Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 2. November 2010, 19:29

Welchen Jungen meinte Dumbledore?

Auf dem Turm sagt Dumbledore zu Draco doch: "Ich kannte vor Jahren schon einmal einen anderen jungen Mann, der den falschen Weg eingeschlagen hat."
Wen meinte er damit: Voldemort, sich selbst oder Snape?
Ich tendiere zu 2. oder 3. Dumbledore hatte sicher nicht befürchtet, dass Draco ein zweiter Voldemort wird, aber er hatte wahrscheinlich Angst, dass Draco genau wie er und Snape erst versteht, was er getan hat, wenn er alles verloren hat.
Hogwarts will always be there to welcome you home.
(JKRowling)

Sieh mich an!
(Severus Snape)

Who´s James Bond? Severus Snape is the best british agent ever!

Caliban

Auror

  • »Caliban« ist männlich

Beiträge: 2 065

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw / NRW

Beruf: FSJler

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. November 2010, 19:45

Ich denke eher, dass Gellert Grindelwald meint, mit dem er als Teenager sehr gut befreundet war. Die Freundschaft der beiden wird in Band 7 ja sehr in den Fokus genommen (Leben und Lügen des Albus Dumbledore)
"Die Menschen gehen lieber zugrunde, als dass sie ihre Gewohnheiten ändern".
- Lew Nikolajewitsch Tolstoi (1828-1910)

my voice for the voiceless

Pallas Athene

Magische Legende

  • »Pallas Athene« ist weiblich

Beiträge: 12 378

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw, Bawü

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. November 2010, 19:47

Er meint ziemlich sicher Voldemort. ;)

Rückrunde 2016

Heim Auswärts

Köln HSV Frankfurt Hertha S04 H96 Gladbach Hoffenheim Ingolstadt Bayer 04 Darmstadt FCB Augsburg BVB Werder Mainz Wolfsburg


Du hattest gute Zeiten, wir waren mit dabei. Wir werden dich begleiten, wir bleiben troy.




You'll never walk alone! Robert Enke 1977 - 2009 & Andreas Biermann 1980 - 2014

Schlammblut

Omniglas-Optiker

  • »Schlammblut« ist männlich

Beiträge: 450

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bayern / Ravenclaw

Beruf: Wirtschaftsingenieur Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. November 2010, 21:32

Zitat

Original von Pallas Athene
Er meint ziemlich sicher Voldemort. ;)


Da gibt es nichts hinzuzufügen.

Er meint Voldemort.

Caliban

Auror

  • »Caliban« ist männlich

Beiträge: 2 065

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw / NRW

Beruf: FSJler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. November 2010, 21:34

Nen Grund für die Sicherheit wäre ganz interessant :]
"Die Menschen gehen lieber zugrunde, als dass sie ihre Gewohnheiten ändern".
- Lew Nikolajewitsch Tolstoi (1828-1910)

my voice for the voiceless

Pallas Athene

Magische Legende

  • »Pallas Athene« ist weiblich

Beiträge: 12 378

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw, Bawü

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. November 2010, 21:57

1. Ich glaube nicht, dass die Filmemacher sich da auf Grindelwald beziehen wollten, das macht für reine Filmgucker ja gar keinen Sinn sonst.

2. Toms Kindheit spielt in dem Film sowieso ne große Rolle.

3. In einem Trailer zu HP6 labert Dumblis Stimme aus dem Off diesen Text von wegen "years ago i knew a boy who made all the wrong choices..." und gleichzeitig sieht man Tom Riddle im Waisenhaus und so.

Er kann nur Voldemort gemeint haben.

Rückrunde 2016

Heim Auswärts

Köln HSV Frankfurt Hertha S04 H96 Gladbach Hoffenheim Ingolstadt Bayer 04 Darmstadt FCB Augsburg BVB Werder Mainz Wolfsburg


Du hattest gute Zeiten, wir waren mit dabei. Wir werden dich begleiten, wir bleiben troy.




You'll never walk alone! Robert Enke 1977 - 2009 & Andreas Biermann 1980 - 2014

Caliban

Auror

  • »Caliban« ist männlich

Beiträge: 2 065

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw / NRW

Beruf: FSJler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. November 2010, 22:10

Jau, das reicht :D

Ich hab gerade (warum auch immer) irgendwie an das Buch gedacht, auch wenn da dieser Dialag so nicht stattfindet.
"Die Menschen gehen lieber zugrunde, als dass sie ihre Gewohnheiten ändern".
- Lew Nikolajewitsch Tolstoi (1828-1910)

my voice for the voiceless

bellaliylaschatzi 51

Omniglas-Optikerin

  • »bellaliylaschatzi 51« ist weiblich

Beiträge: 267

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

Beruf: Schülerin ,kummerkasten,Depp vom dienst usw.

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. November 2010, 18:09

O.K. glaub ich auch ! Aber das Thema is doch dann beendet oder ?? ?( :D
Frage: wie kann man Themen überhaupt schliessen ?? ?(
___,
[O.O
/)__)
-"--"-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bellaliylaschatzi 51« (5. November 2010, 18:10)


Gasthaus Eberkopf

Omniglas-Optiker

  • »Gasthaus Eberkopf« ist männlich

Beiträge: 302

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hogsmeade

Beruf: Soldat

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. November 2010, 18:18

Ich werf noch was ein:

Das muss gar nicht Grindelwald oder Voldemort gewesen sein. Es kann fast jeder gewesen sein.Wie auch Lucius...
Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.
Mein Harry Potter Projekt

DragoMafloy

Animagus

  • »DragoMafloy« ist männlich

Beiträge: 1 729

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin, NRW

Beruf: Zombiekiller

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. November 2010, 01:29

Ich muss einmal los werden, das die "nur" Film gucker, die Hälfte meist eh nicht verstehen. Ich nenne es gefährliches Halbwissen.

Er hat sehr, sehr wahrscheinlich Tom Riddle gemeint, ja, aber passen würde es auch einige andere.
Denn Draco und Voldemort zu vergleichen, erscheint mir lachhaft. Draco hat schließlich fast geheult, als er den Zauberstab auf Dumledore gerichtet hat.
Ich bin der Narrenkönig - König aller Narren bin ich wohl!
Mein Volk die Menschen, die gern lachen und mein Gold mir innewohnt!
Mein Land ist doch die ganze Welt - wer denn könnte ihr mehr geben?

Schenk mir ein Lächeln, Schöne, sollst dann fortan glücklich leben!
Ich bin der Narrenkönig - König aller Narren bin ich wohl!


United under the dark mark!
I want to hurt you just to hear you screaming my name ....

11

Sonntag, 5. Dezember 2010, 22:14

er meinte Draco !!!

ganz einfach. guten Abend Draco,ich kannte einen jungen der einen vollkommen falschen Weg eingeschlagen hat. Bitte lassen Sie mich ihnen helfen.

ganz klar das er damit Draco gemeint hat

DragoMafloy

Animagus

  • »DragoMafloy« ist männlich

Beiträge: 1 729

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin, NRW

Beruf: Zombiekiller

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5. Dezember 2010, 22:28

Zitat

Original von Wulfric89
er meinte Draco !!!

ganz einfach. guten Abend Draco,ich kannte einen jungen der einen vollkommen falschen Weg eingeschlagen hat. Bitte lassen Sie mich ihnen helfen.

ganz klar das er damit Draco gemeint hat


Ich befürchte, da hast du nicht richtig gelesen. Da er das zu Draco sagt, und von einem "anderen Jungen" spricht, kann er schlecht Draco selbst meinen.
Ich bin der Narrenkönig - König aller Narren bin ich wohl!
Mein Volk die Menschen, die gern lachen und mein Gold mir innewohnt!
Mein Land ist doch die ganze Welt - wer denn könnte ihr mehr geben?

Schenk mir ein Lächeln, Schöne, sollst dann fortan glücklich leben!
Ich bin der Narrenkönig - König aller Narren bin ich wohl!


United under the dark mark!
I want to hurt you just to hear you screaming my name ....

bellaliylaschatzi 51

Omniglas-Optikerin

  • »bellaliylaschatzi 51« ist weiblich

Beiträge: 267

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

Beruf: Schülerin ,kummerkasten,Depp vom dienst usw.

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Dezember 2010, 15:01

Ich denke er meint Tom Riddle :D!!
Allerdings muss ich auch Drago Malfoy Recht geben, doch die Bücher hab ich schon ewig nicht mehr gelesen das wollte ich erst nach dem 7Teil machen :D
___,
[O.O
/)__)
-"--"-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bellaliylaschatzi 51« (6. Dezember 2010, 15:03)


Pottermine

Wildhüterin

  • »Pottermine« ist weiblich

Beiträge: 626

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Niedersachsen

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Dezember 2010, 21:35

Also für mich war eigentlich klar (auch schon beim ersten mal gucken), dass er Tom Riddle meinte! Denn Dumbledore erzählt ja ne ganze Zeit vorher, wo die Schüler wieder nach Hogwarts kommen, dass es früher mal einen Schüler gab, der genau so wie sie, durch die Gänge von Hogwarts spaziert ist...... sein Name war Tom Riddle!
"You dare use my own spell against me, Potter?"
"Yes, I the Half Blood Prince!"

fette Dame

Zauberschülerin

  • »fette Dame« ist weiblich

Beiträge: 39

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. Dezember 2010, 17:26

ich glaube auch dass er tom riddle meint
Witzigkeit im Übermaß, ist des Menschen größter Schatz.

16

Sonntag, 1. Mai 2011, 18:14

Ich glaube das die person die dumbledore meinte ist snape,wegen dem tod von lily war er ja enttäuscht...deshalb glaube ich das es snape ist

~°Hermine°~

Nifflerzüchterin

  • »~°Hermine°~« ist weiblich

Beiträge: 186

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

17

Montag, 3. Oktober 2011, 18:33

ich würde sagen ganz klar voldemort - tom riddle
alles andere ist zu schwammig
»Jetzt sorgst du dich auch noch um die süßen kleinen Kobolde, nicht wahr?«, fragte Ron Hermine. »Willst du vielleicht so was wie BLÖK gründen? Befreit die Lümmelhaften Öden Kobolde?«

SnapesAngel

Waddiwasi-Profi

  • »SnapesAngel« ist weiblich

Beiträge: 60

Haus: keine Angabe

Wohnort: Paderborn

Beruf: fragt mich

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 9. November 2011, 10:31

@Wulfric: das was du da sagst, ist kompletter Irrsinn!!! Wie kann Dumbledore zu Draco sagen, dass er vor Jahren einen Jungen kannte, der den falschen Weg eingeschlagen hat? Denk doch mal logisch!!! Wann soll Draco das getan haben? 1800 schieß mich tot und wurde dann wiedergeboren? Außer, dass ern bisschen arrogant ist, hat er ja wohl nichts getan, das diese Aussage begründen würde!

Und Snape ist ungefähr genauso irrsinnig. Ja er war ein Todesser, aber was hat er denn schon getan? Darüber ist in den Filmen und Büchern so gut wie nichts bekannt. Er ist der Halbblutprinz und er hat Lily geliebt. Ist das jetzt ein Verbrechen?

Er meint eindeutig Voldemort. Er hätte einen anderen Weg nehmen können, als er noch ein Kind war und nach Hogwarts kam, aber er hat sich für diesen Weg entschieden.
When I am 80 years old sitting in my rocking chair and I´ll be reading Harry Potter. My family will say "After all this time, Jedda?" and I will say "Always!"

Lunatrix

Zauberschülerin

  • »Lunatrix« ist weiblich

Beiträge: 41

Haus: keine Angabe

Wohnort: ...,....,..., du bist so wunderbar!

Beruf: zukünftiger Schauspieler

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. September 2012, 13:27

RE: Welchen Jungen meinte Dumbledore?

Ich glaube auch , dass er von Voldemort bzw. Tom Riddle sprach. Grindelwald wäre für den Filmgucker unlogisch, da dieser in den Filmen vorher nie vor kam und ich glaube nicht mal erwähnt wurde. Das er von snape oder sich selbst spricht, halte ich auch für unwahrscheinlich, da beide ja im Entdefeckt ja auch noch den richtigen Weg genommen haben!
Wir ham sie vermöbelt, Klein Potter, der war`s, und Voldy der mordert, und wir ham jetzt Spaß!

TheDarkLordVoldemort

Zauberschüler

  • »TheDarkLordVoldemort« ist männlich

Beiträge: 34

Haus: keine Angabe

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 19:59

Also für mich war die Szene wam Astronomieturm eine der emotionalsten in Harry Potter und der Halbblutprinz. Zum einen wegen Dumbledors tragischen Tod durch Snape. ( Unglaublich gut gemacht, wie Snape Avada Kedavra sagt und Dunmbledor dann in Zeitlupe hinunterfällt. )

Aber nun zum Thema. Die Szene vor Dumbledors Tod war für mich um einiges emotionaler. Als nämlich Malfoy zögert seinen Auftrag zu erfüllen und Dumbledor sagt, dass er einmal einen Jungen kannte der einen vollkommen falschen Weg ging. GÄNSEHAUT in dem Moment.

Ich habe immer gemeint dass er damit Draco selber meint. Das ist ja das tragische. Draco hat früher einmal den falschen Weg eingeschlagen und ist auf Grund seiner Familie nicht mehr davon weggekommen. Am Anfang war er noch unschuldig, doch dann schlug er den falschen Weg ein, bis er schließlich Dumbledor töten sollte.

Also wenn ich die Szene bisher immer falsch verstanden habe, dann bin ich jetzt beleidigt :(
Denn ich dachte immer Dumbledor meint Draco selbst, und hatte dabei richtige Gänsehaut als er das sagte und vor allem wie er es sagte.

Sollte also Albus jemand anderen, z.B. Voldemort gemeint haben, dann bin ich echt enttäuscht.
- Avada Kedavra -