Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 26. April 2015, 12:38

Also ich werde wahrscheinlich aus Prinzip den Ant-Man schauen^^. Man ist ja schon quasi gezwungen nun alles mitzunehmen! :D

Unser Publikum war da ziemlich mitreißend, muss ich sagen :)! Hat voll Fun gemacht - ich weiß gar nicht, wann ein Kino das letzte Mal so voll war^^. Wahrscheinlich noch zu Harry Potter Zeiten^^.

Spoiler:
Und ich fands kuhl, dass man über Hawkeye mal mehr erfährt, da hat man sich irgendwie immer gefragt, was hinter dem eigentlich steckt, der ist ja nur son Mitläufer^^. Das fand ich gut^^ & schade find ich, dass Quicksilver stirbt. Aber naja, wäre jetzt auch zu perfekt gewesen, wenn einfach alle durchkommen.^^
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

42

Sonntag, 26. April 2015, 12:59

Spoiler^^
Jaaaa, ich fands auch toll, mehr über Hawkeye zu erfahren <3 Wobei das auch dazu geführt hat, dass ich beim Kampf dann da saß und nur die ganze Zeit dachte: "Jetz stirbt er. Jetz isser gleich tot und ich fang an zu heulen und dann muss Natasha zu seiner schwangeren Frau gehen und ihr erklären, dass ihr Mann nich wieder kommt und dann bin ich völlig am Ende und wenn das Licht angeht, sehen die Leute, dass ich bei'nem Superhelden-Film Rotz und Wasser heul und ich kann NICHTS dagegen tun!" xD Ich glaub ich hab auch einfach über die Jahre zu viel Grey's Anatomy und Game of Thrones geguckt, sodass ich einfach schon automatisch annehme, dass die Leute, die ich mag und bei denen mir das wirklich weh tut, wenn sie sterben, eben halt tatsächlich irgendwann den Löffel abgeben xD Ich muss sagen... ich war richtig erleichtert, dass es Quicksilver getroffen hat xD Ich mein... das is klar natürlich auch echt schlimm gewesen, weil der schon cool war und für seine Schwester is das natürlich auch schlimm, aber zu denen hatt ich nun wenigstens keine emotionale Bindung aufgebaut^^

Ja, voll war's bei uns schon auch^^ Aber die sind irgendwie nich so mitgegangen xD Keine Ahnung wieso, ich fand jedenfalls die Abwechslung zwischen Ernst und Humor wieder mega gut getroffen xD Aber wir waren da irgendwie in der Minderheit^^
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

43

Donnerstag, 30. April 2015, 10:21

Waaaaaaaaah, wieso hat hier niemand mehr geschrieben?
Daaaave hast du etwa weder Age of Ultron noch die neue AoS-Folge gesehen? Ich krieg zu viel :O :D

Spoiler Alert!!!
*kicher* Das kommt jetz iwie gut nach der Szene zwischen Coulson und Gonzales xD xD
Also ich fand die Folge ja super^^ Eine kurze Reunion des alten Teams und alle dissen Ward... wobei ich ihm ja auch zustimmen muss, dass ich total enttäuscht bin, von Jemma. So sehr ich auch verstehen kann, dass sie und Fitz Ward nich verzeihen können und so sehr ich ihnen dieses Recht auch einräum, aber dass sie da zu so feigen Mitteln greifen wollte, um Ward umzubringen... also sorry, aber das is erbärmlich. Dann doch lieber so wie Skye und Fitz, die auf ihn geschossen haben oder schießen wollten. Aber naja... ich find die Charakterentwicklung von Jemma sowieso beschissen, wundert mich also gar nich xD Dass Bakshi sich dann aber für Ward geopfert hat... joa, gut^^ War halt auch irgendwie immer lustig mit ihm, aber sein Tod is jetz nich so traurig wie der von Trip^^
Die grundsätzliche Verschmelzung von Age of Ultron und AoS... joa is noch in den Kinderschuhen, ne?^^ Man sieht jedenfalls, dass Age of Ultron nachträglich um eine Woche vorverlegt wurde^^ Aus dem Verlauf heraus würd ich jedenfalls mal ganz stark davon ausgehen, dass "The dirty half dozen" wohl eher vor der Premiere laufen sollte und so erklären sollte, wie die Avengers überhaupt nach Segovia gekommen sind^^ Ich bin jedenfalls gespannt, was sie uns da noch so bieten, weil wenn das alles war, dann find ich das lahm xD So sehr ich Maria Hill auch liebe, aber irgendwie hab ich mir ja mehr erhofft^^
Schade find ich's ja um den Bus. Das schöne Flugzeug... irgendwie war das immer eine sehr hübsche Erinnerung, aber ich fürchte ja, dass das auch irgendein Symbol dafür is, dass wir mit dem Team wie es war so nich mehr zu rechnen brauchen. Aber auch das stand ja eh zu befürchten und hätt mich auch irgendwie überrascht, wenn's anders gewesen wäre^^ Nach der Ward/Fitz/Simmons-Geschichte und der Ward/Skye-Geschichte und natürlich auch der May/Coulson-Geschichte... das Team is jedenfalls ganz schön fratze... Wobei ich echt hoff, dass May und Coulson sich wieder berappeln...
Und jaa... Reina... Alter, die macht mir langsam ein bisschen Angst, muss ich sagen^^ Bin da ja voll auf Cals Seite (gruslig, aber wahr^^), aber bei der muss man wirklich, wirklich aufpassen. Die sorgt sonst für das Ende der Welt^^ Ich bin jedenfalls sehr gespannt. Man darf ja offensichtlich auf ein sehr spannendes und furioses Staffelfinale hoffen^^ Hoffentlich wirds nich so schlimm wie das Mid-Season Finale :O Sonst weiß ich nich wie ich bis September aushalten soll...
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Leni Watson

