Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 10. März 2016, 23:39

das ist ja schonmal eine wertvolle information^^

aber vielleicht magst du noch ausführen, was dir genau an zoomania nun gefallen hat?^^
die süße animation? der humor? die gesellschaftskritik? die utopie einer gesellschaft in der alle mit allen gemeinsam zusammenleben?^^
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 392

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

82

Freitag, 11. März 2016, 13:50

Sorry, gestern war ich in nicht so großer Viel-Schreib-Laune --rolleyes--
Ich fand die Charaktere wieder klasse! Der Humor ist super, allerdings nicht so, dass man den ganzen Film über lachen muss, und kann so die schöne, bunte Disneywelt bewundern. Ich mag's bunt :D

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.


holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 13. März 2016, 22:50

ich bin gestern in spotlight gewesen. kann ich jedem nur empfehlen, der mal einen eindringlichen film erleben möchte. ich glaub ich hab noch nie einen kinofilm gesehen, nach dem das publikum in kino so ruhig und bedrückt war. kein großes gemurmel einfach nur betroffenheit...

der film an sich wird tatsächlich nie langweilig, obwohl er ja nie bildgewaltig oder kurzweilig oder sonstwas ist, was viele filme heute auszeichnet. trotzdem ist man immer voll bei der sache und total gespannt wie es weitergeht.

ich persönlich fand natürlich auch die tatsache spannend, dass der film aus der perspektive einer zeitungsredaktion erzählt wurde. hab da vieles wiedererkannt, was ich selbst so in zeitungsredaktionen erlebt hab. allerdings ist mir leider auch bewusst geworden, dass wir heute (15 jahre nach 2001) in einer ganz anderen zeit leben. bei keiner zeitung bei der ich bisher gearbeitet habe, wäre es möglich gewesen über monate an so einem projekt zu arbeiten. da musste immer erstmal der laufende tag irgendwie vollgeschrieben werden. keine chance sich eine vierköpfige investigativ-redaktion zu gönnen. das ist schon bitter irgendwie, denn es zeigt ja, dass unsere medienwelt neben vielen bereicherungen auch ärmer geworden ist. sowas gibt es einfach nur noch selten ...

eben weil blogger und freizeit-journalisten sowas nicht leisten können ...
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 489

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 27. Juli 2016, 19:06

Ich war gestern in "BFG". Das war wirklich ein ziemlich toller Kinderfilm. Nix aufgeregtes, nix überdrehtes (wie es so viele Kinderfilme ja immer sind). Einfach schön. ^^ Und die Sprache des Riesen ist sooo cool. ^^ Keine Ahnung wie das im Original ist, aber auf deutsch wars super. Und überhaupt ist der Riese einfach total herzig. ^^ Also wenn ich n Kind hätte, dann würd ich mit dem sofort in den Film gehen. ^^


Und damit zu was ganz anderem. ^^ Ich bin in meinem Comic Con Trailer Wahn von neulich auf das hier gestoßen. Eigentlich kommt mir sone weitere Verfilmung von King Arthur oder sonstigen alten Legenden ja irgendwie ausgelutscht vor...aber ich fand den Trailer so gut, ich dachte ich zeig ihn euch hier mal. ^^


@berti Hm, wichtig ist ja, dass es investigativen Journalismus überhaupt noch gibt und weiterhin fiese Sachen ans Licht gebracht werden. In Massen gabs das ja früher sicher auch nicht. ^^
Ansonsten ist dir sicher völlig entgangen, dass auch andere hier schon ne Seite zuvor zu Spotlight diskutiert haben. ^^ Nur falls es dich interessiert. ^^
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Manitu« (27. Juli 2016, 19:12)


holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 3. November 2016, 23:53

ich war kürzlich in "the accountant" und ich kann den film jedem nur empfehlen, der sich von ein bisschen action nicht abschrecken lässt. der film bietet nämlich viel mehr als das. --thumbs-up--

neben den durchaus gelungenen action-sequenzen und der jederzeit hochgehaltenen spannung, hat der film zwei weitere große stärken. zum einen widmet er sich auf sehr interessante weise dem thema autismus/asperger syndrom und zum anderen tut er das auch noch gelegentlich auf eine sehr humorvolle art und weise.^^

diese kombi aus action, humor, spannung und anspruch ist echt überzeugend. =)
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

holland-berti

Schokofroschkarten-Bewohner

  • »holland-berti« ist männlich

Beiträge: 11 983

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/ Düsseldorf

Beruf: versklavter Journalist

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 3. Januar 2017, 23:46

guckt eigentlich niemand mehr irgendwelche filme?^^

ich hab gestern nerve gesehen. kann ich jedem nur wärmstens ans herz legen. ein unfassbar spannender thriller, der die spannung jederzeit hochhält.

es geht da inhaltlich um ein ultimatives social-media-onlinespiel, das seine spieler vor teilweise lebensgefährliche mutproben stellt. naja ... nach dem film möchte man sich am liebsten komplett aus dem internet zurückziehn. ^^
Ich bin ein Ein-Finger-Tipper :D
und ich hab die Lizenz zum Spammen! 8)

Achja, und falls ihr noch Zeit habt schaut euch doch mal das hier an ;) :D

helmi

Zauberstabmacher

  • »helmi« ist männlich

Beiträge: 4 793

Haus: keine Angabe

Wohnort: Hamburg am Main

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 4. Januar 2017, 11:22

Ich hab neulich den Film Adaption - Der Orchideendieb - gesehen. Das ist vom selben Drehbuchautor wie Being John Malkovich, und absolut genauso schräg und faszinierend :D
Joah, wirklich sehr empfehlenswerter Film.
"Das Mittelalter ist ewig." Alban Nikolai Herbst

Manitu

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Manitu« ist weiblich

Beiträge: 9 489

Haus: Ravenclaw

Beruf: Möchtegern

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 4. Januar 2017, 18:03

@berti Ich fand Nerve ist zu schnell durch die Story gehetzt. Das hätten sie besser machen können, die Geschichte hatte gutes Potential.
Ich hab auch erst neulich gesehen, dass das auf nem Buch basiert...das erklärts mal wieder. ^^ Wie so oft wird sich da keine Zeit fürs Erzählen genommen in der Verfilmung.
Aber wenn dir Nerve gefallen hat, dann kann ich dir "Mach, was wir sagen" von Black Mirror (Folge 3, Staffel 3) ans Herz legen. Oder Black Mirror allgemein. Da gehts um die Schattenseiten der modernen Technik. Spannend und verstörend. Wirklich richtig gut gemacht.
Haben Sie schon mal gehört, dass ein Affe spielte Krumseltört?

89

Donnerstag, 12. Januar 2017, 20:36

Die Golden Globes wurden ja kürzlich vergeben und seitdem oder auch schon vorher steht La La Land absolut im Fokus. 7 GG hat der Film gewonnen und ich hab mir den Trailer kürzlich mal angeguckt. Weiß noch nicht so recht, was ich damit anfangen soll - aber irgendwas muss dieser Film ja haben!?^^ Guckt ihr euch den an oder ist das euch schon zu viel Hype?! :D

Ich hab grundsätzlich ja nix gegen Hype, ich geh da auch gern mal mit - also ich würde mir den Film wahrscheinlich schon mal ansehen wollen. Allerdings ist meine Kinofreundin jetzt nicht mehr oft in der Stadt und das wird nun ultraschwierig :(. ^^

Ich frag mich nur, wieso Musical und Comedy eine Kategorie bilden. Für mich hat das eine so gar nichts mit dem anderen zu tun^^.
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

90

Samstag, 4. Februar 2017, 21:00

@bubble: Ich habe La La Land letztens gesehen, und muss sagen, dass ich den ganz okay finde. :) Also es ist ein guter Film, den man sich gerne mal anschauen kann, schön gemacht und die beiden Hauptdarsteller machen ihren Job auch gut. Allerdings finde ich den ganzen Hype um diesen Filmen nicht ganz nachvollziehbar und irgendwie wirkt er dadurch schon wieder zu gehypet...Und ob alle Golden Globes so verdient waren... Hmmm. Aber gut ist er!
Noch beisammen wie die Kugel eines Löwenzahns, bevor die Böe kam und uns in die Höhe nahm...

91

Samstag, 4. Februar 2017, 21:18

Ich war letzte Woche auch im Kino und ich fand ihn absolut super!^^

Also ich find's schwer, das in Worte zu fassen ohne gleich alles zu verraten, aber ich kann ehrlich sagen, dass ich nich einmal während des ganzen Filmes wirklich das Bedürfnis hatte, 'nen blöden Spruch zu bringen und am Ende mussten sowohl Patti als auch ich sogar ein bisschen heulen^^ Und wenn wir schon beide heulen xD
Nee, aber im Ernst, ich find den Film echt großartig. Und vor allem find ich ihn nich so kitschig und überladen, wie befürchtet^^ Ich hatte mich ja innerlich schon ein bisschen für'ne Musical-Nummer à la The Sound of Music gewappnet, aber ich fand's echt gut umgesetzt und Ryan Gosling sieht nich nur gut aus, sondern kann auch noch singen^^ Das hat dem Film auch gut getan :D Und Emma Stone is ja sowieso toll^^

Ich mag den Film jedenfalls und ich bin auch voll gespannt, wie er sich dann bei den Oscars macht^^ Ich glaub jedenfalls, dass er'ne schwere Konkurrenz is und echt Potenzial hat, da ordentlich abzuräumen^^
Could you be a little more dramatic, please?


His eyes feasted on her,
and he thought that he would like to
stand and look at her forever,
and that would be enough.

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 392

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

92

Samstag, 4. Februar 2017, 22:28

Ich spiele gerade mit dem Gedanken, in "Bob, der Streuner" zu gehen (natürlich hauptsächlich wegen der Katze :D).

