Sie sind nicht angemeldet.

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 418

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

21

Samstag, 13. April 2019, 23:29

munkey hat recht.

Ausserdem konnte Dumbledore im 2. Band Harry und Ron in Hagrids Hütte unter dem Tarnumhang sehen.

Angela Morrissey: Why is it that albus dumbledore can see harry under his invisibility cloak at certain moments? (during the series is the cloak only infallible to those who do not own a deathly hallow).

J.K. Rowling: Dumbledore, who could perform magic without needing to say the incantation aloud, was using ‘homenum revelio’ - the human-presence-revealing spell Hermione makes use of in Deathly Hallows.


https://scifi.stackexchange.com/question…isibility-cloak

Was willst du mit diesem Zitat jetzt beweisen? Dumbledore konnte aufspuren, dass jemand im Raum war, ja. Er wusste nicht wer es war und wie derjenige getarnt war und hätte ihn wohl auch nicht enttarnen können.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 557

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 14. April 2019, 01:19

Auch Moody konnte nicht unter den Umgang sehen. Als Harry in die Trickstufe fiel, ließ er das Ei und die Karte fallen, letztere geriet Moody in die Hände. Da sie immer noch aktiviert war, konnte er darauf Harrys Punkt sehen. Er wollte sie einfach vor Snape, der bereits danach griff, haben, unabhängig von Harrys Armgefuchtel.
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

Fine

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 495

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 14. April 2019, 13:02

Auch Moody konnte nicht unter den Umgang sehen. Als Harry in die Trickstufe fiel, ließ er das Ei und die Karte fallen, letztere geriet Moody in die Hände. Da sie immer noch aktiviert war, konnte er darauf Harrys Punkt sehen. Er wollte sie einfach vor Snape, der bereits danach griff, haben, unabhängig von Harrys Armgefuchtel.


Filsch kam als 1. zur Treppe um nachzusehen wo der Lärm herkam, hat das Ei gefunden und war der überzeugt dass Pevves das Ei deinem der Champions gestohlen hat , wofür Dumbledore diesen edlich rauschmeißen würde, weshalb Filch Peves die Treppe nach oben folgen will, wo er jeden Augenblick die Karte finden oder in den eingeklemmten Harry selbst reinlaufen würde.
Ein paar Stufen befor Filch bei Harry ist taucht dann Snape auf, kommt zu Filch hoch auf die Stufe und fragt erstmal was los wäre, findet Filchs Probleme mit Peeves aber unwichtig und will dass Filch mit ihm kommt dabei hilft, den Einbrecher und dieb der sich an Snapes Zutaten bedient hat, zu finden.
Und dann kommt halt Moody noch dazu, der auch wissen will was los ist und Filch erzählt von Peeves und dass bei Snape eingebrochen wurde, woraufhin Moody sein mgisches Auge zuerst über Snape wandern und dann (Harrys Überzeugung nach) auf Harry ruhen lässt wodurch Harry schlagartig kar wird, dass Moody ihn durch den Tarnumhang sehen kann.
Moody macht Snape gegenüber dann noch ein paar herablassende Aussagen bevor er Snape aber noch gnädigst darauf hin dass er da etwas verloren hätte..
Daraufhin versucht Harry Moody verzweifelt mit Winken und tonlosen Lippenbewgungen auf sich aufmerksam zu machen und als Snape die Karte gerade aufheben will, meint Moody dass es doch seine wäre die verloren hätte.