Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Firebolt« ist männlich

Beiträge: 2 407

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor, Dresden

Beruf: Muggel zählen

  • Nachricht senden

21

Montag, 13. Oktober 2008, 14:48

Zitat

Original von Fairyblade
wenn du sagst, dass linux ein schelchter nachbau ist, verstehst du wohl nicht, wozu man linux erschaffen hat. linux ist im übrigen die software der zukunft, von daher ist die kritik nicht berechtigt, ob nachgemahct oder nicht - es ist besser!


ich antworte mal für Seidi

a) die KDE Oberfläche war gemeint mit "schlechter nachbau".
b) ich denke wir verstehen sehr wohl, wo die vorteile, aber auch die nachteile liegen...
c) linux ist software der zukunft? sagt wer?
d) besser ist falsch. besser geeignet in bestimmten einsatzgebieten. das betrifft in dem fall nicht den desktopbetrieb.

Fairyblade

Omniglas-Optiker

  • »Fairyblade« ist männlich
  • »Fairyblade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 386

Haus: keine Angabe

Wohnort: Austria - Das mit den lila Kühen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

22

Montag, 13. Oktober 2008, 14:57

wer das sagt:
-hersteller von diversen computersystemen
-experten
-der lauf der zeit
-behörden
-industrie


klar ist die kde sofware nachgebaut, aber das kann man in den systemeinstellungen auch ändern.
bsser war vllt der falsche ausdruck. ich sag mal s: linux wird immer besser.
- Bret The Hitman Hart -

~ The best there is ~
~ The best there was ~
~ The best there ever will be ~

08.10.2008
Fairyblade gibt sich die Ehre

  • »Firebolt« ist männlich

Beiträge: 2 407

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor, Dresden

Beruf: Muggel zählen

  • Nachricht senden

23

Montag, 13. Oktober 2008, 15:17

Fairy nichts gegen dich, aber du solltest mal objektiv die sache betrachten. experten reden IMMER irgendwas. vor 10 jahren waren sie fest der meinung, dass linux viel zu stark wäre und man windows bis heute hin komplett verdrängt haben müsste. ist dem so? nein. ganz im gegenteil. zwar werden mehr distributionen angeboten, aber weiter verbreitet hat es sich nicht. behörden, was bitte haben die zu sagen? ich bin selbst in einer. es gibt keine klare linie. jeder will irgendwas verändern, rein nach dem motto "irgendwas muss man heute ja tun!". im endeffekt wird den leuten klar, dass die anwender damit arbeiten müssen und schon verwerfen sie wieder ihr konzept.

im serverbereich ist das alles etwas völlig anderes, da kann linux seine vorteile ausspielen. aber im desktopbetrieb wird es auch die nächsten 10 jahre keine größere rolle spielen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Firebolt« (13. Oktober 2008, 15:17)


Fairyblade

Omniglas-Optiker

  • »Fairyblade« ist männlich
  • »Fairyblade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 386

Haus: keine Angabe

Wohnort: Austria - Das mit den lila Kühen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

24

Montag, 13. Oktober 2008, 15:25

ich rede nicht von 10 sondern von 50-100 jahren, linux wird sich so sehr verstärkt haben, windows wird zwar auch emhr funktionen haben, doch das prinzip bleibt immer das selbe. ich rede von einer zeit, in der es den namen linux mit dicherheit nicht mehr geben wird, donern andere betriebssysteme die idee fortgesezt haben. die kontrolle und fähigkeiten zum internet werden immer größer und neue systeme von computer und internet kommen nach vorne. windows etc. gehört alle zu microsoft und das hat sich in der letzten zeit nicht mit rum bekleckert. mircrosoft hat mit sicherheit den antrieb zu dem internet, wie wir es heute kennen gegeben, doch fast alle funktionen, die es nur gebenb kann sind schon verbraucht und die welt erwartet was neues (...o.g.). mich würde es wundern, wenn windows sich nun an dem linux-konzept (diese you-can-do-it-idee) orientiert.
- Bret The Hitman Hart -

~ The best there is ~
~ The best there was ~
~ The best there ever will be ~

08.10.2008
Fairyblade gibt sich die Ehre

25

Montag, 13. Oktober 2008, 16:48

Hm auf'm Laptop und auf'm PC Windows XP :)
Vista is objektiv gesehen ziemlich scheiße, jedenfalls komm ich damit nich klar^^

Aber vom Prinzip her würd ich mir auch wieder Windows 98 holen, nur um meine tollen alten PC-Spiele wieder spielen zu können^^
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Christina

Quidditch-Star

  • »Christina« ist weiblich

Beiträge: 1 352

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/NRW

Beruf: Amöbe

  • Nachricht senden

26

Montag, 13. Oktober 2008, 16:52

Zitat

Original von Fairyblade
ich rede nicht von 10 sondern von 50-100 jahren, linux wird sich so sehr verstärkt haben, windows wird zwar auch emhr funktionen haben, doch das prinzip bleibt immer das selbe. ich rede von einer zeit, in der es den namen linux mit dicherheit nicht mehr geben wird, donern andere betriebssysteme die idee fortgesezt haben. die kontrolle und fähigkeiten zum internet werden immer größer und neue systeme von computer und internet kommen nach vorne. windows etc. gehört alle zu microsoft und das hat sich in der letzten zeit nicht mit rum bekleckert. mircrosoft hat mit sicherheit den antrieb zu dem internet, wie wir es heute kennen gegeben, doch fast alle funktionen, die es nur gebenb kann sind schon verbraucht und die welt erwartet was neues (...o.g.). mich würde es wundern, wenn windows sich nun an dem linux-konzept (diese you-can-do-it-idee) orientiert.


naja... 50-100 jahre... soweit würd ich gar nich vorausgreifen wollen in einer welt in der man heute noch gar nicht weiß, was morgen vllt schon für bahnbrechende entwicklungen gemacht werden. ob dann noch überhaupt noch etwas in irgendeinerweise mit linux oder windows zu tun hat, oder überhaupt betriebssysteme in dem sinne bestehen werden ist ja wohl mehr als fraglich.


Accept what you can't change. Change what you can't accept.

Unsere Hausseite


Seidenschnabel

Abschreckendes Beispiel ;)

  • »Seidenschnabel« ist weiblich

Beiträge: 9 726

Haus: Gryffindor

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

27

Montag, 13. Oktober 2008, 17:03

@Fairy:

*g* also das wollte ich jetzt nicht. Wie Firebolt schon meinte, mit schlechtem Nachbau meinte ich lediglich die KDE-Oberfläche.
Keine Frage, der Linux-Kernel ist in gängigen Versionen stabiler als mancher von Windows-Systemen.
Wozu man Linux erschaffen hat - eine berechtigte Frage. Es ist halt eine Alternative zu anderen Betriebssystemen und hat auch keine andere Aufgabe als ein Microsoftsystem oder ein OS von Apple.
Ob Linux nun die Zukunft ist, sei mal dahingestellt - je nach Aufgabe und Software, die man einsetzen mag :D
Was das nachmachen angeht, Linux erfüllt die gleichen Aufgaben wie Windows und welches System man nun präferiert, ist einem selbst überlassen. Oder sagst du auch, dass der Firefox und der IE was nachgemachtes vom ersten Browser Netscape sind?

:D in 50-100 Jahren gibt es hoffentlich schon Quantenrechner und dann hat uns Google alle mit Android 10.0 oder so :D

"Wenn ich schon mal "Yippie" denke..."


Mir nach, ich folge euch!

www.boeh-schaf.de

Mein 10 Jähriges HP-Fans.de Jubiläum
Chat: Erster Login 24.01.2003 17:09
Forum: 29.04.2003


Firedragon

Zauberstabmacherin

  • »Firedragon« ist weiblich

Beiträge: 3 065

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor / Stuttgart & Karlsruhe

Beruf: Studentin (Kulturmanagement)

  • Nachricht senden

28

Montag, 13. Oktober 2008, 17:06

Auf meinem PC ist immer noch das gute alte Win 2k drauf und auf meinem Lappi halt leider Vista. Dieses ewige Geblinke, Geglitzer und Getue geht mir echt auf n Wecker. xD Ich wette mit euch: mit Win 2k würde mein Akku wesentlich länger halten!!!^^

