Sie sind nicht angemeldet.

Merlin1

Waddiwasi-Profi

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Haus: keine Angabe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 22:42

Film-Kritik: Was war mit Dumbledore los?

https://www.youtube.com/watch?v=OavYqCjM45k
(von 2:15 bis 2:25)

Harry und Hermine kehren zurück in den Krankenflügel.
Sie sehen, wie Dumbledore sich von Past-Harry und Past-Hermine verabschiedet.

Aber was ist mit Dumbledore los?
Warum ist er so perplex?

Im Buch hat er sich gefreut, als er den anderen Harry und die andere Hermine gesehen hat.

Aber im Film verschwindet er einfach - völlig irritiert.

Warum eigentlich?

Vincent Delacroix

Omniglas-Optiker

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 269

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bochum

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Oktober 2018, 16:53

Wieso "völlig irritiert"? Das ist wohl einfach Film-Dumbledores Art den Erfolg der Mission zur Kenntnis zu nehmen. Da sich im Schloß immernoch Leute aufhalten, die nicht zu wissen brauchen, was Harry und Hermine getan haben tut er eben so, als würd eer von nichts wissen, anstatt jedes Detail mit ihnen mitten auf dem Gang zu bequatschen.
Hast Du verstanden? Nimm' die Nadel und den Faden!
Nähe sie zusammen, leg' dich zu ihr in die Maden.
Du musst die Nadel tiefer in sie rammen -
Komm, nimm den Faden und nähe sie zusammen!

(Samsas Traum - Der Wald der vergessenen Puppen)

If love is such a beautiful thing, why does it hurt and make you bleed?

(The Cryptkeeper Five - Gimme gimme your heart)

Merlin1

Waddiwasi-Profi

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Haus: keine Angabe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Oktober 2018, 19:56

Das war etwas unnötig.

Vor der Zeitreise hat Dumbledore noch große Reden geschwungen von wegen dass Zeitreisen gefährlich sind, nach der Zeitreise tut er so, als würde er nichts davon wissen.

Er war im Gang doch alleine mit Harry und Hermine und hätte sie doch wenigstens loben können, niemand hätte sie gehört- wie er es im Buch gemacht hat.

Da ist die Buch-Szene logischer, wenn ich das sagen darf.

Dumbledore backed out of the room, closed the door, and took out his wand to magically lock it. Panicking, Harry and Hermione ran forwards. Dumbledore looked up, and a wide smile appeared under the long silver moustache. 'Well?' he said quietly.
'We dit it!' said Harry breathlessly. 'Sirius has gone, on Buckbeak ...'

Dumbledore beamed at them.
'Well done. I think -' he listened intently for any sound within the hospital wing. 'Yes, I think you've gone, too. Get inside - I'll lock you in-'
.



Zum Glück hat das Buch immer den Vorzug über den Film.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (5. Oktober 2018, 20:07)