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.


lilue

Zauberstabmacherin

  • »lilue« ist weiblich

Beiträge: 4 367

Haus: Gryffindor

Wohnort: Köln

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 11. April 2017, 22:21

War gestern eeeeendlich in die Schöne und das Biest --rolleyes--

Und ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass das als Kind mein absoluter Lieblingsfilm war, der auch obligatorisch zwei mal die Woche abgespielt wurde, oder ob er einfach wirklich so gut ist, aber ich bin verliebt raus gekommen --love-- --biggrin--

Ich find die Schauspieler toll gewählt, ich find die Musik toll, ich finde das komplette Bild total eindrucksvoll gemacht, es hat richtig Spaß gemacht den Film anzusehen. Ich hatte anfangs echt Bedenken wegen des Biests, der guckt ja im alten Disneyfilm auch ab und zu bedröppelt und putzig und ich dachte die ganze Zeit, das könnte mich ja nur unglücklich machen in der Realverfilmung, aber es war echt gut --biggrin--

Hätte ihn halt gern auf englisch gesehen, weil Belles Synchronstimme einfach richtig irritierend ist, wenn man sie sieht --blink-- aber man kann nicht alles haben :D




Und jetzt fehlt noch La La Land und Sing und...ne Milliarde anderer Filme, die ich aufgeschoben habe --whistling--
Viele Hunde gehen gern ins Wasser. Manche leben sogar immer dort, das sind die Seehunde.





94

Mittwoch, 28. Juni 2017, 06:24

ja, Beauty and the Beast war wirklich toll. Obwohl ich ehrlich gesagt von der dt. Synchro etwas enttäuscht war (war meiner Meinung nach bei den Liedern nicht immer lippensynchron und bei Emma nicht wirklich passend). Zwar hätte nicht jede der neu eingefügten Szenen sein müssen, aber grundsätzlich wurde vieles erklärt, dass in der Zeichentrick-Version ausgelassen wurde (wieso erinnern sich die Dorfbewohner nicht mehr an ein Schloss in der Nähe). Highlight waren für mich ganz zwar Gaston (herrlich überzogenes Spiel von Luke Evans) und LeFou. Die DVD wird sicher gekauft, dann kann den Film im Original gucken.

Mein letzter war POTC 5, wenn man von den Plot-Holes und Canon-Fehlern absieht, war der Film wirklich toll. Zumindst die neu eingefügten Charaktere wirkten - im Gegensatz zu denen aus Teil 4 - nicht wie Fremdkörper.

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 392

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 28. Juni 2017, 14:20

Fluch der Karibik 5 habe ich auch gesehen und fand ihn genauso unnötig wie Film 2 bis 4. Ich hab ihn geschaut, weil ich die Wahl zwischen Baywatch und eben diesem Film hatte und da war die Wahl nicht schwer --rolleyes--

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.


96

Mittwoch, 28. Juni 2017, 16:05

Ich fand den Film ganz cool, mir hat aber da ziemlich dieses "Jeder führt etwas Geheimes im Schillde und man weiß eigentlich nicht, wer wirklich mit wem verbündet ist" gefehlt. Ich habe den Flim in 2D geguckt, ich glaube das ist auch völlig ausreichend :D
Besonder beeindruckend fand ich den jungen Jack Sparrow - wie haben die das optisch umgesetzt, es ist und bleibt für mich ein Mysterium. Oh, und wie immer sind da einige Logikschnitzer drin ... den einen fast am Ende fand ich sehr unnötig.

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 392

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

97

Montag, 11. September 2017, 20:28

Ich freue mich auf die Neuverfilmung von "Es". Bin schon sehr gespannt --cool--

@Nighty Wo genau kam da nochmal ein junger Sparrow vor? Hab den Film schon komplett wieder verdrängt --whistling--

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.


98

Montag, 14. Mai 2018, 21:05

Kürzlich den Infinity War geschaut und irgendwie bin ich da zwiegespalten. War wars auf jeden Fall, so wirklich ne Handlung hatte der Film nicht.

Werdet ihr eigentlich Solo schauen? Ich fand den Trailer ja irgendwie ziemlich lahm und weiß noch nicht, ob ich den im Kino schauen werde. Deadpool 2 hingegen muss schon irgendwann sein, denk ich.
In these bodies we will live,
in these bodies we will die
Where you invest your love,
you invest your life.

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 370

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

99

Montag, 14. Mai 2018, 22:08

Infinity War fand ich gut. Wer da was anderes erwartet hat, als genau das was geboten wurde an Handlung, der hatte wohl schlicht keine Ahnung, worum es geht. Was ich etwas schade fand, war, dass die Tode mancher Superhelden eher wenig Impact hatten. Hätte mir da "heroischere Tode" gewünscht im Kampf gegen Thanos als das Massensterben wegen des Infinity Gauntlet am Ende. Cool fand ich auch die Rolle von Peter Dinklage.

Solo werde ich schauen. Zum einen weil Star Wars, zum anderen, wegen Emilia Clarke.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 392

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

100

Montag, 14. Mai 2018, 22:14

Solo werde ich nicht schauen - weil Star Wars --biggrin--

Mein nächster Kinofilm wird Jurassic World 2 werden ^^

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher