Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Red

Administratorin

  • »Red« ist weiblich

Beiträge: 10 756

Haus: Slytherin

Wohnort: Slytherin

Beruf: Kumpel-Knet-Wolf

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 16. April 2015, 13:43

@Berti: --thumbup--

@Mani: Sportlich, was die grundlegenden Trainerfragen angeht, mag das sein - wenn's gut läuft.
Aber so als Typ ist er nicht so einfach zu ersetzen - ich hatte mir nach dem Juve-Spiel, als viele Journalisten so auf ihn losgegangen sind, schon überlegt, mit was sie denn dann bei Sky bitte die Lücken füllen wollen, wenn sie nicht mehr einfach Kloppo-Sprüche bringen können. Irgendwas haut er ja doch immer raus, über das sich die Leute amüsieren (oder im Falle der Klopp-Hasser eben aufegen) können^^
Ich mag den Kerl einfach, Pressekonferenzen und Interviews mit Klopp sind immer super unterhaltsam und die Action an der Seitenlinie (keiner jubelt so schön^^) ist schon immer wieder sehr cool anzusehen. Also, mir wird er da definitiv fehlen, auch wenn ich durchaus Vertrauen habe, dass wieder ein guter Trainer kommen wird.

Irgendwie hatte ich schon ne Weile befürchtet, dass er nach der Saison, wenn er sie denn noch glimpflich zuende bekommt, aufhört. Kann seine Gründe auch verstehen - er mag sogar Recht damit haben, dass ein neuer Impuls gut tun könnte. Traurig bin ich trotzdem - ich hätte ihn am liebsten noch ewig behalten, auch wenn klar war, dass man das schwer wiederholen kann, was er damals mit der Mannschaft geleistet hat. Ich vermute, der wird jetzt mit Anfragen aus England überschüttet - bin mal gespannt wo und wann es dann für ihn weiter geht.
Habe gestern gleich ne Mitleids-Nachricht von nem Werder-Fan bekommen, der meinte, er fühlt fast mit, weil er noch so gut weiß, wie das bei Schaaf war. Ich denk der Vergleich passt ganz gut.
7 Jahre sind halt doch ne lange Zeitspanne - in Hamburg verschleißt man da 13 Leute --biggrin--
He was - he had always been - a marked man. It was just that he never really understood what that meant ...


~ "Something's happening. I'm not the Jedi I should be. I want more. And I know I shouldn't ..." ~


"Fear is the path to the dark side. Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering."
"You have allowed this dark lord to twist your mind until now... until now you have become the very thing you swore to destroy"
"I don't fear the dark side as you do!"

planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 240

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

82

Montag, 20. April 2015, 10:55

Oooh, was war das bitte für eine Fußball-Woche? 8o

Klopp geht also von sich aus zum Saisonende. Das ist ja gar nicht soo überraschend, hat er in Mainz ja auch gemacht, als er der Meinung war es ist an der Zeit. Geliebt habe ich immer früher seine Ausführungen beim ZDF in der Expertenrolle...falls er jetzt wirklich ein ganzes Jahr aussetzt, sehen wir ihn vielleicht zur EM 2016 wieder in dieser Rolle, vielleicht ja als Side-Kick von Oliver Kahn, das würde mich persönlich ja durchaus sehr freuen. :]
Ansonsten kann man seit dem Sieg im Westfalenderby den Dortmundern jetzt ja wohl zum Klassenerhalt gratulieren. Also: Herzlichen Glückwunsch, BVB! Zur Winterpause sah es ja eher danach aus, dass es sehr eng werden könnte für die Borussia mit dem Abstieg.

Hamburg auch mal wieder mit Trainerwechsel, jetzt soll Labadia es richten. Das wird ihnen wohl allerdings nichts nützen, Hamburg ist nicht nur gefühlt, sondern auch tabellarisch inzwischen die schlechteste Mannschaft der Bundesliga.

Wolfsburg scheint müde zu sein, die 1:4 Niederlage gegen Neapel war bitter, und auch gegen Schalke schien irgendwie die Luft raus zu sein. Der 2. Tabellenplatz scheint trotzdem sicher, Wolfsburg sollte sich jetzt auf den DFB Pokal konzentrieren. Es ist irgendwie schade, dass Bayern so weit entfernt ist, mit einer Punktzahl wie Wolfsburg sie gerae hat, hätte man in früheren Jahren durchaus Meister werden können.

Und dann tritt auch noch Müller-Wohlfahrt als Bayern-Arzt zurück, das war natürlich der Lacher der Woche. :D Den Bayern scheinen die großen Gesten seines Trainers wohl lieber zu sein als schnelle Genesung der Spieler.
Naja, Hauptsache MW bleibt der Nationalmannschaft noch so lange wie möglich erhalten.

Bei 96 hatte man zu Ostern nach dem Frankfurt-Spiel und dem wichtigen 2:2 nach 0:2 noch das Gefühl, die Moral ist zumindest intakt und die Spieler kämpfen so wie man das im Abstiegskampf tun sollte.
Doch dann kamen die völlig uninspirierten Auftritte gegen Berlin und in Leverkusen. Vorher war viel Pech dabei, dass 2015 noch kein Sieg heraussprang, aber zuletzt war das richtig, richtig schlecht. In so einer Situation, und zudem der akuten Abstiegsgefahr muss da einfach der Trainer gehen, keine Frage. Das ist halt schade, weil es von der Vereinsführung echt mutig war, einen Mann wie Korkut zu verpflichten, der gute Ideen, aber wenig Erfahrung hat, und immerhin auch lange an ihm festzuhalten. Aber ein Abstieg würde halt noch sehr viel mehr kaputtmachen.

Werder hat zudem tatsächlich Platz 7 erreicht (!!!), also von mir aus könnte die Saison genau jetzt zu Ende sein.
Leider sind es aber noch 5 Spiele zu überstehen, und da müssen wohl auch noch ein paar Punkte her, zumal Stuttgart ja noch gegen Freiburg, Hamburg und Paderborn spielt.

Frage des Wochenendes: Was soll die dämliche Aktion der Leverkusen-Fans, jetzt im Block auch noch Spahic zu feiern?? Nach seinem Komplettausraster von letzter Woche gehört der abserviert und nicht gefeiert.

83

Montag, 20. April 2015, 11:36

@plant
Die Leverkusen-Fans feiern ihn immer noch, weil er'n Publikumsliebling is^^ Denen hatter ja auch nie was getan^^ Scheiße war er immer nur zu den anderen ;) Is das gleiche wie mit Großkreutz oder Jerome Boateng^^ Die Dortmunder bzw die Bayern finden die auch super, obwohl deren Charaktere ja doch eher zur fraglichen Sorte gehören :D
Ich steh aus dem gleichen Grund ja auch dazu, dass Jermaine Jones nie mein Lieblingsspieler war, aber dass ich trotzdem immer hinter ihm stand, solang er bei uns war. Man steht zu seiner Mannschaft und zu seinen Jungs, egal wie fragwürdig die sind^^ Ich kann die Fans da also sogar irgendwie verstehen, auch wenn ich Spahic schon vorher nich sehr... ähm sympathisch fand^^

Ja und Wolfsburg is scheiße. Die können von mir aus für immer schwächeln und weggehen. Rotzverein. Die haben auch nur Arschlöcher in ihrer Mannschaft. Wir sind doch nich in England, da muss man nich auch ständig irgendwem innen Rücken treten oder mit voller Absicht in den Spieler und nich auf den Ball grätschen.
Und hätt ich de Bruyne noch einmal angucken müssen, ich hätt wirklich irgendwas ausm Fenster geworfen. Der is auch so'ne abartige Memme. Und als wär Wolfsburg noch nich schlimm genug, spielen meine Jungs auch noch weiter ihre verquirrlte Scheiße da. Alles ein riesiger Müll. Ich brauch Sommerpause. Und die Jungs auch. Und dann sollen se ein Jahr inner Europa-League vergammeln und die Suppe gefälligst auslöffeln, die se sich da eingebrockt haben. Also wenn se Glück haben. Verdient ham se's ja eigentlich nich xD
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

84

Mittwoch, 22. April 2015, 19:20

Graaaaandiooooooooooooooos! HALBFINAAAALEEE! Richtig derbes Spiel gestern! Das hab ich so was von nicht erwartet. Mei, geile Scheiße eh! Aber macht halt echt nen Unterschied, ob man zu Hause spielt oder nicht! --squint-- Geile Tore, geile 1. Halbzeit.
2. Halbzeit war dann typischerweise wieder zurückhaltender bis fast kritisch, aber das 6:1 hat dann das Ende eingeläutet. Super Spiel, super Stimmung, alles tutti! --biggrin--

Den Spahic dann auch noch zu feiern find ich auch krass^^. Aber Blümi hat da ganz gute Beispiele genannt. Ich fand auch Lucio immer ne kuhle Socke, auch wenn der immer bisl aggro war. Bin auch immer noch ein Fan von Mandzukic, obwohl der in letzter Zeit ja auch viel auf die Nase kriegt... bis er krankenhausreif geschlagen wird^^. Ich will nur kurz mal daran erinnern ^^!

Joar solche rampensäue (@spahic) muss es wohl auch geben, keine Ahnung. Sind ja noch ein paar im leverkusener Team, also so schnell wirds dort bestimmt nicht langweilig^^.
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich
  • »holland-berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 22. April 2015, 22:04

ja krasses spiel von den bayern gestern ... das war definitiv historisch ... eine vergleichbare halbzeit hab ich nur im sommer (bei ger:bra) gesehen ... sonst mein mein ganzes fußballleben noch nicht^^

das war schon riiiichtig richtig beeindruckend und macht bayern mit einem schlag zum topfavoriten. vor allem wenn man die ausgangslage gegen porto bedenkt ... die war ja grottenschlecht ... insofern ... hätte ich echt nicht gedacht^^
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 240

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 23. April 2015, 09:28

Ja, das haben andere Journalisten auch gesagt, dass diese erste Bayern-Halbzeit stark daran erinnert hat, als wollten die Spieler das 7:1 von Deutschland-Brasilien für das Münchner Publikum nachspielen.
Ich find doof dass Real Madrid doch noch gewonnen hat, da müssen sich die Bayern wohl auch noch drum kümmern, damit es weiterhin keinen CL-Doppersieger gibt.

Meine Karte gegen Hoffenheim habe ich abgegeben, weil ich mir dieses Spiel sparen wollte und nur noch zum Bremen-Spiel am 9.5. nach Hannover fahre. Im Nachhinein ist das etwas ärgerlich, weil es bestimmt interessant wird, mit dem neuen Trainer Frontzek und zudem der Rückkehr der Ultras.
Da hat sich der Verein echt mal erpressen lassen und weitreichende Zugeständnisse gemacht, damit die Ultras wieder für Stimmung im Stadion sorgen... im Abstiegskampf ist anscheinend jedes Mittel recht.

Black Harry

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »Black Harry« ist männlich

Beiträge: 11 205

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff / K-Town

Beruf: Student

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 23. April 2015, 11:50

@Blümchen
Ich muss Dich mal mit meinem Mitbewohner zusammen stecken und dann diskutiert ihr über Wolfsburg. Aber bitte sei lieb, er studiert Spowi auf Lehramt ;)
Man, was hab ich mich über das Bayernspiel geärgert, aber touché. Sie sind halt im Moment die beste deutsche Mannschaft und so wie es aussieht auch auf einem guten Weg, das ganze auf europäischer Ebene zu wiederholen. Schade....

Ansonsten...
Lautern Spiel gegen Leipzig. Hmm... joar... wäre gern aufe'em betze gewesen wegen der Stimmung, aber das Spiel an sich war ja eher mau. Und ich musste aufs Klo und hab das 1:1 verpasst. Lauterns chießt sonst nie so schnell den Ausgleich ;)
Und es macht mir Sorgen, wie dicht die Plätze 2 - 4 zusammen sind. ich will, dass die Jungs direkt aufsteigen und nicht wieder in die Religation gehen müssen. Das hat ja letztes Jahr shcon so gut geklappt. Wenigstens wird der damalige gegner wohl direkt absteigen. Hoffentlich. Hätten die nach dieser Saision nicht anders verdient, obwohl ich den HSV irgendwie mag und das sogar mehr als diese Modemarke mit dem Totenkopf.




We have done the impossible, and that makes us mighty.






... and winter is coming.

88

Donnerstag, 23. April 2015, 11:59

War die Relegation letzte Saison nich HSV-Fürth?^^ Da is der HSV doch mit'nem gammeligen 0:0 und 1:1 im Rückspiel nich abgestiegen^^
Da gab's doch auch noch so lustige Hashtag-Geschichten bei Twitter und alle haben sich aufgeregt, dass der HSV nich abgestiegen is und ich meinte noch: "Naja, aber irgendwie wollt ja auch keiner Fürth inner 1. Liga haben, also isset auch egal, wer nu absteigt und wer nich."^^
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich
  • »holland-berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

89

Montag, 27. April 2015, 21:39

tscha, bayern ist meister geworden ...
... und keinen interessierts^^

diese sofa-meisterschaft is echt der gipfel der langeweile^^ wann gabs eigentlich zuletzt nen richtig spannenden meisterkampf bis zum letzten spieltag? das muss mindestens 5 jahre her sein ... eher 6 oder 7 ... irgendwie erschreckend --huh--
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 240

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 29. April 2015, 14:45

Ja, der HSV setzte sich letztes Jahr in der Relegation gegen Fürth durch. Jetzt steht er sensationellerweise schon wieder auf dem Relegationsplatz. --w00t--

Na dann: Herzlichen Glückwunsch Bayern München zur Meisterschaft.


Aaaaaber, viel besser: Dieses Jahr gibt es für die Bayern zum ersten Mal seit 2001 und 1999 eben NICHT auch noch den Pokal als Zugabe obendrauf.^^ --winke-winke--
Haha, sehr lustiges Elfmeterschießen gestern, oder sagen wir besser: Elfmeterrutschen?
Null Tore in vier Elfmeterversuchen, das gab es zuletzt bei der Schweiz bei der WM 2006.

Heute dann also das zweite Halbfinale zwischen Bielefeld und Wolfsburg. Bielefeld wird gegen angeschlagene Wolfsburger wohl die Chance des Jahrzehnts haben auf das Pokalfinale. Andererseits ist es aber auch Wolfsburg sehr zu gönnen, dass sie es endlich mal ins Finale geschaffen - in den beiden Vorjahren schieden sie jeweils im Halbfinale aus, genau wie 2007. Am liebsten wäre mir natürlich eine Verlängerung, damit sie sich möglichst bis Samstag nicht erholen und dann in der Bundesliga verlieren.

  • »Firebolt« ist männlich

Beiträge: 2 407

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor, Dresden

Beruf: Muggel zählen

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 29. April 2015, 18:01

Dafür dass das Wehklagen beim BVB so groß war, als Reus einen Pferdekuss davon trug, haben sich ganz schön ausgeteilt. Thiago rausgekickt und Lewandoski die Knochen und Kiefer gebrochen. Das war bestimmt die angemessene Härte .. ^^

92

Mittwoch, 29. April 2015, 18:24

Klar, wenn's die Bayern-Spieler trifft, dann isses übertriebene Härte des Gegners, aber bei Manuel Neuer, der ja bekanntlich regelmäßig so rangeht, isses mega geil und so ein innovatives und begeisterndes Torwart-Spiel...^^
Oder wie Kampl gestern vom Platz geflogen is, weil er Schweinsteiger gefoult hat, aber Schweinsteiger selbst kriegt keine zwei Minuten später für haargenau die gleiche Szene nichmal gelb...^^ Mh ja, da war der BVB gestern wirklich die einzige Mannschaft auf'm Platz, die hart reingegangen is^^ So wie immer...^^ Die Bayern können ja auch überhaupt nich brutal spielen, und so...^^
Umso schöner, die 4 verschossenen Elfmeter...^^ Kriegt am Ende doch immer jeder das, was er verdient...^^
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich
  • »holland-berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 30. April 2015, 22:39

hach ja ... großartiges spiel. das alle größte fußball-highlight seit dem 2:0 gegen arsenal in der cl-vorrunde diese saison =)

ich hab eigentlich keine sekunde dran geglaubt. 70 minuten hatte der bvb ja auch nicht den hauch einer chance. dann dieses geile tor. die chancen sogar in führung zu gehn. überraschenderweise kein dusel-tor der bayern in der nachspielzeit und auch keins in der verlängerung trotz der tatsache, dass das kopfball-ungehäuer schweini zwei saustarke chancen nicht nutzen konnte (langerak du fußballgott!) =)
und dann auch in der nachspielzeit der der verlängerung, die ja 4 minuten dauerte ( --echt-bekloppt-- ) ham die bayern kein last minute duseltor geschafft^^

und dann als krönung dieses unglaubliche elfmeterschießen ... wahnsinn ... diese freude über den finaleinzug! so eine unfassbare freude kann man wohl nur erleben, wenn eine richtig richtig beschissene saison nun doch noch ne positive wendung nimmt. :) kloppos traum vom borsigplatz ... er lebt noch ... das macht mich einfach unfassbar glücklich =)

und auch zwei tage nach diesem denkwürdigen spiel, schlägt es hohe wellen^^
zum beispiel gibts bei twitter unter dem hashtag #mirsanausgerutscht das hier zu finden :D :D
oder spiegel online ... die kommen mit nem interview mit dem fußballgott daher ;)
noch lesenswerter ist dieser text bei 11freunde ... im prinzip einfach eine liebeserklärung an den fußball =)
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 240

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

94

Montag, 4. Mai 2015, 00:29

Was?? Abstiegsplatz?? 8o ?( Ausgerechnet jetzt, wo der Mannschaft unter Frontzek wieder neues Leben eingehaucht wurde und sogar wieder sehenswerte Tore nach Fallrückziehern durch starkpigmentierte Spieler geschossen werden?
Aber die nackten Zahlen in der Tabelle zeigen die traurige Wahrheit. Die ganze Saison stand Hannover über dem Strich, zur Länderspielpause im November war es sogar Platz 4, und jetzt, Anfang Mai, nach den Erfolgen von Paderborn und Hamburg steht da eine 17. ;( Zum ersten Mal Abstiegsplatz seit über fünf Jahren, den Nachwirkungen des Enkes-Tods. Und diesmal hätte nach katastrophalem Spielbeginn in Wolfsburg sogar noch die doppelte Chance zum späten 3:2 genutzt werden können, aber Kiyotake und Prib vergaben.

Zur blöden Ironie des Wochenendes gehörte für mich, dass ich es zusammen mit einer Spielegruppe verbracht habe, unter denen mehrere Paderborn-Fans bzw. Sympathisanten sind... bei denen war die Freude natürlich groß.

Thema Fußballgott und Zufälligkeiten...och... da braucht man doch nicht in die 80er-Jahr gucken, die Nullerjahre geben auch bereits genug her von dem Stoff.
Ein Bundesligasieg vom FC St. Pauli über den amtierenden Championsleague-Sieger Bayern München, den gab es (2002). Einen Vizemeister, der sich in der Nachspielzeit des 34. Spieltags 4 Minuten als Meister fühlen konnte, den gab es auch schon (Schalke 2001). Es gab auch schon ein Team, das (wie jetzt Hannover 96) 14 Spiele in Serie nicht gewinnen konnte und dennoch nicht abgestiegen ist (Borussia Dortmund 2001).
Drei Eigentore einer Mannschaft in einem Spiel, wie Hannover das 2009 in Gladbach geschafft hat, muss man auch erstmal schaffen.
Und wer war nochmal Europameister 2004? :D

Aber ich gebe zu, vier verschossene Bayern-Elfmeter in einem DFB-Pokalhalbfinale sind auch so ein Meilenstein der Fußballgeschichte, an die man sich ein Leben lang erinnern wird.^^

Und auch mit Fußballregeln lernt man nie aus glaub ich. Ich wusste zum Beispiel bis dahin nicht, dass ein Spieler die Gelb-Rote Karte verursachen kann, bevor er die Gelbe gesehen hat. Huszti ist gegen Bremen 2013 aber genau das passiert, nach seinem irren 3:2 in der Nachspielzeit gegen Bremen zog er sich das Trikot aus und kletterte auf den Zaun(!)

Apropos Hannover gegen Bremen. Für mich ja immer DAS Spiel der Buli-Saison, es ist so gut wie jedes Jahr hochspektakulär. Kommenden Samstag werde ich das im Stadion besuchen. Eigentlich wollte ich das nächstes Jahr auch wieder...

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich
  • »holland-berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 7. Mai 2015, 21:56

mh ... interessante sache mit der gelb-roten karte. aber es ist schon extrem dämlich, wenn man auf den zaun klettert und dann auch noch das trikot auszieht und dafür dann zweimal gelb sieht^^
wobei der schiri da vielleicht mit ein wenig fingerspitzengefühl das ganze als eine aktion bewerten hätte können. und dann halt einmal gelb zeigen. das wär wohl angemessener gewesen^^

aber zurück zum aktuellen geschehen. bayern geht mit 3:0 in barcelona baden. ich muss schon gestehn, beim 2:0 von messi (boateng ausgetanzt und neuer überlupft) da ist mir schon das herz aufgegangen. und das nicht nur, weil ich barca sympathisch finde, sondern vor allem weils ein verdammt geniales tor war --thumbs-up--

für bayern ist das natürlich extrem schade und unglücklich. sie ham gestern einfach 1-2 tore zu hoch verloren. so schlecht ham sie gar nicht gespielt. und damit fliegen sie wohl auch völlig unter wert aus der cl. wenn man bedenkt, was sie für grandiose spiele gegen donezk und porto zu hause gezeigt haben, dann ist das super ärgerlich, dass sie aufgrund der verletzung von 4 schlüsselspielern nichtmehr ihr wahres gesicht zeigen. aber das kann den bayernfans natürlich auch hoffnung fürs rückspiel machen ... mit der leistung der letzten beiden cl-heimspiele sollte nen 3:0 drin sein^^

btw ... ich fands total daneben, dass lewandowski gespielt hat. eine woche nach ner gehirnerschütterung. das is einfach unverantwortlich und hätte es bei nem arzt, der sich durchsetzen kann, sicher nicht gegeben. ich mein ... gehirnerschütterung. mit sowas spielen nichtmal die footballspieler in der nfl. dabei machen die eigentlich jeglichen medizinischen harakiri mit. spielen mit nem gebrochenen fuß oder zwei gebrochenen rippen ... kommt alles so ca. ein mal pro saison vor. aber ne gehirnerschütterung? da heißt es mindestens 2 wochen pause. und selbst dann muss der spieler noch eine reihe von tests durchlaufen, bevor er spielen darf.
ist ja auch richtig so. denn wenn lewa nun noch nen zweiten schlag abbekommen hätte ... das hätte richtig üble spätfolgen haben können. könnte im extremfall sogar lebensgefährlich sein ... aber das juckt wohl keinen^^

wenn die gesundheit schon riskiert wird, dann wenigstens so ^^
das war sooooo geil ... wer das spiel gesehn hat wird mir zustimmen. der reporter hats auch treffend formuliert: "diese grätsche hat er sich schon die ganzen 90 minuten lang vorgenommen. da hat er sich das ganze spiel drauf gefreut" :D :D :D --thumbsup-- --thumbsup-- --thumbsup--
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

96

Samstag, 9. Mai 2015, 11:23

Naja, I hate to say this...
aber ich würd die Bayern nich abschreiben. Klar, 3:0 is keine schöne Ausgangslage, aber die Bayern haben schon öfter bewiesen, dass die sowas drehen können. Grade, wenn die heute von Augsburg auch auf's Maul kriegen - und Augsburg wird kämpfen wie'ne besengte Sau, weil die unbedingt in die EL wollen - dann wird's Barcelona am Dienstag richtig, richtig schwer haben.
Wie gesagt, ich will echt nich den Teufel an die Wand malen, aber gerade die Bayern darf man da nich unterschätzen. Wenn die nur gut ins Spiel kommen und ein frühes Tor schießen, dann wird Barcelona echt Probleme kriegen. Die sind zwar nich Porto, aber die Bayern ja nun leider auch nich...^^ Die gehören schon irgendwie zu Recht zu den besten Mannschaften der Welt^^
Es sei denn, Boateng legt sich wieder so unglaublich dumm auf die Fresse und gibt Messi wieder'ne Steilvorlage...^^ Dann haben sie'n Problem :D Aber solang sie Messi unter Kontrolle haben und Barca kein Tor schießen lassen, haben die Bayern noch alle Chancen^^
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Pallas Athene

Magische Legende

  • »Pallas Athene« ist weiblich

Beiträge: 12 378

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw, Bawü

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 10. Mai 2015, 17:30

Nachdem ich mich schon im Hausboard freudig ausgelassen hab, dacht ich, hier passt das eigentlich besser hin.^^

Ich bin so hppy dass mein VfB gestern so grandios gekämpft hat. <3 Endlich mal wieder 90 Minuten das Spiel beherrscht und auch noch gewonnen. :) Jetzt hat man den Klassenerhalt wieder in der eigenen Hand, und das obwohl man immer noch letzter ist.^^ Kurios, aber ist halt so, weil da unten noch so viele gegeneinander spielen. Bei Paderborn - Wolfsburg ist auch keine böse Überraschung passiert. :) Das heißt, dass der VfB es sogar in der eigenen Hand hat, noch fünfzehnter zu werden. :) Den Umweg über die Relegation wünscht sich keiner.^^ Also einfach "nur" noch die zwei Endspiele gegen den HSV und Paderborn... Oh man, derjenige der den Spielplan gemacht hat, muss irgendwie gewusst haben, welche Vereine am Ende da unten stehen würden... ^^ So nen spannenden Abstiegskampf gab es seit ich Fußballfan bin noch nie. Oft hat man doch immer irgendeine Mannschaft, bei der es im Laufe der Rückrunde absehbar wird, dass das nix mehr gibt und die dann doch mit einer gewissen Deutlichkeit absteigt. Muss mal nachgucken - vielleicht ist es sogar so, dass diese Saison ein neuer Rekord aufgestellt wird in Bezug auf die Punktzahl des Achtzehnten?

*nachgeguckt hab*
Okay - Der 18. hat grade 30 Punkte. Seit Einführung der 3-Punkte-Regel hatte nur Bielefeld 1998 als 18. mehr Punkte, nämlich 32. Da ja noch zwei Spieltage ausstehen, gibt es gute Chancen, dass der Rekord geknackt wird... Spannend wirds auch, was die Differenz zwischen dem 18. und dem 15. (sicher geretteten) angeht. Im Moment ist das nur ein läppriger Punkt. Im Mittelwert waren das (seit 3-Punkte-Regel) jedoch am Ende der Saison 10,7 Punkte. 8o Das wird diese Saison definitiv nix mehr.^^ Die krasseste/deutlichste Saison in der Hinsicht war mit Sicherheit 2004/2005, da hatte Freiburg nur 18 Punkte am Ende und der 15. (Gladbach) doppelt so viele, nämlich 36. Das ist auch jeweils der Rekord, also Negativrekord der Punkte des 18. und maximaler Wert - 18 - an Punkteabstand zwischen dem 18. und dem 15.^^ Diese Saison hat gute Chancen, in beiden Fällen den gegensätzlichen Rekord aufzustellen...
Für alle Mit-Freaks das ganze hier noch in der Übersicht. :D


@Blümsche:
Hm, also wäre es 2:0 ausgegangen, würde ich dir zustimmen. Dann wäre noch alles offen. Aber ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass Barca sich da jetzt noch die Butter vom Brot nehmen lässt. Bei den meisten anderen Gegnern würde ich dir zustimmen, aber dafür ist Barcelona einfach zu stark. Spätestens wenn die Bayern das erste Tor schießen, reißen die sich zusammen und spielen das in Ruhe runter. Lassen nix anbrennen, erzielen dann irgendwann das 1:1 und dann ist es sowieso gelaufen, da die Bayern dann ja schon ein 5:1 bräuchten.^^ Nee, ich glaube, das Hinspiel ist zu deutlich, als dass da noch was passieren kann.

Rückrunde 2016

Heim Auswärts

Köln HSV Frankfurt Hertha S04 H96 Gladbach Hoffenheim Ingolstadt Bayer 04 Darmstadt FCB Augsburg BVB Werder Mainz Wolfsburg


Du hattest gute Zeiten, wir waren mit dabei. Wir werden dich begleiten, wir bleiben troy.




You'll never walk alone! Robert Enke 1977 - 2009 & Andreas Biermann 1980 - 2014

Evanesco

Mitglied im Zaubergamot

  • »Evanesco« ist weiblich

Beiträge: 5 437

Haus: Slytherin

Beruf: im Rotstiftmilieu

  • Nachricht senden

98

Montag, 11. Mai 2015, 00:53

KLASSENERHALT
KLASSENERHALT
KLASSENERHALT...
Ooooooh wie es schallt.
(Echo? - Echo!)
Wien ist soooo langweilig. Ich will gar nicht wissen, wie's grad in Köln abgeht...

@Palli: Es erfüllt mich mit Freude, dass du Freude über den 18. Platz und die gesammelten Punkte bzw. über den Abstiegskampf verbreiten willst.
Bin voll bei dir, wenn dein VfB absteigt, dann aber nicht als 18.! Es würde mir darüber hinaus auch missfallen, wenn ihr ein kölsches Stammlied klauen würdet: "Erst steigen wir auf, dann steigen wir wieder ab, dann steigen wir wieder auf und gleich wieder ab. Dat is so schön, weil wir bescheuert sind..." un da am blödsten noch dat bessche Ripuarische erus schnigge dät un esu ne jedrissije Sch(w)äbbisch erin patsche dät :P
Aber zugleich erfüllst du mich mit Ärger, ob deines Einfallsreichtums. Mich erdrücket seit Dauer die Last der Nichtdurchführbarkeit von Tabellendarstellungen im hiesigen "Markt" - Oh weh, welch Wunder, der Ärger ist sogleich entschwunden. Schöne Lösung!

Ach Bundesliga... ähm ja. Wieso hat Hamburg einen Punkt gemacht?

Egal, ich hab von der Liga nix mitbekommen, da ich ja auf nem Militärgelände zugegen war... Tjoa, ich lebe noch. Irgendwie war's dann doch nicht minenverseucht. Aber ich hab da nen Geißbock kennengelernt^^ Also der lebt da, mit eigenem Unterstand und Futterlieferanten.. Irgendwie kuhlski. Weiß aber noch nicht, wie der heißt.

Und wegen der CL, beim Camping hab ich nen Tüpen mit Ball kennengelernt, kleiner Fußball in neongelb vom FCB, aber dem richtigen... (Wir haben allerdings ne seltsame Variante von Rugby oder so damit gespielt. Regeln wurden während des Spiels variiert.) blubb!
Wenn man nicht gegen den Verstand verstößt, kann man zu überhaupt nichts kommen. (Albert Einstein)
Mal nommer les choses, c’est ajouter au malheur du monde. (Albert Camus)
Oonko pahoillani? - Ma gueule!

planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 240

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

99

Montag, 11. Mai 2015, 10:27

Ja, dieser Abstiegskampf ist echt der Wahnsinn, solche Situationen mag ich grundsätzlich total.

...wenn es als Hannover-Fan nicht so furchtbar schlimm wäre. Da habe ich gegen Bremen amn Samstag die beste Halbzeit der Rückrunde gesehen, 96 drückend überlegen, aber wiederum reicht es nur zur 1:0 Pausenführung. Und danach wird es doch wieder kippelig, und Bremen kommt wie schon im Hinspiel wieder zum Ausgleich durch einen Junuzevic-Freistoß. Wieder kein Sieg, zum 16. Mal in Folge nicht. Wie gerne hätte ich jetzt hier auch mal zum Jubelsturm logelegt wie Pallas und Eva hier, aber immer noch nichts.
Total verrückt dieser Abstiegskampf: Das 2:2 in Wolfsburg war ein gefühlter Sieg, aber an dem Spieltag ging es tief runter, bis auf Platz 17. Das 1:1 gegen Bremen ist eine gefühlte Niederlage, aber nun ist es dank Wolfsburgs 3:1 gegen Paderborn wenigstens der Relegationsplatz für 96. Jetzt geht es noch nach Ausburg (gute Erinnerungen, gegen Augsburg gab es den letzten Sieg, und gegen Augsburg haben wir noch nie verloren) und zuletzt das alles entscheidende Spiel gegen Freiburg. Mit viel Glück könnten sogar zwei Unentschieden am Ende zum Klassenerhalt reichen, jedenfalls wenn Stuttgart, Schalke und Bayern ordentlich mithelfen mit entsprechenden Siegen gegen Hamburg, Freiburg und Paderborn.


Und da sind wir dann auch schon bei Bayern. Das kann doch nicht sein, wieso müssen die ausgerechnet jetzt so rumschwächeln? Und nein, ich meine nicht das Barcelona-Spiel, sondern am Samstag in Freiburg dürfen die auf gar keinen Fall verlieren!

Ich sehe das übrigens so wie Blümi und glaube durchaus dass Bayern in der Lage ist, noch das CL-Finale zu erreichen - insbesondere dann wenn Barcelona die Bayern unterschätzt und meint es sei schon gelaufen. Aber angeschlagene Bayern sind meist am gefährlichsten.

@Schalke: Jetzt werdet BITTE nicht zum Mainz 2.0 und gewinnt die letzten zwei Spiele.

Pallas Athene

Magische Legende

  • »Pallas Athene« ist weiblich

Beiträge: 12 378

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw, Bawü

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

100

Montag, 11. Mai 2015, 12:42

Glaube nicht, dass Schalke zum Mainz 2.0 wird. Bei Mainz gehts halt so um gar nichts mehr, bei Schalke dagegen um einiges... Und wenns nur ist, am Ende vor dem BVB zu stehen.^^ Aber es geht eher um das internationale Geschäft. Nicht dass man nach ner Dreiviertelssaison "Das Ziel ist die Champions League"-Gerede am Ende sogar die Euroleague verpasst. Das wäre äußerst peinlich. Also wenn die jetzt nicht langsam anfangen wieder Fußball zu spielen, wird das eng. Der Sieg gegen den VfB war ja auch nur dank äußerst freundlicher Stuttgarter Mithilfe...

Also, BITTE, Schalke, reißt euch zusammen.^^ Ich war noch nie so großer Schalkefan wie zurzeit. :D

Was Freiburg - Bayern angeht, so glaube ich, dass das eng mit der CL verknüpft ist. Wenn die Bayern das Weiterkommen noch schaffen, sind sie platt und/oder stellen die C-Elf auf und ihnen ist alles wurscht, dann gewinnt Freiburg problemlos im eigenen Stadion. Wenn die Bayern rausfliegen, dann wollen sie endlich mal wieder zeigen, wer in der Bundesliga den Längsten hat und dann kicken sie Freiburg 3:0 vom Platz.

@plant:
Meiner Meinung nach wurde bei Hannover viel zu spät erkannt, was los ist. Aufgrund der sehr guten Anfangsphase der Saison, das Punktepolster das man sich angefressen hat, hat lange gereicht und als es bergab ging, wurde viel zu spät was gemacht. Hannover ist nicht grottenschlecht, aber das ist in dieser Saison keine der Mannschaften da unten. Aber sie sind einfach echt schon lange nicht mehr besonders gut. Ihr könnt echt froh über diverse gute Einzelspieler wie Stindl sein, sonst wärs meiner Meinung nach hoffnungslos. Ich meine auch gar nicht, dass man Korkut früher (oder überhaupt) hätte entfernen müssen, ich fand den gut. Aber vielleicht war er ein bisschen naiv, solange das Punktepolster noch so dick war und hat zu spät reagiert.

@Eva:
Ich verstehe mal wieder nur die Hälfte von dem was du da sagst... :D Aber der Geißbock heißt sicher Hennes, wenn er so um deine Bekanntschaft bemüht war.^^
Ansonsten, äh, Glückwunsch zum Klassenerhalt an den Lord of the torloses Unentschieden. War nicht gerade schön, was Köln diese Saison so gezeigt hat, aber effektiv.^^

Rückrunde 2016

Heim Auswärts

Köln HSV Frankfurt Hertha S04 H96 Gladbach Hoffenheim Ingolstadt Bayer 04 Darmstadt FCB Augsburg BVB Werder Mainz Wolfsburg


Du hattest gute Zeiten, wir waren mit dabei. Wir werden dich begleiten, wir bleiben troy.




You'll never walk alone! Robert Enke 1977 - 2009 & Andreas Biermann 1980 - 2014