Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Black Harry

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »Black Harry« ist männlich

Beiträge: 11 205

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff / K-Town

Beruf: Student

  • Nachricht senden

81

Samstag, 8. Juni 2013, 00:31

Finde ich übrigens seeeehr gut!




We have done the impossible, and that makes us mighty.






... and winter is coming.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 482

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

82

Montag, 10. Juni 2013, 21:45

Was ich hier schon ewig mal verlinken wollte: klick
Das ist so wahr, find ich. ^^ Aber mittlerweile glaub ich ja fast, dass Ramsay der noch größere Arsch ist. ^^
Obwohl der auch wieder unheimlich gut besetzt ist, find ich. ^^ Ich kenn den Schauspieler sonst nur aus Misfits und da hat er ne völlig andere Rolle...aber Ramsay spielt er echt klasse.


So, hab eben auch die letzte Folge der 3. Staffel geschaut. Manno...ich war ja schon vorher traurig, weil ich wusste, dass es dann erstmal wieder vorbei ist. ^^
Ich finds irgendwie ganz nett, dass sie Sansa und Tyrion so gut, wie es unter den Umständen halt geht, miteinander auskommen lassen. Das war im Buch ja auch immer undenkbar bei Sansa.
Schade ist allerdings, dass Kalthand nicht vorkommt. Das hätte mich ja interessiert. Aber vermutlich war der einfach zu unwichtig für das noch Folgende. ^^
Mir hat auch irgendwie gut gefallen, dass die da die Szene mit Jon und Ygritte noch eingebaut haben. Und sie halt wirklich noch auf ihn schießt und das nicht nur Gerede war, was aus Liebe dann nicht in die Tat umgesetzt wird.
Das Ende mit Daeny war okay. Da wars irgendwie am Beeindruckendsten die Massen dann zu sehen von oben und sou ^^ Das sah so riesig aus. Aww, ich drück ihr so die Däumchen ^^ Und maaaan, ich will so gern wissen, wie es weiter geht. Also bei den Büchern jetzt. Das Ende des 10. Bandes hat so viele Sachen, wo man auf der Stelle mehr wissen will von den Personen! *seufz* Noch so lange warten...

Aber ich bin sehr gespannt auf die nächste Staffel. Die dürfte dann ja ziemlich am Anfang mit Joffreys Hochzeit daherkommen...uiui, das wird so gut! ^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Black Harry

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »Black Harry« ist männlich

Beiträge: 11 205

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff / K-Town

Beruf: Student

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 12. Juni 2013, 11:30

@Mani

Iwan Rheon ist genial, allein schon wegen dieser Szene muss man ihn irgendwie... ich weiß nicht wie man das formulieren könnte.
Klasse Schauspieler auf jeden Fall und sehr interessante Storyline. Tja, das ist er nun der kleine Reek.

Was mir gut gefallen hat, waren die Robb-Mit-Grey-Wind-Kopf-Szene und das Aufeinandertreffen Ygrittes und Jon. Es passt zum Serienformat, dass die Autoren ihn erst entkommen lassen und dann Ygrittes Versprechen wahr machen, dass wenn er flieht, es ihr frei steht ihn zu töten und selbst wenn es ihr mindestens genauso weh tut, aber he knowy nuthin' ;)
Ein gelungenes Ende für die beiden in dieser Staffel!

Dem Regisseur muss ein grooooooßes Lob ausgesprochen werden, wie er es geschafft hat durch geniale Schnitte und Überblendungen die einzelnen Szenen miteinander verbunden hat. ich fande, dass dadurch ein Gefühl der Einheit, dass alles irgendwie zusammengehört, auf. Sehr gut lässt sich das an der Szenenfolge von Brans Geschichte über de Rat-Cook (die Geschichte hab ich shcon im Buch gemocht!), die von Bolton und Frey abgelöst wurde und dann der Schwenk mit der Wurst zum Bolton-Bastard. Genial!

