Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JaimeeWhite

Vertrauensschülerin

  • »JaimeeWhite« ist weiblich

Beiträge: 9 612

Haus: Gryffindor

Wohnort: Knockturn Alley

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 2. Juni 2009, 19:37

Zitat

Original von Pädul

Zitat

Original von sdevil
Ich würd auch entweder einen Stein nehmen und ihn ins Meer schmeißen oder aber einen großen "Felsbrocken" irgendwo hoch oben auf einem Berg nehmen.


Tja, aber die Frage is', ob der Horcrux-Erzeuger - um sein Seelenbruchstück wieder zu erlangen - den Horcrux aufsuchen muss?
Und wie willst Du ihn dann finden? Ein Mensch zuviel gestorben :(

So wie ich das verstanden habe, brauchst du den Horcrux nicht mehr (ausser du möchtest dein zweites Seelenstück zerstören). Als Voldemort wieder aufersteht (in HP4), da braucht er ja auch keinen Horcrux..ansonsten wären es ja nur noch 6 Horcruxe, die Harry zu zerstören hätte ;)
I belong in Gryffindor,
Where dwell the brave at heart,
Our daring, nerve and chivalry
Set us Gryffindors apart.

Tapferkeit und Mut,
Gehörn zu unsrem Gut,
Immer füreinander da,
Alle Tage, jedes Jahr!

Wir wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch sind wir nah am Ziel,
Und werden es erreichen, garantiert,
Da auch Stärke unser Wappen ziert!


by JaimeeWhite ^^

42

Mittwoch, 3. Juni 2009, 00:05

Es scheint aber trotzdem die Notwendigkeit zu bestehen, Zugriff auf den Horkrux nehmen zu können. Denn sonst hätte Voldemort sie nicht so aufbewahrt, daß er wieder an sie rankommt.

Tüte

Bezoar-Beschaffer

  • »Tüte« ist männlich

Beiträge: 992

Haus: keine Angabe

Wohnort: vom See

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 3. Juni 2009, 09:01

Das dürfte wohl eher etwas mit seiner "Trophäen-Sammel-Leidenschaft" zu tun haben. Er hat ja, mal abgesehen vom Tagebuch, nur (geschichtlich) wertvolle und/oder für ihn wichtige Gegenstände in Horkruxe verwandelt. Das Medaillon von Slytherin, den Becher von Hufflepuff, das Diadem von Ravenclaw und den Ring der Gaunts. Daß man sowas nicht einfach auf Nimmerwiedersehen wegwirft, schon gleich gar nicht Voldemort, der solcherlei Dinge sammelt wie eine Elster (ein Vergleich, den Dumbledore in HP6 macht), dürfte verständlich sein.
Und aus dem Chaos drang eine Stimme zu mir und sprach: "Lächle und sei froh, denn es könnte noch viel schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh...und es kam noch viel schlimmer.

Schwabenpower

Seidenschnabel

Abschreckendes Beispiel ;)

  • »Seidenschnabel« ist weiblich

Beiträge: 9 731

Haus: Gryffindor

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 3. Juni 2009, 10:21

RE: Wo wuerdet ihr eure Horkruxe verstecken???

Zitat

Original von oli wood
Also ich wollte fragen wo wuerdet ihr den eure Horokruxe verstecken???
Ich wuerde einfach in eine Laden rein gehen und dann irgendeinen gegenstand benutzen!
Niemand wuesste was es ist oder wo er ist!
Was meint ihr???


Das würde vorraussetzen, dass man verrückt genug ist seine Seele zu spalten :D
Hm, angenommen ich wäre es, dann würde ich einen persönlichen Gegenstand bevorzugen, den ich immer bei mir habe! Irgendwo in die Welt streuen würde ich nicht machen, wer weiß, wer dann in den Besitz des Horkrux kommt und was er damit anstellt. Jede Sicherheitsvorrichtung ist nie zu 100% sicher :D Das geht nicht.
Am leichtesten ist es wohl, wenn man die Seelenbruchstücke gleich an den teufel verkauft :D

"Wenn ich schon mal "Yippie" denke..."


Mir nach, ich folge euch!

www.boeh-schaf.de

Mein 10 Jähriges HP-Fans.de Jubiläum
Chat: Erster Login 24.01.2003 17:09
Forum: 29.04.2003


  • »Seamus V. Finnigan« ist weiblich

Beiträge: 2 700

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff; Schweiz

Beruf: Schülerin :-S

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 4. Juni 2009, 16:49

@ Seidi: Bei dir ist er sicherer? Klar, du musst ein fähiger Zauberer sein, um ein Horkrux zu erzeugen. Aber vielleicht wirst du gefangen oder angegriffen und jemand klaut dir ihn :D!
Witzigkeit im Übermass, ist des Menschens grösster Schatz.

Unschuldig bis zum Beweis der Schuld.

Heke

Nifflerzüchterin

  • »Heke« ist weiblich

Beiträge: 214

Haus: keine Angabe

Wohnort: Rawenclaw

Beruf: Schülerin ;)

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 5. Juli 2009, 19:38

Falls ich einen Horkrux machen würde, würde ich den Teil meiner Seele (*schauder*) wahrscheinlich in irgendwas reinmachen, wo man nur hinkommt, wenn man etwas weiß oder einen Schlüssel hat, irgendeine Schatulle oder so. Aber mich schaudert der Gedanke, so etwas zu tun, extrem. Whaa... Hilfe. Schon schlimm genug, einen Menschen zu tüten, aber dann auch noch seine eigene Seele zu zerreißen? Nein, danke...
Wo Licht ist,
ist entweder
auch Schatten
oder gar nichts.

  • »Seamus V. Finnigan« ist weiblich

Beiträge: 2 700

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff; Schweiz

Beruf: Schülerin :-S

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 5. Juli 2009, 20:07

@ Heke: Alohomora anwenden und dann ist deine verschlossene Schatulle nutzlos.
Witzigkeit im Übermass, ist des Menschens grösster Schatz.

Unschuldig bis zum Beweis der Schuld.

48

Sonntag, 5. Juli 2009, 20:24

für Alohomora gibt es Gegenzauber.

  • »Seamus V. Finnigan« ist weiblich

Beiträge: 2 700

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff; Schweiz

Beruf: Schülerin :-S

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 5. Juli 2009, 21:05

Dann sprengst du die Schatulle halt.
Witzigkeit im Übermass, ist des Menschens grösster Schatz.

Unschuldig bis zum Beweis der Schuld.

50

Sonntag, 5. Juli 2009, 21:41

'n Hammer und die Schatulle ist Geschichte...

LordVoldemort16

Gesperrt (a.e.W.)

  • »LordVoldemort16« ist männlich
  • »LordVoldemort16« wurde gesperrt

Beiträge: 328

Haus: keine Angabe

Wohnort: Essen/Slytherin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

51

Freitag, 10. Juli 2009, 12:05

Zitat

Original von JaimeeWhite

Zitat

Original von Pädul

Zitat

Original von sdevil
Ich würd auch entweder einen Stein nehmen und ihn ins Meer schmeißen oder aber einen großen "Felsbrocken" irgendwo hoch oben auf einem Berg nehmen.


Tja, aber die Frage is', ob der Horcrux-Erzeuger - um sein Seelenbruchstück wieder zu erlangen - den Horcrux aufsuchen muss?
Und wie willst Du ihn dann finden? Ein Mensch zuviel gestorben :(

So wie ich das verstanden habe, brauchst du den Horcrux nicht mehr (ausser du möchtest dein zweites Seelenstück zerstören). Als Voldemort wieder aufersteht (in HP4), da braucht er ja auch keinen Horcrux..ansonsten wären es ja nur noch 6 Horcruxe, die Harry zu zerstören hätte ;)


als voldemort wieder auferstanden war
hat er keinen horcruxe gebraucht
weil er is nicht gestorben

und voldemort hat zwar 7 horkruxe erzeugt
aber nur 6 bewusst der 7 war ausversehen
und er wusste bis zum schluss nicht davon

JaimeeWhite

Vertrauensschülerin

  • »JaimeeWhite« ist weiblich

Beiträge: 9 612

Haus: Gryffindor

Wohnort: Knockturn Alley

  • Nachricht senden

52

Freitag, 10. Juli 2009, 17:36

Zitat

Original von LordVoldemort16
als voldemort wieder auferstanden war hat er keinen horcruxe gebraucht weil er is nicht gestorben

Seit wann überlebt man den AK? Und wieso ist er denn nicht gestorben? Eben weil er ja die Horcruxe hatte. Deshalb war er noch am leben, aber ohne richtigen Körper, nur halt so ein "Etwas".

Zitat

Original von LordVoldemort16
und voldemort hat zwar 7 horkruxe erzeugt aber nur 6 bewusst der 7 war ausversehen und er wusste bis zum schluss nicht davon

Das ist ja sowieso klar ^^
I belong in Gryffindor,
Where dwell the brave at heart,
Our daring, nerve and chivalry
Set us Gryffindors apart.

Tapferkeit und Mut,
Gehörn zu unsrem Gut,
Immer füreinander da,
Alle Tage, jedes Jahr!

Wir wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch sind wir nah am Ziel,
Und werden es erreichen, garantiert,
Da auch Stärke unser Wappen ziert!


by JaimeeWhite ^^

LordVoldemort16

Gesperrt (a.e.W.)

  • »LordVoldemort16« ist männlich
  • »LordVoldemort16« wurde gesperrt

Beiträge: 328

Haus: keine Angabe

Wohnort: Essen/Slytherin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

53

Samstag, 11. Juli 2009, 16:22

keine ahnung
aber voldemort hat keinen horkrux verwendet um wieder aufzustehen

er hat nur seinen körper verloren mehr aber auch nicht

Shruki

Auror

  • »Shruki« ist weiblich

Beiträge: 2 513

Haus: Gryffindor

Wohnort: Nähe Köln

Beruf: professionelle Fettnapffinderin

  • Nachricht senden

54

Samstag, 11. Juli 2009, 16:27

Ich komm noch mal auf das Thema zurück. Ich würde die Horkruxe in meinen größten Feinden verstecken, so dass sie nur mit deren Tod gewonnen werden können.

JaimeeWhite

Vertrauensschülerin

  • »JaimeeWhite« ist weiblich

Beiträge: 9 612

Haus: Gryffindor

Wohnort: Knockturn Alley

  • Nachricht senden

55

Samstag, 11. Juli 2009, 17:29

Zitat

Original von Shruki
Ich komm noch mal auf das Thema zurück. Ich würde die Horkruxe in meinen größten Feinden verstecken, so dass sie nur mit deren Tod gewonnen werden können.

Dann würdest du aber mit ihnen gemeinsam in den Tod gerissen werden ;) Wäre ja doof..

Und eigentlich geht das gar nicht..man kann keine Menschen zu einem Horcrux machen. Das mit Harry war ja auch äusserst speziell...
I belong in Gryffindor,
Where dwell the brave at heart,
Our daring, nerve and chivalry
Set us Gryffindors apart.

Tapferkeit und Mut,
Gehörn zu unsrem Gut,
Immer füreinander da,
Alle Tage, jedes Jahr!

Wir wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch sind wir nah am Ziel,
Und werden es erreichen, garantiert,
Da auch Stärke unser Wappen ziert!


by JaimeeWhite ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JaimeeWhite« (11. Juli 2009, 17:30)


56

Samstag, 11. Juli 2009, 21:00

Zitat

Original von JaimeeWhite

Zitat

Original von Shruki
Ich komm noch mal auf das Thema zurück. Ich würde die Horkruxe in meinen größten Feinden verstecken, so dass sie nur mit deren Tod gewonnen werden können.

Dann würdest du aber mit ihnen gemeinsam in den Tod gerissen werden ;) Wäre ja doof..

