Sie sind nicht angemeldet.

Merlin1

Wildhüter

  • »Merlin1« ist männlich
  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Haus: Slytherin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. November 2018, 20:58

Hätte Aragog Harry, Ron und Hermine angegriffen, wenn Hagrid dabei gewesen wäre?

In einer alternativen Geschichte geht Hagrid zusammen mit Harry, Rom und Hermine zu Aragog - aus welchen Grund auch immer.

Aragog hört Hagrids Stimme, aber er erfährt auch von seinen Kindern, dass Hagrid mit 3 Menschen-Kindern gekommen ist.

Was macht Aragog?
Verschohnt er das Trio um Hagrids Willen, hält Hagrid ihn zurück oder widersetzt sich Aragog gegen Hagrid und greift das Trio an?

Lilymaus3

Omniglas-Optikerin

  • »Lilymaus3« ist weiblich

Beiträge: 258

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. November 2018, 07:24

In Hagrids beisein hätte er seinen Kindern mit Sicherheit verboten die drei anzugreifen. Die Spinnen hören auf Aragog und Aragog hört auf Hagrid. Solange Hagrid präsent ist werden sie seinen Begleitern nichts passieren.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher