Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich
  • »Manitu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 478

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 4. August 2016, 20:41

Endlich wird es Abend, der Tag kam euch unglaublich lange vor. Wird es noch eine Möglichkeit geben, das Dorf zu retten? Ihr müsst endlich mal einen Bösewicht erschießen, das wisst ihr. Also trefft ihr Verabredungen. Traut ihr den Richtigen? Egal, ihr seid guten Mutes eure Chance zu nutzen.

4 Schüsse: Burning Fawkes (Geschossen haben: Majee, hmpf, Remus.Lupin, Nightwalker)
1 Schuss: Remus.Lupin (Geschossen hat: Burning Fawkes)


Im Kugelhagel bricht Burning Fawkes, ein böser Werwolf zusammen. Doch noch ist sie nicht tot und mit ihren letzten Atemzügen röchelt sie: "Majee... soll... Hauptmann... sein..." Dann stirbt sie und die spitzen Zähne treten hervor. Aus allen vier Wunden sickert tiefrotes Blut schnell ins Freie!

Endlich habt ihr es geschafft, einen Werwolf zu erwischen! Doch die Angst sitzt weiterhin tief, denn es war noch nicht das letzte gefräßige Biest, und die Dunkelheit strömt herein...ihr beeilt euch, zurück in eure Hütten zu gelangen.

Damit ist Majee neuer Hauptmann.

Es ist Nacht!


- Seherin, wessen Gesinnung möchtest du erfahren?
- Werwölfe, sucht euch ein Opfer!

Das Posten hier und im Informationsthread ist in der Nacht untersagt!
Bei Fragen bitte eine PN an mich!
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Manitu« (4. August 2016, 22:12)


Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich
  • »Manitu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 478

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 4. August 2016, 22:33

Am nächsten Morgen fühlt ihr euch überraschend ausgeschlafen. Durch eure Alpträume haben sich zwar mal wieder düstere Fratzen und lange Krallen gewoben, aber trotzdem überwiegt bei euch die Zuversicht, dass alles ein gutes Ende nehmen wird, nun wo ihr gestern endlich einen Werwolf erschossen habt.

Doch trotzdem steht ihr erst einmal wieder vor der unangenehmen Aufgabe, das Dorf nach einem Toten abzusuchen...
Als ihr vor die Tür tretet, öffnen sich auch die Türen der anderen Hütten und nach und nach kommen auch die anderen Dorfbewohner verschlafen aus ihren Behausungen. Gemeinsam geht ihr zwischen euren Häusern umher und so langsam habt ihr schon eine Ahnung, denn nur noch eine von euch fehlt...

Und dann seht ihr es:
Remus.Lupin, des Dorfes weise Seherin, liegt blutüberströmt am Boden - der Schmerz und das Grauen steht ihr auch im Tod noch ins Gesicht geschrieben.

Traurig hebt ihr wieder einmal ein Grab aus - Es ist schon das dritte.

Und dann macht ihr euch wieder einmal an die Diskussionen, wer für diese schrecklichen Taten verantwortlich sein könnte. Denn heute ist es wichtiger denn je das letzte verbleibende Untier unter euch zu entlarven und damit das Dorf zu retten. Und dabei habt ihr nun nicht einmal mehr das Zweite Gesicht der Seherin als Hilfe und seid ganz allein auf eure irdischen Fähigkeiten, eure Intelligenz und euren Mut gestellt.

Es ist Tag!



Goethe am heutigen Tag ist hmpf!

Deadline für die Schüsse: Donnerstag, 20:00 Uhr
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

63

Donnerstag, 4. August 2016, 22:54

Puh - ich war mir echt nicht sicher. Hätte Fawkes schon früher geschrieben, hätte sie mich vielleicht noch umstimmen können. Aber so stand mein Schuss eigentlich schon fest, als sie geschrieben hat.
Für mich war es klar, dass Remus heute gefressen wird. Fawkes hat ja so nett geschrieben, dass sie die Seherin ist. Und ich habe es extra vermeiden wollen das zu schreiben, damit der 2. Wolf das vielleicht nicht mitbekommt und Remus abmurkst, wenn Fawkes dann nicht mehr da ist.

