Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 9. März 2017, 11:24

Konnte Voldemort Thestrale sehen?

War Voldemort in der Lage, Thestrale zu sehen?
Oder ist es eine andere Sache, Leute zu töten und daran Freude zu haben? Um einen Thestral zu sehen, muss der Zauberer den Tod mit Trauer/Angst gesehen haben, was auf Voldemort nicht zutrifft.

2

Donnerstag, 9. März 2017, 11:45

Ich denke schon, dass er sie sehen konnte.

Steht explizit, dass damit Trauer verbunden sein muss? Es kann ja auch sein, dass er irgendwann auch mal traurig war über einen Tod, oder?
;

Teaboy2701

Omniglas-Optiker

  • »Teaboy2701« ist männlich

Beiträge: 254

Haus: Gryffindor

Wohnort: Keltern BW

Beruf: Karosseriebauer in Ausbildung

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. März 2017, 12:40

Ich glaube nicht, das er über irgendeinen Tod traurig war. Aber sicher konnte er dennoch Testrale sehen.
Für das größere Wohl

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 303

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. März 2017, 13:04

Soweit ich das in Erinnerung habe, muss man den Tod gesehen (und auch "wahrgenommen"/"verarbeitet" haben (deshalb sieht Harry der als Baby sene Eltern sterben sah die Thestrale ja zunächst nicht). Und bewusst wahrgenommen hat Voldemort den Tod in meinen Augen definitiv. Er hat ja teilweise das Töten anderer Menschen genossen und somit den Tod seiner Opfer sehr, sehr bewusst erlebt.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

5

Donnerstag, 9. März 2017, 13:08

Also muss man nicht zwangsläufig traurig über den Tod eines Menschen sein?

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 303

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. März 2017, 15:10

Zumindest wäre mir nicht bekannt, dass das als Voraussetzung im Buch je genannt wird. Soweit ich mich erinnere musst du blos den Tod "erlebt" haben.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

Sanny2008x3

Melderin

  • »Sanny2008x3« ist weiblich

Beiträge: 308

Haus: Slytherin

Wohnort: Hessen

Beruf: 24/7

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. März 2017, 17:55

Es heißt ja, um Thestrale sehen zu können, muss man den Tod gesehen haben.
Und da Voldemort viele male getötet hat, denke ich schon dass er sie sehen konnte. Unabhängig ob man Traurig deswegen war oder nicht.
~After all this time? Always~

~Möge unser Haus noch lange, allen Stürmen wiedersteh'n.
Und das Grün mit Silberschlange über Hogwart's Zinnen weh'n!~