Sie sind nicht angemeldet.

Merlin1

Wildhüter

  • »Merlin1« ist männlich
  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 636

Haus: Slytherin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. November 2018, 21:20

Wie hätte Hagrid geantwortet?

https://m.youtube.com/watch?v=chHb9Q18HhQ
(Ich konnte die Szene nicht auf Englisch finden, Entschuldigung)

Harry und Ron fragen Hagrid, wer die Kammer vor 50 Jahren geöffnet hat.
-- ab 0:50 bis 1:00

Hagrid versucht ihnen zu antworten, wird aber durch Lucius, Dumbledore und Fudge unterbrochen
-- ab 1:00 bis 1:05

Was oder wie hätte Hagrid ihnen geantwortet, wenn Dumbledore, Lucius und Fudge nicht erschienen wären?

Danke im Voraus

2

Donnerstag, 8. November 2018, 23:11

Ich denke er hätte ihnen die Wahrheit gesagt, zumindest die Sache aus seiner Sicht erklärt.Ron und Harry hätten ihm das auch sicher geglaubt. Wahrscheinlich hätte er nichts von Riddle erzählt, wobei sich hier die Frage stellt ob Hagrid nicht selbst den Verdacht gehabt haben muss, dass Riddle die Kammer geöffnet hat.

MerlinsBart91

Flubberwurm

  • »MerlinsBart91« ist männlich

Beiträge: 6

Haus: keine Angabe

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. November 2018, 15:25

Ich glaube er hätte ihnen gesagt was passiert währe, hätte aber sich selbst nicht erwähnt.Er würde soetwas sagen wie "Ein Schüler wurde verdächtigt und rausgeschmissen,aber seine Schuld konnte nie bewiesen werden.Was damals wirklich geschah weiss niemand." Ich nehme an das war einer der Schlimmsten Tage in Hagrids Leben und über den würde er bestimmt nicht gerne reden.