erreichen, garantiert,
Da auch Stärke unser Wappen ziert!


by JaimeeWhite ^^

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 013

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 17:55

Einfach zur Info: Es ging nie um die offizielle Fifa-Bezeichnung, sondern einfach darum, wie es in den verschiedenen Ländern genannt wird und dass ich das interessant finde. War eigentlich einfach eine Aussage aus meinem Erstaunen heraus und war nicht dafür gedacht, jetzt eine Grundsatzdiskussion über offizielle Begriffe zu führen.

Mir ist durchaus bewusst, worum es dir ging. Ich habe eigtl. nur darauf hingewiesen, dass der offizielle FIFA-Begriff nun mal Play Offs lautet. Mir absolut schleierhaft, was du mir hier schon wieder unterstellen willst, ich würde eine sinnlose Diskussion anzetteln. Mittlerweile überlege ich echt, ob ich mich überhaupt noch am Forenleben beteiligen sollte, wenn ständigen solche Anschuldigen bei rum kommen. Es nervt einfach nur noch.

Und zu deiner Liste: Ja, ein Großteil der Begriffe davon ist inoffiziell. Darüber kannst du dich gerne lustig machen oder mir was weiß ich was andichten, ändert nichts daran, dass es so ist.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

planternol

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »planternol« ist männlich
  • »planternol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 870

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 18:05

Jap, der offizielle Begriff "Play-Off" ist auch hier in Deutschland geläufig. Aber jetzt hat mich direkt mal interessiert, wie die Spiele im offiziellen deutschsprachigen Regelwerk genannt werden (auch das gibt es!)
http://resources.fifa.com/mm/document/to…n_de_german.pdf
und
http://resources.fifa.com/mm/document/to…n_de_german.pdf

Überraschenderweise ist hier nur von "Entscheidungsspielen" und der "Zweiten Runde" die Rede.


Ich selbst kenne e unter Relegationsspiele, das ist begrifflich auch am nächsten dran "relegare" heißt soviel zu verdrängen, und das macht eben die Dramatik dieser Spiele aus. Man muss vor der WM noch ein genau einer Mannschaft dabei. Ein Platz, zwei Anwärter, hop oder top. Das macht daran den Reiz aus.

Auslosung ist übrigens am 17.10. wenn ich das richtig verstanden habe. Und Dänemark wird im Favoritentopf geführt, krasse Sache. ;-)