Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

darkangel08

Omniglas-Optikerin

  • »darkangel08« ist weiblich
  • »darkangel08« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Haus: Slytherin

Wohnort: Snapes Kerker

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Februar 2008, 13:41

Von Anfang an dieselben Lieblingscharaktere oder haben sich diese geändert?

Mich würde mal interessieren, ob ihr von Anfang an dieselben Lieblingscharaktere hattet oder ob sich diese im Laufe der anderen Bücher/Filme geändert haben oder ob z.B. noch andere Lieblingspersonen hinzugekommen sind?

Bei mir ist es so, dass ich längere Zeit, seit ich HP gelesen habe, eigentlich gar keine Lieblingspersonen hatte. Gut leiden konnte ich die Guten, v.a Harry, Hermine und Ron.
Aber irgendwann fiel mir Snape auf, weiß auch nicht, wie das gekommen ist. Seitdem fasziniert er mich total, sowohl vom Charakter als auch vom Aussehen (die düstere Erscheinung wirkt unglaublich toll und sexy. Finde auch, dass er im Film von Alan Rickman gespielt besser rüberkommt als er in den Büchern beschrieben wird).
Kurze Zeit später fand ich dann noch die Malfoys toll, besonders Lucius. Mal von seiner fiesen, arroganten Art abgesehen, hat er eine faszinierende Ausstrahlung.
Dumbledore konnte ich beispielswiese von Anfang an gut leiden.
"Und Sie tun es äußerst gut. Denken Sie nicht, dass ich die ständige Gefahr, in die Sie sich begeben, unterschätze, Severus. Voldemort
vermeintlich wertvolle Informationen zu llefern, während Sie die wesentlichen Dinge zurückhalten, ist eine Aufgabe, die ich niemandem außer Ihnen anvertrauen würde."

Der Halbblutprinz

Omniglas-Optiker

  • »Der Halbblutprinz« ist männlich

Beiträge: 421

Haus: keine Angabe

Wohnort: Spinner's End

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Februar 2008, 18:04

Von Anfang an (Bände 1-3) fand ich Harry Recht toll. Mit der Zeit wurde mir dieser Charakter aber immer irgendwie unsympatischer. Er ist aber so ziehmlich der einzige, bei dem mir das auffiel.

Die meisten blieben eigentlich auf der selben Sympathieebene.

Diejenige, die mir mit der Zeit sympathischer wurden, sind: Mcgonagall, Snape, Dobby.

  • »Mirror of eriseD« ist weiblich
  • »Mirror of eriseD« wurde gesperrt

Beiträge: 401

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor/Wien

Beruf: Auror

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Februar 2008, 18:56

Harry und Dumbledore mag ich nicht mehr so gerne.

Draco Malfoy, Snape, Voldemort(ja, der auch) und McGonnagal sind mir sympathischer geworden. Snape ist jetzt meine Lieblingsfigur.

Suri

Waddiwasi-Profi

  • »Suri« ist weiblich

Beiträge: 58

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Februar 2008, 19:50

Natürlich finde ich einige Personen besser als andere (z.B.Dumbledore,Hermine,Lupin und Sirius),aber einen richtigen Lieblingscharakter habe ich nicht.

Shaina

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 221

Haus: keine Angabe

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Februar 2008, 21:17

Hi!

Mein Lieblingscharakter war und ist Harry. Dann habe ich seine Freunde auch total gern.
Der einzige den ich vorher mochte und jezt nicht mehr so, ist Dumbledore.

Gruß

Shaina
Am Grabe der meisten Menschen trauert, tief verschleiert, ihr ungelebtes Leben.

melanie1989

Zauberschülerin

  • »melanie1989« ist weiblich

Beiträge: 43

Haus: keine Angabe

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Februar 2008, 21:26

mein lieblingscharakter war vom anfang an Ron, fand den immer voll witzig und des hat sich bis zum schluss nicht geändert
am anfang hab ich die hermine nicht leiden können aber das wurde von band zu band immer besser und jetzt mag ich sie
und snape find ich auch ziemlich super
When you loved the one who was killing you, it left you no options.
How could you run, how could you fight, when doing so, would hurt that beloved one?
If your life was all you had to give, how could you not give it?
If it was someone you truly loved?

From Breaking Dawn

Elrydon

Mitglied im Zaubergamot

  • »Elrydon« ist männlich

Beiträge: 6 823

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw / Friesland

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. März 2008, 20:10

.
"Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind."
~Albert Camus~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elrydon« (29. April 2012, 13:11)


8

Sonntag, 2. März 2008, 20:58

Es geht mir auch so, dass ich meine einstellung zu harry und dumbledore mit der zeit geändert habe. sie sind sind mir wirklich "unsympatischer" geworden.
bei harry liegt das ganz sicher daran, dass er immer ernster geworden ist, und diese ernsthaftigkeit fand ich mit der zeit langweilig und auch etwas nervig...manchmal hätte ich gerne wieder den alten harry gehabt; sprich band 1,2,3,4 und 5. nach dem 5., als er von der prophezeihung wusste, hat er sich geändert. dumbledore fand ich - ganz ehrlich - noch nie so toll, wie er wahrscheinlich sein sollte. alle figuren haben sich verändert, nur nicht alle so drastisch wie dumbledore und harry.

