Sie sind nicht angemeldet.

Merlin1

Quidditch-Star

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 298

Haus: keine Angabe

Beruf:

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Juni 2018, 16:33

Warum nennt McGonagall Potter beim Vornamen?

Nach Dumbledores Tod spricht McGonagall Potter mit "Harry" an.
Warum hat sie das ausgerechnet in diesem Moment getan und nie davor oder danach?
Wollte sie Potter somit näher kommen und damit herausfinden, wo er und Dumbledore gewesen sind?

Vielen Dank.

Lilymaus3

Omniglas-Optikerin

  • »Lilymaus3« ist weiblich

Beiträge: 298

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Juni 2018, 17:46

Ja ich glaube das war der Vater des Gedankens. Ich denke auch, dass sie so ein bisschen einfühlsammer wirken wollte. Im englischen wir ja nicht zwischen du und Sie unterschieden. Deshalb gebraucht man den Nachnamen für die "förmliche" Anrede und den Vornamen für die "persönliche" Anrede.

Merlin1

Quidditch-Star

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 298

Haus: keine Angabe

Beruf:

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:55

Super, danke für die Antwort.

Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 772

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Juli 2018, 02:42

Weil sie einfach eine mütterliche Schwäche für Harry hat. Immerhin hat sie ihm auch den Nimbus 2000 geschenkt, hatte von Anfang an Bedenken, dass er bei den Dursleys aufwachsen muss, und und und... Vor allem war sie die Erste, die bei Potters Scheintod "NEIN!" geschrien hat und es für Harry so klang, als hätte noch niemals ein Mensch SOLCH einen Schrei ausgestoßen. Also würde ich zusammenfassend sagen: Ja, sie hat ein großes Interesse daran, Potter so etwas wie elterliche Zuneigung zukommen zu lassen :)
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

5

Mittwoch, 21. August 2019, 10:02

Vor allem war sie die Erste, die bei Potters Scheintod "NEIN!" geschrien hat und es für Harry so klang, als hätte noch niemals ein Mensch SOLCH einen Schrei ausgestoßen.
Tatsächlich ?

Merlin1

Quidditch-Star

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 298

Haus: keine Angabe

Beruf:

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. August 2019, 10:58

He waited. Any moment, the people for whom he had tried to die would see him, lying apparently dead, in Hagrid's arms.

'NO!'

The scream was the more terrible because he had never expected or dreamed that Professor McGonagall could make such a sound.


Quelle: http://onlinebook.ch/read/harry-potter-a…apter-36-9.html

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (21. August 2019, 11:22)


grit

Auror

  • »grit« ist weiblich

Beiträge: 2 609

Haus: keine Angabe

Wohnort: Neubrandenburg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. August 2019, 20:36

Sie weiß doch ganz genau, dass Dumbledore für Harry mehr war als nur der Schulleiter und dass die beiden zusammen unterwegs waren. Es ist Harry ja anzusehen, wie sehr ihn Dumbledores Tod mitgenommen hat, da ist es doch nur natürlich, dass sie da ein bisschen persönlicher und einfühlsamer rüberkommmen will. Auch sie hat eine Schwäche für Harry - den Sucher, den sie in seinem ersten Jahr entdeckt hat und sie will in so einem Moment einfach nicht so förmlich sein.

Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 772

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. August 2019, 22:13

Vor allem war sie die Erste, die bei Potters Scheintod "NEIN!" geschrien hat und es für Harry so klang, als hätte noch niemals ein Mensch SOLCH einen Schrei ausgestoßen.
Tatsächlich ?


*Doktor Klenk-Stimme* In der Tat!
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

Merlin1

Quidditch-Star

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 298

Haus: keine Angabe

Beruf:

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. August 2019, 10:35

Die passende Stelle habe ich ja schon hinzugefügt, siehe oben
Ich versuche mal, die Seitenzahl in der deutschen Ausgabe zu finden, wenn ich es schaffe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (22. August 2019, 11:07)