Joah, ansonsten stell ich mir gerade die Frage was Fawkes da gemacht hat. Hat sie den Hauptmann an ihren Mitwolf gegeben oder Pokert sie und hat den Hauptmann einen Dörfler überlassen und ihren Mitwolf dafür mit dem Goethefluch zu schützen?
Ganz eindeutig für mich hat sich Remus weder hmpf noch majee angeguckt, sonst hätte sie dazu schon am 1. Tag etwas geschrieben. Am 2. Tag hat sie sich auf Fawkes festgesetzt, weil sie vermutlich in der Nacht davor gesehen hat, dass Fawkes böse ist.

Majee

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 750

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 4. August 2016, 23:51

Oh, da hab ich mich ja ganz schön einwickeln lassen von Fawkes!
Schade, dass es ausgerechnet die Seherin getroffen hat; wär sie noch am Leben wüssten wir jetzt wohl wer der Wolf ist.

Remus hatte ja mal den Verdacht geäußert, dass hmpf der zweite Wolf sein könnte, weil sie sich gegenseitig geschützt hätten. Dieser Verdacht scheint sich nun ja zu erhärten.

Bei Nighty fällt mir jetzt erst mal kein Verdachtsgrund ein; sie war ja auch recht schnell dabei gegen Fawkes; aber ich denke bei erfahrenen Spielern ist immer eine gewisse Grundskepsis geboten.

Ich werde mir mal morgen nochmal in Ruhe darüber Gedanken machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Majee« (4. August 2016, 23:57)


hmpf

Zauberschülerin

  • »hmpf« ist weiblich

Beiträge: 34

Haus: keine Angabe

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

65

Freitag, 5. August 2016, 08:07

Zwei weitere Mitbürger haben ihr Leben verwirkt
wir ahnten schon, dass sich darunter ein Wolf verbirgt.
Zu unsrem Unglück ließ auch die Seherin ihr Leben
das werden wir dem Bösewicht nie vergeben.

Fawkes hatte ein Rudel, das solln wir nicht vergessen.
Wer von euch will wohl heut Nacht weiterfressen?
Auf Majee liegt gerade mein Verdacht
Wie Nighty schon sagt, warum hätt der Wolf es sonst gemacht
Ihr den verantwortungsvollsten Posten zu geben
Zu "schützen" unsrer Bürger Leben?

Wer der zweite Wolf auch war - es ist ein starkes Stück
schießt seinen Partner fürs eigne schnöde Glück.
Die Wölfe sind hinterhältig und durchtrieben
Und einer von ihnen ist uns noch geblieben.

Nighty macht sich mir nicht sehr verdächtig
Doch wäre sie als Wolf sehr, sehr mächtig
Vielleicht ists auch tückische Strategie
Uns unerfahrne aufeinanderzuhetzen, das will sie
Egal wer von beiden es ist - ich mag mich nicht rühren
versucht doch einer, mich hinters Licht zu führen..

66

Freitag, 5. August 2016, 11:51

Ja, also das ist wirklich keine einfache Situation :| Ich schreib mal auf, was mir bisher aufgefallen ist:

Die Seherin-Vorfälle:
Sowohl hmpf als auch majee waren ziemlich stark auf die Seherin fokussiert. Majee hat gründliche Überlegungen angestellt wen sich die Seherin angeguckt haben könnte. Hmpf dagegen hat die gesamte Rolle erstmal missverstanden und danach eher wie der Elefant im Porzellanladen versucht herauszufinden, wer die Seherin sein könnte.

Die Hauptmannsache:
Fawkes hat die Hauptmannrolle an majee gegeben. Das kann was bedeuten, muss es aber nicht. Genauso gut kann sie den Hauptmann einem Dörfler gegeben haben, damit majee platt gemacht wird. Ob einem Wolf bei 3 Leuten die Hauptmannsrolle weiterbringen würde denke ich eher nicht. Der Hauptmann wäre dann nur entscheidend, wenn jeder von uns einen Schuss abbekommt und ich denke das wird heute nicht passieren.

