Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 27. November 2017, 08:09

Wie wurde Hagrid gezeugt?

Hallo,

Hagrids Eltern waren ja verschieden
- Vater Muggel
- Mutter Riesin

Ich möchte nicht über Hagrids Eltern machen, aber wie um Himmels Willen hat ein Muggel mit einer Riesin ein Kind zeugen können? Geht das überhaupt? Sicher, Hagrids Existenz spricht dafür, aber logisch gesehen - wie haben sie das gemacht?

War Magie im Spiel?

Vielleicht übersehe ich da gerade etwas - aber mir fällt es schwer, sich vorzustellen , wie ein Muggel mit einer Riesin ein Kind zeigen kann.
Nach der Logik kann also ein Zauberer auch mit einem Zentauren oder einem Zwerg ein Kind zeugen - oder?

Ich hoffe; ihr könnt mir helfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Túrin Turambar« (27. November 2017, 11:55)


Su

Mitglied im Zaubergamot

  • »Su« ist weiblich

Beiträge: 5 564

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw, BaWü

Beruf: Gestalterin für visuelles Marketing

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. November 2017, 10:49

wie um Himmels Willen hat ein Muggel mit einer Riesin ein Kind zeugen können? Geht das überhaupt?
....naja, eher so als andersrum --whistling-- --rolleyes-- --biggrin-- !
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann

3

Montag, 27. November 2017, 11:56

Ehm ja

nafrettop01

Animagus

  • »nafrettop01« ist männlich

Beiträge: 1 840

Haus: Ravenclaw

Wohnort: NRW

Beruf: Ich-AG für Brennholzverleih

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. November 2017, 15:21

Zur Erklärung muss ich da mal mit den Basics anfangen.

Normalerweise fliegt eine zu den Staubblättern einer Pflanze und schreit: "Ich popp dich bis du blühst" Das klappt normalerweise ganz gut, egal. wie groß der Blütenkelch ist --w00t--

Wenn das so schon bekannt ist, gibt es da eine historische Nachrichtenserie , die über den Bodycount in Westeros und Umgebung berichtet

Einer der Hauptrollen ist ein vertikal benachteiligter Mann namens Tyrion, der mit sehr viel größeren Frauen sehr gut, ähh, zurecht kommt --whistling--
Die paar cm mehr von Friedwulfa zu Hagrids Pa fallen da also kaum ins Gewicht --thumbup--

Außerdem ist immer eine Frage der Betrachtungsweise. Die Fabel von dem liebestollen Mückenmännchen, dass beim Anblick der Rückseite einer Elefantendame durchdreht, mag hier als Beispiel herhalten. --biggrin--

Auch möchte ich gerne Mark Hamill erwähnen. Vor 2000 begeisterten Fans zitierte er seinen Chef George Lucas: "...egal, es ist nur ein Film", und wäre dafür fast gesteinigt worden.

Ich hoffe, ich werde nicht gesteinigt, wenn ich sage, das Gleiche gilt auch für HP, es sind nur Bücher, bei denen man vielleicht nicht alles so genau nehmen sollte --smile-- Ich mag sie trotzdem --w00t--
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen .
Walter Röhrl - Ralleylegende



5

Montag, 27. November 2017, 18:58

Oh ok, wenn das so ist

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 489

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. November 2017, 20:44

wie haben sie das gemacht?

Na durch riesigen Sex. ^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Morgenstern

Nifflerzüchterin

  • »Morgenstern« ist weiblich

Beiträge: 155

Haus: Slytherin

Wohnort: Astronomieturm

Beruf: Chemielaborantin

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. November 2017, 21:36

Andersrum wäre schlimmer gewesen. Vater ein Riese und Mutter Mensch --biggrin-- 8o
Natürlich passiert es in deinem Kopf, aber warum um alles in der Welt sollte das bedeuten, dass es nicht wirklich ist?" - Albus Dumbledore


Aber glaubt mir, dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf nur nicht vergessen ein Licht leuchten zu lassen." - Albus Dumbledor


"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwimmt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." - Albus Dumbledore

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 370

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. November 2017, 02:53

Ich möchte nur mal in den Raum werfen, dass die magische Welt für alle Fälle auch so Dinge wie den Engorgio Zauber gibt ;-)
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

9

Dienstag, 28. November 2017, 07:36

1) War Hagrids Vater nicht ein Squib oder Muggel?

2) und seit wann können Riesen zaubern? Vorausgesetzt Hagrids Mutter war so groß wie Grawmp. Wenn sie so groß war wie Madame Maxime, dann konnte sie wohl zaubern - aber woher hat Grawmp dann seine Größe??

Wenn Vater ein Squib/Muggel war und Mutter eine wahre Riesin (siehe Grawmp) dann konnte keiner einen Engorgio - Zauber anwenden

Grashüpfer

Bezoar-Beschafferin

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 946

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. November 2017, 07:57

Vielleicht passt hier der schon etwas ausgeleierte Spruch am besten:
Es kommt nicht auf die Größe an, sondern auf die Technik :D
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

11

Dienstag, 28. November 2017, 10:10

Vielleicht passt hier der schon etwas ausgeleierte Spruch am besten:
Es kommt nicht auf die Größe an, sondern auf die Technik


Na durch riesigen Sex. ^^


quote]....naja, eher so als andersrum --whistling-- --rolleyes-- --biggrin-- ![/quote]

Baron: Ich möchte nur mal in den Raum werfen, dass die magische Welt für alle Fälle auch so Dinge wie den Engorgio Zauber gibt ;-)

Seit wann seid ihr alle so...offen für solche Sachen ^^ ?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Túrin Turambar« (28. November 2017, 13:56)


Fine

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 444

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 28. November 2017, 10:50

1) War Hagrids Vater nicht ein Squib oder Muggel?


Nein. Zauberer

13

Dienstag, 28. November 2017, 11:55

Ah okay.
Dann wäre Hagrids Zeugung in der Tat möglich.

Grashüpfer

Bezoar-Beschafferin

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 946

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28. November 2017, 12:24


Seid wann seid ihr alle so...offen für solche Sachen ^^ ?

schon immer --cool--
ich kann nur meine verdorbene Seite in diesem Forum so schlecht ausleben :D
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

15

Dienstag, 28. November 2017, 13:56

Soso xD

Su

Mitglied im Zaubergamot

  • »Su« ist weiblich

Beiträge: 5 564

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw, BaWü

Beruf: Gestalterin für visuelles Marketing

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 29. November 2017, 21:56

schon immer --cool--
ich kann nur meine verdorbene Seite in diesem Forum so schlecht ausleben :D
.....immer raus damit --biggrin-- !
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann

planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 242

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 30. November 2017, 10:51

schon immer --cool--
ich kann nur meine verdorbene Seite in diesem Forum so schlecht ausleben :D
.....immer raus damit --biggrin-- !

...sagt diejenige, die sich so mit als erstes beschwert, wenn jemand so sowas wirklich tut. --rolleyes--


Zur eigentlichen Frage... das fällt für mich in einen Bereich, in dem man die Bücher besser nicht so genau nehmen sollte. Da überlasse ich die Vorstellung, wie und wann der Engorgio-Zauber beim Zeugungsakt angewandt werden sollte, lieber denen, die das möchten. --w00t--