Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 19:54

Fred und George sahen Pettigrew auf der Karte nicht?

Bis zu Rons dritten Schuljahr haben Fred und George sicher irgendwann mal auf die Karte des Rumtreibers geschaut. Haben sie nachts vielleicht nie bemerkt, dass ein Peter Pettigrew mit Ron auf einem Bett schläft?

Fine

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 409

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 22:02

Sie haben nicht auf Ron (oder Percy, der die Karte vorher hatte) geachtet.

Zitat

Warum haben Fred und George Peter Pettigrew nicht schon früher auf der Karte des Rumtreibers bemerkt („Der Gefangene von Askaban“)?

Es hätte keinen Unterschied gemacht. Fred und George waren mit Sirius Blacks Geschichte nicht vertraut (schließlich war Sirius nicht der beste Freund von Mr. und Mrs. Weasley – tatsächlich lernten sie ihn erst nach seinem Ausbruch aus Askaban kennen). Deshalb hätten sie auch weder gewusst noch sich daran erinnert, dass Peter Pettigrew die Person war, die Sirius (angeblich) ermordet hatte. Selbst gesetzt den Fall, dass Fred und George tatsächlich irgendwann von der Geschichte gehört hätten – wieso würden sie dann annehmen, dass der „Peter Pettigrew“, der ab und zu auf der Karte auftauchte, derselbe war, den man Jahre zuvor ermordet hatte?

Fred und George benutzten die Karte für ihre eigenen finsteren Zwecke, also konzentrierten sie sich natürlich nur auf die Bereiche der Karte, in denen sie ihre nächsten Missetaten planten. Außerdem dürft ihr auch nicht vergessen, dass sich auf dieser Karte zu jedem Zeitpunkt Hunderte kleiner Punkte bewegen… Fred und George kannten ja nicht jeden in der Schule beim Namen, also wäre ihnen ein vereinzelter unbekannter Name wohl kaum aufgefallen.


http://web.archive.org/web/2011062303533…_view.cfm?id=65

Und wegen dem Bett- Ich weiß auch garnicht ob man auf der Karte überhaupt erkennen kann wie nah die Personen überhaupt beieinander sind. Also ob da zwei Leute jetzt in einem Bett liegen oder einfach nur zusammen in einem Raum sind. Ich mein, Hogwarts ist ja riesig und irgendwie muss auch alles auf die Karte drauf passen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fine« (7. Dezember 2016, 22:28)


3

Montag, 3. Juli 2017, 19:19

Nachdem die Huffington Post diese Frage schon einmal erfolglos an Rupert Grint stellte, gab Oliver Phelps folgende Erklärung ab:

Zitat

Vielleicht war es ein Tabu in der Familie, über das niemand geredet hat. Wer ist dieser Peter-Typ? [...] Vielleicht war es ein unausgesprochenes Wort in der Weasley-Familie.
Die Huffington Post interpretierte dies als Hinweis darauf, dass Fred und George vielleicht von einer Beziehung ausgingen, über die Ron noch nicht zu reden bereit war, und ihn deswegen damit in Ruhe ließen. "Als rauskam, dass er [Ron] mit Hermine zusammen ist, dachten sie sich: 'Oh'", ergänzte Oliver Phelps diese Annahme affirmativ.

Wer weiß? --biggrin--


Quelle: http://www.moviepilot.de/news/harry-pott…ogikloch-191162

Fine

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 409

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Juli 2017, 11:59

Naja. Hatte ich auch letztens gesehen. Ne ganz witzige Idee nur gibts/gabs dazu ja schon lange ne ganz andere Erklärung von JKR, wonach die eh nie in Rons Schlafsaal geguckt haben - Ich mein, die werden schließlich nicht dort nach Filch oder Lehrern, die sie evtl. bei irgendwas erwischen können gesucht haben.