Der Goethe-Fluch:
Fawkes hat Goethe an hmpf weitergegeben. In den vorhergehenden Runden wurde die Goetherolle immer eher als Schutz denn als Fluch aufgefasst. Weil man in seiner Wortwahl nicht so frei ist, können einem schonmal komische Sachen rausrutschen. Ich selbst habe Goethe eher immer als Knebelmöglichkeit betrachtet. Aber niemand sonst schien meine Gedankengänge nachvollziehen können. Fawkes könnte hmpf den Goethe versucht haben als Schutz zu geben. Oder sie hat in hmpfs und majees Profil nachgelesen und bei hmpf eine Altersangabe gefunden, welche darauf schließen lässt, dass sie sehr wahrscheinlich gut mit der Rolle klarkommt^^ Falls majee noch etwas jünger ist, wäre das vielleicht fies gewesen.

Der Selbstschuss:
Ich finde das ist immer noch eine sehr spannende Sache. Jetzt wo wir wissen, dass Fawkes ein Wolf war spricht die Situation immer noch nicht für hmpf
Hmpf ist böse:
Klar wollte Fawkes dann lieber hmpf vor HG retten. Weil wenn gleich nach dem 1. Tag ein Wolf erschossen wird, ist das schon doof für das Rudel. Zumal HG sowieso verdächtiger als hmpf war und man damit die Entscheidung noch relativ gut nachvollziehen konnte. Vielleicht hat in diesem Moment Fawkes sogar daran geglaubt, dass HG die Seherin sein könnte und war ganz froh ihn um die Ecke bringen zu können. Dann mit dem Opfer, dass hmpf die Runde drauf wahrscheinlich erschossen worden wäre.
Hätte Fawkes in diesem Szenario HG anstelle von hmpf gerettet, wäre ein Wolf erschossen worden und HG hätte weitergelebt außer Fawkes hätte ihn dann gegessen. Hätte HG weitergelebt, hätten vermutlich die meisten nicht mehr daran gezweifelt, dass er eine gute Rolle inne hat, weil es doch ziemlich unwahrscheinlich ist, dass man seinen Mitwolf gleich am ersten Tag ausliefert. Und Spieler die save sind mögen Wölfe nicht.
Hmpf ist gut:
Wenn hmpf gut ist spricht es einmal dafür, dass sie gerettet wurde, weil sie Neu ist. Dagegen spricht, dass sich HG sowieso schon verdächtig gemacht hat und er, wenn hmpf gut wäre, eh nächste Runde abgeschossen worden wäre.

Auf wen schießt ihr?:

Majee hat am 1. Tag gefragt auf wen die anderen Spieler schießen möchte, hmpf am 2. Tag.
Irgendwie kann ich es bei Majee am 1. Tag verstehen, weil ich da auch meistens ratlos bin und selbst gefragt habe. Dass hmpf das am 2. Tag nochmal gefragt hat, fand ich schon komisch.
Mein eher „unsicherer“ Post von 15:14 gestern ist nur entstanden, weil ich auf die Reaktion der anderen Spieler gewartet habe. Da dämmerte mir schon, dass Remus die Seherin ist (oder ein echt mieser Wolf, der einen auf Seherin macht).
Und siehe da, Remus unterstreicht danach nochmal, dass sie auf jeden Fall auf Fawkes schießen wird. Fawkes hingegen sagt, dass Remus böse ist und unbedingt unter die Erde gehört. Ich frage mich immer noch ein bisschen, wieso Fawkes da eher nach „Wie du mir so ich dir“ reagiert hat. Also als sie von Remus beschuldigt wurde hat sie die Beschuldigung eigentlich nur zurückgespiegelt. Klüger wäre es gewesen, diese auf mich zu lenken, da sich durch das ganze Spiel schon eine Skepsis gegen mich zieht.
Jedenfalls da stand dann fest, dass es Remus gegen Fawkes wird. Hmpf zweifelt da an beiden ein bisschen rum und fragt dann, was wir anderen (Majee und ich) machen werden. Und joah, das klang für mich dann schon eher nach einem Wolf, der sich im richtigen Moment von seinem Mitwolf trennen will und angepasst aussehen will, ohne aus der Reihe zu tanzen. Damit das Schussergebnis möglichst einheitlich aussieht und man da dann keine Rückschlüsse auf den Wolf ziehen kann.
Majee hat noch ein bisschen an meinen Begründungen gezweifelt, wieso ich der Meinung bin, dass Fawkes ein Wolf ist. Hmpf hat sie aber ohne groß zu fragen oderzu z weifel fast dankbar aufgenommen …

Also dann fawkes.

Ich weiß auch nicht. Würde das ein echter Dörfler tun? Ich meine jeder hat doch seinen eigenen Kopf zum Denken und da hat hmpf fast blind meinem Urteil vertraut, obwohl sie mich die ganze Zeit irgendwie mehr oder weniger verdächtig findet? Ich meine das was Remus geschrieben hat, hat ihr nicht ausgereicht. Aber meine Begründungen haben sie dann komplett überzeugt? Hmmmm…

Ich habe versucht meine Gedankengänge möglichst geradlinig und unverknotet aufzuschreiben^^ Jetzt warte ich auf jeden Fall gespannt auf Majees Gedanken nach dem Schlafen :D

Majee

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 750

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

67

Freitag, 5. August 2016, 13:51

Wenn Nighty ein Wolf wäre hätte sie es in der Hand gebahbt den Verdacht weg von Fawkes auf RemusLupin zu lenken. Ich und vlt. auch hmpf hätten bestimmt mitgezogen. Ich halte es von daher für sehr unwahrscheinlich, dass sie ein Wolf ist, außer hmpf fallen da jetzt noch stichhaltige Argumente ein.

Dass hmpf dann doch plötzlich so schnell eingelengt hat, RL zu schießen, fand ich auch verdächtig. Das klang für mich nach einem Wolf, der sich noch schnell als Mitjäger tarnen wollte, bevor die Entscheidung gefallen ist; also bevor ich ihm möglicher Weise zuvor gekommen wäre.

Auch jetzt führt sie nur Verdächtigungen an, ohne dafür irgendwelche Argumente zu nennen.

Zum Selbstschuss:
Vor einem Tag schien es mir durchaus plausibel, dass hmpf als Neue einen Bonus hatte. Aber nach ihrem Verhalten gestern, der Entarnungs Fawks als Werwolf, der Erkenntnis, dass RL, die hmpf im Threadverlauf mit am meisten verdächtigte eine Bürgerin, sogar die Seherin war und nicht zuletzt die Tatsache, dass ich dich nun für relativ sicher halte und hmpf die einzige ist, die übrig bleibt, gehe ich schwer davon aus, dass hmpf nicht gut ist.

hmpf

Zauberschülerin

  • »hmpf« ist weiblich

Beiträge: 34

Haus: keine Angabe

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

68

Freitag, 5. August 2016, 13:53

EDIT: Achso, ja. Hab ich glaub schon mal erwähnt - wir müssen uns auf jemanden als Schussopfer einigen. Wohin tendiert ihr? Ich hoff, ich hab mein Opfer klar gemacht ;) Fawkes.


Remus hat darauf hingewiesen
nur gemeinsam auf den Feind zu schießen
Weil ich nicht sicher war, wie's hier sonst so lief
Hört ich drauf und dachte, dann geht wohl nichts schief

Nighty, da ich deine Argumente nachvollzog
und entweder Remus oder Fawkes offenkundig log
habe ich dann deinen Rat angenommen
und mich zum Schuss auf Fawkes besonnen

Remus hatte mich schon fast überzeugt
doch darauf war Fawkes Einsatz erfolgt
Ich war verunsichert durch ihre Intriegen
Da hofft ich einfach, du würdest richtig liegen.

Dass du meine Spekulationen als wirr empfindest
tut mir sehr leid, bitte erkenne zumindest
ich bemühte mich wirklich immer sehr
bei fehlender Mimik nur die Bösen zu schicken ins Land ohne Rückkehr

Auch heute hast du wieder gut argumentiert
nur bin ich darin diejenige, die verliert.
Ich kann dir aber sagen, und das ganz bestimmt,
dass ich definitiv nicht bin böse gesinnt.