Und eigentlich geht das gar nicht..man kann keine Menschen zu einem Horcrux machen. Das mit Harry war ja auch äusserst speziell...


Das mit Harry war zwar vom Vorgang her sehr speziell. Aber wieso kann man keine Menschen zu Horkruxen machen? Nagini war ja auch ein Horkrux, und Dumbledore sagt ja, daß man Lebewesen zu Horkruxen machen kann. Da Menschen ebenfalls Lebewesen sind (sie sind biologisch nichts anderes als Tiere), dürfte es ohne weiteres möglich sein, sie zu einem Horkrux zu machen.

JaimeeWhite

Vertrauensschülerin

  • »JaimeeWhite« ist weiblich

Beiträge: 9 612

Haus: Gryffindor

Wohnort: Knockturn Alley

  • Nachricht senden

57

Samstag, 11. Juli 2009, 22:43

Na gut, aber es ist dennoch doof. Denn wenn das Tier oder der Mensch stirbt, stirbt somit auch das Seelenbruchstück. Ein Gegenstand hingegen stirbt nicht einfach so, weil er alt ist oder so ;)
I belong in Gryffindor,
Where dwell the brave at heart,
Our daring, nerve and chivalry
Set us Gryffindors apart.

Tapferkeit und Mut,
Gehörn zu unsrem Gut,
Immer füreinander da,
Alle Tage, jedes Jahr!

Wir wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch sind wir nah am Ziel,
Und werden es erreichen, garantiert,
Da auch Stärke unser Wappen ziert!


by JaimeeWhite ^^

58

Samstag, 11. Juli 2009, 23:33

Lebewesen zu Horkruxen zu machen, wird von Dumbledore als nicht empfehlenswert bezeichnet. Er bezieht sich aber vor allem auf die Eigenständigkeit des Lebewesens.

Aber wenn ein Horkrux-Gegenstand nicht mechanisch zerstört werden kann - kann dann nicht ein Horkrux-Lebewesen an das Leben gebunden sein?

Heke

Nifflerzüchterin

  • »Heke« ist weiblich

Beiträge: 214

Haus: keine Angabe

Wohnort: Rawenclaw

Beruf: Schülerin ;)

  • Nachricht senden

59

Freitag, 17. Juli 2009, 16:06

Zitat

Original von Krabbentaucher
'n Hammer und die Schatulle ist Geschichte...


Ihr habt zu wenig Fantasie... :O
Die Schatulle kann man nur mit dem Schlüssel öffnen, so wie man das Medaillon nur bekommen konnte, indem man diesen Trank trinkt. Und den Schlüssel hab ich bei mir.
;)
Wo Licht ist,
ist entweder
auch Schatten
oder gar nichts.

magicDog

Nifflerzüchterin

  • »magicDog« ist weiblich

Beiträge: 167

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

Beruf: Hundetrainerin

  • Nachricht senden

60

Freitag, 17. Juli 2009, 16:20

Zitat

Das würde vorraussetzen, dass man verrückt genug ist seine Seele zu spalten


das dachte ich auch gerade, als ich die Überschrift gelesen habe. Damit bin ich aus dem rennen, ich glaube tatsächlich an das Prinzip der ganzen, unversehrten Seele als wahre Stärke- und dazugehörig wohl auch die Stärke, eines Tages einmal (oder auch öfters ;)) dem eigenen Tod ins Auge zu blicken.

Müsste ich etwas extrem wichtiges ausßerhalb meiner direkten Reichweite aufbewahren, würde ich es irgendwo einmauern, z.B. in einem Haus oder in der Wand eines unterirdischen Ganges oder so.

lg susanne
Tapferkeit und Mut,
Gehörn
zu unsrem Gut,
Immer
füreinander da,
Alle
Tage, jedes Jahr!

Wir
wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch
sind wir nah am Ziel,
Und
werden es erreichen, garantiert,
Da
auch Stärke unser Wappen ziert!



~~~~~~~~~~~~~

I solemny swear, that I´m up to no good!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher