Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 20. Januar 2016, 22:11

mh ... also wars nicht schlimm, dass es der erste film ist, wo rocky nicht selber in den ring steigt als boxer?^^

ich hab da ja so meine bedenken, wenn rocky nur trainer/mentor ist ... aber das was du erzählst klingt ja ganz gut^^
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

Harry Godric

Moderator

  • »Harry Godric« ist männlich
  • »Harry Godric« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 673

Haus: keine Angabe

Wohnort: Nähe Köln

Beruf: Psychologe

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 21. Januar 2016, 00:27

@berti: Naja er Film muss schon irgendwie Eindruck gemacht haben, immerhin ist Sly für den Nebendarsteller-Oscar nomiert.

63

Donnerstag, 21. Januar 2016, 12:17

Ich fands gar nicht schlimm, dass Rocky nicht im Ring stand. Klar ist es irgendwie anders, aber man sieht halt auch, dass er alt geworden ist. Von daher würde der eh nicht mehr aufstehen, wenn er einmal am Boden liegt! --biggrin--
Dafür, dass er nur Nebendarsteller ist, spielt er auf jeden Fall ne sehr große Rolle. Ist ja auch klar^^.

Kuhl fand ich, dass der Endgegner ( --biggrin-- ) ja tatsächlich Boxer ist und auch schon den ein oder anderen Titel gewonnen hat. War das davor auch so? Ich hab die Filme zwar gesehen, aber mich damit nicht soooo wirklich auseinandergesetzt.^^
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 21. Januar 2016, 19:29

mh ... ich glaub nicht, dass das in den bisherigen filmen so war mit dem echten boxer^^
zumindest hab ich da niemanden von gekannt ... aber das muss auch nix heißen^^

coole sache aber auf jeden fall, dass rocky trotzdem sone art hauptrolle spielt^^

@hg: tatsächlich? das ist mir bisher entgangen^^
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

65

Freitag, 22. Januar 2016, 08:50

Mit ein Grund, weshalb ich den Film gesehen habe, war die Oscar-Nominierung! --biggrin--
Der größere Grund war aber schon eher mein Mitbewohner, der den Film uuuuuunbedingt sehen wollte.^^
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

66

Donnerstag, 4. Februar 2016, 21:20

Ich habe mir am Wochenende "The Revenant" mit Leonardo Dicaprio angeguckt. Ich habe zwar nicht alle Leo Flime gesehen, aber ich würde sagen so eine Rolle hat er noch nicht gespielt^^
Also hervorragend gespielt, ich drücke ihm die Daumen für den Oscar :D

Zum Film kann ich nur sagen, er war aufregend brutal. Das ist bestimmt nichts für zart besaitete. Optisch gesehen war er wunderschön, mit tollen Landschaftsaufnahmen und lobend erwähnen muss ich auch die Atemwölkchen als es kalt war :) Ich habe das Gefühl, dass sowas ständig vergessen wird einzufügen, das ruiniert für mich dann gleich die kalte Atmosphäre.
Was ich jetzt nicht so gut fand war das offene Ende. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was am Ende passiert ist... naja das sollte vielleicht auch so sein, aber ich mag sowas nicht :( Ich gucke mir doch nicht 2 Stunden einen Film an, um dann nicht zu wissen, wie er ausgeht.

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 7. Februar 2016, 01:48

ich hab jetzt endlich den neuen rocky gesehn^^
und was kann ich sagen? ich war total zufrieden --squint--

das ist fast son bisschen wie bei star wars gewesen. man hat hohe erwartungen gehabt und die sind voll erfüllt worden^^
am ende fragt man sich warum man das wieder so geil findet, warum ein und die selbe geschicht immer wieder funktioniert?
und dann kann man sich das nicht erklären, ist aber glücklich weil man nen genialen film gesehn hat.
... so gings mir zumindest^^

übel fand ich nur das zugeschwollene auge von creed im zweiten kampf ... das war zu heftig ... konnt ich mir gar nicht ansehn^^
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

68

Sonntag, 7. Februar 2016, 21:45

Wir haben inzwischen auch "The Revenant" gesehen und liebes Lottchen. Krasser Film^^
Also mir war klar, dass das heftig wird, aber das hat sogar mich beeindruckt und ich bin eigentlich gar nich so leicht zu beeindrucken^^ Aber gut fand ich's trotzdem. Hat gut unterhalten, auch wenn das definitiv kein Film für nebenbei is. Wie Nighty schon sagte, das is kein Film für zart besaitete. Definitiv nich.

