Sie sind nicht angemeldet.

ixjuliex

Flubberwurm

  • »ixjuliex« ist weiblich
  • »ixjuliex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ba-Wü

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. November 2009, 15:47

Unter anderen Umständen [Oneshot]

Ich hab lange nach einem Thema für meine erste FF gesucht und bin immer wieder auf Teddy gestoßen. Eigentlich war kein Oneshot geplant (wenn man das ganze überhaupt so nennen kann), schon garnicht in diesem Stil! Aber es überkam mich plötzlich so poetisch ;)
Ich werde damit sicher wenige, bis garkeine Geschmäcker treffen, dessen bin ich mir bewusst, trotzdem poste ich es (hoffentlich an der richtigen Stelle, ich kenne mich hier noch nicht so aus) aus Neugier auf das Feedback.
Vorneweg: Man kann das ganze als Ausschnitt eines Briefes des erwachsenen Harry an den erwachsenen Teddy sehen. Dieser befindet sich gerade in einer Phase in der er nicht weiß, wie er mit dem Tod seiner Eltern umgehen soll, Harry will ihm mit diesen Zeilen dabei helfen.

---------------------------------------------------------------------

Unter anderen Umständen

„Es sind die Umstände, die das Leben bestimmen, Teddy,
Sie sind es, die uns weinen lassen,
Sie sind es, die uns tanzen lassen,
Es sind die Umstände, die dein Leben so schwer machen, Teddy,
Du kannst sie nicht mehr ändern,
Nur verfluchen und beschimpfen,
Aber glaub mir, Teddy,
Die Umstände kümmert das nicht.“

wären sie nicht tot.

---------------------------------------------------------------------

Ich bin mir durchaus bewusst, dass Harry nicht unbedingt über eine lyrische Begabung verfügt, aber wer weiß was er nach seiner Schulzeit noch alles für sich entdeckt ;)
Also schon mal danke im voraus,
julie
Do you get people?

No, I actually don't

Hermine_cool

Bezoar-Beschafferin

  • »Hermine_cool« ist weiblich

Beiträge: 772

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Ingoltadt

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. November 2009, 12:16

hi

also... ich weis jetzt nicht wirklich was ich sagen soll es ist ja deine erste FF sie ist kurz aber gut obwohl iwe du schon sagtest harry nicht über so eine lrische begabung verfügt^^ sonst finde ich es gut geschrieben

Lg Hermine_cool
"Sie (Die Wahreit) ist etwas Schönes und Schreckliches und sollte daher mit großer Umsicht behandelt werden."

Original von Professor Albus Pervical Wulfric Brian Dumbledore, Orden des Merlin (Erster Klasse), Leiter der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei, Ganz hohes Tier der Internationalen Zauberervereinigung und Großmeister der Zaubergamots.

ps: Ravies vor noch ein Tor!! xD




3

Montag, 9. November 2009, 20:59

ich bin mir nicht sicher ob man das ganze als one.shot bezeichnen kann, aber dein "gedicht" gefällt mir unglaublich gut!
Sehr tiefgründig! Ich hab mich schon immer gefragt was wohl aus teddy werden wird, ob er auch mal so probleme mit dem tod seiner eltern haben wird, wie harry damals.

Im Großen und Ganzen - Sehr gelungen!

Mfg Connti