Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Scherbchen

Nifflerzüchterin

  • »Scherbchen« ist weiblich
  • »Scherbchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hessen/Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2008, 19:19

Snape, Wurmschwanz und die Karte des Rumtreibers

Hallo,

in dritten Film, bekommt Harry ja die Karte des Rumtreibers. Snape erwischt ihn mit der Karte und auf der Karte erscheint ja der Name Wurmschwanz. Snape müsste Wurmschwanz doch kennen oder? Da er ja auch auf der "bösen" Seite ist und Wurmschwanz die rechte Hand von Voldemort ist. Verstehe nicht, das Snape nicht auf den Namen in irgendeiner weise reagiert. Auch auf die anderen Spitznamen, schließlich war er mit ihnen zur selben Zeit auf der Schule...

2

Sonntag, 13. Januar 2008, 15:47

Ich denke nich das Snape wusste das Pettigrew "Wurmschwanz" ist. Denn er hatte ja in der Schulzeit keine Freundschaft mit den Entwiklern der "Karte der Rumtreiber" und ich denke auch nich das sie sich in der schulzeit, wenn Snape in der Nähe war, sich mit ihren Spitznamen anredeten.
Nein, ich denke, dass Snape dies nicht wusste.
AlleS ist VeRgÄnGl!cH !

Ausser ich.... 8)

Scherbchen

Nifflerzüchterin

  • »Scherbchen« ist weiblich
  • »Scherbchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hessen/Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Januar 2008, 15:54

Snape ist doch aber schon vor Harry´s Geburt ein Anhänger von Voldemort gewesen. Und Voldemort hat ihn ja auch nur immer Wurmschwanz genannt und nicht Peter. Von daher wundere ich mich sehr, das er da keine Reaktion drauf zeigt oder ihm irgendwie in Sinn kommt das die anderen 3 vllt. Sirius, James und Lupin sein können.

4

Sonntag, 13. Januar 2008, 16:06

Ja Snape ist doch gleich nach seiner Schulzeit zu Voldemort gelaufen aber ich denke dennoch das er nie wusste das Pettigrew "Wurmschwanz ist. Ich denke Voldemort wird Snape nich erzählt haben durch wenn er die Potter töten konnte, Pettigrew der Geiheimniswahrer der Potter. Und ich denke das "Wurmschwanz" nich bei Voldemort anwesend war als auch Snape da war. Denn "Wurmschwanz" hat kein dunkles Mal wie Snape.
Oder.....? ?(

kp
AlleS ist VeRgÄnGl!cH !

Ausser ich.... 8)

Scherbchen

Nifflerzüchterin

  • »Scherbchen« ist weiblich
  • »Scherbchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hessen/Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2008, 16:11

In "Der Halblutprinz" nennt Snape ihn ja auch Wurmschwanz. Und das mit der Karte des Rumtreibers ist ja gerade mal 2 Jahre her...

Sluggy

Auror

  • »Sluggy« ist weiblich

Beiträge: 2 746

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2008, 16:15

@Schlammblutprinz, natürlich hat Wurmschwanz das dunkle Mal. In Band 4 drückt Voldemort es doch, um die Todesser herbeizurufen ... (Friedhofsszene)
:D 8) --knuddel--

Scherbchen

Nifflerzüchterin

  • »Scherbchen« ist weiblich
  • »Scherbchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hessen/Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Januar 2008, 16:37

Eigentlich ist es ja auch logisch, da Wurmschwanz auch ein Todesser ist.

8

Sonntag, 13. Januar 2008, 16:39

Jo stimmt!
Dann sag ich Snape ist geistig beschränkt :P
AlleS ist VeRgÄnGl!cH !

Ausser ich.... 8)

Pottery

Nifflerzüchterin

  • »Pottery« ist weiblich

Beiträge: 140

Haus: keine Angabe

Wohnort: Österreich, Ravenclaw

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Januar 2008, 18:44

Mir fällt dazu ein, dass ich einmal gehört habe, dass sich möglicherweise nicht alle Todesser bzw. die Leute, die für Voldemort arbeiteten, untereinander kannten. (Ich bin mir nur leider nicht mehr sicher, ob das reine Fanspekulationen waren oder eine Aussage von JKR.)
Gerade Wurmschwanz hatte vor Voldemorts Fall abgesehen davon, dass er den Aufenthaltsort der Potters verriet, vermutlich keine besonders wichtige Funktion, weshalb Snape möglicherweise nicht wusste, dass er ein Gefolgsmann Voldemorts war. Und im Bezug auf den Verrat an den Potters war Snape bis zum Ende des dritten Bandes von Sirius' Schuld überzeugt (Band 7 SPOILER: das erklärt auch Snapes rasende Wut am Ende von Band 3... er machte Sirius für Lilys Tod verantwortlich & wollte sich rächen)

@Scherbchen: Was ist eigentlich das Problem daran, dass Snape in der Szene nicht auf die Spitzamen reagiert (falls er sie kennt)? Ich nehme an du meinst den Moment, in dem Harry die "Beleidigungen" vorlesen muss?
NOX - Das Licht schwindet
- das Harry Potter Rollenspiel

Scherbchen

Nifflerzüchterin

  • »Scherbchen« ist weiblich
  • »Scherbchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hessen/Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:38

Ja ich meine diese Szene...es ist kein Problem ich wundere mich nur darüber, mehr nicht. :rolleyes:

Pottery

Nifflerzüchterin

  • »Pottery« ist weiblich

Beiträge: 140

Haus: keine Angabe

Wohnort: Österreich, Ravenclaw

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Januar 2008, 20:06

Sollte kein Vorwurf sein! ;) Ich fand an Snapes (fehlender) Reaktion nichts außergewöhnliches, deshalb habe ich nachgefragt, ob ich möglicherweise etwas nicht bedacht hatte.
Ich vermute aber, dass Snape die Spitznamen sogar kennt. Ist es nicht so, dass er im Buch in der entsprechenden Situation Lupin zu sich ruft und ihn fragt, wo Harry die Karte wohl herhaben könnte? Und im Film übergibt er glaube ich Lupin die Karte mit den Worten "this is supposed to be your area of expertise". Wegen dem interessanten Unterton in der Stimme denke ich nicht, dass Snape "schwarze Magie" meint, wie er behauptet. Beides könnte man eventuell als Reaktion auf die Namen interpretieren. ;)
NOX - Das Licht schwindet
- das Harry Potter Rollenspiel

Sparta

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 102

Haus: keine Angabe

Wohnort: bei mir zu Hause ;-) / Slytherin

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. Januar 2008, 09:32

Ja, wenn mich nicht alles täuscht, holt er Lupin zu sich. Im Film ist der einfach da. Und deshalb denke ich (Buch), dass der sehr wohl wusste, woher die Karte stammt.
»Vielleicht ist Snape krank!«, sagte Ron hoffnungsvoll.
»Vielleicht hat er gekündigt«, entgegnete Harry,
»weil er wieder nicht Verteidigung gegen die dunklen Künste unterrichten darf!«
»Oder sie haben ihn rausgeschmissen!«, meinte Ron begeistert.
»Immerhin kann ihn ja keiner ausstehen -«

»Oder vielleicht«, sagte eine eisige Stimme direkt hinter ihnen,
»wartet er darauf, von euch zu hören,
warum ihr nicht mit dem Schulzug gekommen seid.«


"Meine Mama hat gesagt, ich bin heute das Prinzesschen"
Michael Mittermeier - Parnoid - Arschgeweih ^^



ron_weasley

Quidditch-Star

  • »ron_weasley« ist weiblich

Beiträge: 1 339

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

Beruf: Künstler der Farben

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. Januar 2008, 14:01

RE: Snape, Wurmschwanz und die Karte des Rumtreibers

Hallo Scherbchen,

ich habe vorn paar Tagen den 3. Teil auf DVD geguckt.

Schon richtig, dass Snape die Karte in die Finger bekommt, aber er hat nicht erfahren, dass es die Karte des Rumtreibers ist, weil er den Spruch nicht kennt.