Weitere gelungene Szeen waren für mich die zwischen Arya und dem Hound. Schön das Arya erkannt hat, dass sie mit ihrer bisherigen "Ich stürme vor ohne nachzudenekn!"-Taktik nicht viel erreichen kann, aber das ein Ablenkungsmanöver (wunderbarer Einsatz der Münze, die einem noch mal ins Gedächtnis und damit auch das Motto der Staffel gerufen wird) sehr wohl zum Ziel führen kann. Klar sie braucht dann den Hound ebenfalls, aber ihn stört es ja snscheinend nur, dass sie ihn nicht früher eingeweiht hat. :D
Die kleine blutrünstige die... Und auch schön wie sie sich an den Hound anlehnt.

In King's Landing hat mir am besten die Erziehung von Joffrey gefallen. Einfacxh klasse wie Charles Dance formuliert, dass der König müde ist und das HB-Männchen seinen Willen nicht bekommt.

NAch all der Lobhudelei muss ich aber auch kritisieren.

1. Mir hat Coldhand auch gefehlt, bin aber guter Hoffnung, dass er noch auftauchen wird in der neuen Staffel. Worum es mir aber eigentlich geht, ist dass eine Szene aus dem Buch nicht übernommen wurde. Um durch die Mauer zu kommen, muss man den Schwur der Night's Watch sprechen und ein Bruder der selbiigen sein. Und das fehlt ja. Schade.

2. Die Danny-Szenen waren irgendwie langweilig und unlogisch. Wenn ich eine Stadt erobert habe, dann warte ich nicht darauf, dass die Bewohner rauskommen, sondenr ich komme zu ihnen. Ja, ich weiß das sollte den Effekt haben, dass alle sie anbeten, aber es passt irgendwie nicht und ich fand das Ende längst nicht so spektakulär wie aus den Staffeln davor.

Insagesamt hat die Folge die Staffel zu einem guten Ende gebracht und gleichzeitig neue Handlungsstränge aufgewiesen.




We have done the impossible, and that makes us mighty.






... and winter is coming.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 482

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 12. Juni 2013, 12:57

@Dave Ja stimmt, dass die so einfach durch die Mauer durch konnten, fand ich auch bissl merkwürdig. Jetzt sieht das irgendwie so aus, als wär die gar nicht so krass gut geschützt, die Mauer. ^^ Mal abgesehen davon, dass halt irgendwie ein bisschen mehr Magie, die überhaupt mal vorkommt, fehlt. ^^

Dass Kalthand noch auftaucht...hm, weiß nicht. Der hat ja nur ne Führerrolle und ist dann einfach weg (außer er taucht in den späteren Büchern nochmal auf). Da frag ich mich dann, wieso sie ihn nicht gleich mit Sam hier eingeführt haben, wenn sie ihn später noch einbringen wollen würden. ^^ Naja, is ja wurscht. Hoffen wir mal das beste. Ich bin eh noch am rätseln, ob sich hinter Kalthand vllt. Benjen Stark versteckt. ^^

Ein bissl langweilig fand ich die Szenen mit Dany auch...wir sind einfach zu verwöhnt von der Drachen-Action. ^^ Aber im Grunde war das schon richtig gemacht...also jedenfalls war das doch im Buch auch so. Hatte die da nicht son Ultimatum (wie ja auch in der Serie) gestellt, dass die ihre Sklaven nach drei Tagen frei lassen sollen oder so? Und dann kamen die da alle rausgeströmt und haben "Mutter" zu ihr gerufen. Also praktisch genau so, wie's verfilmt wurde. Aber ich weiß es auch irgendwie nicht mehr ganz so genau. ^^ Ich fand nur die Menschenmassen beeindruckend. Es hat mich irgendwie erst an das Parfum erinnert ^^ Nur dass die dort ja etwas andere Tätigkeiten hatten :D
Wie auch immer...fürn Serienabschlus wars okay. Da fand ich die letzten Staffeln jetzt auch nicht krasser... es is halt immer die 9. und nicht die 10. Folge, die reinhaut. ^^

Das mit Arya war echt gut. Im Buch hatte sie die Münze ja auch zur Ablenkung genommen, als sie die eine Wache am Tor gekillt hat. War hier jetzt halt später, aber is ja wurscht. Im Buch killt sie mit dem Hund zusammen ja dann allerdings unter anderem einen von denen, die sie auf ihrer Liste hat. Das hat jetzt hier in der Serie irgendwie gefehlt, dass sie das abgearbeitet hat :D Aber vllt. wars ja auch einer aus dem Männer-Trupp da. Man weiß es nicht. ^^
Jedenfalls freu ich mich schon drauf, wie es mit ihr weitergeht. Arya-Kapitel sind immer gut. ^^