Fairyblade

Omniglas-Optiker

  • »Fairyblade« ist männlich
  • »Fairyblade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 386

Haus: keine Angabe

Wohnort: Austria - Das mit den lila Kühen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

29

Montag, 13. Oktober 2008, 17:46

Zitat

Original von Christina

Zitat

Original von Fairyblade
ich rede nicht von 10 sondern von 50-100 jahren, linux wird sich so sehr verstärkt haben, windows wird zwar auch emhr funktionen haben, doch das prinzip bleibt immer das selbe. ich rede von einer zeit, in der es den namen linux mit dicherheit nicht mehr geben wird, donern andere betriebssysteme die idee fortgesezt haben. die kontrolle und fähigkeiten zum internet werden immer größer und neue systeme von computer und internet kommen nach vorne. windows etc. gehört alle zu microsoft und das hat sich in der letzten zeit nicht mit rum bekleckert. mircrosoft hat mit sicherheit den antrieb zu dem internet, wie wir es heute kennen gegeben, doch fast alle funktionen, die es nur gebenb kann sind schon verbraucht und die welt erwartet was neues (...o.g.). mich würde es wundern, wenn windows sich nun an dem linux-konzept (diese you-can-do-it-idee) orientiert.


naja... 50-100 jahre... soweit würd ich gar nich vorausgreifen wollen in einer welt in der man heute noch gar nicht weiß, was morgen vllt schon für bahnbrechende entwicklungen gemacht werden. ob dann noch überhaupt noch etwas in irgendeinerweise mit linux oder windows zu tun hat, oder überhaupt betriebssysteme in dem sinne bestehen werden ist ja wohl mehr als fraglich.


ich rede vom prinzip ^^
- Bret The Hitman Hart -

~ The best there is ~
~ The best there was ~
~ The best there ever will be ~

08.10.2008
Fairyblade gibt sich die Ehre

Kruemel

Zauberstabmacherin

  • »Kruemel« ist weiblich

Beiträge: 4 019

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: VFA

  • Nachricht senden

30

Montag, 13. Oktober 2008, 20:10

Windows Vista

alles erst im August gekauft (Rechner, Bildschirm, Tastatur, alles halt...) :D
Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann am anderen Ende der Welt einen Tornado auslösen.




Du kannst doch nicht zulassen, dass ihm nie etwas passiert, dann passiert ihm doch nie etwas!
'

Cho Potter

Omniglas-Optiker

  • »Cho Potter« ist männlich

Beiträge: 300

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Ravenclaw

Beruf: Wanderer

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 14. Oktober 2008, 21:27

Zitat

Original von Butterblume**
Hm auf'm Laptop und auf'm PC Windows XP :)
Vista is objektiv gesehen ziemlich scheiße, jedenfalls komm ich damit nich klar^^

Aber vom Prinzip her würd ich mir auch wieder Windows 98 holen, nur um meine tollen alten PC-Spiele wieder spielen zu können^^


es gibt da ein nettes programm namens virtual pc 2007 mit dem man noch ein betriebssystem zusätzlich auf den pc installieren kann. Wenn dir das zu umständlich ist kannst dus auch über den Kompatilitätsmodus probieren. Rechtsklick auf die exe-Datei, Eigenschaften, Karteireiter Kompatibilität, dann Häckchen setzten bei Kompatibilitätsmodus, Win98 anwählen und fertig. Wenn es sich nicht installieren lässt, dann den gleichen Modus bei der setup.exe aktivieren.

Fairyblade

Omniglas-Optiker

  • »Fairyblade« ist männlich
  • »Fairyblade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 386

Haus: keine Angabe

Wohnort: Austria - Das mit den lila Kühen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 14. Oktober 2008, 21:29

man kann aber auch so noch ein 2. betriebssystem inastllieren, indem man den computer über ddas laufwerk starten lässt.
- Bret The Hitman Hart -

~ The best there is ~
~ The best there was ~
~ The best there ever will be ~

08.10.2008
Fairyblade gibt sich die Ehre

Bloomsbury

Zauberstabmacherin

  • »Bloomsbury« ist weiblich

Beiträge: 3 387

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Düsseldorf

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 14. Oktober 2008, 21:41

Zitat

Original von Fairyblade
man kann aber auch so noch ein 2. betriebssystem inastllieren, indem man den computer über ddas laufwerk starten lässt.

rischtisch... hab ich ja schließlich auch hinbekommen... xD
Das Schicksal mischt die Karten, wir spielen. (Arthur Schopenhauer)

Die Sanftmut wohnt in den Tälern, die Härte in den Gipfeln.


