Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

darkangel08

Omniglas-Optikerin

  • »darkangel08« ist weiblich
  • »darkangel08« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Haus: keine Angabe

Wohnort: Snapes Kerker

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Juni 2008, 12:26

Wie findet ihr den Lupin im Buch?

Lese gerade wieder den dritten Band und ich möchte fragen, wie ihr Lupin findet? Ich mag ihn sehr, unabhängig von seinem Werwolf-Problem, aber er ist als Person total nett und besorgt um Harry. Zusammen mit Sirius sind die beiden ein tolles Gespann. Schon als er im Hogwarts-Express das erste Mal erwähnt wurde, war er mir sympathisch. Und dass er für Snape - obgleich dieser ihn verachtet hat - den Trank gebraut hat rechne ich ihm hoch an :D

Hoffe dass es dieses Thema noch nicht gibt; in der Suchfunktion habe ich jedenfalls nichts gefunden.
"Und Sie tun es äußerst gut. Denken Sie nicht, dass ich die ständige Gefahr, in die Sie sich begeben, unterschätze, Severus. Voldemort
vermeintlich wertvolle Informationen zu llefern, während Sie die wesentlichen Dinge zurückhalten, ist eine Aufgabe, die ich niemandem außer Ihnen anvertrauen würde."

Sluggy

Auror

  • »Sluggy« ist weiblich

Beiträge: 2 892

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Juni 2008, 13:00

Hallo Darkangel,

mir gefällt Lupin auch sehr gut. Wie er im Zug den Dementor vertreibt, alle Achtung.

Eine Sache haste aber falsch: Nicht Lupin braut für Snape den Werwolfbanntrank, sondern umgekehrt. :D

[SIZE=7]wozu würde snape auch einen brauchen ;)[/SIZE]

Gruß Sluggy
:D 8) --knuddel--

Elrydon

Mitglied im Zaubergamot

  • »Elrydon« ist männlich

Beiträge: 6 823

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw / Friesland

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juni 2008, 13:09

.
"Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind."
~Albert Camus~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elrydon« (29. April 2012, 00:53)


Otji

Nifflerzüchterin

  • »Otji« ist weiblich

Beiträge: 129

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

Beruf: Student BWL

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Juni 2008, 13:21

also ich finde Lupin auch gut. Ohne ihn wäre Harry nicht mehr am Leben (Patronus).

Er hat auch ne witzige Art, finde ich.

  • »Hermine96« ist weiblich

Beiträge: 2 595

Haus: keine Angabe

Wohnort: Sauerland; Gryffindor

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. Juni 2008, 15:32

Ich finde Lupin ziemlich sympatisch. Dafür, dass er von einem Werwolf gebissen wurde, kann er ja auch nichts.
Ich stimme Filius Flitwick zu...war echt der Beste Lehrer in VgddK den sie je hatten..
ich lese im moment: Todesmarsch - Stephen King

6

Freitag, 13. Juni 2008, 20:34

Lupin hat vor allem einen guten Charakter. Er ist ruhig, besonnen, freundlich. Als Lehrer ermutigt er ängstliche Schüler (siehe Neville), er gestaltet seinen Unterricht interessant und anschaulich. Gegenüber Harry schafft er es, einerseits freundlich zu sein, andererseits aber auch die Distanz zu wahren, die er als Lehrer braucht. Er schafft diese Gratwanderung einfach besser als die meisten anderen, jedenfalls besser als McGonagall (von Snape mal ganz zu schweigen). Das ist schon eine Leistung, denn er hat es immerhin mit dem Sohn seines besten Freundes zu tun.

  • »Mirror of eriseD« ist weiblich
  • »Mirror of eriseD« wurde gesperrt

Beiträge: 401

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor/Wien

Beruf: Auror

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Juni 2008, 15:11

Ich mag Lupin total gern, trotz seines Werwolf-Problems. Lupin ist nicht nur nett, sondern auch ein super VgddK-Lehrer. Er ist, neben Snape, mein Lieblingslehrer aus Hogwarts, besonders im 3. Teil.

kleine Lily

Nifflerzüchterin

  • »kleine Lily« ist weiblich

Beiträge: 236

Haus: keine Angabe

Wohnort: Österreich / Askaban^^

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Juni 2008, 19:56

ja ich find lupin auch total cool, er war eine meiner lieblingsrollen im dritten band
Lily Luna Potter

Onkel Bilius ist der Beste! --vogel--
:D

KWE Hall Of Famer

Nifflerzüchter

  • »KWE Hall Of Famer« ist männlich

Beiträge: 201

Haus: keine Angabe

Wohnort: Askaban/Kugo/Ferienhaus in Gold Coast/Abenden/u.a. in Werin/Hufflepuff

Beruf: Wrestler in Askaban

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Juni 2008, 20:05

ja, und vor allem, weil es ein freund von harrys vater war und er die erste person war mit der harry sprechen konnte. man hat richtig gemerkt dass harrx glücklich war, wenn er mit ihm über sachen zu sienem vater usw. reden konnte

Luna Dunbledore

Zauberstabmacherin

  • »Luna Dunbledore« ist weiblich

Beiträge: 3 582

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ligusterweg 28, manchmal auch am Niederrein\ Gryffindor

Beruf: Quidditchlehrerin, Bedinung im tropfenden Kessel

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Juni 2008, 15:03

Ich mag Lupin auch, er ist freundlich und vorallem ist sein Unterricht sehr interessant!
GRYFFINDOR, GRYFFINDOR!
An Ravenclaw, ihr seid wirklich clever!
An Hufflepuff, ihr seid taff forever!
An Slytherin, ihr seid wahre Freunde!
In Hogwarts hier, bringt ihr uns die Freude! Doch auch ihr alle, könnt uns nicht besiegen,
denn Gryffindor, lässt sich nicht unterkriegen!
Gryffindor, kämpft sich vor, zu dem Pokal,
und so singen wir im Chor:
GRYFFINDOR, GRYFFINDOR!

jul*potter

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 370

Haus: keine Angabe

Wohnort: Österreich/hufflepuff

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. Juni 2008, 17:06

dass j.k aus lupin einen werwolf gemacht hat- macht ihn nur noch sympathischer...

schlielich tut er einem so ein bisschen leid..
es vervollständigt seine rolle: nett, ermutigend eine verbindung zu harrys vater- und er selbst ist ein werwolf...

alle hier schreiben: es stört mich nicht, dass er ein werwolf ist

ich denke dass stört niemanden..lupin wird kein einziges mal als blutrünstig oder so beschreiben, wieso sollte es jemanden stören?
i can't sing a lovesong, like the way its ment to be
well i gess i'm not that good any more?
but baby thats just mee..
meine FF
Albus Potter und der verlorene Weg
klick mich

Elrydon

Mitglied im Zaubergamot

  • »Elrydon« ist männlich

Beiträge: 6 823

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw / Friesland

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Juni 2008, 17:17

.
"Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind."
~Albert Camus~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elrydon« (29. April 2012, 00:53)


helmi

Zauberstabmacher

  • »helmi« ist männlich

Beiträge: 4 793

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hamburg am Main

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Juni 2008, 17:12

lupin war einfach ein superguter lehrer, so wie man ihn sich eigentlich immer wünscht... - statt die schüler unter druck zu setzen, hat er ihre stärken erkannt und sie motiviert. leider hatte er das falsche fach, um weitermachen zu können^^
"Das Mittelalter ist ewig." Alban Nikolai Herbst

Shania

Omniglas-Optikerin

  • »Shania« ist weiblich

Beiträge: 396

Haus: keine Angabe

Wohnort: Rheinland/Hufflepuff

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Juni 2008, 23:39

Mh ein guter Lehrer, der sich für seine Schüler einsetzt .. und der Harry auch immer zur Seite steht.. außer das er nachher gehen musste.. er konnte halt doch nicht verheimlichen was er gerne verheimlicht hätte aber nachdem Snape gepetzt hatte ging es wohl nicht anders.. fand ihn von den Verteidigung gegen die dunklen Künste Lehrern am Besten..

bekru84

Zauberschülerin

  • »bekru84« ist weiblich

Beiträge: 19

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Juni 2008, 21:37

Auch ich finde Lupin sympatisch.
Könnte mir durchaus vorstellen, dass das Leben eines Werwolfes alles andere als unkompliziert ist und das man dann noch so eine ruhige Art an den Tag legt - alle Achtung!!!

Caramel Toffee

Zauberschülerin

  • »Caramel Toffee« ist weiblich

Beiträge: 46

Haus: keine Angabe

Wohnort: Wien/Hufflepuff

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. Juni 2008, 15:56

Ich habe, vor allem, im 3. Band das Gefühl, als müsste Lupin Harry sogar näher stehen als Sirius es tut.
Lupin begleitet Harry durch sein ganzes 3. Schuljahr und Harry vertraut sich ihm auch einige Male an bzw. spielt mit dem Gedanken ihm zB vom Grimm zu erzählen und so.
Ich glaube auch als Leser bekommt man das Gefühl, dass Lupin sehr wichitg ist.
Doch am Ende scheint doch die Bindung das Paten enger zu sein (nicht das das schlecht ist, aber ich würde Lupin näher stehen als Sirius, den ich zuerst gefürchtet habe und dann nach einer kurzen Aufklärung der Wahrheit nur kurz sehe.)
When the power of love
overcomes
the love of power
the world will know peace.

HarryPotterFreak

Zauberschüler

  • »HarryPotterFreak« ist männlich

Beiträge: 15

Haus: keine Angabe

Wohnort: Flörsheim am Main

Beruf: Noch nichts

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. August 2008, 17:10

Lupin

is der aller aller aller beste lehrer!!! =)
im buch is er voll cool!
im film fand ichs schade das man nich noch gesehen hat wie andrer leute ridikilus oder so machen :(
aber sonst is er voll COOL 8) 8) 8)
Harry Potter und der Stein der Weisen
und die Kammer des Schreckens
und der Gefangene von Askaban
und der Feuerkelch,und der Orden des Phönix
und die Heiligtümer des Todes

Deathangel

Nifflerzüchter

  • »Deathangel« ist männlich

Beiträge: 120

Haus: keine Angabe

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. August 2008, 17:18

RE: Wie findet ihr den Lupin im Buch?

Also ich finde Lupin schlichtweg brillant, obwohl ich Werwölfe sonst nicht sehr mag

Obwohl ich bei der Namenswahl anderes von ihm erwartet hatte
Wo ist Gnade zu finden ?

Harry-Freak

Wildhüter

  • »Harry-Freak« ist männlich

Beiträge: 552

Haus: keine Angabe

Wohnort: Nähe Stuttgart

Beruf: Schüler(seuftz)

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. August 2008, 19:18

Also Lupin ist sehr merkwürdig . Einesteils sehr klug im andern teils als er von harry und hermin fertig gemacht wird weil er sirius hilft sehr ängstlich . Allgemein find ich ihn aber net es hat mich halt mitgenommen










Achtung Spoiler















Das Lupin und Tonkx letzendlich gestorben sind weil er war schon eine der besten firguren
Tapferkeit und Mut,
Gehörn zu unsrem Gut,
Immer füreinander da,
Alle Tage, jedes Jahr!

Wir wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch sind wir nah am Ziel,
Und werden es erreichen, garantiert,
Da auch Stärke unser Wappen ziert! BY Jaimee White

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. September 2008, 18:57

ich fand lupin in band 3 leider nur geht so ...
in band 7 war er besser :O
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D