Nifflerzüchterin

  • »Leni Watson« ist weiblich

Beiträge: 145

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hogwarts

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 30. April 2015, 14:37

Spoiler:
Ich hab soo geheult als Quicksilver starb;( Das war so traurig! Oder als Bruce noch in der gestalt von Hulk die zerstörung gesehen hat, die er angerichtet hat und dann war er voll traurig. Was mich verwirrt hat war, dass Thor am Ende so im Wasser getrieben ist und es hat so ausgesehen als würde er ertrinken und am Ende steht er plötzlich wieder da!? Und warum ist Bruce am Ende nicht mehr zurück gekommen?

Die beste Scene war, als Vision, Thor den Hammer in die Hand drückt, der Gesichtsausdruck von Thor xD Und am Ende hat Hawkeye so gesagt:"Er ist nur eine Maschine, er ist nicht würdig! Würde man den Hammer in einen Fahrstuhl legen und der fahrt los ist der auch nicht würdigxD
If someone tells you to change yourself, tell them to go f*** themselves
~Ed Sheeran


The stories we love best, do live in us forever, so wether you come back by page, or by the big Screen, Hogwarts will always be there to welcome you home<3 ~J.K Rowling

The Cat Whiskers Come From Within

Never gonna know if you never even try

45

Donnerstag, 30. April 2015, 18:02

Ebenfalls Spoiler^^

Naja, dass Bruce den Kampf gegen Hulk über kurz oder lang verliert oder aufgibt, war klar. Er hat eben viel zu viel Angst, Natasha dadurch bestenfalls nur zu verletzen oder schlimmstenfalls in seiner unkontrollierbaren Wut umzubringen. Und als Hulk kann er ja eben auch nich unterscheiden, was nun seine Schuld is und was dem Kampf im Allgemeinen geschuldet war. Aber das is eben auch der Kampf, den er mit sich ganz allein ausmachen muss... und die ganze Tragik an ihm^^ Hulk is halt nich der strahlende Held wie Cap oder Thor^^
Und war die Szene am Ende nich zwischen Cap, Tony und Thor? Die waren da doch auf dem Weg nach draußen, um sich zu verabschieden, bevor Thor zurück nach Asgard geht und Tony zu Pepper will. Da meinte er doch noch zu Cap, dass er überlegt, es so wie Hawkeye zu machen, Pepper einfach ein Haus zu bauen und sesshaft zu werden und zu hoffen, dass niemand sie je findet. Da bin ich mir eigentlich ganz sicher, weil ich noch dachte: "Awwwwww, Tony, süß, wenn aus Versehen die menschliche Seite rauskommt." xD Aber nichtsdestotrotz war das mit dem Hammer'n super Running Gag während des Films^^ Genauso wie die ständigen Aufforderungen nich so zu fluchen, weil Cap das nich gut findet^^
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Das_Schneiderlein

Quidditch-Star

  • »Das_Schneiderlein« ist weiblich

Beiträge: 1 245

Haus: keine Angabe

Wohnort: S.H.I.E.L.D.

Beruf: Küchenfee

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 3. Mai 2015, 01:49

Oooh. Ein Marvel Thread! Sehr schön.
Ich habe zwar (leider) nie Comics gelesen, aber bin total Fan von Marvel. Age of Ultron habe ich bisher zweimal gesehen. Direkt am 2. Tag im Double Feature (der erste Avengers war wieder top, aber da ich sehnsüchtig auf den 2. gewartet hab, erschien der sooo viel länger als üblich) und dann Dienstag nochmal. Beim 1. Mal war ich zu geflasht, dass ich alles gut aufnehmen konnte. Beim 2. war's dann besser. Der erste Hype war weg. ^^
Und ich muss sagen, so sehr ich den Film toll finde, ein paar Sachen gefielen mir nicht so.

Spoiler!

Ich fand es klasse, dass man von Clint diesmal viel mehr gesehen hat. Fand es aber andereseits total hanebüchen, ihm Frau und Kinder zu geben, die irgendwo in der Pampa leben und überhaupt kein Problem mit seinem Job haben. Da bin ich so ein bisschen zwiegespalten. Ich fand's auch top, dass man ihm mehr so den Job gegeben hat, sich um die Twins zu kümmern. Die Szene mit Wanda fand ich mit am besten.

Die Visionen der Avengers, ausgelöst durch Wanda, fand ich klasse. Hatte mich schon gewundert, wie denn Caps Schild zerbrechen soll, wenn es doch das stärkste Metall sein soll. Gut, dass das nur ne Angstvision war. *puh* Die von Natasha fand ich sehr gut. Endlich ein bisschen mehr Hintergrund zu ihr. Und Cap hatte dann seinen Tanz mit Peggy. *schnüff*

Die Liebesgeschichte zwischen Bruce und Natasha.. naja, die hätte ich nicht haben müssen. Hat mich schon etwas gestört.

Ultron. Nunja... im Trailer hatte ich das Gefühl, dass die Welt tatsächlich kurz vor'm Untergang stand, weil der so total düster und böse gezeigt wurde. Und im Film macht er dann 'blöde' Kommentare und ist das mit Humor ausgestattet. Fand ich komisch. Nuja..Aber Andreas Fröhlich als Sprecher fand ich wieder TOP! Ich liebe den Kerl! --love--

Die Mid-Credit Szene fand ich irgendwie langweilig. Die hätte man sich iwi sparen können. Klar, ist jetzt die Einleitung zu Avengers 3, aber trotzdem. Da hätte ich mir lieber Cap, Thor und Tony vor nem Aufzug stehend gewünscht und zugucken, wie der unwürdige Aufzug den Hammer befördert. --biggrin--

Vision fand ich super!

Der Endkampf hat mich an den 1. Teil erinnert. Viele Gegner, es gilt eine Maschine zu beschützen, jemand stirbt (fast). Wobei man bei Marvel ja nie wissen kann. Vielleicht kommt TAHITI nochmal ins Spiel. Fand den Kampf aber gut. Besonders die SlowMo Szene in der Kirche mit allen. DIe war geil.

Ich fand's auch schön, wie Charaktere aus den anderen Filmen noch dabei waren. z.B. Rhodey und Falcon, sowie der junge Mann von SHIELD, der sich geweigert hat, die Carrier loszuschicken, und von Sharon Carter gerettet wurde.( Winter Soldier). Ich hab gelesen, da waren viele Sachen bei die für dei Comicfans waren, die sind mir dann natürlich entgangen, aber kann man nich ändern.


Alles in einem ein guter Film mit wenigen Abstrichen.

Agens of SHIELD guck ich momentan schon wieder nicht. Aber Agent Carter war super! Ich hoffe weiterhin, es gibt eine 2. Staffel. Ich will mehr Frauenpower sehen!
Wir hatten auch einen Daredevil Trailer. Jetzt muss ich die Serie auch noch gucken! Weil. Die soll ebenfalls RICHTIG gut sein. Netflix kriegt das scheinbar sehr gut auf die Reihe.
'This isn't freedom. This is fear.'
I'm sick of watching people pay for our mistakes...
There's only one God, ma'am, and I'm pretty sure he doesn't dress like that.
© Captain Dorito --thumbsup--

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 497

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 3. Mai 2015, 09:54

Hm, ich schreib hier jetzt einfach mal in schwarz. ^^ Der Thread ist doch dafür da um über den Kram zu reden und den Film haben wir alle glaub eh schon gesehen ^^ Und wer doch noch nicht, der sollte jetzt halt weggucken, wenn er keinen Spoiler will. ^^


Also ich fand Age of Ultron war ne riesen fette Actionbombe! --biggrin-- Und damit auch genau das, was ich erwartet hab. Durch die Hintergrundgeschichten wurde ja irgendwie versucht auch noch mehr reinzubringen, aber ganz ehrlich...das hat mich emotional alles null berührt. Keine Ahnung ob das an den Schauspielern lag oder an der Geschwindigkeit. ^^ Aber Natashas Sterilisations-Story z.B. wurde so wirr rübergebracht und von ihr so unberührend vorgetragen...das fand ich echt überflüssig. Dass die Familie von Hawkeye kein Problem mit seinem Job haben fand ich dagegen jetzt nicht so fragwürdig. Die Frau hatte ja durchaus Schiss wenn er mal wieder fortging, aber sie kann ihn halt auch verstehen und findet es gut, wofür er kämpft. Passt. Merkwürdiger war eher dieses in der Pampa leben um unentdeckt zu bleiben....das muss doch Aufmerksamkeit erregen, wenn da alle paar Wochen ein Flugzeug hinfliegt und Vorräte herschafft. --biggrin-- Denn mit 3 Kindern wird die ja wohl kaum selbst noch alles anbauen. ^^ So ganz unauffällig kann das ja dann nicht sein. ^^ Aber egaaal, das ist ja eigentlich alles nicht so wichtig. ^^
Die Gags fand ich größtenteils ziemlich abgedroschene Blockbusterkost. Aber das ging mir schon im ersten Film so. Irgendwie kann ich nur bei Tony mehr lachen, der trifft eher meinen Humor. ^^ Aber die Szene mit der Unterhaltung über den Hammer+Fahrstuhl war natürlich spitze ^^ Überhaupt fand ich das auch wirklich ne geniale Art und Weise darzustellen, dass sie auf Vision vertrauen sollten, als alle ihre Zweifel an ihm hatten und er dann einfach den Hammer an Thor reichte. --thumbup-- Und die Szene, in der Quicksilver im Kampf am Hammer vorbeikommt und sich versucht ihn zu schnappen fand ich auch sehr geil. ^^ Da hat der Hammer irgendwie mit so für die coolsten Szenen gesorgt. ^^
Aber ich bin auch ganz bei Schneidi was die Endkampfszene angeht. Die SloMo in der Kirche war mit das Beste des ganzen Films. Richtig fett!

Öhm joah...also für mich wars ein super starker Actionfilm, aber um richtig umzuhauen (à la Dark Knight oder Days of Future Past) fehlte ihm irgendwie der Tiefgang, der einen irgendwie berührt. Der erste Trailer hatte für mich damals genau dieses Gefühl rübergebracht, als ob Age of Ultron das Zeug dazu hätte. Aber irgendwie ist das im Film bei mir etwas verloren gegangen ^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Das_Schneiderlein

Quidditch-Star

  • »Das_Schneiderlein« ist weiblich

Beiträge: 1 245

Haus: keine Angabe

Wohnort: S.H.I.E.L.D.

Beruf: Küchenfee

  • Nachricht senden

48

Montag, 11. Mai 2015, 15:14

Ab dem 27.5. gibt es auch SyFy endlich Agent Carter zu sehen. Ick freu mir. Obwohl ich sie schon kenne. Ich glaube, die Uhrzeit sollte 21Uhr sein.

Ausserdem wurde die Serie jetzt endlich um eine weitere Staffel verlängert. Sie kommt also wieder! *freufreu*
'This isn't freedom. This is fear.'
I'm sick of watching people pay for our mistakes...
There's only one God, ma'am, and I'm pretty sure he doesn't dress like that.
© Captain Dorito --thumbsup--

49

Mittwoch, 13. Mai 2015, 12:44

Oh my Goodness!!!!!!!
Was war denn bitte dieses krasse Staffelfinale bei Agents of SHIELD??????

Also erstmal... Skyes Mutter is ja wahnsinnig xD Dass die weg is, is definitiv kein großer Verlust, die Alte hatte se ja auch nich mehr alle am Zaun. Und ich find's gut, dass Coulson sich da auch so mega für Skye und Cal eingesetzt hat, damit die da hoffentlich einigermaßen heil rauskommen. Und dass er Cal ermöglicht hat, ein neues Leben zwar ohne Skye aber immerhin in Sicherheit und emotionaler Stabilität zu leben. Das hat er verdient, nach allem, was die Alte ihm angetan hat...
Dass Raina gestorben is, damit Skye die Wahrheit erkennt... ja nun... etwas theatralisch, aber immerhin wirkungsvoll^^ Und immerhin is sie wirklich loyal und hat verstanden, dass ihre Mutter irgendwie nich ganz sauber tickt^^ Ich hatte kurz Sorge, dass das nach hinten losgehen könnte^^
Überhaupt war die ja mega in dem Finale. Ich bin echt gespannt, was sie dann in der neuen Staffel mit ihrem Team macht. Jemma wird ja wohl dann auch dazu gehören, wenn ich mir die letzte Szene so anguck. Ich kann mir jedenfalls nich vorstellen, dass sie wirklich stirbt. Auch wenn se'ne dumme Kuh is, aber irgendwie mag sie ja jeder... und wenn man ehrlich is. Nach allem, was in der Staffel jetz war, hat sie's echt verdient, am eigenen Leib zu spüren, wie Skye sich gefühlt hat. Und sie hat ja dann vermutlich auch noch das Glück, dass sie mit Skye'ne Freundin hat, die ihr hilft, das durchzustehen und anzunehmen, was sie is, und die nich versucht zu unterdrücken, was passiert^^
Ich hoffe nur, dass das kein neuer Stein auf dem Fitzsimmons-Weg is. Die beiden haben sich doch grad ers wieder einigermaßen bekrabbelt .________.

Die Kara/Ward-Geschichte... OH. MEIN. GOTT!!! Mir is ja fast das Herz stehen geblieben, als sie Bobbi entführt und gefoltert haben. Aber die is ja eiskalt^^ Ich find Bobbi so toll <3 Und Hunter auch :] Ich hatte echt Angst um die beiden, vor allem als Ward da seine Falle aufgestellt hat. Ich mein... Himmel, so richtig normal is der auch nich mehr im Kopf... Wobei ich auch keine Ahnung hab wer da der größere Psychopath war, er oder Kara. Jedenfalls bin ich nich traurig, dass die tot is, die hätt auch'ne echte Gefahr werden können... jetz is da nur noch Ward. Und der is schon schlimm genug^^ Bin jedenfalls echt gespannt, was das noch wird mit dem...

Und Mack sind wa auch immer noch nich los... Müüüh, ich hab mich echt gefreut xD Meinetwegen hätter ja auch den Heldentod sterben können (auch wenn er's nich verdient hat xD), aber dann wär er wenigstens endlich weg gewesen. So isser noch da und hat Coulson auch noch das Leben gerettet (was ich ja grundsätzlich gut find, weil ich Coulson mag xD)... Naja, vllt kriegt der sich auch noch ein und wird in der neuen Staffel sympathisch^^

Jedenfalls fand ich das Finale riiiiichtig gut. Das hat mega gefetzt und ich bin total gespannt auf die neue Staffel! Da wird's ja wieder einiges geben. Ich will nich bis September warten .______. Ich will mehr und ich will's sofort xD
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 497

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

50

Montag, 13. Juli 2015, 15:03

Schon jemand die neuen Trailer zu X-Men: Apocalypse und Deadpool gesehen? Kommen hoffentlich baldigst auch noch in guter Quali ins Netz, aber sehen trotzdem schon fett aus. ^^

Zu Suicide Squad (Edit: jetzt in guter Quali...man sieht das fett aus!!) gibts auch einen und dann ist da ja auch noch der neue Superman vs. Batman Trailer...aber dazu darf ich hier ja eigentlich nix sagen. ^^
Ich find wir bräuchten nen allgemeinen Superhelden-Thread...^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manitu« (14. Juli 2015, 08:11)


51

Montag, 20. Juli 2015, 17:15

Dann mach doch einen Superhelden-Thread auf :] was spricht dagegen?^^

Ich hab mir die Trailer zum neuen x-men noch nicht angesehen. Hab ja kürzlich erst den neuesten gesehen, wurde auch Zeit^^.
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

