Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 3. August 2019, 12:31

Woher wusste Hermine was ein Schlammblut ist?

Als Draco sie so beleidigt, scheint Hermine sehr genau zu wissen, was Schlammblut bedeutet.

Aber woher weiß sie das?
Wenn es unter zivilisierten/kulturellen Leuten nicht gebraucht wird, dann steht es wohl erst recht nicht in irgendeinem Buch aus der Winkelgasse.

Oder ist Hermine von selbst darauf gekommen, was das Wort bedeutet?

2

Samstag, 3. August 2019, 15:19

Sie war ja schon 1 Jahr in der Schule, vllt hat sie es dort aufgeschnappt. Irgendein Slytherin könnte Alltags ja auch ausfallend werden

Vincent Delacroix

Bezoar-Beschaffer

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 929

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. August 2019, 15:59

Da wird die sehr belesene Hermine sich wohl einfach schlau gemacht haben, wie es in der magischen Welt um Muggelgeborene und ihren Status bestellt ist. Wenn ich in ein anderes Land gehe und mich jemand aufgrund meiner deutschen Herkunft als "Nazi-Schwein" beschimpft, weiß ich ja auch, was es damit auf sich hat.
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

Sluggy

Zauberstabmacherin

  • »Sluggy« ist weiblich

Beiträge: 3 118

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. August 2019, 16:37

Hermine wusste es nur im Film, im Buch wusste sie es nicht.Harry Potter und die Kammer des Schreckens, S. 120

Zitat

"Malfoy hat Hermine beschimpft - muss wirklich schlimm gewesen sein, denn alle sind ausgerastet -" "Es "war schlimm", sagte Ron heiser und tauchte blass und schwitzend über der Tischplatte auf. "Malfoy hat sie 'Schlammblut' genannt, Hagrid." Er würgte eine neue Welle von Schnecken herauf und tauchte wieder ab. Hagrid war blanker Zorn ins Gesicht geschrieben.
"Das hat er nicht!" knurrte er Hermine an. "Hat er doch", sagte sie, "aber ich weiß nicht, was es bedeutet. Natürlich hab ich mitgekriegt, dass es wirklich übel war -"
"Das ist so ziemlich das Gemeinste, was ihm einfallen konnte", keuchte Ron und tauchte wieder auf. "Schlammblut ist ein wirklich schlimmes Schimpfwort für jemanden, der aus einer Muggelfamilie stammt - du weißt ja, mit Eltern, die keine Zauberer sind ..."
Von daher würde ich sagen, klarer Filmfehler, den Rowling vermutlich durchgehen ließ, weil Hermine als so belesen und gelehrt gilt, dass man daher annehmen kann, sie hätte es gewusst. Hat sie aber nicht.
:D 8) --knuddel--

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sluggy« (3. August 2019, 16:45)


5

Samstag, 3. August 2019, 16:48

Gut gemerkt, danke.
Das ist mir nicht aufgefallen.

planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 335

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. August 2019, 19:48

Also zumindest das Buch "Die Geschichte von Hogwarts" von Bathilda Bagshot hat Hermine zu dem Zeitpunkt schon durchgelesen, insofern kennt sie ja auch diese ewige Diskussion um Muggelgeborene und den Streit zwischen Salazar Slytherin und den anderen Gründern.
Die Szene im Film (den ich eher gesehen hatte als das Buch gelesen) hat mich von daher nicht gewundert... die Bedeutung des Wortes kann man nach einem Jahr in Hogwarts schon mal mitbekommen und sie dann ja auch direkt einordnen.
Ich finde hier also beide Versionen plausibel, sowohl die im Buch als auch die im Film.

7

Sonntag, 4. August 2019, 20:42

Wobei die Filmhermine eher wirklich um es mit Snapes Worten zu formulieren 9x Klug und besserwisserisch war, belesen und intelligent ist sie mir in keinem der Filme herübergekommen
Grüßle von Salvia

8

Sonntag, 4. August 2019, 21:22

Und was noch komisch ist -- Sirius sagt beim 3. Film bei seinem Abschied zu Hermine: "Es ist wahr, du bist die klügste junge Hexe."

Facepalm --- du kanntest sie erst für ungefähr 30 Minuten, Sirius. :?:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (4. August 2019, 22:54)


9

Sonntag, 4. August 2019, 21:51

Haha ja --thumbsup-- das denke ich auch jedesmal
Grüßle von Salvia

10

Sonntag, 4. August 2019, 22:54

Die Filme und ihre Fehler, man kennt sie