Durch Goethe fühl ich mich nicht sehr sicher
das macht meine Argumente nur lächerlicher
Reimen an sich find ich schon echt schwer
Reimend zu argumentieren umso mehr

Ob Majee dazu noch weniger geeignet wär
das bezweilfle ich wirklich sehr
Doch die Auswahl des Ziels geschah sicher durch Zufall
Egal wer gewählt wird - für ihn ists ne Qual

Andrerseits.. zum Selbstverteidigen hat sie nun freie Hand
Mir fällt das so eher schwer, deshalb werd ich bald verbannt
Also könnt's ein Schutz für Majee sein
dass sie nicht reimen muss, sie hat echt Schwein

Nighty hat schon früh gegen Fawkes argumentiert
und ich denk, das wäre nicht passiert,
befänd sie sich auf der dunklen Seite
und somit halt ich sie nicht für die zweite

Zusätzlich dazu hat Fawkes auf Nighty geschossen
das hätte sich mir sonst auch nicht erschlossen
warum sie sowas machen sollte
wenn sie nicht einen guten killn wollte

69

Freitag, 5. August 2016, 14:12

@Majee: Eine Frage hätte ich an dich: Wie würdest du dich nach dem Spiel fühlen, wenn alles gut geht?

Majee

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 750

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

70

Freitag, 5. August 2016, 16:16

Wenn alles gut geht, würde ich mich freuen, dass wir Bürger gewinnen, wäre mir aber auch bewusst, dass ich nur einen kleinen Teil dazu beigetragen habe, da wir v.a. ohne dich und RemusLupin nicht so weit gekommen wären.

Da mir persönlich ein spannendes Spiel wichtiger als der Sieg ist, wär ich auch den beiden Wölfen dankbar, dass sie so gut gespielt haben.

71

Freitag, 5. August 2016, 16:28

@hmpf: Und wie würde es dir damit gehen? :D
Eine Aufzählung der Emotionen würde mir wahrscheinlich schon reichen, falls es zu eklig ist richtig sinnvolle Reime mit Erklärungen dazu zu dichten :D

hmpf

Zauberschülerin

  • »hmpf« ist weiblich

Beiträge: 34

Haus: keine Angabe

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

72

Freitag, 5. August 2016, 16:42

Wenn wir Bürger heute Abend gewönnen
Und wir wieder ruhig schlafen können
Ich wäre glücklich wie noch nie
Es ist dann tot das blöde Vieh

Majee hat recht, ein gutes Spiel
bringt uns Spielern ja schon viel

Aber wenn noch ein Bürger sterben muss
wär ich traurig und voll Verdruss
Dann wäre unser Dorf nimmermehr
und der Wolf macht sich übers nächste Dorf her

Also wünsch ich mir, dass es gut ausgeht
Wie es die Märchen erzählen und im Buche steht

Majee

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 750

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

73

Freitag, 5. August 2016, 16:45

Und wie würdest du dich fühlen, Nighty?

EDIT: @ hmpf: Schön gedichtet! Da hat man gleich Bilder im Kopf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Majee« (5. August 2016, 16:59)


74

Freitag, 5. August 2016, 17:17

Hmmm...ich habe eigentlich erwartet was Anderes zu lesen, von mindestens einen von euch beiden.
Ist denn niemand erleichtert von euch, falls die richtige Entscheidung getroffen wird? Alle Mühen laufen auf diesen einen Schuss hin und keiner spürt den Druck? Ich meine (bestimmt) möchten die dahingeschiedenen Dörfler gern für eine gute Sache gestorben sein. Oh man, was ist wenn sie es wissen und gerade denken „Was macht sie da?! Es ist so eindeutig!!!“ ._. Da habt ihr echt Nerven aus Stahl. Dann solltet ihr euch nochmal überlegen mich Prospieler zu nennen, weil ich habe hier voll Muffensausen^^

