Sie sind nicht angemeldet.

  • »Warzenschwein« ist männlich
  • »Warzenschwein« wurde gesperrt

Beiträge: 18

Haus: keine Angabe

Wohnort: Deutschland - Gryff.

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 3. August 2011, 10:51

Ich fand den Film super! :)
Es war sogar vllt. der beste aus der ganzen Reihe, er war dem Buch am treuesten, super im Film umgesetzt.

ginnymegafan

Flubberwurm

  • »ginnymegafan« ist weiblich

Beiträge: 7

Haus: keine Angabe

Wohnort: Griffindor

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 3. August 2011, 19:43

die schauspieler spielen klasse
Wir ham sie vermöbelt, Klein Potter, der wars,
und Voldy, der modert, un wir ham jetzt Spaß !
(Heiligtümer des todes S 755)

*mandy*

Omniglas-Optikerin

  • »*mandy*« ist weiblich

Beiträge: 269

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bayreuth/Huffelpuff

Beruf: Altenpflegehelferin

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 3. August 2011, 19:50

nuuun...ich fand den 1ten Teil eigentlich nich so schlecht
nur nja...diese ganzen "Special Effects" nja...die ham sich in Laufe der Zeit verbessert...
Auch die Schauspieler sind mit der Zeit besser geworden (nja okaay...das is ja auch kein Wunder...war ja der 1te Film und danach hatten sie ja Erfahrung)
Aber dennoch...schau mir den Film immer wieder gerne an und erinner mich daran zurück wie ich als 11jährige aufgeregt vor dem Kinosaal stand und es kaum abwarten konnte den Film zu sehen :D
...And so the Lion feel in Love with the Lamb...

Remember when I swore my Love is never Ending and you and I will never die // Remember when I swore we had it all...we had it all

  • »SeverusHalbblutprinzSnape« ist männlich

Beiträge: 388

Haus: keine Angabe

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 9. August 2011, 09:18

Zitat

Original von *mandy*
nuuun...ich fand den 1ten Teil eigentlich nich so schlecht
nur nja...diese ganzen "Special Effects" nja...die ham sich in Laufe der Zeit verbessert...
Auch die Schauspieler sind mit der Zeit besser geworden (nja okaay...das is ja auch kein Wunder...war ja der 1te Film und danach hatten sie ja Erfahrung)
Aber dennoch...schau mir den Film immer wieder gerne an und erinner mich daran zurück wie ich als 11jährige aufgeregt vor dem Kinosaal stand und es kaum abwarten konnte den Film zu sehen :D


Ich sehe das ganz genau anders. Teil 1 und 2 vermitteln bei mir noch genau das Feeling, wie es in Band 1 und 2 auch rüber kommt. Ab dem dritten Film wirken bei vielen die Abläufe so mechanisch. Die schauspielerischen Leistungen lassen da arg zu wünschen übrig.

In diesem Film kommen die Personen auch noch so rüber, wie ich es mir beim Lesen auch vorgestellt habe. Ab dem dritten Film geht der Charme bei den meisten Figuren flöten, deshalb sind Film eins und zwei immer noch am besten umgesetzt für mich. Selbst Daniel schauspielert im ersten und zweiten Film nicht schlecht.
Wir sind der Beweis Zwickau bleibt Rot-Weiss

FSV Zwickau ein Leben lang!

45

Dienstag, 9. August 2011, 10:14

Teil 1 zeigt einem sehr schön die Geschichte rundum Hogwarts. Es lässt viel Zeit zum Nachdenken und bestaunen. Davon kann im zweiten Teil nicht mehr die Rede sein. Langsam taucht der Zuschauer in die Welt von Harry Potter ein. Allgemein ist es sehr schön zu sehen, wie der Sprechende Hut alle ihren Häusern zuordnen. Wer hat sich da nicht gewünscht, wir hätten sowas nicht auch in unserer Schule? Ebenso diese Portale mit den Gemeinschaftsräumen. Da können noch viele Schulen sich eine Scheibe von abschneiden. Allgemein sieht Hogwarts wie ein amerikanisches College (so wie man sich die Elite-Colleges vorstellt) aus. Teil 1 kann bis zum Ende noch Kindern bedenkenlos zeigen, ab Ende bis zu Teil 7 wird es grenzwertig.
Grüße

open_end

Was die Autorin besonders stolz macht, ist, wenn Eltern auf sie zukommen und sich bei ihr bedanken, weil ihre Kinder durch die „Harry Potter“-Bücher auch angefangen haben, andere Bücher zu lesen und wieder Spaß daran haben.
Quelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »open_end« (9. August 2011, 10:14)


46

Montag, 21. November 2011, 07:41

Für mich ist 7.2 der beste Film der Reihe. Aber ich finde es auch schön, dass im ersten Film noch alles fröhlich und bunt ist. Alle Figuren, die schon in Teil 1 dabei waren und im Laufe der Bücher gestorben sind (Dumbledore, Hedwig, Fred, Snape) leben noch und man hat noch kann sich nicht vorstellen, dass das wunderschöne Hogwarts in der Entscheidungsschlacht in Trümmern liegt.
Ich glaube, es gibt kein Kind, dass beim ersten Anblick von Hogwarts und der Großen Halle nicht sofort die Schule gewechselt hätte. Damals war ich zehn Jahre alt. Ich hatte die ersten vier Bücher, die bis dahin auf dem Markt waren, gelesen und wusste deshalb, was mich erwartet. Aber ich kann mich immer noch daran erinnern, wie ich bei der Szene, mit der sie in den Booten nach Hogwarts fahren und dem Einmarsch in die Große Halle mit großen Augen auf die Kinoleinwand gestarrt habe. ;)
Hogwarts will always be there to welcome you home.
(JKRowling)

Sieh mich an!
(Severus Snape)

Who´s James Bond? Severus Snape is the best british agent ever!

Lunalike

Zauberschülerin

  • »Lunalike« ist weiblich

Beiträge: 44

Haus: keine Angabe

Wohnort: NRW - Ravenclaw

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 21. Oktober 2012, 11:10

Ich hab "gut" angeklickt, da mich dieser Film wirklich positiv überrascht hat.
Von allem Filmen war dieser der authentischste Teil für mich. Mir gefällt in Teil besonders, da neben der Hauptstory immer noch das Augenmerk auf das ein oder andere Detail gelegt wurde. (:
Don't worry. You're just as sane as I am.

TheDarkLordVoldemort

Zauberschüler

  • »TheDarkLordVoldemort« ist männlich

Beiträge: 34

Haus: keine Angabe

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 11. November 2012, 18:21

Ich finde den ersten Film recht gut. Zwar ist es ein etwas kindlicher Film, im gegensatz zu den späteren, aber dennoch gut gemacht. Alles ist noch farbenfroh und wartet darauf erkundet zu werden. Die letzten Teile sind eher düster und actionreich.
- Avada Kedavra -

49

Samstag, 31. August 2013, 23:54

Ich fand ihn sehr schön, noch das magische beleuchtete Hogwarts und die schöne Filmmusik. Außerdem verbinde ich mit dem film ganz besondere Zeiten
Eines Tages ist er soweit,....Viel Glück Harry Potter

50

Samstag, 22. März 2014, 07:08

Ich habe mir daletzt wieder alle Filme angeschaut und bin ehrlich. Dafür das es der erste Teil ist finde ich ihn eigentlich richtig gut. Und gerade da hätte man sehr viel falsch machen können aber meiner Meinung nach war der Film einfach genauso wie er sein sollte. Als ich das Buch gelesen hab, habe ich mir alles fast genauso vorgestellt. Die Charaktere sind wirklich gut erklärt worden, wir werden an das Trio rangeführt, es muss uns symphatisch werden. Und genau das hat der erste Teil geschafft und das finde ich ziemlich wichtig. Also Daumen hoch :)

KnowledgePotter

Zauberschülerin

  • »KnowledgePotter« ist weiblich

Beiträge: 10

Haus: keine Angabe

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

51

Freitag, 28. März 2014, 15:47

Hallo liebe Harry Potter Fans,

den Film fand ich ehrlich gesagt ziemlich toll. Es ist zwar nicht mein Lieblingsfilm aus der Serie aber für den allerersten Teil ist er sehr gut gelungen. Wie schon einmal erwähnt, man wird an das Trio herangeführt, soll sie mögen, soll sie ins Herz schließen. Das ist ziemlich schwierig aber das ist hier super gelungen! Außerdem finde ich den Film sehr nah am Buch was mir ebenfalls sehr gut gefallen hat. Also von mir gibt es ein "Super" für Harry Potter und der Stein der Weisen.

Liebe Grüße
KnowledgePotter

NerominoAngel

Flubberwurm

  • »NerominoAngel« ist weiblich

Beiträge: 8

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 9. April 2014, 12:49

Ich fand ihn gut.. Nicht der beste, aber auch nicht der schlechteste! :)
Da muss ich dir Recht geben.

Auch das Buch war sehr gut --smile--
Wir sind stolze Slytherin's,
Sorgen für unsern Gewinn,
Hand in Hand stehen wir zusammen,
Müssen nie um etwas bangen.

planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 361

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 9. April 2014, 13:33

Nanu, ich habe hier ja noch gar nichts geschrieben?!
Also dieser Film war ja das erste überhaupt, was ich von Harry Potter geschrieben habe. Meine erste Frage danach, als ich aus dem Kino kam? "War das jetzt nur ein Buch oder schon mehrere Bände?" konnten von Wissenden beantwortet werden. Ich fand den Film gut und freute mich schon auf den nächsten. Die Darstellung der magischen Welt kam da richtig gut rüber.
Sie haben da echt gut gecastet und die drei Darsteller von Harry Ron und Hermine ja wirklich eine super Entwicklung gemacht. Ist ja nicht selbstverständlich, dass es bei jungen Schauspielern dann weiterhin so gut klappt miteinander.

Ansonsten sind die Charaktere echt super getroffen. Albus, Minerva, Snape Neville...einfach spielen ihre Rollen perfekt.

Ärgerlich finde ich, dass eine der wichtigsten Szenen aus dem Film rausgeschnitten wurde und sich nur noch im Bonusmaterial findet: Nämlich dass Hermine mit den Harry und Ron Freundschaft geschlossen hat, nachdem die Szene mit dem Troll so stattfand und Hermine bewusst für die beiden gelogen hatte.

Der Film hatte halt ne besondere Aufgabe, weil er ja doch sehr die Vorstellung der magischen Welt für die ganze Filmreihe geprägt hat. Winkelgasse, Quidditch, verbotener Wald, Schloss...allzuviel konnte man danach halt nicht mehr dran ändern, ohne dass es extrem auffiel. Gut dass so viele Unterrichtsszenen vorkamen, das kam in späteren Filmen ja eher kurz.

Severus Snape_

Nifflerzüchter

  • »Severus Snape_« ist männlich

Beiträge: 191

Haus: Slytherin

Wohnort: Slytherin / Kerker

Beruf: Potions Master, HL Slytherin

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 10:56

Ich fande den Film super und habe deswegen auch so abgestimmt.
"Und Crabbe, lockern Sie Ihren Griff etwas. Wenn Longbottom erstickt, bedeutet das eine Menge zähen Papierkram, und ich fürchte, ich müsste es in Ihrem Zeugnis erwähnen, sollten Sie sich je um eine Stelle bewerben."
Prof. Severus Snape

55

Montag, 3. Februar 2020, 11:04

Wie fandet ihr den Film?

Ich fand ihn super --smile--