Leo hat da echt'ne richtig gute Figur gemacht. Aber ich seh's so wie Märri^^ Ob's für'n Oscar reicht, keine Ahnung. Auch wenn ich fast glaub, wenn er's mit diesem Film nich schafft, dann weiß ich nich, was er noch können muss, um das Ding endlich mal mitnehmen zu können^^ Sehr viel mehr geht glaub ich gar nich mehr.
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 489

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

69

Freitag, 12. Februar 2016, 09:29

Leo hat da echt 'ne richtig gute Figur gemacht. Aber ich seh's so wie Märri^^ Ob's für'n Oscar reicht, keine Ahnung.
Ich hatte ein paar Tage später dann auch noch "The Danish Girl" gesehen. Eddie Redmayne war zwar gut, aber ich persönlich fand Leo da stärker. Also meiner Meinung nach steht DiCaprio da dieses Jahr nix mehr im Weg für seinen Oscar. Nagut, "Trumbo" hab ich noch nicht gesehen um alle seine Mitnominierten beurteilen zu können...aber da lehne ich mich jetzt eben mal etwas weiter aus dem Fenster mit meiner Aussage. ^^

Letzte Woche war ich in "The Hateful Eight". Eigentlich wollte ich den gar nicht unbedingt im Kino sehen, weil....naja, Tarantino macht zwar gute Filme, aber irgendwie ist es eben gefühlt auch immer nur der gleiche Film, das kann ich mir dann beim 8. Mal auch in der Glotze geben. ^^ Aber Kino ist natürlich schöner. ^^ Und ich war tatsächlich auch positiv überrascht danach. ^^ Es war ein bisschen wir ein Kammerspiel. Und die Dialoge waren diesmal überraschend zielführend für Tarantinos sonstige Verhältnisse. ^^ Stellenweise wars mir allerdings auch mal zu langatmig...bisschen wie bei Pulp Fiction. Da hat man das Gefühl ja auch mal, aber dennoch ist der Film halt klasse. ^^ Den "Sheriff" fand ich anfangs erst gewöhnungsbedürftig, aber am Ende muss ich sagen, dass er so absolut großartig gespielt wurde. ^^ Daisy fand ich auch noch ganz stark, aber die wurde glaub sogar Oscarnominiert dafür...nicht verwunderlich. ^^ Kann man sich auf jeden Fall mal wieder getrost anschauen.

Gestern war ich dann noch in "Deadpool". Aber da geb ich meinen Senf mal im Marvel-Thread ab. ^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Hermineee321

Flubberwurm

  • »Hermineee321« ist weiblich

Beiträge: 7

Haus: keine Angabe

Wohnort: Berlin

Beruf: noch nix hehe :)

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 17. Februar 2016, 13:02

Uiui mir hat Deadpool mega gefallen :D aber ich will nicht Spoilern. Wer auf so Aktionstars steht sollte hingehen.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 489

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

71

Montag, 29. Februar 2016, 09:20

Soooo, nun hat Leo seinen Goldjungen. ^^ Ich frage mich, ob man bei diesem Spiel jetzt am Ende vllt. doch mal nen Oscar gewinnt. --biggrin--


Am Samstag war ich übrigens in "Spotlight", der ja nun auch als bester Film ausgezeichnet wurde. Die Thematik ist (traurigerweise) nichts überraschendes...aber vllt. wissen wir da heute auch nur wegen der Arbeit der Journalisten damals mehr davon. Es ist trotzdem unheimlich erschreckend wie viele Priester da herumlaufen und dann auch noch gedeckt werden von der Kirche...und dass die Scheiße jedes mal mit "aber die Kirche tut doch so viel Gutes" gerechtfertig wird. Da könnte ich kotzen. Deshalb finde ich es auch umso großartiger, dass der Film nun den Oscar als bester Film gewonnen hat und damit nochmal etwas mehr Aufmerksamkeit bekommt.
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

72

Montag, 29. Februar 2016, 11:27

Eigentlich müsste das angepasst werden. ^^
Freut mich sehr für ihn, dass es jetzt endlich mal geklappt hat.

Ich schau heute Abend Spotlight, das haben wir gestern Abend spontan beschlossen, umso kuhler, dass er in der Nacht zum besten Film gewählt wurde^^. Ich bin gespannt. --squint--
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

73

Montag, 29. Februar 2016, 22:39

hihi ... wegen leo und oscar und so ... da find ich ja dieses bild hier genial --thumbsup--

ich mein ... das kann mir niemand erzählen, dass das keine absicht ist. klar könnte das zufall sein, dass er den finger so hält. aber das sieht mir schon ein wenig unnatürlich aus. selbst wenn man das zeug so hält, nimmt man doch den zeigefinger - also ich bin überzeugt, dass das gewollt ist.
und es ist ja auch völlig passen. nach der ganzen hinhalterei die vergangenen 20 jahre (so lang is titanic echt schon her) ... nach all den filmen in denen sie ihn ignoriert haben ... nach den sechs nominierungen ... da ist es mehr als verständlich, dass er denen den stinkefinger zeigt^^

und na ... das ist halt genau die balance zwischen eindeutige geste, aber eben doch auch so uneindeutig, dass er alles glaubhaft leugnen kann und es keinen skandal gibt. aber seine genugtuung hat er trotzdem. und das doppelt: oscar und stinkefinger^^
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

74

Montag, 29. Februar 2016, 23:42

Schön, dass Leo den Oscar bekommen hat :D Ich fand ihn wie irgendwo da oben schon steht in "The Revenant" spitze.
Das mit dem Bild ist ja ne Sache^^ Das habe ich gar nicht bei der Rede bemerkt, bzw. vielleicht hat die Videokamera das nicht eingefangen? xD

75

Dienstag, 1. März 2016, 08:58

Gestern habe ich wie gesagt Spotlight gesehen. Ich war am Ende ganz schön geflashed. Klar, das Thema ist nichts Neues, aber wenn einem das so gezielt vor Augen geführt wird, kann mans irgendwie trotzdem nicht fassen. Und auch wenn der Film NUR aus der Recherchetätigkeit der Journalisten besteht, war der trotzdem sehr aufregend, vor allem für meinen Puls. Ich war total angespannt und wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht^^. Schade, dass der Film dann zu Ende war. Da hätte ich noch sehr lange zugucken können.

Wir waren zu viert im Kino. 3/4 waren begeistert und 1/4 fand den langatmig und langweilig. Sie meinte, dass ihr am Ende der große Crash gefehlt hat, von wegen Kirche gestürzt etc. Aber anscheinend hat sie nicht mitbekommen, dass das eine wahre Geschichte ist und kein Blockbuster. Das fand ich wiederum bisschen daneben! --rolleyes--

Insgesamt war ich also sehr positiv überrascht. Ich bin eigentlich mit keinen hohen Erwartungen oder so reingegangen. Beim Abspann hat man voll gemerkt, dass die Leute alle son Kloß im Hals hatten, als dann die ganzen Städte aufgeführt wurden, wo ebenfalls Missbrauch durch die Kirche stattgefunden hat.

Das ist einfach echt unfassbar, dass das ganze System eine einzige Scheiße ist. --w00t--
Und der eine Priester, der mittendrin steckte ist jetzt im Vatikan unterwegs. Super! --rolleyes-- Also jetzt. Seit 14 Jahren.^^

Heute Abend schau ich dann etwas weniger mächtiges: Deadpool. ENDLICH. :] ^^
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 489

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 1. März 2016, 21:17

Gestern habe ich wie gesagt Spotlight gesehen. Ich war am Ende ganz schön geflashed. Klar, das Thema ist nichts Neues, aber wenn einem das so gezielt vor Augen geführt wird, kann mans irgendwie trotzdem nicht fassen. Und auch wenn der Film NUR aus der Recherchetätigkeit der Journalisten besteht, war der trotzdem sehr aufregend, vor allem für meinen Puls. Ich war total angespannt und wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht^^. Schade, dass der Film dann zu Ende war. Da hätte ich noch sehr lange zugucken können.
[...]
Das ist einfach echt unfassbar, dass das ganze System eine einzige Scheiße ist. --w00t--
Und der eine Priester, der mittendrin steckte ist jetzt im Vatikan unterwegs. Super! --rolleyes-- Also jetzt. Seit 14 Jahren.^^

Da kann ich nur zustimmen. Ich hätte auch gern noch mehr über die Auswirkungen und Konsequenzen gesehen. War echt schade, dass dann Schluss war.
Bei der Städteliste meinte mein Freund auch, dass München mit dabei war...sicher auch noch mehr deutsche Städte, aber der Text kam so schnell, das konnte man gar nicht so erfassen.
Und dass der scheiß Kardinal dann in den Vatikan berufen wurde...da hätte ich auch am liebsten irgendwas kaputt geschlagen. Ich werd schon wieder aggressiv, wenn ich nur daran denke...


Aber viel Spaß bei Deadpool heute. Das ist echt n ganz anderes Kaliber, aber trotzdem sehr krass. --biggrin--
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 388

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 2. März 2016, 21:46

Ich hab mir gestern den Film "Der geilste Tag" angesehen. Ich fand ihn ganz gut, meine Freunde dagegen haben sich den Arsch abgelacht ^^ --whistling--

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.


78

Sonntag, 6. März 2016, 14:50

meine Freunde dagegen haben sich den Arsch abgelacht ^^

Wieso das? Weil sie den Film so schlecht fanden oder weil er lustig war?!^^
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 388

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 6. März 2016, 16:35

@bubble Weil sie ihn so witzig fanden.

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.


Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 388

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 10. März 2016, 20:29

Doppelpost ... sorry.

Zoomania war genial --thumbsup--

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.