Sie sind nicht angemeldet.

Beedle der Barde

Nifflerzüchter

  • »Beedle der Barde« ist männlich
  • »Beedle der Barde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Hogsmeade

Beruf: Barde

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Dezember 2017, 12:11

Waren alle Weasleys mit der Heirat zwischen Harry und Ginny einverstanden?

Harry verstand sich doch gut mit fast allen Weasleys - außer Percy.

Ist es vielleicht möglich, dass Percy und die Tante von Ron, mit der Harry im 7. Band gesprochen hat, eventuell gegen die Heirat waren?

Denn es ist ja so, dass Percy irgendwie offener mit Harry sprach.
Generell war Harry für ihn nur ein normaler Junge, weder berühmt noch auserwählt etc.

Und Rons Tante hätte wahrscheinlich jemand anderen für Ginny gewünscht als Harry. Ich glaube, im 7. Band spricht sie etwas negativ über Harry.

Natürlich war es Ginnys eigene Entscheidung. Aber trotzdem?

Was denkt ihr?

Morgenstern

Nifflerzüchterin

  • »Morgenstern« ist weiblich

Beiträge: 142

Haus: Slytherin

Wohnort: Astronomieturm

Beruf: Chemielaborantin

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Dezember 2017, 13:21

Ich denke Percy hatte nichts dagegen. Ich finde es sogar gut, dass er Harry als normal betrachtet. Ich glaube das ist ihm auch lieber. Schließlich wurde er dadurch berühmt dass Voldemort versucht hat ihn zu töten und es bei seinen Eltern geschafft hat. Jedesmal wenn er auf seine Narbe angesprochen wird denkt er wahrscheinlich daran. Für seine Freunde war er auch immer „normal“ und sie haben ihn nicht angestarrt wie es einige getan haben. Deswegen glaube ich nicht dass Percy aus diesem Grund was gegen Harry als Partner.

Aber bei der Tante weiß ich es nicht.

Aber selbst wenn...die beiden haben sich gefunden und das alleine zählt.
Natürlich passiert es in deinem Kopf, aber warum um alles in der Welt sollte das bedeuten, dass es nicht wirklich ist?" - Albus Dumbledore


Aber glaubt mir, dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf nur nicht vergessen ein Licht leuchten zu lassen." - Albus Dumbledor


"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwimmt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." - Albus Dumbledore

3

Donnerstag, 4. Januar 2018, 14:13

Percy wird nichts dagegen gehabt haben, schließlich ist er ja schon vor der Hochzeit auf die "richtige" Seite gekommen.
Ich vermute, dass Tante Muriel gegen jeden etwas gehabt hätte. Sie ist ja nun nicht der Mensch der jemals etwas gutes über irgendjemanden zu sagen hat, außer Rita Kimkorn :D

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher