Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Merlin1

Waddiwasi-Profi

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Haus: keine Angabe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. August 2018, 10:58

Was genau hatte Petunia gegen den Namen "Harry"?

Im 1. Band erwähnt Petunia Vernon gegenüber, dass "Harry" ein hässlicher, gewöhnlicher Name sei.
Aber was hat sie denn gegen diesen Namen ?

Schließlich gab es zu ihrer Zeit und früher genügeng britische und ausländische Menschen, welche den Namen "Harry" hatten, wie

- der US-Präsident Harry Truman
- der russische Schachweltmeister Garry Kasparov
(wobei Garry die russische Form von Harry ist)

- der Prinz ihres Landes und der Sohn von Diana, Prinz Harry
(der zwar 1984 - also einige Jahre nach der Geburt von Harry Potter-, geboren wurde)

So hässlich kann der Name Harry nicht gewesen sein, wenn ihn solche berühmten Persönlichkeiten trugen.

War Petunia schlicht und einfach neidisch, weil Lily ihrem Sohn einen besseren Namen gab als Dudley?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (16. August 2018, 11:35)


Seidenschnabel

Abschreckendes Beispiel ;)

  • »Seidenschnabel« ist weiblich

Beiträge: 9 735

Haus: Gryffindor

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. August 2018, 11:43

Harry ist wohl ein Allerweltsname wie bei uns "Hans".

Dudley hingegen ist ein ziemlich ungewöhnlicher Name. Sie wollten über den Namen wohl ausdrücken, dass ihr Sohn etwas ganz besonderes ist und Harry eben nicht (obwohl er natürlich außergewöhnlich ist).
Denke, mehr steckt nicht dahinter oder?

"Wenn ich schon mal "Yippie" denke..."


Mir nach, ich folge euch!

www.boeh-schaf.de

Mein 10 Jähriges HP-Fans.de Jubiläum
Chat: Erster Login 24.01.2003 17:09
Forum: 29.04.2003


Hähnchen

Vertrauensschülerin

  • »Hähnchen« ist weiblich

Beiträge: 7 127

Haus: Slytherin

Wohnort: Bochum

Beruf: Erstiquälerin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. August 2018, 12:37

Ich denke auch, das sollte man nicht überbewerten. Ich glaube, dass Petunia alles an Harry erstmal grundsätzlich infrage stellt, weil er eben Harry ist und sie beleidigt ist.
"Als Verrückter genoss man gewisse Privilegien.
Zum Beispiel zögerten andere Leute, einen an bestimmten Dingen zu hindern - weil sie fürchteten, dadurch alles noch schlimmer zu machen"



So much universe, and so little time. Terry Pratchett (1948-2015)


I may vomit.

Lilymaus3

Omniglas-Optikerin

  • »Lilymaus3« ist weiblich

Beiträge: 251

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. August 2018, 15:13

Namen sind halt eben Geschmackssache. Nur weil es Promis mit diesem Namen gibt macht das den Namen nicht besser. Ich finde z.B. Kevin furchtbar ohne Kevin Spacey, Kevin-Prnce Boateng, Kevin Costner oder irgendeinem Kevin nahe treten zu wollen. Und ehrlich gesagt hätte ich mein Kind weder Harry noch Harald, die deutsche Entsprechung, genannt.

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 327

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. August 2018, 15:24

Und ehrlich gesagt hätte ich mein Kind weder Harry noch Harald, die deutsche Entsprechung, genannt.

Die deutsche Entsprechung zu Harry dürfte wohl eher Heinrich sein, oder? Denn Harry ist ja die Koseform von Henry...
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

Vincent Delacroix

Omniglas-Optiker

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 259

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bochum

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. August 2018, 15:32

Ich halte es auch für ein Statement ihrer Zufriedenstellung, dass der ebenfalls magisch begabte Sohn ihrer "ach-so-tollen" Schwester einen Allerweltsnamen trägt, der ihm etwas von der Besonderheit, auf die sie insgeheim neidisch ist, nimmt. Wobei es mich ja schon wundert dass Petunia einer Sache, die "gewöhnlich" ist, so ablehnend gegenüberstehen kann, wo Normalität doch sonst die Religion der Dursleys ist...
Hast Du verstanden? Nimm' die Nadel und den Faden!
Nähe sie zusammen, leg' dich zu ihr in die Maden.
Du musst die Nadel tiefer in sie rammen -
Komm, nimm den Faden und nähe sie zusammen!

(Samsas Traum - Der Wald der vergessenen Puppen)

If love is such a beautiful thing, why does it hurt and make you bleed?

(The Cryptkeeper Five - Gimme gimme your heart)

Lilymaus3

Omniglas-Optikerin

  • »Lilymaus3« ist weiblich

Beiträge: 251

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. August 2018, 15:33

Der Name stammt aus dem mittelalterlichen Englisch und ist eine Koseform von Henry bzw. Heinrich. Heutzutage wird Harry auch als Kurzform von Harald oder Harold verwendet.

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 327

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. August 2018, 15:51

Der Name stammt aus dem mittelalterlichen Englisch und ist eine Koseform von Henry bzw. Heinrich. Heutzutage wird Harry auch als Kurzform von Harald oder Harold verwendet.

Ah, okay. Hatte Harry nur als Koseform von Henry auf dem Schirm und auch nie darüber nachgedacht, ob es bei Harry von was anderem als "Henry" abgeleitet sein könnte. Sah mich da dann auch bestätigt, als JKR bestätigte, dass Harrys Urgroßvater Henry Potter hieß und "Harry" genannt wurde.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

Lilymaus3

Omniglas-Optikerin

  • »Lilymaus3« ist weiblich

Beiträge: 251

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. August 2018, 16:13

Naja wie auch immer. Aber es gibt recht viele Eltern die "Allerweltsnamen" ablehnen. Und ich glaube, dass Petunia jeden Namen ihres Neffen abgelehnt hätte.

Merlin1

Waddiwasi-Profi

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Haus: keine Angabe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. August 2018, 16:15

Und ich glaube, dass Petunia jeden Namen ihres Neffen abgelehnt

Selbst wenn Lilys Sohn- Gott bewahre-, Vernon oder Dudley heißen würde?

Grashüpfer

Bezoar-Beschafferin

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 857

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. August 2018, 16:18

ja, dann hätte sie es wahrscheinlich schrecklich gefunden, dass der Name ihres Mannes oder ihres Sohnes so sehr missbraucht wurde
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grashüpfer« (16. August 2018, 16:30)


Merlin1

Waddiwasi-Profi

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Haus: keine Angabe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. August 2018, 16:21

Ihr kann man es auch nie recht machen --confused--

Lilymaus3

Omniglas-Optikerin

  • »Lilymaus3« ist weiblich

Beiträge: 251

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. August 2018, 16:28

Tja so ist sie halt konzipiert. Sie soll einfach unsympathisch, pingelig, unleidlich sein.

Hähnchen

Vertrauensschülerin

  • »Hähnchen« ist weiblich

Beiträge: 7 127

Haus: Slytherin

Wohnort: Bochum

Beruf: Erstiquälerin

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. August 2018, 17:02

@Lilymaus Sehe ich auch so. Und wenn Harry ein Mädchen wäre und seine Eltern ihn Petunia genannt hätten, hätte sie daran mit Sicherheit auch was auszusetzen gehabt.
"Als Verrückter genoss man gewisse Privilegien.
Zum Beispiel zögerten andere Leute, einen an bestimmten Dingen zu hindern - weil sie fürchteten, dadurch alles noch schlimmer zu machen"



So much universe, and so little time. Terry Pratchett (1948-2015)


I may vomit.

Seidenschnabel

Abschreckendes Beispiel ;)

  • »Seidenschnabel« ist weiblich

Beiträge: 9 735

Haus: Gryffindor

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. August 2018, 10:45

Hat jemand zufällig die englische Fassung zur Hand?
Vielleicht ist das auch einfach nur ein merkwürdige Übersetzung. Das würde mich mal interessieren.


"Wenn ich schon mal "Yippie" denke..."


Mir nach, ich folge euch!

www.boeh-schaf.de

Mein 10 Jähriges HP-Fans.de Jubiläum
Chat: Erster Login 24.01.2003 17:09
Forum: 29.04.2003


Vincent Delacroix

Omniglas-Optiker

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 259

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bochum

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. August 2018, 11:20

Im Original sagt sie "a nasty, common name". Das tut sich also nicht viel, man hätte es auch genausogut mit "fies" oder "widerwärtig" übersetzen können.
Hast Du verstanden? Nimm' die Nadel und den Faden!
Nähe sie zusammen, leg' dich zu ihr in die Maden.
Du musst die Nadel tiefer in sie rammen -
Komm, nimm den Faden und nähe sie zusammen!

(Samsas Traum - Der Wald der vergessenen Puppen)

If love is such a beautiful thing, why does it hurt and make you bleed?

(The Cryptkeeper Five - Gimme gimme your heart)

Seidenschnabel

Abschreckendes Beispiel ;)

  • »Seidenschnabel« ist weiblich

Beiträge: 9 735

Haus: Gryffindor

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

17

Freitag, 17. August 2018, 19:03

Danke, dann bleibt es wohl dabei --biggrin--

"Wenn ich schon mal "Yippie" denke..."


Mir nach, ich folge euch!

www.boeh-schaf.de

Mein 10 Jähriges HP-Fans.de Jubiläum
Chat: Erster Login 24.01.2003 17:09
Forum: 29.04.2003


18

Mittwoch, 5. September 2018, 08:42

The German equivalent to Harry should probably rather be Henry, right? Because Harry is the form of Henry's ....