Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kruemel

Zauberstabmacherin

  • »Kruemel« ist weiblich

Beiträge: 4 019

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: VFA

  • Nachricht senden

1 521

Dienstag, 28. Februar 2012, 23:08

@Plumbum, du bist nicht durcheinander :D Ich war von ANfang Februar 2011 bis ziemlich genau 24. Oktober VS. Und nun ist es Hähnchen.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann am anderen Ende der Welt einen Tornado auslösen.




Du kannst doch nicht zulassen, dass ihm nie etwas passiert, dann passiert ihm doch nie etwas!
'

Plumbum

Animagus

  • »Plumbum« ist weiblich

Beiträge: 1 820

Haus: keine Angabe

Beruf: Chemikerin

  • Nachricht senden

1 522

Dienstag, 28. Februar 2012, 23:14

Zitat

Original von Kruemel
@Plumbum, du bist nicht durcheinander :D Ich war von ANfang Februar 2011 bis ziemlich genau 24. Oktober VS. Und nun ist es Hähnchen.

Okay, dann bin ich ja beruhig -weil nur sehr langsam und nicht durcheinander* :D

Mein Abscheu wird durch Euch vermehrt.
O glücklich der, den Ihr belehrt!

Glinda Arduenna

Omniglas-Optikerin

  • »Glinda Arduenna« ist weiblich

Beiträge: 364

Haus: keine Angabe

Wohnort: Von Oz nach Hogwarts ;)

  • Nachricht senden

1 523

Mittwoch, 29. Februar 2012, 02:33

Hi ihr,
sorry, hab mich ja gar nicht zurückgemeldet. ;) Aber jetzt bin ich schon wieder da. :)
"Rebecca" war richtig toll! Wirklich empfehlenswert, da hinzufahren, wenn man Musicals mag. Einen ausführlichen Bericht gibts im Musical-Thread. ;)
Was ich aber eigentlich mal fragen wollte: Ich schreibe im Moment an einer Musical-FF, hätte hier jemand Interesse, die zu lesen? Auf anderen Foren gibt es nämlich viel mehr böööse Schwarzleser. ;) Naja und wenn es jemand lesen wollte, würde ich sie auch hier on stellen. Aber mir ist durchaus bewusst, dass das ein Harry Potter Forum ist, ich bin also nicht böse, wenn nicht! ;)
Liebe Grüße und gute Nacht!
Eure Glinda --knuddel--
Meine neue Fanfiction (Achtung Off Topic!):
Changed - Wie ich bin
Zweites Kapitel online!

„Wusch, wusch!“
Mein Oneshot: Dobby erzählt...

Kruemel

Zauberstabmacherin

  • »Kruemel« ist weiblich

Beiträge: 4 019

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: VFA

  • Nachricht senden

1 524

Mittwoch, 29. Februar 2012, 09:33

Hmm, also ich bin ganz ehrlich, ein Musical ankucken ist toll, geh ich zumindest von aus, ich war noch nie bei einem Musical. Aber ich möchte dieses Jahr noch zu König der Löwen. Aber einer FF über Musicals stehe ich skeptisch gegenüber. Ich kann das erste Kapitel gerne lesen und sag dir dann, ob es mir gefällt.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann am anderen Ende der Welt einen Tornado auslösen.




Du kannst doch nicht zulassen, dass ihm nie etwas passiert, dann passiert ihm doch nie etwas!
'

ozoil

Wildhüter

  • »ozoil« ist männlich

Beiträge: 512

Haus: keine Angabe

Wohnort: Laupheim /Gryffindor

Beruf: Handelsvertreter

  • Nachricht senden

1 525

Mittwoch, 29. Februar 2012, 10:00

Hallo Glinda,

ich kann es mir nicht so richtig vorstellen, vermutlich steh ich auf der Leitung.
Machst du eine FF deren Inhalt ein Musical ist, oder ist die FF so eine Art Drehbuch für ein Musical?

Also interessieren würde es mich schon, ich schliesse mich Krümel an und ich schreib dir dann meine Meinung!
König der Löwen ist Klasse, auch Tanz der Vampire gehört zu meinem Favoriten. Starlight express ist nicht nur der Klassiker, sondern für mich das Musical! Aber Geschmäcker sind verschieden.


LG
Ozoil -mehr Leistung bei weniger Verschleiß

Dieseldope - Chiptuning ohne Chip!
Fast wie Zauberei

Glinda Arduenna

Omniglas-Optikerin

  • »Glinda Arduenna« ist weiblich

Beiträge: 364

Haus: keine Angabe

Wohnort: Von Oz nach Hogwarts ;)

  • Nachricht senden

1 526

Mittwoch, 29. Februar 2012, 10:07

Hey Krümelchen,
danke für deine Ehrlichkeit. :) Ich finds gut, dass du es so sagst, denn wie gesagt mag ich die Story hier auch nicht on stellen, wenn sie keiner lesen will. ;)
Wenn sich noch mehr finden, die sich zumindest dafür interessieren, kann ich den Prolog ja mal reinstellen und wenn sich dann rausstellt, dass es euch nicht gefällt (auch wenn ich hoffe, dass das nur am Thema liegt), dann bleibts eben dabei. ;)
Nochmal danke! --knuddel--
Grüßle,
Glinda
PS. König der Löwen wird dir bestimmt gefallen, wenn du hingehst. Beneide dich richtig, da will ich auch mal hin. Aber Hamburg ist sooo weit weg... :( Ich wünsch dir ganz viel Spaß! :)

Hey ozoil,
jetzt hab ich angefangen, bevor du gepostet hast. ;)
Nein, ich denke nicht, dass du auf der Leitung stehst, du hast schon recht, ich habe noch viel zu wenig darüber erzählt. Allerdings ist es auch schwer, etwas über den Inhalt zu sagen, ohne zu viel zu verraten.
Es ist weder das eine, noch das andere. ;) Meine FF geht über Musicaldarsteller (fiktive Personen). Im Prinzip ist es eine Reality-Geschichte, nur dass sie eben am Musical-Theater spielt. Es geht in der Hauptsache um Freundschaft, aber auch um Tod, Trauer, Hass und natürlich die Liebe.
Freut mich, dass du mal reinlesen würdest. :)
König der Löwen - siehe oben. :) Tanz der Vampire war das erste Musical, das ich live gesehen hab, das war schon was Besonderes. Und Starlight Express war ich auch im Herbst, da ist es vor allem die beeindruckende Show, die mich fasziniert.
Danke auch für deine Meinung! --knuddel--
Grüßle,
Glinda
Meine neue Fanfiction (Achtung Off Topic!):
Changed - Wie ich bin
Zweites Kapitel online!

„Wusch, wusch!“
Mein Oneshot: Dobby erzählt...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Glinda Arduenna« (29. Februar 2012, 10:20)


Plumbum

Animagus

  • »Plumbum« ist weiblich

Beiträge: 1 820

Haus: keine Angabe

Beruf: Chemikerin

  • Nachricht senden

1 527

Mittwoch, 29. Februar 2012, 18:22

@ Glinda

Also ich freue mich ja eigentlich immer über Gesellschaft im Off-Topic-Thread. :]

Mein Abscheu wird durch Euch vermehrt.
O glücklich der, den Ihr belehrt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Plumbum« (29. Februar 2012, 20:07)


Glinda Arduenna

Omniglas-Optikerin

  • »Glinda Arduenna« ist weiblich

Beiträge: 364

Haus: keine Angabe

Wohnort: Von Oz nach Hogwarts ;)

  • Nachricht senden

1 528

Donnerstag, 1. März 2012, 15:45

Hi Plumbum,
das heißt, du würdest auch mal reinlesen? :) Sehr lieb von dir, danke! --knuddel--
Grüßle,
Glinda
Meine neue Fanfiction (Achtung Off Topic!):
Changed - Wie ich bin
Zweites Kapitel online!

„Wusch, wusch!“
Mein Oneshot: Dobby erzählt...

Glinda Arduenna

Omniglas-Optikerin

  • »Glinda Arduenna« ist weiblich

Beiträge: 364

Haus: keine Angabe

Wohnort: Von Oz nach Hogwarts ;)

  • Nachricht senden

1 529

Sonntag, 4. März 2012, 03:27

Hey ihr Lieben,
okay, ich habs getan. ;)
Würde mich sehr freuen, wenn ihr mal im Off-Topic-Bereich in die Geschichte "Changed - Wie ich bin" reinlesen und mir eure ehrliche Meinung dazu sagen würdet.
Danke schon mal! --knuddel--
Eure Glinda
Meine neue Fanfiction (Achtung Off Topic!):
Changed - Wie ich bin
Zweites Kapitel online!

„Wusch, wusch!“
Mein Oneshot: Dobby erzählt...

1 530

Sonntag, 4. März 2012, 18:46

@Glinda: Ich hab jetzt schon mal in deine Geschichte rein gelesen und der Prolog gefällt mir schon mal ganz gut. Ich finde nicht, dass man dafür zwangsläufig Musical-Fan sein muss.
Hast du eigentlich schon weiter geschrieben? :)

@Kruemel: Vielleicht ist es ja doch was für dich? ;)

Plumbum

Animagus

  • »Plumbum« ist weiblich

Beiträge: 1 820

Haus: keine Angabe

Beruf: Chemikerin

  • Nachricht senden

1 531

Dienstag, 6. März 2012, 19:38

Zitat

Original von Glinda Arduenna
Hi Plumbum,
das heißt, du würdest auch mal reinlesen? :) Sehr lieb von dir, danke! --knuddel--
Grüßle,
Glinda

--knuddel--

Bevor ich nun wirklich deine Geschichte lese und anfange zu kommentieren, möchte ich noch mal nachfragen, ob du wirklich einen Kommentar von mir haben willst?

Ich muss nämlich ganz ehrlich sagen, dass ich immer ein bissel Angst habe einen Kommentar zu verfassen. Denn meine Kommentare sind zwar ausführlich, allerdings sind sie hier und dort auch etwas streng (es gibt auch genug Menschen, die mit meiner Art des Kommentierens eher weniger zurecht kommen), und ich möchte niemanden den Spaß am Schreiben nehmen.

Mein Abscheu wird durch Euch vermehrt.
O glücklich der, den Ihr belehrt!

Glinda Arduenna

Omniglas-Optikerin

  • »Glinda Arduenna« ist weiblich

Beiträge: 364

Haus: keine Angabe

Wohnort: Von Oz nach Hogwarts ;)

  • Nachricht senden

1 532

Dienstag, 6. März 2012, 21:48

Danke für dein Lob, Lupa. :) Bisher spielen Musicals ja wirklich noch keine große Rolle, das werden sie aber zwangsläufig noch.

Plumbum, ich bin für Kritik immer dankbar, solange sie konstruktiv geäußert wird (und da hab ich jetzt in diesem Forum ohnehin keine Bedenken). Schließlich will ich mich auch verbessern. Weiß ja nicht, was du unter "streng" verstehst? ;)
Meine neue Fanfiction (Achtung Off Topic!):
Changed - Wie ich bin
Zweites Kapitel online!

„Wusch, wusch!“
Mein Oneshot: Dobby erzählt...

Plumbum

Animagus

  • »Plumbum« ist weiblich

Beiträge: 1 820

Haus: keine Angabe

Beruf: Chemikerin

  • Nachricht senden

1 533

Dienstag, 6. März 2012, 22:27

Zitat

Original von Glinda Arduenna
Plumbum, ich bin für Kritik immer dankbar, solange sie konstruktiv geäußert wird (und da hab ich jetzt in diesem Forum ohnehin keine Bedenken). Schließlich will ich mich auch verbessern. Weiß ja nicht, was du unter "streng" verstehst? ;)

Naja, zum Beispiel Erbsenzählerrei halt wie Wortwiederholungen, Kommasetzung etc, zudem auch noch Logikfragen, und -da man als Leser nie wirklich objektiv ist- Dinge, die oftmals unter die Rubrik Geschmackssache fallen (wie Schreibstil und ähnliches).
Ich versuche dabei - im Rahmen meiner Möglichkeiten- eigentlichen immer nett und freundlich zu sein (und bin auch nicht böse, wenn einer meiner Vorschläge zum Beispiel bezüglich des Schreibstils ignoriert, da Geschmäcker nun einmal verschieden sein können), allerdings bin ich halt -nachdem der ein oder andere sich auf einen Kommentar vor mir hin nicht mehr schreibtechnisch zu Wort gemeldet hat- etwas vorsichtiger geworden. *traumatisiert bin* ;(

Mein Abscheu wird durch Euch vermehrt.
O glücklich der, den Ihr belehrt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Plumbum« (6. März 2012, 22:27)


Glinda Arduenna

Omniglas-Optikerin

  • »Glinda Arduenna« ist weiblich

Beiträge: 364

Haus: keine Angabe

Wohnort: Von Oz nach Hogwarts ;)

  • Nachricht senden

1 534

Dienstag, 6. März 2012, 23:25

Achsooo... :)
Also, für deine sogenannte "Erbsenzählerei" wäre ich dir echt dankbar. Wortwiederholungen hasse ich nämlich und ich bemühe mich immer, alle auszumerzen, aber ich kenne meine eigene Geschichte irgendwann zu gut und lese darüber weg. Ja, und mit Satzzeichen, da bin ich eigentlich relativ fit, aber sehr perfektionistisch und deswegen finde ich es auch gut, wenn man mir solche Fehler sagt. Blumenkind zum Beispiel hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich jahrelang bei der wörtlichen Rede einen Punkt zu viel gemacht habe ("Ich bin da.", sagte sie.) und dafür war ich ihr auch sehr dankbar, weil ich es dann in Zukunft richtig machen kann. Und Logikfehler möchte ich in meiner Geschichte auch keine drin haben. ;)
Ja, und wegen dem Schreibstil... Da hat eben jeder seinen eigenen. Wenn dir meiner nicht zusagt, dann ist das ja völlig legitim und ich bin auch relativ offen für Verbesserungsvorschläge. Also, wenn ich einen für sinnvoll halte, versuche ich auch, ihn umzusetzen. Aber ich möchte meinen Stil eben auch nicht komplett "verbiegen" lassen, daher werde ich vielleicht nicht alles umsetzen.
Ja, und ich bin auch echt ein Mensch, der mit freundlicher Kritik leben kann - und das glaube ich jetzt einfach mal von dir.
Ich hoffe, ich konnte deine Bedenken etwas zerstreuen. :)

EDIT: Ich hab dich gerade mal noch ein bisschen gestalkt... ;) und ich finde deine Kommentare nicht so "schlimm", wie du es jetzt dargestellt hast, eher im Gegenteil. Du sagst es halt auch, wenn dir etwas nicht gefällt, aber das finde ich eigentlich gut. Deine Reviews sind auf jeden Fall eine Hilfe für einen Autor, wenn er sie denn annehmen will. Also, falls du Lust und Zeit hast - ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Prolog mal auseinandernimmst. ;)
Meine neue Fanfiction (Achtung Off Topic!):
Changed - Wie ich bin
Zweites Kapitel online!

„Wusch, wusch!“
Mein Oneshot: Dobby erzählt...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Glinda Arduenna« (7. März 2012, 02:12)


ozoil

Wildhüter

  • »ozoil« ist männlich

Beiträge: 512

Haus: keine Angabe

Wohnort: Laupheim /Gryffindor

Beruf: Handelsvertreter

  • Nachricht senden

1 535

Mittwoch, 7. März 2012, 07:27

Morgen!

Da muss ich Glinda recht geben.
Wenn ich als Autor Fehler mache, dann möchte ich diese gerne ausmerzen.
Mir selbst fällt manchmal etwas auf, deshalb bin ich für die korrekte Schreibweise dankbar und ändere sie auch.
Wenn man ein Kommentar erhält wie.
Die Kommasetzung lässt zu wünschen übrig, finde ich nicht sinnvoll. Denn wenn ich es sehen würde, hätte ich es schon verändert.
Zum Schreibstil kann ich mich auch nur anschließen.
Mir selbst fällt es nicht auf, wenn ich etwas auslasse, denn ich weiss, was ich erzählen will. :P
Der Leser weiss allerdings in den seltensten Fällen was ich gerade denke und wenn da nichts steht, hat man halt den Logikfehler, der einem selbst nicht auffällt.
Mir persönlich haben die Kommentare meistens etwas gebracht und manchmal nehme ich Ideen, oder Anregungen auf. ;)
Deshalb freue ich mich über Kommentare!

Einen schönen Tag euch allen!
Ozoil -mehr Leistung bei weniger Verschleiß

Dieseldope - Chiptuning ohne Chip!
Fast wie Zauberei

grit

Auror

  • »grit« ist weiblich

Beiträge: 2 555

Haus: keine Angabe

Wohnort: Neubrandenburg

  • Nachricht senden

1 536

Mittwoch, 7. März 2012, 08:45

Ich hab mir angwöhnt, meine Rechtschreibkorrekturen, so ich denn Lust darauf habe, sie zu machen ( mache ich nur, wenn mir die Geschichte gefällt ), immer per PN zu schicken und nicht direkt in den Thread zu schreiben, so kann der Autor, wenn er es möchte, alles unauffällig korrigieren. Dann sieht es öffentlich nicht ganz so nach Klugscheißmodus aus... ;)
Hab ich z.B. bei Luna und Happy gemacht - und die waren nicht böse oder gekränkt.
Ich finde ja, es kommt immer auf den Ton an und darauf, dass die Kritik konkret ist, wie ozoil schon gesagt hat. Dann hilft einem das auch beim Schreiben.
Und bei manchen konnte man wirklich schon eine richtige Entwicklung beobachten, das ist mir gerade bei Luna aufgefallen, wenn man ihre überarbeitete FF sieht.

Mich würde auch mal interessieren, wie andere Betas das machen, wenn bestimmte stilistische Dinge des Autors völlig anders sind, als sie es selbst gemacht hätten. Ich versuche immer, nur ganz minimal einzugreifen, weil es ja nicht meine Geschichte ist, obwohl es mich manchmal in den Fingern juckt, ganze Absätze komplett umzuschreiben...

Ein kritischer Blick von einem anderen lässt einen die eigene Geschichte oft auch noch mal mit ganz anderen Augen sehen, denn selbst weiß man ja viel mehr als der Leser und bemerkt oft nicht, wenn etwas in der Logik nicht hinhaut.
In diesem Forum kann man sich jedenfalls diesbezüglich wohlfühlen, es herrscht ein angenehmer Ton.

Drum gibt's auch gleich noch eine Runde Kaffee, bei mir ruft die Arbeit.
Hier geht's zu meiner FF
Charitys Geheimnisse

Viel Spaß beim Lesen!

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 337

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Buchhändlerin

  • Nachricht senden

1 537

Mittwoch, 7. März 2012, 15:29

Ich möchte hier mal kräftig Werbung machen für meine neue FF "Spidermans Erbe". Sofern sich jemand für den Spinnen-Superhelden interessiert, kann er ja mal dort vorbeischauen.

Manchmal fallen einem Rechtschreib- bzw. Logikfehler wirklich nicht auf. Ich habe bei meinen FFs keine Betaleser, deswegen kann es ab und zu vorkommen, dass ich mal ein Wort vergesse bzw. hinzufüge, was gar nicht dorthin gehört.
@grit: Ich bin selbst Betaleserin und mir geht es da genauso wie dir. Manchmal würde ich am liebsten das ganze Kapitel neu schreiben, aber die Geschichte gehört einem ja nicht selbst, ne? Ich verbessere also nur manchmal Kommasetzung oder den ein oder anderen Logikfehler.

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.


  • »Luna in the sky« ist weiblich

Beiträge: 1 612

Haus: keine Angabe

Wohnort: Köln / Ravenclaw

Beruf: Träumerin

  • Nachricht senden

1 538

Mittwoch, 7. März 2012, 19:13

Zitat

Original von grit
Hab ich z.B. bei Luna und Happy gemacht - und die waren nicht böse oder gekränkt.



Nein, im Gegenteil - ich bin dir sehr dankbar! =)

Ich stimme den meisten deiner Kritikpunkte immer voll und ganz zu - denn hauptsächlich sind es Dinge, die ich einfach überlesen habe und die so nicht gewollt sind. Du hast mir bisher sehr geholfen! ;)

Und wenn mal ein paar Dinge dabei sind, die zu 100% von mir beabsichtigt sind und die ich auch weiterhin so lassen möchte - ist ja nichts Schlechtes, die begründete Meinung anderer zu hören schadet nie. :)

Zitat

Original von grit
Und bei manchen konnte man wirklich schon eine richtige Entwicklung beobachten, das ist mir gerade bei Luna aufgefallen, wenn man ihre überarbeitete FF sieht.



Ooh, dass du mich als Beispiel dafür nimmst, ehrt mich :D
,___,
[O.O
/)__)
*~~"~"~~*
"Always."
*~~~~~~*

Der Mensch hat nicht das Recht
über Tiere zu urteilen.
Sie stammen aus einer anderen Welt
die älter und vollständiger war als unsere.
Ihre Erscheinung ist besser und vollständiger.
Sie haben Eigenschaften,
die wir verloren oder nie erreicht haben....
Sie sind keine Untertanen:
Sie gehören einer ganz anderen Nation an.


Plumbum

Animagus

  • »Plumbum« ist weiblich

Beiträge: 1 820

Haus: keine Angabe

Beruf: Chemikerin

  • Nachricht senden

1 539

Mittwoch, 7. März 2012, 22:08

Schubiduu...

so habe meinen Kommentar dann doch geschrieben. Mal schauen wie er so ankommt.

Zitat

Mich würde auch mal interessieren, wie andere Betas das machen, wenn bestimmte stilistische Dinge des Autors völlig anders sind, als sie es selbst gemacht hätten. Ich versuche immer, nur ganz minimal einzugreifen, weil es ja nicht meine Geschichte ist, obwohl es mich manchmal in den Fingern juckt, ganze Absätze komplett umzuschreiben...

Ich denke hier liegt halt wirklich das Problem, was kann man verändern, ohne den anderen in den Stil zu fuschen.
Ich, für meine Person, würde sagen es gibt halt einen gewissen Standardstil (wie das verwenden von Haupt- und Nebensätze, sowie die sinnvolle Verbindung dieser Fragmente oder das Gesetzt "show, don't tell) auf den man hinarbeiten sollte, aber ab diesem Punkt sollte man sich als Beta eher zurückhalten, weil es halt sonst stilverfälschend wäre.

Mein Abscheu wird durch Euch vermehrt.
O glücklich der, den Ihr belehrt!

Glinda Arduenna

Omniglas-Optikerin

  • »Glinda Arduenna« ist weiblich

Beiträge: 364

Haus: keine Angabe

Wohnort: Von Oz nach Hogwarts ;)

  • Nachricht senden

1 540

Donnerstag, 8. März 2012, 02:33

@ ozoil
Das mit den Logikfehlern hast du schön gesagt. Man weiß als Autor einfach oft auch Dinge, die man gar nicht in die Geschichte schreibt. Und der Leser denkt sich dann "hä?!". :D

@ grit
Hast du ja bei meinem Oneshot auch gemacht, und das fand ich auch sehr lieb. Schließlich ist ja eine PN auch nochmal eine extra Arbeit. Ich finde es aber auch nicht schlimm, wenn Rechtschreibkorrekturen im Thread selber stehen.
Ich lese ja auch Beta und ich lerne gerade, mich zurückzuhalten. *rotwerd* Meine Alphas (oder wie das dann heißt :D) wissen aber auch, dass ich in lila nur Vorschläge mache, die sie allesamt wieder in den Wind schlagen können, wenn es ihnen nicht gefällt.
Bin ganz deiner Meinung - in diesem Forum mache ich mir echt keine Sorgen, was zu posten, da ich hier noch nie einen Kommentar á la "Boah, wasn das für ne Schaiße!!!" entdeckt habe. Hier sind irgendwie alle nett. :) --knuddel--

@ Moony
Ich bin ehrlich gesagt nicht so der Spiderman-Fan und kenne mich auch nicht besonders gut aus. Vielleicht schaue ich mal rein, wenn meine Hausarbeiten weg sind, aber gerade im Bezug auf Logik kann ich dir da gar nicht weiterhelfen. ;)
Ich finde, dass man nach dem huntertsten Mal lesen seines eigenen Kapitels überhaupt keine Fehler mehr sieht. Teilweise nicht mal mehr, wenn Word sie rot unterringelt. :rolleyes: Deshalb schaue ich immer, eine Geschichte zwischendrin mal eine Zeit lang ruhen zu lassen, denn dann kann man wieder mit Abstand ans Korrigieren gehen. Ich habe es jetzt immer noch einmal komplett durchgeschaut, wenn das Kapitel von meiner Beta zurückkam.

@ Luna
Eben, wenn man verschiedene Meinungen zu seiner Story hat, sieht man sie auch mal aus einer anderen Perspektive, das ist sehr gut, finde ich.
Und ich kriege schon wieder ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich seit Ewigkeiten deine überarbeitete Fassung von Snapes Geschichte lesen will. :( Tut mir leid!

@ Plumbum
Bei mir kam er jedenfalls gut an, wie du siehst! :) Hab mich sehr gefreut. :)
Meine neue Fanfiction (Achtung Off Topic!):
Changed - Wie ich bin
Zweites Kapitel online!

„Wusch, wusch!“
Mein Oneshot: Dobby erzählt...