Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 19. August 2017, 09:56

Ist der Liebestrank von Merope Schuld dass Voldemort keine Liebe empfinden kann?

Hallo,

es gibt irgendwie die Vermutung, dass Voldemort keine Liebe empfinden kann, weil Merope durch Riddle Senior mit einem Liebestrank schwanger wurde.

Ich weiß nicht, ob Rowling das in einem Interview so bestätigt hat. Wenn ja, dann würde ich mich über ein Zitat wirklich freuen. In den Buechern wird das meines Wissens nach nicht beschrieben.

Falls das jedoch stimmen sollte, so hört es sich jedoch seltsam an. Ein Mensch kann keine Liebe empfinden, nur weil er durch einen Liebestrank gezeugt wurde?

Was ist dann mit Frauen, die beispielsweise im Zweiten Weltkrieg von Soldaten vergewaltigt und schwanger wurden? Da war auch keine echte Liebe zwischen einer Frau und einem Soldaten (im Falle einer Vergewaltigung)
Klar, die Kinder der vergewaltigten Frauen hatten es auch nicht leicht - Waisen, Mutter traumatisiert etc-, aber das muss doch nicht heißen, dass sie überhaupt keine Liebe empfinden konnten. Es gab immer Menschen, deren Mutter vergewaltigt worden ist und die dennoch ihr Leben gut meisterten und glücklich heirateten.

Die Idee, dass Voldemort überhaupt keine Liebe empfinden konnte,weil er durch einen Liebestrank gezeugt wurde, ist Schwachsinn. Voldemort könnte sicher in der Lage gewesen sein, Liebe zu empfinden.

Vielleicht irre ich mich auch. Bitte verbessert Fehler wenn ihr sie findet.
Vielen Dank.

Leondore

Nifflerzüchter

  • »Leondore« ist männlich

Beiträge: 114

Haus: keine Angabe

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. August 2017, 10:13

Naja, eine Vergewaltigung ist ja auch nicht das gleiche, wie ein Liebestrank.
Ein Liebestrank bewirkt ja mit Magie, dass die Person, der du ihn gibst, von dir nahezu besessen ist, bis die Wirkung nachlässt. Da halte ich es für nicht unmöglich, dass ein Kind es schon schwieriger hat, besonders wenn es dann noch ohne Familie in einem düsteren Waisenhaus aufwächst.
Warum ich in Physik keine 1 hab? Was bringt mir das denn als Zauberer? --wink--

Teaboy2701

Omniglas-Optiker

  • »Teaboy2701« ist männlich

Beiträge: 270

Haus: Gryffindor

Wohnort: Keltern BW

Beruf: Karosseriebauer in Ausbildung

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. August 2017, 10:40

Wenn ich es noch recht weis, hieß es, das er keine Liebe empfinden kann, da er ohne liebe gezeugt wurde.

Daher denke ich schon, das der Trank die Ursache war.
Für das größere Wohl

Sluggy

Auror

  • »Sluggy« ist weiblich

Beiträge: 2 947

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. August 2017, 20:02

Hallo,

also, ich glaub nicht, dass Voldemort wegen des Liebestranks keine Liebe empfinden konnte. Sondern, weil er nie jemanden hatte, der ihn geliebt hätte.
Im Waisenhaus sagte Mrs Cole (?) ja schon, dass Voldemort als Baby bereits "merkwürdig" gewesen sei. So hat Voldemort nie Liebe erfahren, konnte also auch nie lernen, jemanden zu lieben.

Gruß Sluggy
:D 8) --knuddel--

Fine

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 477

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. August 2017, 20:28

Doch. Hat zumindest damit zu tun. Wenn auch mehr metaphorisch und hätte Merope ihren Sohn selbst aufgezogen und geliebt, hätte es auch noch anders kommen können.

Zitat

J.K. Rowling: Of course they changed as I wrote, but nobody surprised me very much!
Ravleen: How much does the fact that voldemort was conceived under a love potion have to do with his nonability to understand love is it more symbolic
J.K. Rowling: It was a symbolic way of showing that he came from a loveless union - but of course, everything would have changed if Merope had survived and raised him herself and loved him.
J.K. Rowling: The enchantment under which Tom Riddle fathered Voldemort is important because it shows coercion, and there can't be many more prejudicial ways to enter the world than as the result of such a union.

http://www.accio-quote.org/articles/2007…sbury-chat.html

Vincent Delacroix

Omniglas-Optiker

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 496

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. August 2017, 00:10

Sorry, aber der Vergleich mit den "Vergewaltigungskindern" hinkt total. Bei Voldemorts Zeugung war ja von einer Seite aufrechte Liebe vorhanden. %D
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

7

Sonntag, 20. August 2017, 13:41

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Túrin Turambar« (29. Oktober 2017, 11:41)


Salvia

Zauberschülerin

  • »Salvia« ist weiblich

Beiträge: 18

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. März 2019, 20:24

Sagte nicht Dumbledore zu Harry, die Gaunts hätten nur innerhalb der Familie geheiratet und jede Generation wurde immer etwas bösartiger als die vorherige ?
Auch wenn Merope und Tom Riddle das Blut wider etwas verdünnt haben, so steckte noch eine Menge von der Gaunt Familie in Tom Riddle.
Vieleicht hatte er daher seine Bösartigkeit und Empathielosigkeit ?
Grüßle von Salvia