Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 23:29

Von welchem "Sachbuch" würdet ihr euch am ehesten wünschen, dass JKR es schreibt?

Falls es durch den Threadtitel noch nicht ganz klar geworden ist:

Mich würde interessieren, welche Sachbücher AUS der Harry Potter-Welt ihr am liebsten von JKR als richtiges Buch veröffentlicht haben würdet?

Also nicht von "außen" über die Harry Potter-Welt geschrieben, sondern solche, wie sie die Charaktere in den Potter-Romanen auch lesen würden.

Ich würde zu gerne stundenlang in "Die Geschichte von Hogwarts" rumstöbern und einfach alles über die Geschichte dieser Schule erfahren.

Noch sehr interessieren würden mich selbstverständlich Bücher über die größten Zauberer, eventuell auch aber ein Buch über die größten schwarzen Magier, die größten Verbrechen.
Die Anfänge der Zauberei noch in Jahrtausenden vor Christus - einfach so viel.

Die gute Frau sollte solche Bücher mal schreiben :)

grit

Auror

  • »grit« ist weiblich

Beiträge: 2 616

Haus: keine Angabe

Wohnort: Neubrandenburg

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Dezember 2011, 06:59

Solange kannst du dich ja mit den Kostproben aus dem Schulbuchwettbewerb begnügen... ;)

Aber: "Die Geschichte von Hogwarts" wäre auch mein Favorit.

planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 343

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Dezember 2011, 13:34

Wie grit schon sagte: Guckst du hier

Bisher gibts ja schon "Quidditch im Wandel der Zeiten" und "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind".
Geschichte von Hogwarts wäre wohl echt die beste Idee, gibt viel her.

Ansonsten würde ich auch gern mal "Höchst potente Zaubertränke" aus der Verbotenen Abteilung lesen. :)

4

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 22:21

dann wär Hermine nicht mehr die einzige die "eine GEschichte von Hogwarts " gelesen hat!! :D
Potter is besser als Cullen!!

Burning Fawkes

Wildhüterin

  • »Burning Fawkes« ist weiblich

Beiträge: 736

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Dezember 2011, 20:06

Obwohl es eigentlich seltsam ist, dass nur Hermine das Buch gelesen hat. Vielleicht ist es ja sehr trocken? Oder nur die Jungs haben es nicht gelesen, weil die sich nicht für Bücher interessieren. :D

Irgendwie sind die Geschichtsbücher schon die interessantesten, Zaubern können wir ja nicht. :( Aber Arithmantik und Wahrsagen wären vielleicht auch interressant und Zaubertränke sowieso.
"Das Beste, was sie tun konnte, um absolut sicherzustellen, dass auch der Letzte hier in der Schule dein Interview liest, war, es zu verbieten!"


"Viele von den größten Zauberern haben keine Unze Logik im Kopf, die säßen hier für immer in der Falle."



6

Montag, 16. Januar 2012, 01:10

Entweder Geschichte Hogwarts oder Aufstieg und Niedergang der dunklen Künste oder Geheimnisse der dunkelsten Kunst.
»Aah, denkt doch mal an die Möglichkeiten«, sagte Ron träumerisch. »Es wäre so einfach gewesen, Malfoy von einem Gletscher zu stoßen und die Sache wie einen Unfall aussehen zu lassen ... jammerschade, das seine Mutter ihn mag ...«

Lieblingbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Lieblingsfilm: Harry Potter und der Feuerkelch

Lieblingskapitel: die Geschichte des Prinzen

Lieblingscharakter: Barty Crouch Jr./ Severus Snape/ Lord Voldemort

RosemaryGreen

Zauberschülerin

  • »RosemaryGreen« ist weiblich

Beiträge: 17

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Franken

Beruf: Gärtnerin

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Januar 2012, 00:19

Ich fände Kataloge oder Broschüren von den Läden der Winkelgasse witzig.
Zum Beispiel ein Katalog über die Produkte bei Weasleys zauberhafte Zauberscherze.
Oder etwas über Zauberstäbe.
Aber das stimmt, die Geschichte von Hogwarts wär definitv am interessantesten!

loveofseverus

Waddiwasi-Profi

  • »loveofseverus« ist weiblich

Beiträge: 57

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Januar 2012, 00:07

Ich wär auch für die "Geschichte von Hogwarts" :) Zaubertränke wär wohl keine gute Idee...gibt bestimmt bekloppte Leute, die die dann nachbrauen (so gut wie möglich) und selbst schlürfen :D
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt.

Woelkchen

Mitglied im Zaubergamot

  • »Woelkchen« ist weiblich

Beiträge: 7 945

Haus: Gryffindor

Wohnort: NRW

Beruf: Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Januar 2012, 07:24

*hihi* ich wäre auch für "Geschichte Hogwarts". Das ist bestimmt ziemlich interessant.

An so Kataloge hab ich noch nie Gedacht. Ist ja jetzt auch kein Sachbuch ^^ Aber trotzdem sicherlich interessant xD
"Teenager mit wunderschönen Augen und Figuren, für die manch einer sterben würde, weinen, weil ihr Haar die falsche Farbe hat oder weil sie glauben, ihre Nase sei zu groß.
Diesen Preis zahlen wir, weil wir uns durch die Augen anderer richten, einer der Flüche der menschlichen Rasse."

(Cody McFadyen - Die Blutlinie)