mein lieblingscharakter ist draco^^ ist er, war er und wird er auch immer bleiben.
im 1.band ist mir draco noch nicht so aufgefallen und ich habe mich auch nicht viel mit ihm beschäftigt, doch er hat mir immer mehr und mehr gefallen^^
auch wenn er nicht gerade der netteste ist; die buchfigur gefällt mir: sein auftreten, seine arroganz, sein selbst :]



@darkangel08
sehr guter thread^^ mir selbst ging das mit den charakter-veränderungen auch so --thumbs-up--

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »maryly« (2. März 2008, 21:01)


Dies_Irae

Wildhüter

  • »Dies_Irae« ist männlich

Beiträge: 501

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

Beruf: Schüler in Hogwarts

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. März 2008, 19:23

also ich fand snape früher immer so scheisse vor allem im 6 band...
aber jetzt finde ich dass snape echt ein held ist...
"And so the lion fell in love with the lamb."

"What a stupid lamb"

"What a sick, masochistic lion"

Galilei

Zauberschüler

  • »Galilei« ist männlich

Beiträge: 31

Haus: keine Angabe

Wohnort: Leipzig/Gryffindor

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. März 2008, 19:58

moin zusamm!

also meine lieblingscarekter ham sich auf jeden fall geendert.
das beste bsp ist PERCY WEASLEY der ist doch so ein lackaffe geworden das perfeckte gegenteil dazu ist DUDLEY DURSLEY der is ja richtig nice geworden!"
das coolset is ich und mein freund hamm in der nacht bevor der letzte rauskam noch den joke gerissen das SNAPE im letzten band sich als netter typ rausstellt^^
^^uri geller^^
!!! Wer auhört zu Träumen hat schon verloren !!! AMD the smarter choice !!! Hard Rock 4-ever !!! Wer in die Fußstapfen anderer trit hinterlässt selbst keine Spur !!! "Blau und Weis" mehr als eine Fußballmanschaft, mehr eine Lebenseinstellung !!! Wer seiner Nase nach geht sollte nicht zurückblicken !!! Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum !!! Wer nach Rechts geht kommt vom Weg ab !!! Wem das Wasser bis zum Halse steht sollte den Kopf nicht hängen lassen !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Galilei« (5. März 2008, 20:01)


Elrydon

Mitglied im Zaubergamot

  • »Elrydon« ist männlich

Beiträge: 6 823

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw / Friesland

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. März 2008, 20:17

.
"Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind."
~Albert Camus~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elrydon« (29. April 2012, 13:12)


12

Donnerstag, 6. März 2008, 00:26

Ron war/ist mein Lieblingscharakter..
Zuerst fand ich auch Harry und Dumbledore toll, aber nach der Zeit haben sie sich verändert..
Im 7ten Buch, wo Harry am Ende geredet hat zu Voldemordt bevor er gestorben is' hab' ich mir gedacht: "Hallo is das wirklich Harry? Hört sich an als würde Dumbledore sprechen." Das war meiner Meinung nach untypisch für Harry so zu reden..
Im Moment gefällt mir auch Draco als Charakter sehr gut, auch wenn ich im am Anfang nicht so gemocht habe..
& natürlich Ginny, weil sie von 'Rons' kleiner Schwester' zu einem selbstbewussten Girl wurde. :)
In ONE World - everybody hates him.
In the OTHER World - he's a Star.


HARRY POTTER <3

13

Donnerstag, 20. März 2008, 18:28

Schon in den Büchern hat mich Snape total fasziniert. Wohl weil ich eh in allen möglichen Romanen oder auch in Filmen eher auf die "böse Jungs" stehe ;)

Zwar war ich am Ende vom 6. Roman doch etwas schockiert. Aber nun, nach Band 7 ist ja alles wieder gut :D
User ist inaktiv

~*Milka*~

Omniglas-Optikerin

  • »~*Milka*~« ist weiblich

Beiträge: 309

Haus: keine Angabe

Wohnort: rheinland-pfalz/ravenclaw

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. März 2008, 22:06

am anfang,als ich noch kein sooo großer hp fan war,fand ich harry am besten,aber das hat sich mit der zeit geändert!hermine und ron fand ich cool(eher hermine als ron),aber das hat sich jetzt geändert!das sind jetzt meine lieblingscharaktäre!außerdem mag ich sirius,tonks und fred & gorge auch total!vorher war ich eher auf die hauptcharaktäre fixiert(jaaa,ich weiß,ron & hermine sind auch hauptcharaktäre) vor allem auf dumbledore und harry,aber jetzt nicht mehr so!
"Ah,nein!Sag bloß nicht,dass ich das Ganze noch mal abschreiben muss!"
"Schon gut das kriegen wir hin",sagte Hermine und holte ihren Zauberstab hervor.
"Ich liebe dich,Hermine",sagte Ron,ließ sich wieder auf seinen Stuhl sinken und rieb sich müde die Augen.Hermine lief mattrosa an,meinte jedoch nur:"Lass das bloß nicht Lavender hören."

Harry sah,dass Ron jetzt Hermine im Arm hielt und ihr übers Haar strich,während sie an seiner Schulter schluchzte.

Hermione's arm curved to the floor,her fingers inches from Ron's.

Rockgirl44

Omniglas-Optikerin

  • »Rockgirl44« ist weiblich

Beiträge: 326

Haus: keine Angabe

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. März 2008, 20:29

hey, ich habe keinen genauen Lieblingscharakter. Jeder bereichert das Universum und macht es zu dem was es ist. Aber ich muss zu geben, vllt. ist es normal wenn man jünger ist( jetzt hör ich mich schon als wäre ich 40*g) ist, dass man erst die Helden und Hauptcharakter mag. Jedenfalls war es bei mir am Anfang so, aber im Nachhinein haben mir es die Nebencharaktere angetan. Vorallem die Rumtreiber, Lily und ach es sind zu viele.
Die Hoffnung ist nicht die Überzeugung,
dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht. <3


Elton John- Can you feel the love tonight?
(Kindheitserinnerungen :*)

raph1_

Gesperrt (a.e.W.)

  • »raph1_« wurde gesperrt

Beiträge: 17

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. März 2008, 20:41

Hab mir bis jetzt gar nicht so große Gedanken darüber gemacht...

Aber ich muss sagen, am meisten gefallen haben mir im Endeffekt Snape, weil er einfach so richtig scheiße tut, aber in Wahrheit sehr lieb ist... Und Dumbledore :)
Daneben find ich Sirius, McGonna und die Weasleytwins auch super... Sind einfach alle klasse iwie =)

Chille

Nifflerzüchterin

  • »Chille« ist weiblich

Beiträge: 231

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. Juli 2008, 18:28

Am Anfang hatte ich keine Lieblingsfigur. Da war ich auch noch nichts so vernarrt in diese Saga. Und dann hab ich Scheiß mit ner Freundin gemacht - und schwupps war Draco mein Lieblingscharakter..
It's unbelievably hard to love you
But I love you anyway!

------------------------------------------------

Proud to be a Slytherin!

ShoinenWeasley

Waddiwasi-Profi

  • »ShoinenWeasley« ist weiblich

Beiträge: 54

Haus: keine Angabe

Wohnort: Godrics Hollow,Hogwarts und Gryffindor

Beruf: SCHÜLER

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 29. Juli 2008, 12:11

Also,bei mir das so:
HP1:Harry,Dumbledore
HP2Harry,Dumbledore,Alle Weasleys ausser Percy
HP3:Hermine Harry Ron,Später nur Sirius und Lupin
HP4:Mad-Eye Moody(eig Barty Crouch jr.)
HP5:Sirius,TONKS(!) und Neville
HP6:Lupin,Dumbledore
HP7:Fred (und George)Ginny,Bill,Charly,Lupin,Snape

NAch dem 3 wurde Harry viel zu unsympatisch,weiss auch nicht genau warum!!!
Hier mal ein paar geile Videos:
http://de.youtube.com/watch?v=1dx6-tM8G2I&feature=related

von da aus immer weiter

http://de.youtube.com/watch?v=akpo_K1gHmA&feature=related

hier auch!!!

Voll witzig!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ShoinenWeasley« (4. August 2008, 17:51)


Expilliarmus

Waddiwasi-Profi

  • »Expilliarmus« ist männlich

Beiträge: 56

Haus: keine Angabe

Wohnort: Beuxbattons

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 29. Juli 2008, 12:54

Also ich habe Dumbledore seit dem ersten Band als meine Lieblingsfigur gesehen. Harry war mir auch die ganze Zeit sehr sympathisch, allerdings wurde er mir die letzten 3 Bücher noch sympathischer.
Lupin ist auch einer meiner Lieblingspersonen, McGonagall, Flitwick, Slughorn^^, Snape wurde mir nach der Zeit auch etwas sympathisch.
In den ersten 2 Büchern fand ich Ron noch besser als Hermine, da mir Hermine so nervig vorkam. Danach wurde mir allerdings Hermine sympathscher!

Cendra

Waddiwasi-Profi

  • »Cendra« ist weiblich

Beiträge: 61

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 31. Juli 2008, 22:48

Ich mochte Harry am Anfang am meisten jetzt mag ich in immer noch aber nicht mehr so wie früher...vielleicht liegt das daran das ich seine kindliche Art sehr toll fand!´

Ansonsten mag ich:Hermine,Ron,Luna,Nevill,Dumbledor,Tonks,Lupin,Fred&George...




Lg Cendra

:D:D:D:D
Bei uns in Gryffindor regieren Tapferkeit und Mut!
Dies sagte auch schon der alte sprechende Hut!

Hier liegt Dobby,ein freier Elf !