Nochmal ergänzende Gedanken, die mir aufgefallen sind:
1. Majee hat relativ wenig geschrieben. Eigentlich dachte ich in ihrer heutigen Einschätzung haut es mich vom Stuhl, weil irgendwelche tollen Erkenntnisse drin sind.
Remus hat sich weder dich noch hmpf angesehen, sonst hätte sie gleich am 1. Tag irgendetwas darüber gesagt, dass sich hmpf oder du irgendwie verdächtig verhalten. Am 1. Tag hat Remus nur über HG geschrieben und plant eine Frage zur Seherin gestellt.
Wenn Remus hmpf für böse gehalten hat, dann weil es eher eine Intuition war, oder wegen dem was hmpf geschrieben hat, aber auf keinen Fall hat sie das mit ihrer Sehergabe gesehen.
Bei Fawkes bin ich mir definitiv sehr sicher. Bei hmpf nicht, nur ne Vermutung ... mal sehen!

Vermutlich hat sie sich hmpf letzte Nacht ansehen wollen, aber dann wurde sie gefressen.

2. Hmpf hat ab dem 2. Tag wirklich sehr aktiv mitgeschrieben. Ich bin mir unsicher, ob das jemand so machen würde, wenn er zum ersten Mal Wolf wäre.
3. Majee hat bis zum Fawkes-Remus Vorfall eigentlich fast nur über die Seherin geschrieben. Verdächtigungen gab es von ihr bis dahin eigentlich keine. Sie fand nur plant verdächtig (wieso hat sie nicht geschrieben) und fand es seltsam, dass HG so schnell nach Anbruch des Tages etwas geschrieben hat.

hmpf

Zauberschülerin

  • »hmpf« ist weiblich

Beiträge: 34

Haus: keine Angabe

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

75

Freitag, 5. August 2016, 17:22

Zum dritten Punkt muss ich leider sagen
dass ich diejenige war, die nur hatte zu beklagen
HG hätte wahrlich schnell geschrieben
und dann wars für mich dabei geblieben

Das war nunmal mein erster Tag
ich war verhalten, doch nicht verzagt
beobachtet habe ich dann eher
und beteiligte mich dann ab Tag 2 mehr

hmpf

Zauberschülerin

  • »hmpf« ist weiblich

Beiträge: 34

Haus: keine Angabe

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

76

Freitag, 5. August 2016, 17:28

Natürlich, erleichtert wär ich noch dazu
schließlich hätte's Dorf dann Ruh
Doch kann ich ja die Lage nicht ändern
Muss ich heut Abend nen Mord verhindern

Nur Indizien hab ich, keinen Beweis
das bedeutet die Sache läuft heiß
Gespannt bin ich sehr auf das Ergebnis
Hoff ich doch, dass es das richtige ist

Wir müssen denn zweiten heute kriegen
Um das Böse zu besiegen!

Majee

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 750

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

77

Freitag, 5. August 2016, 18:06

Ein bisschen nervös bin ich schon, dass ich was wichtiges übersehen haben könnte, was für andere vlt. ganz offensichtlich ist. Aber mir mag bei Nighty einfach nichts einfallen, was noch verdächtig sein könnte. Vielleicht liegt es auch daran, dass hmpf und ich zum ersten Mal mitspielen und deshalb keinen so großen Erwartungsdruck empfinden wie Nighty.

zu 3.: Ich hatte da einfach keinen Anhaltspunkt gesehen, an dem ich eine Verdächtigung hätte fest machen können. Bei plant dachte ich, dass, wenn er in der ersten Nacht ein Bürger war, die Wahrscheinlichkeit bei ihm vlt. höher ist, dass er danach nicht nochmal die Rolle des Bürgers erhält, als die Wahrscheinlichkeit, dass ein ins Blaue hinein gewählter Mitspieler zufällig ein Wehrwolf ist. hmpf und Fawkes hatten sich ja kritisch zu HG geäußert; da dachte ich dann, dass HG vlt. eine höhere Trefferquote als plant haben könnte. Aber gut, tiefste Überzeugung war das nicht.
Dass ich hauptsächlich über die Seherin geschrieben habe, war eher eine Verlegenheitssache. Ich wollte Verdächtigungen schreiben, aber mir mochte einfach nichts stimmiges einfallen. Also dachte ich, ich könnte das Pferd vlt. von hinten aufzäumen indem ich mich mit der Seherin beschäftige, in der vagen Hoffnung am Ende könnte ich daraus vlt. eine Verdächtigung ableiten. Das ist mir leider nicht wirklich gelungen, sodass die wenig hilfreichen Gedanken zur Seherin dann letzlich nur so im Raum standen.

zu2.: Was sie geschrieben hat, war zu einem großen Teil halt diese etwas merkwürdige Seherinnen-Sache. Finde ich jetzt nicht unbedingt vertrauenserweckend.

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich
  • »Manitu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 478

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

78

Freitag, 5. August 2016, 20:25

Nur noch drei Bewohner zählt euer kleines Dorf namens Düsterwald. Und noch immer treibt sich ein Werwolf unter euch herum.

Der Tag hat noch einmal hitzige Diskussionen hervorgebracht. Nightwalker hat tief in den Erinnerungen an die vergangenen Tage gegraben, während hmpf und Majee sich vor allem selbst verteidigt haben. Sollte Nightwalker der letzte verbliebene Wolf sein, wird es den beiden anderen noch sehr leid tun ihr so sehr vertraut zu haben.

Doch genug geredet und diskutiert, die Zeit ist reif eine Entscheidung zu fällen. Die Hinrichtung am heutigen Abend ist eure letzte Chance das Dorf zu retten.
Unsicher begebt ihr euch in die Dorfmitte und teils mit geschlossenen Augen, teils sehr überzeugt richtet ihr eure Waffen aus und drückt ab:

2 Schüsse: Majee (Geschossen haben: hmpf, Nightwalker)
1 Schuss: hmpf (Geschossen hat: Majee)

Im Kugelhagel stürzen hmpf und Majee zu Boden. Und während hmpf mit einem schmerzenden Streifschuss zu kämpfen hat, erliegt euer Hauptmann Majee langsam ihren tödlichen Verletzungen.
Da fängt Nightwalker plötzlich an zu lachen. Doch es ist kein diebisches, teuflisches Lachen, sondern ein befreites und sehr erleichtertes. Die ganze Welt könnte sie umarmen, so glücklich ist sie, als sie bemerkt, wie Majee sich nach ihrem Tod langsam zu verwandeln beginnt und damit klar wird:
Majee, der letzte, bösartig Werwolf ist besiegt und Düsterwald damit gerettet!

Obwohl...es gäbe da noch ein kleines Fortpflanzungproblem unter den rein weiblichen Bewohnern. Aber wer die Siedlung vor Werwölfen retten konnte, der wird sicherlich auch dafür eine Lösung finden. --wink--

Herzlichen Glückwunsch - das Dorf hat gewonnen!
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Burning Fawkes

Wildhüterin

  • »Burning Fawkes« ist weiblich

Beiträge: 736

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

  • Nachricht senden

79

Freitag, 5. August 2016, 20:28

MIST!

Oh, na ja. Herzlichen Glückwunsch, Nighty. Da hattest du den richtigen Riecher. :) Und natürlich auch an alle anderen Dörfler. ;) Aber du hast gut gespielt, Majee. Und du hattest Recht - wir hätten Remus fressen sollen. XD
"Das Beste, was sie tun konnte, um absolut sicherzustellen, dass auch der Letzte hier in der Schule dein Interview liest, war, es zu verbieten!"


"Viele von den größten Zauberern haben keine Unze Logik im Kopf, die säßen hier für immer in der Falle."



Majee

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 750

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

80

Freitag, 5. August 2016, 20:32

Glückwunsch an die Dorfis.
Ich hatte schon gestern Abend befürchtet, dass ich mich verraten hätte und die Sache gelaufen sei. Schön, dass es dann doch noch spannend bis zum Schluss blieb, auch wenn ich mich wohl in meinem letzte Post verraten oder zu verdächtig gemacht habe.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher