Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 18. September 2016, 23:38

Ron vs Dumbledore beim Schachspiel

In einem fiktiven Schach - Duell zwischen Ron und Dumbledore, wer würde gewinnen? ( Vorausgesetzt, Dumbledore kann Schach spielen - ganz bestimmt)

Ron, der McGonagalls riesiges Schachbrett beherrschte und schließlich auch gewann oder Dumbledore, der - wie er zu Harry sagt - " mit außergewöhnlicher Intelligenz gesegnet ist"?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Túrin Turambar« (28. März 2017, 13:14)


Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 209

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. September 2016, 16:01

Ich glaube es läuft auf ein Unentschied raus. Das ist mathematisch das Standardresultat wenn sich zwei exakt gleichgute Spieler gegenübersitzen und gegeneinander fehlerlos spielen.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

3

Montag, 19. September 2016, 16:05

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Túrin Turambar« (28. März 2017, 13:14)


planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 106

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. September 2016, 16:14

Nun, mit Schach kenne ich mich einigermaßen aus.
Dumbledore wird vermutlich schon Schach spielen können, denn er vermag ehrlich einzuschätzen, dass die von Ron gespielte Partie, um an den Stein der Weisen zu kommen, schon eine der besten war, die in Hogwarts gespielt wurden.

Ron ist ja zudem, nach dem was wir wissen, einer der besten Schachspieler der Schule.

Bei der Frage Dumbledore vs. Ron ist natürlich zu bedenken, dass man nicht nur aufgrund einer "außergewöhnlichen Intelligenz" gut im Schach ist, sondern vor allem auch durch gute Übung, gute Vorbereitung (z.B. auf Eröffnungen) und nicht zuletzt auch die Tagesform darüber entscheidet, ob man nun durchgehend starke Züge findet oder eben doch mal die eine oder andere Ungenauigkeit dabei ist. Schließlich sollen in unserem Gedankenspiel ja zwei Menschen gegeneinander spielen und nicht zwei Maschinen. ;-)

Ich denke, dass Ron im Schach gute Siegchancen hat gegen Dumbledore.

SARAH POTTER003

Waddiwasi-Profi

  • »SARAH POTTER003« ist weiblich

Beiträge: 90

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin/Hogwarts

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. September 2016, 16:39

ich persönlich schätze auch eher dass Ron dass Rennen machen wird, da er es einfach öfter macht als Dumbledore, es wird in den Büchern immer wieder deutlich dass sie Zauberschach spielen, ich schätze Dumbledore hat eher weniger Zeit und wird durch die fehlende Übung eine geringere Chance haben als Ron :)
"All's fair in love and war" said Ron brightly, "and this is a bit of both" <3

6

Mittwoch, 3. Januar 2018, 23:41

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Professor Severus Snape« (3. Mai 2018, 11:21)