Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 8. Dezember 2019, 15:40

Was wäre passiert, wenn jemand in das Tagebuch geschrieben hätte, als Tom Riddle schon eine Gestalt angenommen hatte?

In der Kammer erschien Tom Riddle bereits in einer körperlichen Gestalt, die aber noch an das Tagebuch gebunden war.
Was wäre passiert, wenn jemand in dem Moment in das Tagebuch geschrieben hätte?

Was würde dann passieren?
Würde Tom Riddle dann wissen, was in sein Buch geschrieben worden ist?
Würde das Buch dann wieder antworten?

Sluggy

Zauberstabmacherin

  • »Sluggy« ist weiblich

Beiträge: 3 211

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Dezember 2019, 16:52

Wenn die Situation so ist, dass Riddle - an das Tagebuch gebunden - in der Kammer mit Harry gewesen wäre, hätte Riddle wohl keine Zeit gehabt, im Tagebuch zu schreiben. Irgendwie war er das ja, der dort geschrieben und geantwortet hat.
Aber in der Kammer war er ja mit Harry - und Ginny - beschäftigt; also wenn dann jemand drittes noch ins Tagebuch geschrieben hätte, hätte Riddle das gar nicht mitbekommen.
:D 8) --knuddel--