Sie sind nicht angemeldet.

Plumbum

Animagus

  • »Plumbum« ist weiblich

Beiträge: 1 820

Haus: keine Angabe

Beruf: Chemikerin

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 00:05

Die Infos habe ich aus diesem Online Lexikon. Für ein eigenes bin ich denn doch ein bissel zu faul, vor allem weil ich nicht mehr den Überblick über JKRs Interviewangaben habe. ;)

Mein Abscheu wird durch Euch vermehrt.
O glücklich der, den Ihr belehrt!

Cleopatra

Omniglas-Optikerin

  • »Cleopatra« ist weiblich

Beiträge: 456

Haus: keine Angabe

Wohnort: Billigsdorf

Beruf: Moonwalker

  • Nachricht senden

202

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 00:06

Danke für den Link. Das kannte ich echt noch nicht. :)
Die Wege des Lebens - Teil 1 (Eine kurze Vorstellung davon gibt es im Fanfiktion-Verzeichnis)

Aufgrund eines privaten Projektes, wurde diese Fanfiktion vorläufig auf Eis gelegt.

Cleopatra

Omniglas-Optikerin

  • »Cleopatra« ist weiblich

Beiträge: 456

Haus: keine Angabe

Wohnort: Billigsdorf

Beruf: Moonwalker

  • Nachricht senden

203

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 23:43

Ich hab schon wieder eine Frage - und bitte auch um Entschuldigung, wegen Doppelpost und so, aber vielleicht ist es hier nicht arg schlimm?

Jetzt zu meiner Frage: Ist bekannt, ob Gideon und Fabian Prewett älter oder jünger sind als Molly?
(Meine Suche ergab wieder einmal nix - was ja nichts heißt.)
Die Wege des Lebens - Teil 1 (Eine kurze Vorstellung davon gibt es im Fanfiktion-Verzeichnis)

Aufgrund eines privaten Projektes, wurde diese Fanfiktion vorläufig auf Eis gelegt.

ozoil

Wildhüter

  • »ozoil« ist männlich

Beiträge: 512

Haus: keine Angabe

Wohnort: Laupheim /Gryffindor

Beruf: Handelsvertreter

  • Nachricht senden

204

Freitag, 23. Dezember 2011, 11:52

Hallo
ich denke die Gebrüder Prewett waren älter, denn Molly sagte das ihr Bruder nie sorgsam mit ihren Sachen umgegangen sind. Und sie war stolz auf sie.


Gideon Prewett, fünf Todesser waren nötig, ihn und seinen Bruder Fabian zu töten, sie haben gekämpft wie Helden …«
HP5, S.208, Mrs. Wesleys Wehklage


Mehr konnte ich auch nicht herauszufinden. Auf einem Stammbaum habe ich sie auch noch nicht entdeckt.
Ozoil -mehr Leistung bei weniger Verschleiß

Dieseldope - Chiptuning ohne Chip!
Fast wie Zauberei

Cleopatra

Omniglas-Optikerin

  • »Cleopatra« ist weiblich

Beiträge: 456

Haus: keine Angabe

Wohnort: Billigsdorf

Beruf: Moonwalker

  • Nachricht senden

205

Freitag, 23. Dezember 2011, 18:28

Erstmal Danke für deine rasche Antwort.

Aber, hm... überzeugt bin ich jetzt nicht. ^^ Man kann auch auf seine jüngeren Geschwister stolz sein.

Offenbar gibt es zu Gideon und Fabian wirklich keine genauen Angaben. Ist auch nicht schlimm.
Trotzdem Danke nochmal. :)
Die Wege des Lebens - Teil 1 (Eine kurze Vorstellung davon gibt es im Fanfiktion-Verzeichnis)

Aufgrund eines privaten Projektes, wurde diese Fanfiktion vorläufig auf Eis gelegt.

206

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 13:14

An alle Schreiberlinge,

wer ist hier denn noch aktiv? Würde mich gern mal über meine zukünftigen Fanfictions austauschen und deswegen erstmal wissen, wer hier noch aktiv ist und eventuell Bock hätte auch mit mir eine Fanfiction zu schreiben :)

*Kekse dalass*
;

207

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 13:59

Ich --smile--

Grashüpfer

Quidditch-Star

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 1 164

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

208

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 14:12

inwiefern würde dir eine gemeinsame Fanfiktion vorschweben?
im Stil eines RPGs?
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Geduld ist, sehr langsam wütend zu werden

209

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 14:26

@Grashüpfer: Jap, genau so meine ich das. sozusagen eine Geschichte aus zwei Perspektiven :) Und das hier veröffentlichen :) Wäre echt cool, wenn sich da jemand finden lässt. Ist an sich auch etwas witziger sowas zu zweit zu machen.

Oder andererseits, dass nur aus einer Sicht geschrieben wird. Und man immer das nächste Kapitel schreibt. Darin habe ich auch Erfahrungen gemacht.

:)
;

Grashüpfer

Quidditch-Star

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 1 164

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

210

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 14:30

ich hab schon bei zwei RPGs mitgeschrieben, da waren wir allerdings zu sechst, manchmal auch mehr
es würde mich schon reizen
hast du denn schon eine Idee für eine Story?
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Geduld ist, sehr langsam wütend zu werden

211

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 14:34

Ja, also ich habe in einem Forum Narcissa und Lucius als Pairing gespielt... aber ich bin echt offen für alles. Am besten ist die vor Harry Potter Zeit für mich :D
Aber ich bin echt offen für alles ;)
Welche Charaktere interessieren dich denn?
;

Grashüpfer

Quidditch-Star

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 1 164

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

212

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 14:48

Charlie Weasley find ich spannend
aber ich bin auch offen ;)
und mein Hintergrundwissen der HPwelt ist leider nicht ganz so detailreich
ich hab zwar die Filme alle schon paar mal gesehen
aber das Lesen ist schon ne Weile her und ich bin gerade erst beim ersten Band mitte zum Auffrischen
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Geduld ist, sehr langsam wütend zu werden

213

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 14:52

aaaawwwww, Charlie wäre mega. Hab da mal ne story gehabt wo Charlie einen Ziehsohn hatte. Aber Charlie verkuppeln wäre cool xD
Also ich wäre auf jeden Fall dabei! wollen wir über PN alles weitere abklären? magst du mich anschreiben?
;

Grashüpfer

Quidditch-Star

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 1 164

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

214

Donnerstag, 24. Januar 2019, 14:14

Ich hätte mal ne allgemeine Frage an alle, die schreibend tätig sind:
Wie verdammt, schreibt man ein Ende?
Wann weiß man, dass man fertig ist oder ob noch was kommen soll?
Ich habe etliches geschrieben, aber ich habe immer Schwierigkeiten, ein nettes Ende hinzubekommen, also so die letzten 10 Sätze.
Gibts da einen Tipp?
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Geduld ist, sehr langsam wütend zu werden

grit

Auror

  • »grit« ist weiblich

Beiträge: 2 601

Haus: keine Angabe

Wohnort: Neubrandenburg

  • Nachricht senden

215

Donnerstag, 24. Januar 2019, 17:41

Herrliche Frage - ich kann nur sagen: Es kommt darauf an ...
Was für eine Geschichte möchtest du erzählen? Man kann jede Geschichte irgendwie weiterspinnen. Wann man sagt, es ist genug, das ist deine Entscheidung als Autor.
Ich schreibe oft das Ende zuerst, dann weiß ich genau, wo ich hin muss.

Es gibt ja die verschiedensten Enden, man kann einen Ausblick geben in Künftiges, man kann zurückblicken, eine Erinnerung beschwören - mein Tipp ist, schau dir mal die Enden von Geschichten an, die dir besonders gefallen und versuche, sie mal mit den Augen eines Autors zu lesen. Dann kannst du versuchen, so etwas auf deine eigenen Geschichten zu übertragen

Grashüpfer

Quidditch-Star

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 1 164

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

216

Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:32

ich hab schon ein paar versucht, aber es klingt eher irgendwie kitschig
Manche jammern ja immer, der Anfang wäre so schwer, aber Anfänge fallen mir total leicht, nur Enden kann ich nicht
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Geduld ist, sehr langsam wütend zu werden

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 468

Haus: Ravenclaw

Wohnort: BaWü

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

217

Donnerstag, 24. Januar 2019, 23:00

Ich kenne meistens mein Ende, bevor ich eine Geschichte überhaupt beginne - von daher finde ich die Frage tatsächlich schwierig zu beantworten, Hüpfi. Es kommt darauf an. Willst du ein offenes Ende? Ein schönes? Eins, das deinem Zuschauer Lust auf eine weitere Story macht?

Legends never die.
They become a part of you.


Grashüpfer

Quidditch-Star

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 1 164

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

218

Freitag, 25. Januar 2019, 06:53

Es ist nicht die Ende-Situation selbst, sondern die Formulierung irgendwie
Komischerweise krieg ich bei Kapitelenden immer einen schönen letzten Satz oder Absatz hin.
Vielleicht fehlt mir das nach-vorne Denken beim Ende, das ich an Kapitelenden gibt.
Bei Kapitelenden kann man immer so ein bisschen die Stimmung der kommenden Handlung mitschwingen lassen, das geht beim Ende nicht
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Geduld ist, sehr langsam wütend zu werden

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 468

Haus: Ravenclaw

Wohnort: BaWü

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

219

Montag, 28. Januar 2019, 10:35

Ah, okay, dann hab ich das falsch verstanden. Sorry.
Bei den Formulierungen überlege ich auch oft hin und her. Ich habe das Ende gerne "abgerundet", also ich bin kein großer Fan von spannenden/offenen Enden. Ein wenig Ausblick ist ganz gut, aber nicht zu weit. Einfach gerade so, dass der Leser sich nicht zurückgelassen fühlt, sondern als Teil der weiteren Reise. Wir könnten ja mal einen Thread eröffnen für die schönsten Buchanfänge/-enden.

Legends never die.
They become a part of you.