Überhaupt find ich rückblickend bei den Büchern das dritte mit so am Spannendsten. Und da das ja nicht ganz in die Staffel gepasst hat, gehts ja zum Glück noch schön weiter damit ^^
Ich find das echt voll gut, dass die sich die Zeit nehmen es richtig zu machen und dann nicht auf Biegen und Brechen alles aus einem Buch in eine Staffel quetschen. Obwohl...sie könnten ja auch einfach mehr Folgen pro Staffel machen. Aber egal. Ich bin zufrieden. ^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Black Harry

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »Black Harry« ist männlich

Beiträge: 11 205

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff / K-Town

Beruf: Student

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 12. Juni 2013, 15:04

Zum Thema mehr Folgen pro Staffel hab ich eben einen sehr intersanten Podcast gehört. Kannst ja mal reinhören. Sind genrell gute Podcasts.

Bei Arya ist es noch so, dass sie durch Zufall genau auf diese alten "Freunde" trifft. Die sind Anhänger des Mountains und nach seinem Tod sozusagen frei. Sprich sie wird im Verlauf der näcshten Staffel vllt unter anderen Umständen auf sie treffen und dann noch ihre Needle wieder bekommen ;)




We have done the impossible, and that makes us mighty.






... and winter is coming.

86

Dienstag, 18. Juni 2013, 22:09

Ich hab grad die 3. Staffel zu Ende geguckt.
Ey hallo? So krass ey. Also ich wusste dummerweise schon einiges, weil ich mal wieder gespoilert wurd (unabsichtlich und dummerweise sinds immer die Spoiler, die auch so richtig reinhauen^^), aber irgendwie hat das alles doch nich dazu beigetragen, dass ich weniger schockiert war xD

Bei der roten Hochzeit hab ich tatsächlich haargenau so reagiert, wie auch die ganzen Youtube-Videos bezeugen. Das is einfach sooo krass, ich komm da einfach gar nich drauf klar^^ Ich konnt die Talisa da zwar irgendwie nich so richtig leiden, aber oh Gott, DAS hat se echt nich verdient gehabt. So'ne abartige Grausamkeit... Ich hab die ganze- Frey-Bolton-Union sofort auf das allerinnigste gehasst. Deswegen fand ich dann auch den Anfang von der letzten Folge so krass, wo se Robbs Leiche mit Grey Winds Kopf auf das Pferd gebunden haben... also kp. Passt auf jeden Fall ins Bild und war auch sehr gut gemacht. Aber so'ne Scheußlichkeit... Da hab ich mich echt kurz gefragt, wieso ich nochmal auf die Serie steht... xD Aber irgendwie macht's das ja auch aus^^ Was wär GoT auch ohne das Massensterben und diese Abartigkeit...^^ Trotzdem darf das ganze Pack darf bitte irgendwann mal von Danys Drachen gegrillt werden, wenn se hoffentlich Westeros einnimmt und ihren Thron zurückerobert. Zusammen mit Joffrey. Und Ramsay. Ehrlich, ich weiß gar nich, wen ich da am ätzendsten find^^

Aber a propos, Joffrey. So scheiße der auch is und sehr ich mir jedes Mal, wenn ich dem sein Gesicht sehen muss, wünsch, dass er von Danys Drachen gegrillt wird (merkt man, dass ich so'n kleines bisschen Dany-Fan bin und möchte, dass die am Ende gewinnt? xD), irgendwie passt das auch^^ Der kleine Inzest-Bastard musste ja so enden... kp. Hoffentlich endet er jedenfalls so, wie er andere Menschen behandelt. Vllt wird er ja vorher nochmal von Ramsay gefoltert...^^ Ekliger Kerl (beide xD).