52

Samstag, 25. Juli 2015, 14:21

Wir waren gestern in Ant-Man!
Meeeeeeeeeeeega gut. Ich hatte ja so im Vorfeld schon so'n bisschen meine Bedenken, weil ich auch so gar nich wusste, was mich da jetz erwartet, aber der Film war total super. Solide Marvel-Unterhaltung, klasse Action, tolle Darsteller und für die geneigten Marvel-Fans auch genug Running Gags :D Ich geb ja zu, dass ich vor allem für die 10 Sekunden mit Cap in den Film wollte (neeeeeeeeein, ich hab keinen Lieblings-Avenger, niemals xD), aber der Film hat so auch nich enttäuscht, hat sich also rundum gelohnt :)
Vor allem fand ich ja Evangeline Lilly toll^^ Die mag ich seit Lost voll gern, und hier war se auch wieder richtig super^^ Ich bin jedenfalls voll gespannt wie's da jetz auch weitergehen soll, die Geschichte mit der is ja auch noch nich vorbei^^

Aber man merkt dem Film jetz auch voll an, dass er natürlich schon voll auf Civil War getrimmt is und dass es da voll auf den Captain America vs. Iron Man Konflikt rausläuft. Ich glaub, da hat Marvel auch einen riesigen Spaß dran, das jetz schon total auszubauen und vorzubereiten. Is natürlich auch alles noch relativ subtil, weil man schon gemerkt hat, dass sie Ant-Man schon erst vorstellen wollten^^ Aber wenn man halt die anderen Filme kennt, dann sieht man auch, wo's hinläuft und dann is man auch froh um des großen Ganzen Willens, dass man sich den Film gegeben hat^^

Und natürlich - das war ja auch neben der Cap-Szene mein großes Highlight - Peggy Carter hatte wieder ihren Auftritt^^ Da hat Marvel den Fans ja auch wieder einen riesigen Gefallen getan^^ Denn irgendwie lieben ja alle Hayley Atwell und Peggy, das is unglaublich^^ Aber ich gehör ja auch zu den Leuten, die immer mitfiebern, ob Peggy den jetz da is oder nich oder wie oder was, von daher...^^ Bin ich voll begeistert^^

Jedenfalls mag ich den Film und wer auf die große Geschichte, die Marvel ja jetz aufziehen will, Wert legt, sollte sich Ant-Man unbedingt ansehen! Wie gesagt, lohnt sich auf jeden Fall!
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 497

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 29. Juli 2015, 16:20

Also ich war Montag auch in Ant-Man. Der war wirklich erste Sahne! --thumbup-- Ein cooler Superheld, dessen Sprüche auch endlich mal wieder wirklich witzig sind und nicht nur aus so Schenkelklopfer-Blockbuster-Humor bestehen, wie bei Captain America und Thor. Ich mochte auch total, wie sie mit dem Groß-Klein-Effekt gespielt haben. Also z. B. die Spielzeug-Eisenbahn-Szene...wie lächerlich die kleinen kämpfenden Menschen eigentlich in normaler Umgebungsgröße aussehen. --biggrin-- --biggrin-- Die Gags für Marvel-Insider sind natürlich auch nett, wie immer. ^^ Aber die Szenen mit Cap und Carter sind jetzt auch bei Weitem nicht die Film-Highlights gewesen, find ich...also im Gegensatz zu Blümi. ^^ An Carter kann ich mich gerade nicht mal mehr erinnern. ^^ Für mich waren die Highlights eher die Erzählungen des Mexikaners. ^^ Die waren echt genial verfilmt. --biggrin--
Also für mich gehört Ant-Man jedenfalls definitiv mit zu den besseren Marvel-Filmen. Der hat mich echt positiv überrascht, sowas Tolles hatte ich gar nicht erwartet. Ich kann ihn wirklich nur empfehlen! --cool--


Edit: Achja...wie so oft muss man auch diesen Film nicht unbedingt in 3D sehen.

Edit2: @Domi Meine Faulheit spricht dagegen. --biggrin-- --biggrin--
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

54

Mittwoch, 29. Juli 2015, 21:00

Naja ich hab ja auch nich gesagt, dass das die einzigen Highlights für mich waren^^
Aber darauf hab ich mich am meisten gefreut, weil ich Peggy und Cap echt gern mag^^ Die kam übrigens in der Eröffnungsszene vor^^ Da hat sich Pym ja mit ihr und Howard Stark gestritten^^ Da dacht ich so: "Diesmal trennt sich hier im Kino ja schon echt früh die Spreu vom Marvel-Fan-Weizen" xD Denn so die Fans, die schon mehr als einen Marvel-Film kennen und dann auch noch Peggy mögen, die haben sich alle gleich mega gefreut und der Rest war voll verwirrt^^

Aber das waren auch die, die nich die Schlussszene abgewartet haben...^^ Vermutlich werden es manche Leute einfach nie lernen^^ Traurig aber wahr.
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 497

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 5. August 2015, 22:12

Der Deadpool-Trailer ist endlich in guter Quali da. Sieht deftig aus, aber auch saugut!
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

56

Sonntag, 9. August 2015, 08:58

--biggrin-- --biggrin-- deftig ist echt so passend, wie kein anderes Wort^^.

Edit2: @Domi Meine Faulheit spricht dagegen. --biggrin-- --biggrin--
Das ist ja echt schade, jetzt^^. Also im Ernst. Vielleicht kannst du dich ja doch irgendwann mal dazu aufraffen, das fänd ich klasse^^. Wir müssen das Forum doch mit Leben füllen! --tongue--

Also ich fand den 3D Effekt bei Ant-Man schon gut, vor allem als er dann geschrumpft ist, kam der sehr gut zur Geltung. Ich kann das immer schlecht einschätzen, ob das jetzt nötig war oder nicht, da ich die Filme meistens nicht nochmal in 2D gucke oder den 3D-Effekt dann nicht mehr so gut einschätzen kann^^. Grundsätzlich würde ich eigentlich gern wieder mehr zu 2D tendieren, weil es einfach günstiger ist... 10€+ für ein Kinoticket ist halt auch einfach Wucher.

Aber für Marvel-Filme gebe ich das Geld dann halt auch gerne mal aus. Das soll ja für mich ein superkrasstolles unvergessenes Kinoerlebnis werden und meistens war das jetzt auch so. Ob der 3D Effekt da nun großartig was zu beigetragen hat, weiß ich halt nicht^^. Wahrscheinlich nicht. Aber auf diese Weise versuche ich mich einfach mal zu belohnen! --biggrin--
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 497

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 25. November 2015, 09:31

Es gibt Neues an der Marvel-Front: den ersten Trailer zu Captain America: Civil War.

Oh man, jetzt beginnt der Zoff. --crying-- Aber sieht schonmal gut aus, oder was meint ihr so?
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

58

Mittwoch, 25. November 2015, 11:26

--w00t-- --w00t--
Ich hab ihn auch schon gesehen, aber muss ihn heut Abend nochmal in groß glotzen^^.
Find ihn gut, spannend und hab sofort Bock auf mehr. Wann ist endlich Mai? ^^
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 497

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

59

Montag, 14. Dezember 2015, 09:32

Nicht bald genug. ^^

Aber erstmal gehts weiter im Trailerwahn. Vor zwei Tagen kam ja der erste richtige "X-Men Apocalypse"-Trailer raus. Da hab ich ja schon ewig drauf gewartet...die X-Men sind halt schon irgendwie son bisschen meine Lieblinge. Vor allem die neuen Filme. --love-- Vom Trailer hätte ich mir aber fast ein bisschen mehr versprochen, muss ich sagen. Aber trotzdem hoffe ich, dass es wieder so gut wird wie zuletzt.
Ich frag mich, wann genau das jetzt spielt. Es sind ja alles die jungen X-Men...aber das ganze is sicher trotzdem nach den Ereignissen vom letzten Film, also musses genau genommen schon die neue Zukunft sein. Voll spannend. ^^ Uns Sansa is nun auch mit am Start. ^^

Edit: Ah ja, hier sieht mans auch nochmal gut, wie das mit der Zeit genau ist. ^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

60

Montag, 14. Dezember 2015, 15:05

Ich habe mir die Serie Jessica Jones angeguckt. Wider meinten Erwartungen fand ich sie ganz gut. Nicht perfekt, weil manchmal dachte ich mir auch nur "hä? Wieso?!" aber in allem habe ich gar nicht erwartet, dass die Charaktere so gut ausgearbeitet sind und das es Spaß macht sich ne Superhelden. Serie anzugucken.
Aber wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es gar keine 2. Staffel davon, weil die Jessica wohl irgendwie dann in einer anderen Serie auftaucht und das quasi nur ihre Vorgeschichte war.
Aber trotzdem schön, wenn es mal keine lächerlichen Superhelden Kostüme zu sehen gab :)