Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 8. Februar 2018, 22:57

Was war das für ein Videospiel?!

Hallo!

Bitte helft mir, ich komme einfach nicht weiter!

Mein Problem: ich habe als Kind früher (2002-2006) ein Videospiel gespielt, dessen Namen ich - ärgerlicherweise- vergessen habe .
In all den Jahren hat mich das Spiel nicht so sehr interessiert.
Aber in letzter Zeit hat mich wieder das "Kindheitsfieber" gepackt und ich würde gerne Let´s Plays von diesem Spiel auf YouTube schauen, weil ich es als Bub nie durchgespielt habe.

Ich schreibe euch wirklich alles, was ich noch darüber weiß.
Und hoffentlich kann mir einer von euch helfen. Es würde mich riesig freuen!
Kennt ihr auch das Gefühl, dass ihr nach etwas sucht, aber nicht den Namen davon kennt?
Genauso geht es mir gerade. Ich habe noch das ganze Spiel als Bilder in meinem Kopf - nur den Namen nicht mehr!
Oh, könnte ich nur Gedanken an andere senden...
Eins vorweg: ich habe es mir ganz bestimmt nicht eingebildet.


[u]Allgemeines zum Spiel[/u]

- es war ein Actionspiel
- spielte in einer mittelalterlichen Umgebung
- düstere Atmosphäre

Grafik
-recht direkt/scharf für Anfang der 2000er

Schnelligkeit des Spiels
- lag vielleicht an meinem Rechner, aber die Charaktere bewegten sich ziemlich langsam


Charaktere
- es standen 4 Charaktere zur Verfügung

1) ein Indianer(?), ein stämmiger Mann, sein Oberkörper war stets frei
2) ein Zwerg - rote Haare und langer roter Bart
3) eine Amazonin(?), leichte Kleidung, klein, dünn, sehr athletisch
4) ein Ritter(?) mit kurzen braunen Haaren und Bart

Start des Spiels
- nach dem Intro kam auch schon das Hauptmenü
- im Hauptmenü waren alle 4 Charaktere vorhanden
- die Charaktere befanden sich in einer verlassenen Ruine/kleinen Festung mitten im Niemansland

Zwerg - saß drinne am Lagerfeuer
Indianer - stand draußen vor der Ruine
Amazonin - stand neben der Mauer
Ritter - stand oben auf der Mauer

- man konnte nun zwischen einen der 4 Charaktere entscheiden
- wenn man zum anderen Charakter switchen wollte, bewegte man die Maus und der Bildschirm flog direkt zum nächsten
Beispiel) vom Zwerg zur Amazonin - vom Lagerfeuer zur Mauer

Standart - Ausrüstung der Charaktere
1) Indianer = großes, beidhändiges Langschwert
2) Zwerg = Eisenhammer
3) Amazonin = Speer
4) Ritter = Messer/Kurzschwert

Spielweise
- während des Spiels kann der Charakter durch Besiegen von Feinden Erfahrung sammeln und seine Werte erhöhen
- seine Gesundheit stärken bzw. regenerieren durch das Verspeisen von Fleisch oder Obst
- die Waffen seiner Gegner nehmen
- gefundene Rüstungen anziehen
- die Namen/Lebensanzeigen der Feinde standen immer über den Köpfen der Gegner
- Blut war zu sehen


Handlung
- man musste einen Charakter auswählen bzw. den Weg eines Charakters einschlagen
- jeder Charakter hatte einen anderen Weg
- ich habe nur bei dem Indianer, beim Zwerg und bei der Amazonin das erste Level gut in Erinnerung. Mit ihnen bin ich nie weitergekommen. Nur beim Ritter habe ich es bis Level 2 geschafft.

1) Der Weg des Indianers
Der Indianer befand sich in einem leeren, menschenlosen Dorf umgeben von einem starken Nebel.
Er musste irgendwie aus dem Dorf entkommen.
Im Dorf befanden sich ebenfalls Ork-ähnliche Wesen(?), die den Indianer töten wollten.

2) Der Weg der Amazonin
Die Amazonen kletterte in der Anfangsszene ihres Abenteuers einen Maya(?)-Tempel hoch.
Die Umgebung sah stark nach einem südamerikanischen Land aus (in der Ferne Berge und Wasserfälle, unter dem Tempel dichte Wälder).
Der Tempel hatte viele Fallen parat - so öffnete sich urplötzlich ein Loch im Boden und die Amazonin fiel in die Tiefe.
Oder es wurden von irgendwo Giftpfeile abgeschossen.
An ihre Feinde kann ich mich leider nicht gut erinnern.

3) Der Weg des Zwerges
Das Abenteuer des Zwerges begann in einer Höhle in einem Wasserfall.
Nachdem der Zwerg aus der Höhle bzw. dem Wasserfall rausging, fand er den Hammer seines toten Vaters/Kameraden(?).
Dann machte er sich auf dem Weg durch einen Gebirgpfad.
Hier waren wieder die Ork-ähnlichen Wesen da.

4) Der Weg des Ritters
Das einzige Abenteuer, an das ich mich noch gut erinnern kann.
Der Ritter wachte plötzlich in einer dunklen Gefängniszelle auf.
Seine Lebensanzeige war halb voll.
Er hatte keine Waffen.
Neben ihm lag ein blinder(?) alter Mann, der um Hilfe bettelte.
Der Ritter war in der Lage, an der Mauer seiner Zelle eine Schwachstelle zu finden und brach die besagte Stelle mit seinen Fäusten.
So konnte er aus der Zelle fliehen.
Irgendwo konnte er einen betrunkenen und schlafenden Soldaten töten und seine Waffen/Kleidung nehmen.
Dann musste er von der Festung/dem Schloss fliehen.
Dabei musste er sich gegen die ganzen Wachen durchkämpfen.
Irgendwo in der Festung fand er eine starke Rüstung.

2. Abenteuer des Ritters
Nach seiner Flucht aus dem gruseligen Gefängnis gelangte der Ritter - wie die Amazonin-, in eine Art Tempel.
Hier musste er Juwele finden - einen grünen, roten, blauen, gelben und weißen.
Im Tempel wandelten Skellete umher, die den Ritter töten wollten.


Nun, das war es, woran ich mich erinnern kann.
Bitte, ich hoffe, dass jemand von euch dieses Spiel kennt!

Dieses Gefühl, dass ich habe - also mich an etwas zu erinnern, das ich früher gespielt habe, aber den Namen vergessen habe-, macht mich im Moment ziemlich fertig.
Quasi etwas verrückt.

Ich habe versucht, euch so gut wie möglich alle Details zu erzählen, die ich nicht vergessen habe.

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus
Liebe Grüße

Euer Beedle

JaimeeWhite

Vertrauensschülerin

  • »JaimeeWhite« ist weiblich

Beiträge: 9 612

Haus: Gryffindor

Wohnort: Knockturn Alley

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Februar 2018, 00:33

I belong in Gryffindor,
Where dwell the brave at heart,
Our daring, nerve and chivalry
Set us Gryffindors apart.

Tapferkeit und Mut,
Gehörn zu unsrem Gut,
Immer füreinander da,
Alle Tage, jedes Jahr!

Wir wissen es, wir sind nicht viel,
Dennoch sind wir nah am Ziel,
Und werden es erreichen, garantiert,
Da auch Stärke unser Wappen ziert!


by JaimeeWhite ^^

3

Freitag, 9. Februar 2018, 00:35

Leider ist das nicht das Spiel..

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 264

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Newts Koffer

Beruf: Buchhändlerin

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Februar 2018, 22:26

Für welche Konsole war es denn?
Mein Freund fragt, ob es eventuell "The Elder Scrolls 3 - Morrowind" gewesen sein könnte? Oder "Dungeons & Dragons - Heroes"?

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Remus.Lupin« (18. Februar 2018, 22:57)


5

Sonntag, 18. Februar 2018, 23:41

Es war für den Windows PC, CD-Rom.

Leider ist es keines von beiden..

Danke trotzdem euch für jede erdenkliche Hilfe!