Aber so alles in allem fand ich die ganze Staffel wieder richtig gut. Ich weiß nu ja noch nich, wie das in den Büchern dann alles anders dargestellt is, deswegen bin ich da noch relativ unvoreingenommen, aaaaaber das hat schon wieder ordentlich geflasht und ich will auf jeden Fall, dass es bitte schnell weiter geht^^ (wobei ich vermutlich mit'm Lesen schneller bin, aber hauptsache, ich weiß, wie's weiter geht xD) Also irgendwie is das grad alles so viel xD Ich hab auch voll viel noch gar nich gesagt, was ich eigentlich erwähnen will, aber wooah, irgendwie kann ich das auch grad nich alles fassen, weil's doch alles irgendwie krass und viel is und woah xD
Irgendwie bin ich doch noch ganz schön geflasht so^^ Muss da erstmal wieder runter kommen xD

btw @Märri
Bei der Schlussszene mit Dany in der Menschenmenge dacht ich auch im ersten Moment, dass es was vom Parfum hat^^

Naja, ich les nu jedenfalls erstmal die Bücher weiter. Da is die Welt zumindest noch in Ordnung und im Moment leben se sogar noch alle^^
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 482

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 18. Juni 2013, 22:57

@Blümi :D
Ich mag dein Post...der gibt so voll wieder, wie ich mich immer fühle bei GoT ^^

Ansonsten kann ich nur sagen: lies die Bücher :D Dann fühlst du dich auch immer mal so ^^ Und wenn du später nochmal deinen Post liest, is das lustig ^^

Achja und wegen der Abweichungen....also klar, da gibts schon ein paar größere...aber ich persönlich bin ja nach wie vor sehr, sehr zufrieden damit. ^^ Was die in der Serie ändern hat irgendwie immer trotzdem den Charakter der Bücher und deshalb kann man sich so super damit arrangieren ^^ Manchmal find ich einige Serienumsetzungen fast besser ^^...oder naja, zumindest für die Serie besser, weils ihr gut tut ^^

Ich hab die Bücher damals auch angefangen zu lesen, weil Dave irgendwas von ner Abweichung bei einer Szene erzählt hat...am Ende hat sich das gar nicht als allzu gravierend rausgestellt. Aber dass ich dadurch angefangen hab, find ich trotzdem noch gut ^^ Obwohl ich dadurch jetzt natürlich nicht mehr so die mega Überraschungseffekte in der Serie hab, das is manchmal schade. Aber die hat man dann ja immerhin beim Buch lesen ^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Black Harry

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »Black Harry« ist männlich

Beiträge: 11 205

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff / K-Town

Beruf: Student

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 19. Juni 2013, 09:42

Na ja, in der zweiten Staffeln gab es schon einige harte Änderungen. Wirst du dann merken Blümchen, z. B. wirst du dann merken wie sehr Talisa nicht in die Welt von Westeros (und nicht nur weil sie von Essos stammt) passt.
Ach, ich finde es schon lustig auf was so im Internet spekuliert wird, z.B., dass Talisa ja eigentlich eine Spionin im Dienste der Lannisters wäre und der Brief, den sie ihrer Mutter schrieb an Tywinn gerichtet wäre. Genau dieser Brief wurde jedoch auf http://www.dothraki.com veröffentlicht. Hier mal das Orginal:

Muñus jorreliarzus,
Olvie hen embraro tolmiot nyklot avy ivestragon issa. Nyklo syt kndon daor luo valz3ro ñoghossi Mressiks. Drys issa vestris, se prkmio ñuho konir drjior issa. 2ghp+ +lMn relza, kesrio syt lanta iksan, rkso z3hosy gMvilirose zijo syt pyghas lue prkmie. V+l+bzma ajomembza, yn ader+, mMr+, aMt mz+li se hnkir+ +lvi biarv+ manaerili.


und jetzt noch die englische Übersetzung:

Dearest mother,
So much news I have to give you from over the seas. I find myself held by the arms of a husband I never expected to have. They say he is a king and of my heart that is true. He holds us safe, for now I am two, with his child beneath the heart that beats for him. The war rages on, but soon, when it is all over, we shall come to you and celebrate together.


Also wie man sehen kann... nur schwulst :D

Also mich stört es, dass nicht Jeyne Westerling genommen wurde.

Nun ja, erstmal genug ;)




We have done the impossible, and that makes us mighty.






... and winter is coming.

nafrettop01

Animagus

  • »nafrettop01« ist männlich

Beiträge: 1 836

Haus: Ravenclaw

Wohnort: NRW

Beruf: Ich-AG für Brennholzverleih

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 19. Juni 2013, 13:42

Ich bewundere euch ja immer wieder dafür, dass ihr die 3. Staffel schon alle gesehen habt. Dankenswerterweise kann ich durch Atlantic HD langsam aufholen. Aber die klettern gerade erst die Mauer in der Vorschau hoch.
Wenigstens hab ich die Bücher alle gelesen, und immerhin schon 2 neue Kapitel aus dem Netz gegraben. Aber die Ungeduld wächst natürlich, wie es den einzelnen Favoriten so ergeht.

Es ist ja schon unglaublich, was es in den Büchern für Drecksäcke gibt. Ich schließe mich daher Blümis Drachentoasten für einige Leute an 8o :D. Obwohl ich für einige auch "Flugstunden" im grünenTal klasse finden würde.

Was ich auch anmerken möchte, ist die teilweise treffende Besetzung. Mein Highlight ist natürlich unser "Fröllein" von den Smaragdinseln. Sie ist im RL tatsächlich 1,91m.
Der "Berg" ist leider dagegen etwas klein geraten. Man kann halt nicht alles haben.
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen .
Walter Röhrl - Ralleylegende



Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 358

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 20. Juni 2013, 08:31

Ich habe am Dienstag mit ein paar Freunden die ersten acht Episoden gesehen und bin begeistert :). Teilweise ist es schon langatmig, aber ich find GoT eigentlich ganz gut.

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.


Black Harry

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »Black Harry« ist männlich

Beiträge: 11 205

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff / K-Town

Beruf: Student

  • Nachricht senden

91

Freitag, 21. Juni 2013, 10:23

Der Fokus liegt nun mal auf Dialogen und Charackterentwicklung.
Die wirklichen Actionszenen in Staffel 1 kann man einer Hand abzählen.
Das ändeert sich zwar in den anderen beiden Staffeln, aber die Storylines und ihre Protagonisten stehen im Vordergrund.

Ich bin mal gespannt wieviele Staffeln noch gedreht werden und ob sich der Hype noch weiter ausbreitet...
Die Produzenten rechnen mit sieben Staffeln, Fans hoffen teilweise auf bis zu 10!
Das finde ich übertrieben, da nicht alle Bücher gleichgut sind und wir nicht wissen, wann GRRM fertig werden wird.
Angeblch hat er die Showrunner David Benioff & Daniel Brett Weiss in die grobe Planung eingeweiht. Ich fände es auch nicht schlimm, wenn de Serie für ein Jahr ausgesetzt werden würde.
Eure Meinung




We have done the impossible, and that makes us mighty.






... and winter is coming.

nafrettop01

Animagus

  • »nafrettop01« ist männlich

Beiträge: 1 836

Haus: Ravenclaw

Wohnort: NRW

Beruf: Ich-AG für Brennholzverleih

  • Nachricht senden

92

Montag, 24. Juni 2013, 10:28

Da Martin noch zwei Bücher schreiben will, halte ich die 7 Staffeln für durchaus realistisch.
Es sei denn, sie entschließen sich wie bei HP 7 zwei Teile aus einem Band zu machen. Wenn die positive Bewertungen weiter so anhalten könnten sie das sicher ausdehnen.

Allerdings gebe ich zu bedenken, dass z.B. zwei von diesen CIS Staffeln, die viele Anhänger haben - mich jetzt gerade nicht- sollen jetzt wohl auch eingestellt werden, weil der Markt satt ist.


Pausen fände ich nicht so gut, weil sonst das Alter der Darsteller nicht mehr passt. Wenn ich das richtig gelesen habe, handelt das nächste Buch vom Winter, und das 7. am Schluss vom Winterende. Wenn der Winter dann nicht gerade 8 Jahre dauert, würde z.B. Bran zu groß sein. Gut, er ist in seiner Rolle als "Ent" (sorry für den Vergleich) eh jenseits des Normalen, aber unsere Drachenmutter ist im Buch 13, im Film 17 und wird von einer mittlerweile 26 jährigen gespielt. Irgendwann ist das dann nicht mehr stimmig.
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen .
Walter Röhrl - Ralleylegende



Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 482

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

93

Montag, 24. Juni 2013, 15:07

@naffi Naja, das Alter der Schauspieler spielt (soweit schon ausgewachsen ^^) ja nun nicht so die Rolle. Kann man doch alles immer noch jung aussehen lassen. Ich denk da nur mal an Myrte in den HP-Filmen, deren Schauspielerin bei den Dreharbeiten 37 war ^^ Und die Dany-Schauspielerin sieht mir jetzt nicht so aus, als ob sie übelste Veränderungen in ein paar Jahren durchmachen würde. ^^ Mit Maske geht da alles...siehe auch Cloud-Atlas ^^

Abgesehen davon sehen die meisten Figuren in der Serie ohnehin viel älter aus. Nur Bran, Rickon und Arya passen da so halbwegs. Ab dem Alter von Dany und Sansa sehen alle viel älter aus, als sie in den Büchern sind, find ich. ^^ Also alle, außer denen, die eh erwachsen/alt sind :D

Mich persönlich würde ne Pause auch nicht so stören. Also mal angenommen, dass wir jetzt von 1-2 Jahren reden oder so. ^^ Aber ich wüsste auch nicht, wieso die da noch längere Pausen einlegen sollten ^^ Wenn doch, dann lässt mans doch eh ganz. ^^

Aber 7 Staffeln für alle 7 Bücher...das wird ja vermutlich nicht mehr hinhauen, wo ja jetzt schon das 3. Buch nicht mehr komplett in einer Staffel ist.
Hab mir aber auch schon die Frage gestellt, ob GoT wohl wirklich bis zum Ende gedreht wird? Wär natürlich super...aber Dave hat ja auch irgendwie recht, dass einige Bücher weniger spannend sind als andere. Und gerade nach Buch 3 wird das etwas fader, find ich. Erst in Band 5 geht dann irgendwie wieder mehr Aktion. ^^
Naja, mal schauen...ich hoffe einfach mal, dass sie das bis zum Ende durchziehen können (auch vom Sender aus und sou). Aber gerade weil ja ein Ende absehbar ist, gibts ja vllt. auch gute Argumente dafür ^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Black Harry

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »Black Harry« ist männlich

Beiträge: 11 205

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff / K-Town

Beruf: Student

  • Nachricht senden

94

Montag, 24. Juni 2013, 16:50

@Naffi

Na, wenn du nach dem Alter gehst, dann kann man auch gleich sagen, dass Sean Bean ja eigentlich zu alt war. Im Buch wird Eddard Stark als ein Mann in seinen besten jahren (sprich Mitte 30) beschrieben und gaaaanz frisch sieht der Mittfünziger Sean Bean jetzt auch nicht mehr aus. ;)
Das Alter der Kinder wurde eh angepasst, deshalb mach ich mir da weniger Sorgen mit der Pupertät und so weiter. Es passt ja durchaus auch. Sowohl Sansa als auch Arya müssen immer mehr erwachsen sein und wenn sie ein wenig älter ausschauen fördert das eher die Glaubwürdigkeit. Auch bei Emilia Clarke mache ich mir keine großen Gedanken: die spielt das soweit gut, dass man ihr das junge, scheue Ding abnimmt.

Der einzige bei dem es mich stört, war Gendry. Im Buch ist er 15 und aufgrund seines Handwerkes stämmig. Gut, passt. Aber in der Serie sieht er nun mal aus wie Mitte 20 und dann soll er noch nie ein Mädel gehabt haben.... naaaaa ja.

Zur Staffelsache: Ich denke, dass Staffel vier noch den Rest des dritten Buches übernehmen wird, aber dann zum teil auch schon einzelne Handlungsstränge aus Buch vier und fünf übernehemn wird, aufgrund der parallelen handlungen.




We have done the impossible, and that makes us mighty.






... and winter is coming.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 482

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

95

Montag, 24. Juni 2013, 20:50

Zitat

Original von Black Harry
Zur Staffelsache: Ich denke, dass Staffel vier noch den Rest des dritten Buches übernehmen wird, aber dann zum teil auch schon einzelne Handlungsstränge aus Buch vier und fünf übernehemn wird, aufgrund der parallelen handlungen.

Jou, denk ich auch. Wäre dann doch zu heftig, wenn sie mit dem Rest von Buch 3 noch die ganze 4. Staffel füllen würden ^^

Und im Prinzip haben sie ja auch in der 3.Staffel schon Sachen drin, die erst in Buch 5 kommen (Theons Folterungen). Also isses ja fast sowas wie ne Art Ausgleich zu dem Rest, der da jetzt noch von Buch 3 fehlt in der Staffel...schließlich nehmen die Folter-Erinnerungen auch ganz schön viel Platz ein im Buch ^^

Find ich übrigens cool, dass die das so strikt chronologisch machen alles. Nix mit Rückblenden etc. Is auch mal nice. ^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Black Harry

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »Black Harry« ist männlich

Beiträge: 11 205

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff / K-Town

Beruf: Student

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 25. Juni 2013, 03:50

Ja, durchaus angenhem, wobei gerade in der Serie "Arrows" sind die Rückblenden sehr gut gelungen, da sie eine eigene Storyline bilden.

Zurück zu GoT:
Ich denke, dass gerade bei Daenerys schon Sachen aus BAnd 5 kommen, da ihre Geschichte aus Band 3 soweit abgeschlossen ist. Das einzige was noch gefehlt hat, ist die Enthüllung von Ser Jorah als Spion.

Gespannt bin ich auch, wie sie die Geschichte um Bran umsetzten, denn der kriegt ja selbst in Band 5 recht wenig PoV-Kapitel.

Maaaaan, ich will The Wind Of Winter jetzt schon lesen!




We have done the impossible, and that makes us mighty.






... and winter is coming.

Black Harry

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »Black Harry« ist männlich

Beiträge: 11 205

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff / K-Town

Beruf: Student

  • Nachricht senden

97

Freitag, 12. Juli 2013, 14:15

Zwar bin ich eigentlich auch seeehr spät eingestiegen, aber ich kann es ihnen nachempfinden :D




We have done the impossible, and that makes us mighty.






... and winter is coming.

Prinzessin Fiona

Vertrauensschülerin

  • »Prinzessin Fiona« ist weiblich

Beiträge: 13 904

Haus: Hufflepuff

Wohnort: München

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 15. Oktober 2013, 18:14

Man, das nervt, wenns ned weiter geht... weiß jemand, wann die dritte Staffel kommt?

"allerschönster Dialekt 2010/11"

1ter Punktestand Schuljahr 2017/2018

99

Dienstag, 15. Oktober 2013, 20:40

Also ich kenn die 3. Staffel schon^^
Ich warte auf die 4.^^
Aber ich weiß auch nich, wann die in Deutschland läuft, weil ich's auch nich auf Deutsch guck, weils auf Deutsch scheiße is xD
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blumenkind« (15. Oktober 2013, 20:40)


Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 482

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 15. Oktober 2013, 21:50

Naja, also scheiße find ich es auf deutsch jetzt nicht. Ist doch nicht mies synchronisiert.
Aber ich persönlich komm einfach auf die Synchronstimmen nicht mehr klar ^^ Die passen für mich teilweise überhaupt nicht...aber das hängt ganz sicher nur damit zusammen, dass ich halt schon seit Mitte der 1. Staffel auf englisch gucke, weil damals noch nicht mehr auf deutsch raus war ^^

@fio Also eigentlich ist die dritte Staffel schon übel lang raus auf deutsch. Mein Freund hat erst mitten in der 3. Staffel (also als die grad auf englisch erst rauskam) angefangen GoT zu gucken und als er bei der dritten Staffel ankam, war die schon auf deutsch angelaufen. Die letzte Folge hat er dann auf deutsch genau dann gesehen, als sie grad raus kam ^^ Als online natürlich ^^...lief sicher bisher nur im Pay-TV.
Aber wenn du GoT bisher nur auf RTL2 (oder wo das nochmal im Free-TV immer kommt) gesehen hast, dann fehlt dir sowieso einiges. Weil die schneiden irre viel raus, da die ja schon ab 20:15 Uhr senden. Also in Wahrheit ist alles viel brutaler und mit viel mehr Titten :D


Die vierte Staffel startet übrigens am 2. April nächstes Jahr. :)
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?