Es war Lupin, der es gesehen hat, das Peter Petigrew in der Schule ist. ;)

ron_weasley
"Willkommen!", rief er. "Willkommen zu einem neuen Jahr in Hogwarts! Bevor wir mit unserem Bankett beginnen, möchte ich ein paar Worte sagen. Und hier sind sie: Schwachkopf! Schwabbelspeck! Krimskrams! Quiek!
Danke sehr!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ron_weasley« (18. Januar 2008, 14:02)


Scherbchen

Nifflerzüchterin

  • »Scherbchen« ist weiblich
  • »Scherbchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hessen/Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

14

Freitag, 18. Januar 2008, 14:23

Ging auch weniger darum, das er nicht wusste das es eine Karte war. :rolleyes:

Der_G

Zauberschüler

  • »Der_G« ist männlich

Beiträge: 18

Haus: keine Angabe

Wohnort: Grevenbroich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. Januar 2008, 19:25

soweit ich es in erinnerung habe steht da "Peter Pettigrew" und net wurmschwanz. ausserdem schaut der sich die karte doch von innen net an und im Buch is da so , dass Snape die net lesen kann , weil sich dann die schrift verändert und irgendwas scherziges anzeigt.

Die Gedanken bahnen Bilder
Doch ich finde keinen Rahmen

Der Wind spricht zu mir : "Wünsch mir Glück !"
Er flüstert meinen Namen

Er sagt : "Ich bin in dir , wohin du gehst
Doch siehst du auch das was ich seh ?"

ron_weasley

Quidditch-Star

  • »ron_weasley« ist weiblich

Beiträge: 1 339

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

Beruf: Künstler der Farben

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 20. Januar 2008, 20:18

Ja eine Beleidigung. Und ich glaube, er hätte, wenn er sie aufgeklappt hätte auch nichts weiter gefunden.
"Willkommen!", rief er. "Willkommen zu einem neuen Jahr in Hogwarts! Bevor wir mit unserem Bankett beginnen, möchte ich ein paar Worte sagen. Und hier sind sie: Schwachkopf! Schwabbelspeck! Krimskrams! Quiek!
Danke sehr!"

Scherbchen

Nifflerzüchterin

  • »Scherbchen« ist weiblich
  • »Scherbchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hessen/Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 20. Januar 2008, 20:25

Snape richtet seinen Zauberstab auf die Karte und sagt irgendeinen Zauberspruch und darauf erscheint ein Text und Harry ließt ihn vor. Und er ließt die Spitznamen vor nicht die richtigen Namen.

Harry ließt nämlich vor: " Die Hochwohlgeboren Herren Moony, Tatze, Wurmschwanz und Krone bitten....."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scherbchen« (20. Januar 2008, 20:36)


ron_weasley

Quidditch-Star

  • »ron_weasley« ist weiblich

Beiträge: 1 339

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

Beruf: Künstler der Farben

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 20. Januar 2008, 20:37

Das ist doch klar, warum er nur die Spitznamen lesen kann: weil die 4 kartenhersteller es so eingerichtet haben, genau aus diesem Grund, glaube ich, kann die Karte sich Snape nicht offenbaren. Er kennt ja nicht den richtigen Spruch "Ich schwöre hoch und heilig, dass ich ein Tunichtgut bin", oder so ähnlich.
"Willkommen!", rief er. "Willkommen zu einem neuen Jahr in Hogwarts! Bevor wir mit unserem Bankett beginnen, möchte ich ein paar Worte sagen. Und hier sind sie: Schwachkopf! Schwabbelspeck! Krimskrams! Quiek!
Danke sehr!"

Scherbchen

Nifflerzüchterin

  • »Scherbchen« ist weiblich
  • »Scherbchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hessen/Ravenclaw

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 20. Januar 2008, 20:45

Also entweder verstehst du mich falsch oder ich dich ^^ Es geht doch gar nicht drum ob er die Karte lesen kann oder nicht. Es geht nur darum warum Snape keine Regung zeigt als der Name Wurmschwanz fiel. ^^

Btw. Der_G meinte ja das auf der Karte "Peter Pettigrew" stand und ich wollte nur sagen mit meinem vorletzten Beitrag das Harry die Spitznamen vorließt.

ron_weasley

Quidditch-Star

  • »ron_weasley« ist weiblich

Beiträge: 1 339

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hufflepuff

Beruf: Künstler der Farben

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 20. Januar 2008, 20:48

oh, ich glaube dann habe ich dich falsch verstanden. sorry!
"Willkommen!", rief er. "Willkommen zu einem neuen Jahr in Hogwarts! Bevor wir mit unserem Bankett beginnen, möchte ich ein paar Worte sagen. Und hier sind sie: Schwachkopf! Schwabbelspeck! Krimskrams! Quiek!
Danke sehr!"