Seidenschnabel

Abschreckendes Beispiel ;)

  • »Seidenschnabel« ist weiblich

Beiträge: 9 726

Haus: Gryffindor

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 08:45

:D Lass sowas in virtuellen Containern laufen.

"Wenn ich schon mal "Yippie" denke..."


Mir nach, ich folge euch!

www.boeh-schaf.de

Mein 10 Jähriges HP-Fans.de Jubiläum
Chat: Erster Login 24.01.2003 17:09
Forum: 29.04.2003


Tüte

Bezoar-Beschaffer

  • »Tüte« ist männlich

Beiträge: 992

Haus: keine Angabe

Wohnort: vom See

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 09:15

Ich habe 1 x Windows Vista, und dann noch meinen alten mit Win 98.
Achja, und meinen ganz alten mit AmigaOS 3.1 :D
Und aus dem Chaos drang eine Stimme zu mir und sprach: "Lächle und sei froh, denn es könnte noch viel schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh...und es kam noch viel schlimmer.

Schwabenpower

Seidenschnabel

Abschreckendes Beispiel ;)

  • »Seidenschnabel« ist weiblich

Beiträge: 9 726

Haus: Gryffindor

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 16:56

*g* Amiga :D Spielst du damit die alten Spiele. Hatte mal vor nem jahr oder so eine C64-Session omg :D Lustig war das aber schon mit den andern^^

"Wenn ich schon mal "Yippie" denke..."


Mir nach, ich folge euch!

www.boeh-schaf.de

Mein 10 Jähriges HP-Fans.de Jubiläum
Chat: Erster Login 24.01.2003 17:09
Forum: 29.04.2003


Fairyblade

Omniglas-Optiker

  • »Fairyblade« ist männlich
  • »Fairyblade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 386

Haus: keine Angabe

Wohnort: Austria - Das mit den lila Kühen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 16:59

oO
damit könnt ich ja noch nichtmal die stämme zocken! xD
- Bret The Hitman Hart -

~ The best there is ~
~ The best there was ~
~ The best there ever will be ~

08.10.2008
Fairyblade gibt sich die Ehre

38

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 22:56

Zitat

Original von Seidenschnabel
*g* Amiga :D Spielst du damit die alten Spiele. Hatte mal vor nem jahr oder so eine C64-Session omg :D Lustig war das aber schon mit den andern^^


Was? Gibt's das noch? Brotkästen, die heute noch in Betrieb sind? Vielleicht noch Internetverbindung über Datenfön?

Red

Administratorin

  • »Red« ist weiblich

Beiträge: 10 756

Haus: Slytherin

Wohnort: Slytherin

Beruf: Kumpel-Knet-Wolf

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 23:11

Hey, nichts gegen Amigas :D Die Dinger waren wirklich klasse damals^^

Ich vermiss Windows 95 und vor allem Dos in der Liste :D Wobei so wirklich in Benutzung hab ich das auch nicht mehr - aber so laufen wenigstens die alten Spiele noch auf dem zusammengebastelten Rechner^^

Hatte mal Ubuntu auf dem Rechner, aber war nicht so arg begeistert davon. Ich benutz eigentlich nur mal Knoppix zum Bootmanager einrichten.

Ansonsten wirklich in Benutzung normal XP und am Notebook Vista . Mittlerweile hab ich mich sogar an Vista gewöhnt^^
He was - he had always been - a marked man. It was just that he never really understood what that meant ...


~ "Something's happening. I'm not the Jedi I should be. I want more. And I know I shouldn't ..." ~


"Fear is the path to the dark side. Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering."
"You have allowed this dark lord to twist your mind until now... until now you have become the very thing you swore to destroy"
"I don't fear the dark side as you do!"

40

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 00:18

Mit Brotkasten habe ich eigentlich nicht den Amiga gemeint...